1. #1
    Anfänger
    Registriert seit
    21.02.2015
    Beiträge
    20
    Danke verteilt
    4
    Danke erhalten
    1

    Schattenspieler

    „Die alten Häuser der Stadt ächzen unter der Last des Himmels, den sie auf ihren Schultern tragen. Sie verstecken sich im Nebel, vor wem? Sie hsben Angst, vor den Schatten, die in den engen Gassen umgehen.”
    Raoul steht auf und legt einen weiteren Holzscheit in das knisternde Feuer.
    "Die Schatten?"
    "Ihr seid nicht von hier, oder? Sonst wüsstet ihr Bescheid. Die Schatten sind gefürchtete Assasinen. Man sagt sie würden ihre Opfer wochenlang beobachten, ohne selbst gesehen zu werden, bevor sie zuschlagen. Sie sind Meister des Kampfes und hinterlassen keine Spuren. Keine Leichen, nur ein Brief mit einem blutigem Dolch an die Haustür des Opfers genagelt. Einige Leute, in der Stadt, behaupten sie würden im Auftrag des Fürsten handeln, doch das stimmt nicht. Sie kämpfen nur für Ihre eigenen Ziele, und es ist ein blutiger Kampf, den sie führen. Man kann nur eines tun und das ist ihnen nicht in die Quere kommen."
    Raoul sieht mich lächelnd an, seine Konturen beginnen zu verschwimmen. Ich reibe mir die Augen. Das muss der Rauch des Feuers sein, der meine Sicht trübt. Er beginnt zu Reden, seine Stimme ist seltsam verzerrt:"Ja, du hast Recht, das Beste wäre gewesen du hättest dich aus unseren Angelegenheiten herausgehalten."
    Ich schnappe mir einen brennenden Holzscheit, halte ihn Raoul drohend entgegen. Doch er verblasst ganz.
    "Du kannst mir nicht entkommen! Ich bin überall!", seine Stimme ruft, von vorne, von hinten, oder von der Seite? Ich weiß es nicht. Er könnte überall sein.
    Eine Hand packt meine Schulter, ich fahre herum und sehe in seine Augen. Die Wärme Freundlichkeit, die eben noch in seinen Augen glänzte wurde durch einen eiskalten Blick abgelöst, seine Augen sehen aus wie Glaskugeln. Er beginnt zu sprechen, mit klarer, ruhiger Stimme:"Ihr seid mutig. Zu mutig um nur ein einfacher Botenjunge des Fürsten zu sein. Wer sind eure Eltern?"
    "Sie... Sie sind..."
    "Tot? Hat man euch das erzählt? Hast du meinen Brief nicht erhalten?"
    "Den Brief?"


    Eine Geschichte die ich schon länger geschrieben und jetzt wiedergefunden hab, jedenfalls den ersten Part. Ich suche den Rest, und freue mich über jedes Feedback.

  2. #2
    Ultra Spammer
    Registriert seit
    12.10.2013
    Alter
    17
    Beiträge
    3.157
    Danke verteilt
    33
    Danke erhalten
    372 (in 291 Beiträgen)

    AW: Schattenspieler

    ich hätte: "Deinen Brief?" nicht "Den Brief?" geschrieben.
    rmv.de

    -- Verbindung liegt in der Vergangenheit --

  3. #3
    -- Themenstarter --
    Anfänger
    Registriert seit
    21.02.2015
    Beiträge
    20
    Danke verteilt
    4
    Danke erhalten
    1

    AW: Schattenspieler

    Stimmt, was mir gerade noch aufgefallen ist: ich hab den Anfang meiner Notizen hier geschrieben, nicht den der Geschichte... Bei den Notizen passiert irgendwie alles viel schneller, normal treffen sich die beiden erst nach ca. 1 DIN A4 Seiten.
    die Geschichte werde ich in den nächsten Tagen abschreiben.

 

 

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Back to Top

Search Engine Optimization by vBSEO 3.6.1

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60