1. #1
    Gesperrt
    Registriert seit
    06.06.2009
    Beiträge
    1.157
    Danke verteilt
    0
    Danke erhalten
    2 (in 2 Beiträgen)

    Stories

    Hallöchen Leude.

    Ich spinn mir im Kopf so einige Ideen zusammen für Bücher, Filme etc... Einfach stories... Ich hab mir gedacht über die Sommerferien mich einbisschen mehr mit einer story zu beschäftigen, weiß aber nicht welcher :P

    Deswegen trag ich euch meine Stories in Zusammenfassung vor und ihr sagt mir dann welche ihr am interessantesten findet, bzw. was ihr allgemein davon haltet...

    Das Spiel Liebe
    Nach einer langen Pause und ewigem Hin und Her sind Thore und Vanessa wieder ein Paar. Vanessa war sich unsicher und hatte deswegen Thore verlassen. Er aber hing so sehr an ihr, dass er alles Erdenkliche getan hat um sie wiederzubekommen. Alles scheint wieder gut zu laufen, bis ein neuer Schüler namens Killian in der Stufe auftaucht. Denn auch er scheint besessen von Vanessa zu sein. Während Killian in seine Trickkiste greift um Thore wahnsinnig zu machen und Vanessas Herz zu erobern und Thore alles daran setzt seine Beziehung zu retten ist Vanessa hin und weg von Killian, aber immernoch gebunden an Thore...

    (Die Idee: Geschichte wird in 3 Teile gespalten - es erzählt dieselbe Geschichte, zuerst aus Thores Sicht, dann aus Vanessas und letztendlich Killians - und der benutzt wirklich abgefuckte Tricks um alle zu manipulieren um an Vanessa ranzukommen. Eingebundene Thematik: Menschliche Biologie - und der Nutzen daraus)

    Rivals : Eastern Bullet und Rivals : Ottomans Blade
    Kirill und Siyar haben sich noch nie richtig gut verstanden. Beide sind erfolgreich und beliebt und kämpfen um das Ansehen in der Schule und auf der Straße. Das ganze artet durch ein Missverständnis aus, worauf hin beide ihre Cliquen manipulieren um sich gegenseitig einen auszuwischen. So entwickelt sich ein Hass zwischen den Osteuropäern und Südländern in Harburg (Hamburg) und kommt zu regelrechen Banenkriegen.

    (Die Idee: 2 Bücher - selbe Geschichte, aber aus anderer Sicht - So sind aus der Sicht von Kirill alle Kanacken assozial unsympathisch, etc. und umgekehrt - Und um alles zu verstehen muss man beides gelesen haben. Thematik: Vorurteile und Fremdenhass)

    Alpha Lupus Akademie
    Da Daniels Mutter mehr Zeit mit ihrem neuen Freund ungestört verbringen möchte schickt sie ihn über die Sommerferien in ein zweimonatiges Internat, das ihm dabei helfen soll sich leichter zu integrieren. Die Methoden sind aber komplett anders als es sich Daniel vorgestellt hat, denn hier wird kein Sozialverhalten gefördert sondern Alphamännchen gezüchtet.

    (Thematik: Sozialverhalten und Veränderung des Sozialverhaltens durch Eingriffe in die Physiologie)

    Weaponking
    Eigentlich wollte Leon Mechaniker werden, aber als seine Eltern nach Wilhelmsburg zogen konnte er sich unmöglich auf die Schule konzentrieren. Denn auf der Straße begann für ihn ein Überlebenskampf. Da er allein gegen mehrere Leute nicht ankommt findet er seine ganz eigenen Wege sich zu wehr zu setzen.

