1. #1
    Freak
    Registriert seit
    24.05.2011
    Alter
    25
    Beiträge
    93
    Danke verteilt
    0
    Danke erhalten
    0 (in 0 Beiträgen)

    Vom Schwimmen und der Sehnsucht

    ( ich hab auf meinem myspace blog mal ein paar Sachen ausgekramt die ich 2007 geschrieben hab, mal sehen was ihr so davon denkt^^)

    Es war einmal eine junge Prinzessin. Sie lebte in einem wunderschönen Schloss, in einem kleinen rosa gestrichenen Zimmer im höchsten der 72 Türme. Zu ihrem Zimmer führte eine Treppe mit exakt 1201 Stufen , wobei bei einer ein großes Stück des festen Granits herausgesprungen war. Wo genau das Stück liegt lässt sich nur schwer lokalisieren, denn ein stark gelangweilter Junge, vielleicht 6 oder 7 Jahre alt, warf es aus dem Fenster und damit in den nahegelegenen Wald, in dem die Prinzessin, welche eigentlich eine Pollen-Allergie hatte, oft spazieren ging , um Blumen zu sammeln, aus denen sie Ketten flocht, die sie anschließend in den Fluss warf.
    Sie hätte sie gerne jemandem geschenkt, doch das Schloss war bis auf sie, einen halbleeren Eimer mit rosa Farbe und einem rostigen Himmelbett leer.
    Manche Leute würen jetzt sagen, die Prinzessin sei einsam gewesen.
    Und diese Leute würden eventuell sogar richtig liegen.
    Doch da ich traurige Geschichten blöd finde, hatte die Prinzessin noch ein starkes Alkoholproblem. Am liebsten Trank sie Whisky-Soda mit einem Tropfen Erdbeersirup. Besonders die leichte rosa Färbung der liquiden Substanz hatte es ihr angetan.
    Jeden Abend nach 10-15 Whisky-Soda (Augenzeugenberichte) ging die Prinzessin in den Schlossgraben, um ein Bad zu nehmen.
    Langsam schritt sie in das lauwarme, von der Sommersonne erhitzte, Wasser.
    Tauchte tief unter , machte dabei kaum Wellen und tauchte nach 1 bis 2 Minuten schlammverschmiert und grinsend wieder auf.
    Doch einmal, da grinste sie nicht. Einmal, da machte sie viele Wellen. Einmal, da tauchte sie nicht wieder auf. Einmal, da blieb sie einfach unten. Einmal, da füllten sich ihre Lungen mit Wasser. Einmal, da spürte sie, dass sie einsam war. Dieses eine Mal war das Letzte.

    Man kann sich jetzt drüber streiten , ob die Geschichte lehrreich ist oder traurig oder einfach nur langweilig.
    Doch eine Message sollten wir alle zwischen den Zeilen dieses Märchens sehn:

    Am dunkelsten ist und bleibt die Sonne.

  2. #2
    Erleuchteter
    Registriert seit
    28.01.2009
    Alter
    24
    Beiträge
    15.363
    Danke verteilt
    1
    Danke erhalten
    19 (in 16 Beiträgen)

    AW: Vom Schwimmen und der Sehnsucht

    ich finde, der titel passt genauso wenig wie die moral von der geschicht. dafür ist der erzählstil recht lustig ... und die geschichte fühlt sich so an, wie etwa ein spaziergang in einer 18-köpfigen seilschaft jugendlicher entlang eines steinigen, schmalen grads an einem hohen berg in den südfranzösichen alpen an einem heissen sommertag im August ... oder so.
    .



  3. #3
    Ivy
    Ivy ist offline Weiblich
    As
    Registriert seit
    16.05.2011
    Alter
    24
    Beiträge
    190
    Danke verteilt
    3
    Danke erhalten
    4 (in 3 Beiträgen)

    AW: Vom Schwimmen und der Sehnsucht

    Die Idee an sich finde ich gut, den Rest etwas zu distanziert.
    Den Titel würde ich auch noch mal überdenken, er beschreibt den Inhalt, erfasst ihn aber nicht wirklich... prägt sich nicht ein.. etc.
    Ich denke, dass die Ich-Perspektive, wäre sie verwendet worden, hier noch intensiver hätte wirken können.
    Was sich sehr schön in deinem Text herauskristallisiert, das ist der Verlauf. Wie soll ich das beschreiben, es wird immer dunkler, beschwerter... usw.

