1. #1
    Lebende Foren Legende
    Registriert seit
    16.11.2008
    Alter
    23
    Beiträge
    8.351
    Danke verteilt
    37
    Danke erhalten
    434 (in 373 Beiträgen)

    Der Egottismus des einsamen Wanderers auf graten Pfaden des Ichs




    Die einzige Strasse des Tals führte oberhalb des reissenden Bachs entlang – direkt in die dicht bewaldeten höher gelegenen Regionen hinauf, zu deren Füssen die Strasse nach schon zweieinhalb Kilometer Fussmarsch endete.

    Auf unsicheren Waldwegen, Trampelpfade eigentlich nur, konnte man hier alten Menschen begegnen, die so knorrig wie die uralten Bäume ringsum wirkten und aussahen, als wanderten sie schon seit Anbeginn von Zeit unter dem Dicht der Bäume rauf und runter.

    Manchmal sass ein alter Mann am Wegesrand auf einem Stein, Baumstumpf oder heruntergebrochenen Ast, und vesperte auf eine Art mit solcher Bedacht, die einen unbedarften Beobachter an ein Ritual erinnern mochte, das ihn an die Unvergänglichkeit des Ewigen gemahnte.

    Und war der Alte dann noch in Begleitung eines Kindes, so wirkte dessen quirrlige Lebendigkeit hier keineswegs verstörend, denn Kinder aus den kargen Siedlungen dieser Höhen wirkten immer so dergestalt jung, so dass ihre Existenz selbst schon zeitlos erschien. Alt und Jung bildeten keinen Kontrast, sondern verschmolzen im und zum Symbolismus von Zeit, wo der Anfang gleichsam Ende wahr, isst und sein wirrt.

    Noch im Aufstieg der Wege zu der Mächtigkeit der alles überragenden Berge, von denen man freilich nicht einmal etwas erahnen kann, verdecken doch die Kronen der alten Bäume die Sicht auf diese Erhabenheit, kommt dem Wanderer fast zwangsläufig das Gefühl von Raum und Zeit abhanden.

    Je länger er so dahin schreitet, desto mehr wird der Wandernde Eins mit seinen Gedanken, die wie der Weg, mochte der anfangs noch ein Ziel gehabt oder zu einem solchen geführt haben, selbst zum Zweck werden, je weiter die Füsse in höhere Gefilde streben.

    Und so flüstert der Wind im Geäst dem Wanderer zu:


    "Ich bin Ich, der Du nie warst und am Ende Ich sein wirst."


    Ein Mantra, das sich tief in den Kreislauf der einfach so dahinflissenden Gedanken eingenistet und zu eigenem Denken, ja Religion selbst wird.


    "Ich bin Ich, mein Herr, mein eigener Gott, mein Volk und Tempel."


    Wieder und wieder wiederholt sich dieser Sermon des eigenen Glaubens, der den Weg zum Ziel macht, was im Angesicht von Zeit so vieles, was einst bedeutend und Bedeutung war, schmälert schon in dessen Erscheinen.

    Irgendwann nun verlässt der Wanderer das Dunkel des Waldes und erblickt die mächtig aufragenden, von kaltem Weiss bedeckten Berge, die nun nicht mehr so beeindrucken, wie er es einst erwartet haben mag.

    Und so setzt er sich vielleicht auf einen Baumstumpf am Wegrand im Angesicht einer strahlenden Sonne und einer wohlwollend herab lachenden Berglandschaft, packt sein Vesperzeug heraus, denn Wandern in diesen Höhen macht hungrig.

    Vielleicht plappert zu seiner Seite plaudernd plustrig ein kleines Kind daher, das erwartungsvoll dem knorrigen Alten beim Ausdecken der im Rucksack verborgenen, rustikalen Köstlichkeiten, wie Ziegenmilch, Käse, Salami und Olivenöl zusieht und in der Erwartung, all dies genussvoll zu verspeisen, nicht bemerkt, dass der Alte es, das Kind, selbst ist, das sich so gespannt bei all diesem behäbigen Tun und Machen beobachtet.

    Und vielleicht ziehen andere Wanderer an den beiden, die Eins sind, vorbei, um weiter oben abermals im Gewirr des Waldes zu verschwinden, wo der Wind ihnen bedeutungsvoll Nichtsagendes einflüstert.



    Geändert von Lang Zu (04.01.2013 um 14:46 Uhr)
    ....

    任何人谁读这是愚蠢的。 嗨,伙计。

  2. Diese Benutzer bedanken sich bei Lang Zu für diesen Beitrag:

    BlackLight (04.01.2013)

  3. #2
    Freysinn
    Gast

    AW: Der Egottismus des einsamen Wanderers auf graten Pfaden des Ichs

    für einen Lang zu text eine überraschend vorhersehbare Pointe... aber ich mags dennoch

    gut... kleine Ausnahme vllt... der Titel
    Geändert von Freysinn (04.01.2013 um 17:39 Uhr)

  4. #3
    -- Themenstarter --
    Lebende Foren Legende
    Registriert seit
    16.11.2008
    Alter
    23
    Beiträge
    8.351
    Danke verteilt
    37
    Danke erhalten
    434 (in 373 Beiträgen)

    AW: Der Egottismus des einsamen Wanderers auf graten Pfaden des Ichs

    ich habs schon befürchtet. du kennst meine poenten zu gut.
    ....