    (Die Idee: Gib MacGyvers Fähigkeiten einem Soziopathen und voilá: Action pur. Thematik? Keine. Aber unterhaltsam wirds :P)

    Nicht Genug
    Cans Leben verlief eigentlich normal. Er verstand sich mit so gut wie jedem, war erfolgreich in der Schule und beliebt bei den Frauen. Und genau das ändert sich nachdem er von mehreren Leuten brutal zusammengeschlagen wird und im Krankenhaus mit sämtlichen Knochenbrüchen, Prellungen und inneren Blutungen aufwacht. Seine gesamte Weltvorstellung ändert sich und er ist nur noch auf eines aus: Rache. Aber nicht nur die zahlreichen Kämpfe beschäftigen ihn, sondern auch seine seltsamen Träume...

    (Die Idee: Er erlebt nach dem Überfall die unmöglichsten Sachen, Action die man nur aus Hollywood kennt - und dann erwacht er eines Tages und merkt er ist gelähmt - von Kopf bis Fuß. Seit der Schlägerei sitzt er nur noch im Rollstuhl und vegetiert vor sich hin - nichteinmal kommunizieren kann er. Am Ende gilt ein mysteriöser Fall zu lösen. Can sitzt in der Wohnung vom Verantwortlichen für die schlägerei - der Verantwortliche ist tot. Can sitzt auf einem Stuhl und starrt die Leiche an. Thematik: Rache und Matrix)

    Belarus
    Sergej ist in einem öden Dorf Weißrusslands aufgewachsen und will dort einfach nur weg. Dort hat er keine Perspektiven und nur einen Traum: Amerika. Durch seinen Cousin, der in Deutschland lebt, schafft er es illegal nach Amerika einzuwandern und kämpft sich durch die New Yorker Gangs um den Amerikanischen Traum zu leben.

    (Die Idee: Action und Gangpolitik á la GTA. Belarus heißt es, weil er von den russen so genannt wird (Belarus auf russisch = Weißrusse)

    Sizilianisches Blut
    Alex ist ein sehr zielstrebiger Politiker in New York, der seinen Zielen treu geblieben ist. Eines Tages kontaktiert ihn Manuel Morello, ein Multimilliadär und einer der reichsten Köpfe der Welt und schlägt ihm einen Deal vor. Gerade weil Alex ein aufstrebender Politiker ist versucht Morello ihn zu schmieren um durch ihn einen Zugang ins Parlament zu bekommen um von dort aus seine Ziele zu verfolgen.
    Nachdem Alex ihm aber abschlägt hängt ihm Morello einen Mord an, damit Alex von der Bildfläche verschwindet und im Gefängsnis versauert. Dort begegnet Alex eine andere Welt und er lernt Leonardo Sizella kennen, der ihm wie ein Mentor erscheint...

    (Die Idee: Moderne Geschichte von Graf von Monte Christo - Sizella führte eine Mafia und plante einen Ausbruch - da Sizella aber schon am Sterben ist überzeugt er Alex davon an Sizellas stelle auszubrechen und sich als dessen sohn auszugeben. Also übernimmt Alex oder später Leandro Sizella die sizilianische Mafia in New York und beweist sich als guter Pate. Thematik: Rache. (teils auf politischer Ebene)

    Hell's Angel
    Sion erlebt eine normale Kindheit und Jugend, da er und die Stadt in der er lebt von Hell's Angel verschont wurde. Dieser ist ein übermächtiger Mensch, der alles nimmt was er will. Normalerweise bleibt er in seinem runtergekommenen Schloss mit seinem Harem, aber ab und zu, je nach Langerweile verlässt er dieses und demonstriert seine Macht. Die Polizei und das Militär haben schon aufgegeben und ignorieren ihn. Öffentliche Nachrichten dürfen ihn nur preisen. Doch eines Tages begegnen sich Sion und Hell's Angels Schicksale - und Sion steht alleine da, weil Hell's Angel seine Familie abschlachtete.
    Durch seinen Hass gegenüber der Bestie fängt er an zu recherchieren und findet einen alten Mann, der mehr über den Schrecken weiß als jeder andere - Und mit ihm findet er die Möglichkeit sich der Bestie gegenüberzustellen.

