1. #1
    Ultra Spammer
    Registriert seit
    09.08.2009
    Alter
    22
    Beiträge
    3.235
    Danke verteilt
    89
    Danke erhalten
    139 (in 95 Beiträgen)

    Besser

    Viel gemacht und nichts bewirkt,
    viel geredet und nichts gesagt.
    Viel bewirkt und nichts verändert,
    viel gesagt, hat nichts gebracht.
    Es gibt Zeiten, in denen muss man in sich blicken. Versuchen, die Signale von innen und außen zu verstehen. Oft ist das nicht einfach, selten ist alles eindeutig. Meistens erschließt sich ein Teil von selbst, aber der Rest bleibt ein Rätsel, das es zu lösen gilt. Ganz selten sind sie Signale glasklar, und man weiß genau, auf was die Gedanken hinweisen wollen. Aber meistens ist man sich einfach nicht sicher.
    Wir verschwenden unsere Zeit mit Dingen, die uns aufhalten, die wir nicht verstehen können oder wollen. Bremsen könnte man die nennen, in manchen Fällen aber auch Motivatoren oder Entertainer. Auch wenn es seltsam klingt, diese vermeintlich irrelevanten Lebensinhalte vermitteln trotzdem ihre Botschaft, und jede Erfahrung bringt uns weiter, wenn wir es zulassen.
    Trotzdem gelangt wohl jeder früher oder später an einen Punkt, an dem er oder sie nicht mehr weiß, was im Leben zählt und wie man die eigenen Ziele weiterverfolgen soll und kann. Situationen, in denen man übers Aufgeben der eigenen Ideale und Moralvorstellungen nachdenkt. Dann ist alles möglich.
    Es sind diese Phasen, die eine Umorientierung erfordern, weg von den bisher geläufigen Verhaltensweisen und Gewohnheiten.

    Eventuell befinde ich mich schon lange in dieser Phase. Ich will mich weniger von der Vergangenheit als von der Gegenwart trennen, aber ich kann es nicht. Vielleicht ist es auch schon zu spät. Wäre sicher nicht das schlechteste Ende.

  2. Diese 2 Benutzer bedanken sich bei klugscheisser für diesen Beitrag:

    Annso (01.11.2015), red_girl (02.11.2015)

  3. #2
    König
    Registriert seit
    26.10.2015
    Beiträge
    909
    Danke verteilt
    18
    Danke erhalten
    120 (in 89 Beiträgen)

    AW: Besser

    Liest sich nicht so, wie eine Geschichte. Wo ist die Handlung?

  4. #3
    -- Themenstarter --
    Ultra Spammer
    Registriert seit
    09.08.2009
    Alter
    22
    Beiträge
    3.235
    Danke verteilt
    89
    Danke erhalten
    139 (in 95 Beiträgen)

    AW: Besser

    Man kann es als "Text" interpretieren. Hat sonst nirgendwo reingepasst.

  5. #4
    König
    Registriert seit
    26.10.2015
    Beiträge
    909
    Danke verteilt
    18
    Danke erhalten
    120 (in 89 Beiträgen)

    AW: Besser

    Achso. das ist was Abstraktes.

 

 

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Was ist besser ??????????
    Von friend123 im Forum Sport und Freizeit
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 06.07.2010, 23:16
  2. was ist besser?
    Von wladimir im Forum Problemforum
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 06.07.2009, 10:10
  3. was ist besser???
    Von timeshifter im Forum Alles rund um Jungen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 30.04.2009, 14:43
  4. Wer ist besser?
    Von gepart im Forum Film & Fernsehen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 23.05.2008, 12:09
  5. `was ist besser
    Von crash-override im Forum Archiv
    Antworten: 75
    Letzter Beitrag: 13.09.2005, 19:26

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Back to Top

Search Engine Optimization by vBSEO 3.6.1

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62