1. #1
    Meischukmeilech
    Gast

    Der Zeitwandler

    Als ich ihn das erste mal sah, warnte er mich vor den Stolpersteinen in der Einkaufsstraße der Innenstadt. Direkt danach sagte er: “Ich wäre gerne Anwalt für Transzendentalrecht geworden. Ich würde die Zeit wegen gefährlicher Körperzersetzung verklagen“ Seine Augen zogen immer einen faserigen Schweif hinter sich her, was auf eine schaurige Weise an den Tanz der Feuerquallen erinnerte. Sein Blick schien alles zu berühren. „Ich sehe nicht mehr als andere“, sprach er einmal, während er meine Gedanken las, „nur in mehr Dimensionen“. Oftmals wusste er gar nicht, welcher Tag oder welches Jahr war. Später glaubte er überhaupt nicht mehr an Kalender. „Die Zeit ist gefüllt mit unordentlichen Daten. Das Einzige, was ihr Gefüge zusammen hält, ist, dass jeder denkt, wir würden an einem Zeitstrang entlang kötern, vorwärts laufen, irgendwohin.“ Er sprach im Gemeinen über alles und vertrat immer eine radikale Meinung. Nur die Liebe rührte er nicht an. Ein einziges Mal erwähnte er beiläufig: „Weißt du, ich habe nie geliebt. Manche Dinge sind zu kostbar, um sie mit der Wirklichkeit zu beschmutzen.“ An diesem Tag hustete er auch das erste Mal Blut. Als er mein besorgtes Gesicht sah, flüsterte er mildtätig: „Endlich wehrt sich Gott, die feige Sau.“ Im Laufe der Jahre verwandelte er sich. Wobei er eigentlich gleich blieb: Ein versoffener Philosoph der Enge. Aber seine Sprache änderte sich. Sie wurde immer klarer und schlichter. Zuletzt wusste man nicht mehr, ob er wie ein Kind sprach, oder für Kinder. Er sagte einmal: „Ich bin greis geboren worden, um jetzt ein Kind zu sein.“ Wenige Wochen später kam sein Ende. Als er sprach, “Alles wird alt, mein Freund, auch das Sterben”, verschluckte er sich an seinen Gedanken. Auf seinem Grab stand kein Name und kein Datum. Es war bloß ein Stein. Ein Stolperstein unter Gräbern.
    Geändert von Meischukmeilech (25.04.2009 um 10:39 Uhr)

  2. #2
    Trophäensammler
    Registriert seit
    13.04.2009
    Beiträge
    120
    Danke verteilt
    0
    Danke erhalten
    0 (in 0 Beiträgen)

    AW: Der Zeitwandler

    Find ich auch gut
    hast du schonmal mit dem gedanken gespielt die texte vieleicht mal an ne zeitschrift zu senden oder sowas ?

  3. #3
    Gesperrt
    Registriert seit
    12.03.2009
    Alter
    26
    Beiträge
    593
    Danke verteilt
    0
    Danke erhalten
    0 (in 0 Beiträgen)

    AW: Der Zeitwandler

    man spielt nicht mit Gedanken, man isst sie.

  4. #4
    Meischukmeilech
    Gast

    AW: Der Zeitwandler

    Zitat Zitat von Tapa Beitrag anzeigen
    Find ich auch gut
    hast du schonmal mit dem gedanken gespielt die texte vieleicht mal an ne zeitschrift zu senden oder sowas ?
    zeitschriften sind oftmals sehr themengebunden... da finde ich mich also schwer rein... die ein oder andere ausschreibung mach ich dennoch mal mit... aber kann man glaub ich bisher an einer hand abzählen... und den erfolg an keiner... der literat is halt ne sau arme sauige sau... und so... *g*

    ich müsste mich aber auch mal intensiver drum bemühen... aber bin da sehr träge... und es ist mir aktuell auch irgendwie kein so wichtiges anliegen..

 

 

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Back to Top

Search Engine Optimization by vBSEO 3.6.1

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60