    (Die Idee: Unsere Welt + Dem Hell's Angel. Die übernatürlichen Kräfte erklären sich durch Chi und der Energieregulierung des Kungfus... Reality + Fantasy)

    Familiensache
    Lebt man in New York, trifft man in den Medien auf einen Namen: Alan Parker - DER Staranwalt des Jahrhunderts. Kein einziger verlorener Fall und leisten können sich ihn nur die Superreichen. Nach einem gewonnenen Fall für einen Prominenten trifft Alan auf Jennifer Rosenberg und es funkt zwischen den beiden. Doch irgendetwas ist seltsam - Seitdem der Jennifers Vater von der Beziehung weiß geschehen mehrere Zufälle, die das junge Paar voneinander trennt. Der Vater ist strickt gegen diese Beziehung. Obwohl jede normale Vater den Staranwalt in der Familie aufnehmen würde scheint Parker nicht gut genug zu sein...

    (Die Idee: Der Vater ist ein seeehr hohes Tier in der Untergrundpolitik - Und will nur einen Superreichen als Schwiegersohn - der ist auch schon ausgesucht. Eine Anlehnung an die Bilderberg-Gruppe - der Vater ist Mitglied. So entwickelt es sich, dass Parker immer mehr erfährt und es in Briefen an seinen Bruder dokumentiert...)

    Gerechtigkeitssache
    Nachdem John Parker von dem Tod seines Bruders erfahren hat recherchiert er nach. Es ist alles höchstmysteriös, vorallem durch die Briefe, die er von seinem Bruder bekommen hat. Nicht lange und er erfährt, dass eine einzige Organisation alle Weltereignisse steuert - die Bilderberg-Gruppe. Durch den Tod seinen Bruders und anderen Schicksalsschlägen macht er die Bilderberg-Gruppe für alles verantwortlich. Nach Jahrelanger Organisation bildet er eine Organisation, die gegen diese Weltpolizei ankämpfen soll...

    (Die Idee: Verschwörungstheorien schön verpackt in Spionage, Rebellion und Action... Ein bisschen was von Oceans 11 und James Bond)

    Der Drego
    Geschichtsstudent Victor Jerovic trampt quer durch Osteuropa um in den Bibliotheken und Archiven Moskaus nach den Urahnen der Russen zu forschen. Dabei erleidet er einen Unfall und entscheidet sich zu Fuß weiterzuwandern. In der Nähe des Berges Lysaya entdeckt er eine kleine Höhle, in der sich ein kleiner Brunnen befindet, an dem er sich seine Wunden auswäscht. Nachdem er nachts von Wölfen aufgespürt wird bemerkt er, dass er eine Unmenge von Energie in sich trägt und schneller und länger laufen kann ohne zu ermüden...

    (Die Idee - In diesem Brunnen leben kleine Bakterien die in Symbiose mit Menschen der Blutgruppe 0 Rhesus Negativ leben können. Der Sauerstofftransport wird beschleunigt und die aerobe Energiezufuhr beträgt mehr als 20 mal soviel wie die eines "normalen menschen". Durch Nachforschungen erfährt er von den Stamm der Dregorowitch, einem der Ursprungsstämme des Kiewer Rus, etc... Die Story ist kaum durchdacht, ehrlich gesagt... Über die Russische Vergangenheit ist nur wenig bekannt, daher die Idee...)

    Devil Inside
    Markus Angel ist der Sohn eines Illusionisten und Körperkünstlers. Sein Vater bringt ihm schon früh bei seine Energie gezielt zu trainieren und zu benutzen. Doch schon bald erfährt er wozu diese Kraft noch fähig ist...

    (Die Idee - Die Vorgeschichte zu Hell's Angel - Wieso er so böse geworden ist, etc... Auch kaum durchdacht xD)


    Sooo... Nun kennt ihr die Stories - Was hält ihr davon??

    Und welches ist die beste?