  4. #4
    König
    Registriert seit
    03.01.2010
    Alter
    24
    Beiträge
    834
    Danke verteilt
    1
    Danke erhalten
    2 (in 2 Beiträgen)

    AW: Vom Schwimmen und der Sehnsucht

    der text.. jaa...hm ja..
    wirkt etwas lustlos. 'jaja..dann ging se dahin. wenn du willst, dichte ihr noch n paar probleme an'. das will der leser dann eigentlich gar nicht hören, es wirkt so, als ob man blöd sein würde, wenn man das liest.

    aber ich mag den satz am ende, wobei ich hier sonne als das sehe, was uns auch freude gibt, szs. das licht des lebens.

    das:
    Einmal, da füllten sich ihre Lungen mit Wasser. Einmal, da spürte sie, dass sie einsam war. Dieses eine Mal war das Letzte.
    Man kann sich jetzt drüber streiten, ob die Geschichte lehrreich ist oder traurig oder einfach nur langweilig.

    fand ich sehr gut xD

  5. #5
    Erleuchteter
    Registriert seit
    28.01.2009
    Alter
    24
    Beiträge
    15.363
    Danke verteilt
    1
    Danke erhalten
    19 (in 16 Beiträgen)

    AW: Vom Schwimmen und der Sehnsucht

    lustlos war 2007 halt zeitgeist
    .



  6. #6
    -- Themenstarter --
    Freak
    Registriert seit
    24.05.2011
    Alter
    25
    Beiträge
    93
    Danke verteilt
    0
    Danke erhalten
    0 (in 0 Beiträgen)

    AW: Vom Schwimmen und der Sehnsucht

    Danke für die feedbacks^^
    Muss dazu sagen dass ich immer einfach aus einer laune raus was geschrieben hab, meistens nacht und ziemlich undurchdacht. Merkt man ja auch .

  7. #7
    König
    Registriert seit
    03.01.2010
    Alter
    24
    Beiträge
    834
    Danke verteilt
    1
    Danke erhalten
    2 (in 2 Beiträgen)

    AW: Vom Schwimmen und der Sehnsucht

    das macht den text aber auch nicht besser - selbst wenn du ihn völlig betrunken und äh..um 6:30 morgens geschrieben hättest

  8. #8
    -- Themenstarter --
    Freak
    Registriert seit
    24.05.2011
    Alter
    25
    Beiträge
    93
    Danke verteilt
    0
    Danke erhalten
    0 (in 0 Beiträgen)

    AW: Vom Schwimmen und der Sehnsucht

    hab ich ja auch nich behauptet oder?...

  9. #9
    König
    Registriert seit
    13.09.2009
    Alter
    23
    Beiträge
    866
    Danke verteilt
    25
    Danke erhalten
    36 (in 30 Beiträgen)

    AW: Vom Schwimmen und der Sehnsucht

    Zitat Zitat von Dunkelbunt Beitrag anzeigen
    hab ich ja auch nich behauptet oder?...
    Trotzdem klang es, wie eine Entschuldigung für die Qualität des Textes, denn eigentlich ist solches Vorwissen ja für das Bewerten des Erzeugnisses völlig irrelevant.

    tt: Der Titel passt nicht unbedingt so gut. Die Stilfigur der "Verdunklung" ist dir schon einigermaßen gelungen. Allerdings stört mich, dass man plötzlich aus der Moral soviel ziehen muss, um die Verbindung zu verstehen, was im Rest des Textes nur sehr wenig der Fall war.
    Außerdem wirkt der Satz "Am dunkelsten ist und bleibt die Sonne" auf mich so pseudo-philosophisch. Nach meinem Geschmack, hättest du also hier etwas anderes benutzen können, um das Gleiche auszudrücken, was eventuell doch auch mehr zum vorherigen Text passt.

    Gute Idee!, aber leider eher mittelmäßige Umsetzung.