    任何人谁读这是愚蠢的。 嗨,伙计。

  5. #4
    Forenpapst Spiderman Champion
    Registriert seit
    01.09.2012
    Beiträge
    4.531
    Danke verteilt
    259
    Danke erhalten
    502 (in 400 Beiträgen)

    AW: Der Egottismus des einsamen Wanderers auf graten Pfaden des Ichs

    Ich würde immernoch gerne die englische Variante lesen. : D
    Wird das noch was?^^
    Wer an Telekinese glaubt, der hebe bitte meine Hand.



  6. #5
    -- Themenstarter --
    Lebende Foren Legende
    Registriert seit
    16.11.2008
    Alter
    23
    Beiträge
    8.351
    Danke verteilt
    37
    Danke erhalten
    434 (in 373 Beiträgen)

    AW: Der Egottismus des einsamen Wanderers auf graten Pfaden des Ichs

    nein. ich hab den faden inzwischen verloren.
    ....

    任何人谁读这是愚蠢的。 嗨,伙计。

  7. #6
    Forenpapst Spiderman Champion
    Registriert seit
    01.09.2012
    Beiträge
    4.531
    Danke verteilt
    259
    Danke erhalten
    502 (in 400 Beiträgen)

    AW: Der Egottismus des einsamen Wanderers auf graten Pfaden des Ichs

    Schade... Hattest du es nicht aufgeschrieben gehabt?
    Wer an Telekinese glaubt, der hebe bitte meine Hand.



  8. #7
    -- Themenstarter --
    Lebende Foren Legende
    Registriert seit
    16.11.2008
    Alter
    23
    Beiträge
    8.351
    Danke verteilt
    37
    Danke erhalten
    434 (in 373 Beiträgen)

    AW: Der Egottismus des einsamen Wanderers auf graten Pfaden des Ichs

    auch wenn, dann kommts drauf an worauf.
    ich befolge ja die geniale idee, geniale einfälle
    immer sofort aufzuschreiben, was bei mir bedeutet
    in büchern, auf werbesendungen, servietten,
    klopapier ... und die fetzen hinterher zu finden
    oder, noch schwerer, sie richtig zu ordnen ist eigtl
    meistens unmöglich. als word-datei hab ich das
    jedenfalls schon mal nicht gefunden.

    aber es ging um die umgeschriebenen 14 oder 12
    gebote, aus denen die geschichte am anfang hier
    entstand. aus dem stehgrieif krieg ich das so auch
    nicht mehr rekonstruiert, ohne das es verfälschtes
    ursprungsmateriasl würde - leider.
    ....

    任何人谁读这是愚蠢的。 嗨,伙计。

  9. #8
    Forenpapst Spiderman Champion
    Registriert seit
    01.09.2012
    Beiträge
    4.531
    Danke verteilt
    259
    Danke erhalten
    502 (in 400 Beiträgen)

    AW: Der Egottismus des einsamen Wanderers auf graten Pfaden des Ichs

    Oh, vielleicht solltest du dann deine Methode der Notation nocheinmal perfektionieren. ;D
    Aber na gut, dass du den Text ohne Notizen nicht mehr richtig komplettieren kannst, das ist natürlich verständlich.^^
    Eh, und "Werbesendungen"? Eher "Werbe-Prospekte", oder? ^^
    Geändert von Limetree (19.02.2013 um 13:12 Uhr)
    Wer an Telekinese glaubt, der hebe bitte meine Hand.



  10. #9
    -- Themenstarter --
    Lebende Foren Legende
    Registriert seit
    16.11.2008
    Alter
    23
    Beiträge
    8.351
    Danke verteilt
    37
    Danke erhalten
    434 (in 373 Beiträgen)

    AW: Der Egottismus des einsamen Wanderers auf graten Pfaden des Ichs

    ach, für mich ist das in der regel perfekt genug.
    und spontan aufgeschriebenes vergisst sich so leicht
    wie der einfall, den man aufgeschrieben hat.

    btw: umschlag von werbesendungen ... etc
    ....

    任何人谁读这是愚蠢的。 嗨,伙计。

  11. #10
    Forenpapst Spiderman Champion
    Registriert seit
    01.09.2012
    Beiträge
    4.531
    Danke verteilt
    259
    Danke erhalten
    502 (in 400 Beiträgen)

    AW: Der Egottismus des einsamen Wanderers auf graten Pfaden des Ichs

    Mh, okay.
    Wer an Telekinese glaubt, der hebe bitte meine Hand.



 

 

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Wie sag ichs ihr ?
    Von Jasku im Forum Liebe und Gefühle
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 02.03.2010, 19:23
  2. Hab ichs drauf?
    Von Neo IV im Forum Kindergarten
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 07.02.2010, 12:33
  3. Hab ichs verpatzt? :(
    Von HappyMe im Forum Problemforum
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 14.11.2009, 21:28
  4. hab ichs versaut?
    Von böhnchen im Forum Problemforum
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 01.01.2009, 13:52
  5. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 21.10.2006, 15:37

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Back to Top

Search Engine Optimization by vBSEO 3.6.1

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60