    (Achja: Die Namen werden wahrscheinlich nich so bleiben - die ethnischen hintergründe sind nur wichtig)

  2. #2
    Profi Poster
    Registriert seit
    15.06.2009
    Alter
    26
    Beiträge
    1.450
    Danke verteilt
    0
    Danke erhalten
    0 (in 0 Beiträgen)

    AW: Stories

    Also ich fand alle Ideen ziehmlich gut, hatt zwar oft starke ähnlickeit mit schon bekannten Themen in Filmen, Büchern ct., aber das hattest du ja erklärt.

    Mich sprachen jetzt zwei Themen besonders an und ich würde sie auch gerne lesen wollen.

    Einmal war das Hell's Angel, wobei mir der Charakter des Sions gut gefiehl, normaler Junge, schöne Kindheit... ein guter Einstieg, der Charakter des Hell´s Angels ist noch nicht so klar deffiniert, wie ich finde. Er soll einen Kungfukämpfer darstellen, böse versteht sich. Dazu bräuchte man vllt. noch eine Hintergrund geschichte, oder kaum (am Anfang), das Macht es spannender.
    Es soll über einen übermächtigen Typen geschriben werden, der Menschen Abschlachten... hm... da passt Vampir gut, würde aber zur Zeit keinen Sinn machen, wegen Twighlight & so.
    Wenn er bösartig und Mordlüstern ist, durch eine Vergangenheit passt die Geschichte ganz, denn Sion kommt nachher ins Spiel. Sion soll sich dann durch die Weisheiten eines alten Mannes rechen können. Die Geschichte würde gut zu der Zeit des 18. Jahrunderts passen.
    Du hast ja noch die Devels Inside als Idee und das würde ganz gut passen, also eine Geschichte von der Geburt bis dann zur Hells Angel Geschichte.
    Es könnte z.B. auch von guten und bösen Brüdern handeln, die dann die Söhne des Körper Künstlers sind. Hells Angel nimmt sich der Bösen Seite an und der andere (der gute) gründet eine Fam. und setzt seine speziellen Kräfte nicht ein. Kampf - Familie tot - Rache.
    Es ist aufjedenfall schonmal eine gute Idee von dir und klingt sehr Spannend, könnte ein Thriller werden.

    Die zweite Idee, die ich gut fand war: Der Drego.
    Gute Idee, ich selbst les solche Thriller über Verrückte Wissenschaftler, die irgend ein Virus erfinden und die Welt vernichten wollen sehr gerne, da es sehr interessant ist, auch über die Viren, sprich Wissenschaft und auch den kranken/psychisch gestörten Menschen mehr zu erfahren.
    Deine Geschichte handelt dann von einem Wissenschaftler, der sich mit Bakterien ansteckt, die ihm dann "Superkräfte" geben sollen.
    Die Person des Geschichtsstundenten, der nach Urahnen sucht ist sehr gut gewählt.
    Nur solch eine Geschichte, wenn du sie richtig und auch informativ gestalten willst erfordert eine lange Recherche. Über die Uhranen der Russen und den Stamm der Dregorowitch.
    Aber wenn die Geschichte richtig durch dacht ist, und viel Informationsmaterial entält könnte es ein sehr spannendes Buch werden, zumal man die Geschichte gut ausbauen kann. Und die Idee schon gut ausgereift ist.

    Aber du hast wirklich super Ideen, die auch aktuelle Themen aufgreifen und die Thematiken finde ich auch sehr gut. Über leg dir einfach, wozu dir am meisten einfällt und welche von deinen vielen Ideen ralisierbar währe. Du hast schon einen sehr guten Grundstock aufgebaut, der durchaus Potenzial hat.
    Wattn Birthday!!
    Ihr habt doch einen
    unterm Ponny!!

    Halu, ich bin Linki, klick mich!