  10. #10
    -- Themenstarter --
    Freak
    Registriert seit
    24.05.2011
    Alter
    25
    Beiträge
    93
    Danke verteilt
    0
    Danke erhalten
    0 (in 0 Beiträgen)

    AW: Vom Schwimmen und der Sehnsucht

    Zitat Zitat von BlackLight Beitrag anzeigen
    Trotzdem klang es, wie eine Entschuldigung für die Qualität des Textes, denn eigentlich ist solches Vorwissen ja für das Bewerten des Erzeugnisses völlig irrelevant.


    Entschuldigung wars bestimmt nich, ich wollte damit nur sagen dass ich eher so just for fun geschrieben hab und ihr vllt nich alles so ernst nehmen müsst

  11. #11
    König
    Registriert seit
    13.09.2009
    Alter
    23
    Beiträge
    866
    Danke verteilt
    25
    Danke erhalten
    36 (in 30 Beiträgen)

    AW: Vom Schwimmen und der Sehnsucht

    Zitat Zitat von Dunkelbunt Beitrag anzeigen
    Entschuldigung wars bestimmt nich, ich wollte damit nur sagen dass ich eher so just for fun geschrieben hab und ihr vllt nich alles so ernst nehmen müsst
    Ergo: Entschuldigung. Wenn du einen deiner Texte in ein Forum stellst musst du generell mit unvorengenommener Kritik rechnen, also ernsten, objektiven Kommentaren. Aber diese Feilscherei bringt ja niemandem was.


  12. #12
    Moderator
    Registriert seit
    01.09.2007
    Beiträge
    11.774
    Danke verteilt
    8
    Danke erhalten
    422 (in 241 Beiträgen)

    AW: Vom Schwimmen und der Sehnsucht

    1. Zahlen sind wichtig. Mir gefällt da deine Willkür nicht.
    2. Wenn du schon von Alkohol schreibst, bitte weiß wovon du schreibst. (Das mit dem Whisky tut mir im Herzen weh.)
    3. Willkürlich geschrieben, der Schluss dann wie ein Brocken mit eigener Systematik. (Hab den Fachausdruck jetzt nach dem ganzen Bier nicht im Kopf.)
    4. Die Geschichte mit "Pink und süß und ueberhaupt" zu "Tot, Schmutzig" finde ich mehr als ausgelutscht und eigentlich schon nach dem zweiten mal wo mir das jemals begegnet ist, sah ich es eher als billigen Versuch tief zu wirken.
    Genau wie der sonstige Fatalismus.

    Also ja. Ich glaube die Intention war nicht, diesen Text zu schreiben, sondern du hast den Text geschrieben, um eine Intention vorzugaukeln.

    Soweit meine Kritik.
    Zitat Zitat von nicht Aristoteles
    Wir sind was wir wiederholt tun. Vorzüglichkeit ist keine Handlung, sondern eine Gewohnheit.

  13. #13
    Fay
    Fay ist offline Weiblich
    Gott
    Registriert seit
    12.05.2011
    Beiträge
    2.547
    Danke verteilt
    87
    Danke erhalten
    176 (in 117 Beiträgen)

    AW: Vom Schwimmen und der Sehnsucht

    Ich glaube die einzig mögliche Erklärung und damit so etwas wie eine Entschuldigung für diesen seltsamen und, meiner Meinung nach, nicht guten Text ist, dass du damals 14 (?) warst.
    Die Idee ist nicht schlecht, aber die Ausführung lässt zu wünschen übrig.
    Es ist niemals gar nichts los.
    Gewöhnliche Augenblicke gibt es nicht.


 

 

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. In Klamotten schwimmen
    Von jojo1704 im Forum Spaß & Fun
    Antworten: 51
    Letzter Beitrag: 11.09.2011, 20:28
  2. Schwimmen?
    Von kearl im Forum Sport und Freizeit
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 19.07.2010, 14:47
  3. Mit ob schwimmen?!
    Von Katiii im Forum Alles rund um Mädchen
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 22.06.2010, 18:32
  4. Badeanzug beim Schwimmen
    Von Fluvius im Forum Alles rund um Mädchen
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 12.03.2010, 19:41
  5. Schwimmen....
    Von Milütz im Forum Sport und Freizeit
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 11.05.2007, 15:25

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Back to Top

Search Engine Optimization by vBSEO 3.6.1

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62