  3. #3
    Gott
    Registriert seit
    03.05.2006
    Alter
    30
    Beiträge
    2.602
    Danke verteilt
    27
    Danke erhalten
    42 (in 24 Beiträgen)

    AW: Stories

    Das Spiel Liebe

    Klingt ganz unterhaltsam wenn man das Genre mag.
    Is aber auch nichts neues :P. Willst du ein und die selbe Geschichte aus drei Blickpunkten erzählen und immer wieder Protagonisten wechseln, oder den Anfang aus Thores Sicht, Mitte Vanessa und Ende Killian oder aber die selbe Geschichte wirklich erst mit Thore, dann nochma mit Vanessa und dann mit Killian?
    Beim letzteren stellt sich das Problem ein das der Leser ja schon weiß was passieren wird und es deshalb schwierig wird weiterhin Spannung einzubauen.


    Rivals : Eastern Bullet und Rivals : Ottomans Blade


    Thematik wirkt ein bischen überzogen aber gut es ist eine Geschichte. Wenn du realistisch bleibst und bei dem "Bandenkrieg" nicht zu sehr abhebst könnte ichs mir ganz interessant vorstellen. :P Auch hier ist wieder das Problem das die selbe Geschichte aus zwei verschiedenen Blickpunkten zwar im Ansatz spannend erscheint aber vorallem von den Charakteren (Charakterentwicklung ist eh das wichtigste beim schreiben) leben muss da die Handlung nach dem ersten Buch bekannt ist


    Alpha Lupus Akademie


    Die Idee gefällt mir. Davon würd ich gern ein Manuskript lesen wenns soweit ist*g*

    Weaponking


    Es bedarf schon einer Menge Recherche und Fachwissen im Bereich "Mechanik" und "Physik" um eine solche Geschichte einigermassen glaubhaft rüberzubringen. Denn auch wenns nur Trivial-Literatur ist wenn dir der Leser die technischen Spielerreien nicht abkauft findet er es albern und die Geschichte flopt... Ansonsten warum immer gleich eine Extreme? Warum gleich Überlebungskampf und Soziopath? Ich würd die Schärfe aus der Geschichte nehmen und mehr Witz einbauen

    Nicht Genug

    Hmm die Kurzfassung ist etwas konfus. Er träumt und phantasiert über seine Rachephantasien?

    Belarus


    Klischeehaftes Gangsterbild vom schnellem Geld und kurzem Leben. Noch bevor ichs überhaupt gelesen hab musste ich schon an GTA denken. Aber warum nicht, zwar nichts neues könnte aber trotzdem gut werden kommt in erster Linie auf die Umsetzung an.


    Sizilianisches Blut


    Wieder viel Recherche Arbeit vor dir zum amerikanischen Politsystem, Rechtslage in New York und der heutigen Hirachie der Mafia.

    Hell's Angel



    Hmm.... muss ich mir nochma durch den Kopf gehen lassen sag ich später was zu


    Familiensache

    Klingt ehrlich gesagt, nicht sonderlich spannend

    Gerechtigkeitssache

    Alles schon hundertmal dagewesen. Das ist ganicht abwertend gemeint. Du musst nur irgendwas inuatives einbringen um es spannend zu halten. Solche Szenarien sind immer schwierig.

    Der Drego

    Irgendwie hat es dir die Idee eines Übermenschen angetan Hört sich trotz des geschichtlichen Ansatzes nach leichter Unterhaltung ala Zugfahrtlektüre an

    Devil Inside

    Wie gesagt muss ich mir nochma Gedanken drüber machen

    Hmm, viele der von dir vorgetragene Ideen wirken auf den ersten Blick stumpf da sie zu actionlastig rüberkommen. Ich will dich ganicht niedermachen eher im Gegenteil ich finds immer wieder großartig wenn Leute anfangen zu schreiben ich schreib ja selbst ich möchte dich nur daraufhinweisen das du keinen B-Movie drehst sondern ein Buch schreibst. Ein ausgereifter Plot und durchdachte und interessant entwickelte Charaktere sind wichtiger als haufenweise Actionszenen.

    So hoffe die Kritik war hilfreich
    Geändert von Phoenixfeder (08.07.2009 um 13:40 Uhr)
    Der Jabberwock mit Aug entflammt
    und Krallgepack und Zahngefletsch.
    Geb auf den Jabberwock wohl acht
    und den frumlich Bandersnatch.

    Er hält das Vorpalschwert am Griff,
    die Klinge schneidet Stück für Stück
    es fließt ganz rot, es riecht nach Tod
    Er kehrt mit seinem Kopf zurück.

  4. #4
    Erleuchteter
    Registriert seit
    28.01.2009
    Alter
    24
    Beiträge
    15.363
    Danke verteilt
    1
    Danke erhalten
    19 (in 16 Beiträgen)

    AW: Stories

    auf schluss reich - auf jeden fall.
    .



  5. #5
    -- Themenstarter --
    Gesperrt
    Registriert seit
    06.06.2009
    Beiträge
    1.157
    Danke verteilt
    0
    Danke erhalten
    2 (in 2 Beiträgen)

    AW: Stories

    Wow - hätte nicht gedacht, dass sich überhaupt wer was durchliest :P

    danke für die kritik - und jaaa... ich weiß - die meisten sind sehr actionlastig - bin ja auch geprägt durch hollywood filme - am liebsten würd ich ja filme drehen... aber mir is aufgefallen, dass es relativ wenige "action bücher" gibt und man vllt probieren könnte das genre gut rüberzubringen...

    die action wär auch eig. ziemlich realistisch gestaltet - also keine james bond moves - außer vllt bei nicht genug, weil er das eh alles phantasiert...

    zu Nicht genug : er merkt nich, dass er träumt - aber er tut es und er erlebt alles mögliche... erst gegen ende erwacht er und erfährt, dass er vollgepumpt war mit schmerzmitteln...

  6. #6
    Erleuchteter
    Registriert seit
    28.01.2009
    Alter
    24
    Beiträge
    15.363
    Danke verteilt
    1
    Danke erhalten
    19 (in 16 Beiträgen)

    AW: Stories

    hoffentl tret ich jetzt niemand auf die fusses wenn ich sage, dass die letzte kritik für mich interessanter zu lesen war als alles hollywoodlastige posten davor - wobei - was ist gggg*** action zu sagen, die ich hier eh nicht so lästig als vorhanden empfunden hab - beim lesen?


    *** "gegen gut geschriebene"
    .



  7. #7
    Gott
    Registriert seit
    03.05.2006
    Alter
    30
    Beiträge
    2.602
    Danke verteilt
    27
    Danke erhalten
    42 (in 24 Beiträgen)

    AW: Stories

    Zitat Zitat von Griffith Beitrag anzeigen
    hoffentl tret ich jetzt niemand auf die fusses wenn ich sage, dass die letzte kritik für mich interessanter zu lesen war als alles hollywoodlastige posten davor - wobei - was ist gggg*** action zu sagen, die ich hier eh nicht so lästig als vorhanden empfunden hab - beim lesen?


    *** "gegen gut geschriebene"
    Ganichts im Gegenteil gut geschriebene action baut Spannung auf und macht Spass am lesen. Die Geschichte sollte nur nicht aufgrund der Action leiden (egal ob Buch oder Film wobei ich sagen würde beim Buch noch wichtiger) auf mehr wollte ich ganicht hinaus.

    @Bullet: Gibt mehr Actionbücher als man denkt, nur kommt das Ganze in einem Buch natürlich ganz anders rüber... Die zwei Zeilen die der Protagonist zum abdrücken braucht oder der Satz in dem das Auto in die Luft fliegt sind ja nicht so effektüberladen wie in einem Film.
    Der Jabberwock mit Aug entflammt
    und Krallgepack und Zahngefletsch.
    Geb auf den Jabberwock wohl acht
    und den frumlich Bandersnatch.

    Er hält das Vorpalschwert am Griff,
    die Klinge schneidet Stück für Stück
    es fließt ganz rot, es riecht nach Tod
    Er kehrt mit seinem Kopf zurück.

 

 

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 02.01.2007, 02:44

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Back to Top

Search Engine Optimization by vBSEO 3.6.1

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60