1. #1
    Neuling
    Registriert seit
    13.02.2017
    Beiträge
    4
    Danke verteilt
    0
    Danke erhalten
    0 (in 0 Beiträgen)

    Unglücklich Ich weiß nicht weiter...

    Hi, ich melde mich hier mal, weil ich einen Rat brauche...

    Seit längerer Zeit fühle ich mich im falschen Körper.Ich fühle mich mehr als Mädchen anstatt eines Jungen.Ich weiß aber nicht, wie ich das umsetzen soll , da einige Faktoren gegen mich sprechen

    Ein großer Faktor sind meine Großeltern.Aufgrund von Familienangelegenheiten , stehe ich näher zu meinen Großeltern als meine Eltern.Ich habe schon ein paarmal das Thema angesprochen (also Hinweise gegeben),aber sie nahmen mich nie ernst.Mein Opa sieht in mir einen Mann und ich habe Angst ,dass er enttäuscht von mir ist.
    Ich habe auch Angst ,dass sie mich verstoßen und mich lächerlich finden...

    Ein weiterer Faktor wäre die Schule.Ich habe gerade mit einer weiterführenden Schule angefangen und habe jetzt noch 4 1/2 Jahre vor mir.Wenn ich mich in der Klasse oute und mich die Klasse verstoßt, habe ich noch wunderschöne Jahre vor mir...

    Ich merke selber, dass ich mager aber sehr maskulin bin (Haare,Körperform,...).Das ist ziemlich blöd, wenn ich dann noch auch mit meinen Körper zu kämpfen habe und am Ende aussehe wie halb Mann halb Frau...

    Ich weiß einfach nicht mehr weiter.Ich möchte eine Frau werden, aber dafür muss ich mich outen ,und davor hab ich Angst, dass ich von jeden verstoßt werde und dass ich wenn ich ein Mädchen sein will ,dass ich häßlich bin mit hälfte Mann Hälfte Frau...

    Vielleicht habt ihr Rat für mich.

    Liebe Grüße NoClue

  2. #2
    Super-Moderator
    Registriert seit
    04.02.2010
    Alter
    33
    Beiträge
    10.385
    Danke verteilt
    582
    Danke erhalten
    552 (in 376 Beiträgen)

    AW: Ich weiß nicht weiter...

    Hast Du mal mit einem Arzt oder Psychologen darüber gesprochen?
    Few of us can easily surrender our disbelief that society must somehow make sense.
    The thought that the state has lost its mind is intolerable.

    And so the evidence has to be denied.

  3. #3
    -- Themenstarter --
    Neuling
    Registriert seit
    13.02.2017
    Beiträge
    4
    Danke verteilt
    0
    Danke erhalten
    0 (in 0 Beiträgen)

    AW: Ich weiß nicht weiter...

    Ne ich dachte ich versuchs mal hier

  4. #4
    Spezi
    Registriert seit
    04.08.2011
    Alter
    23
    Beiträge
    407
    Danke verteilt
    60
    Danke erhalten
    44 (in 39 Beiträgen)

    AW: Ich weiß nicht weiter...

    ich glaub, ein Arzt wäre in deinem Fall ein besserer Ansprechpartner.
    Alle großen Leute waren einmal Kinder, aber nur wenige erinnern sich daran.

    - Antoine de Saint-Exupéry

  5. #5
    Freak
    Registriert seit
    22.03.2016
    Beiträge
    78
    Danke verteilt
    12
    Danke erhalten
    34 (in 28 Beiträgen)

    AW: Ich weiß nicht weiter...

    Ich weiß nicht wie alt du bist aber, ich entnehme deinen Angaben das du etwa in der 5. Klasse bist?
    Ich finde das ist noch etwas früh um sich bei sowas so sicher zu sein.
    Zitat Zitat von snookerfan Beitrag anzeigen
    Geh mal in den Wald und hack Holz, danach fühlst du dich wieder so männlich, dass du einen ganzen Puff flachlegen könntest.

  6. #6
    -- Themenstarter --
    Neuling
    Registriert seit
    13.02.2017
    Beiträge
    4
    Danke verteilt
    0
    Danke erhalten
    0 (in 0 Beiträgen)

    AW: Ich weiß nicht weiter...

    Zitat Zitat von Phrixos Beitrag anzeigen
    ich entnehme deinen Angaben das du etwa in der 5. Klasse bist?
    Ich bin 16 und gehe in eine weiterführende Schule.

  7. #7
    Super-Moderator
    Registriert seit
    04.02.2010
    Alter
    33
    Beiträge
    10.385
    Danke verteilt
    582
    Danke erhalten
    552 (in 376 Beiträgen)

    AW: Ich weiß nicht weiter...

    Dass ein Mensch sich im falschen Körper fühlt bzw das falsche Geschlecht hat, ist wohl eine so grundlegende Angelegenheit, dass ich (der ich damit keinerlei Erfahrungen habe) mir das wohl nur sehr schwer vorstellen mag.
    Denn es betrifft die eigene Identität.
    Das gesamte Alltagsleben.
    Die Wahl der Kleidung.
    das Sexualleben.
    Die gesamte Lebensgestaltung.

    und ich mag mir auch ausmalen, dass das geradezu unendliche Gedanken - ganz besonders: Zweifel - sind, die einen Menschen den Großteil des Tages (wenn nicht komplett) umher treiben.
    Und das betrifft auch den Umgang mit und innerhalb der eigenen Familie, Verwandtschaft, Freunde - wie Du schon beschrieben hattest.

    Für den Fall, dass sich Deine Zweifel, im richtigen Körper (oder eben die Sicherheit, im falschen Körper) zu stecken, weiter verstärken werden, wirst Du um Gespräche mit Ärzten und besonders Psychologen nicht herum kommen.
    Denn von ärztlicher Seite muss spätestens für die chirurgische Angleichung des Geschlechtes (die Jahre davor lebt man unter Hormonbehandlung zwar noch im Körper des alten Geschlechtes, aber ein Leben des erwünschten neuen) mit absoluter bzw. höchstmöglicher Sicherheit feststehen, dass die Änderung des Geschlechtes auch unbeirrbar das ist, was der Patient sich wünscht; was ihm im Leben hilft......weil manche Veränderung schwer bis überhaupt nicht rückgängig gemacht werden können

    ein Link, den ich dazu fand: Geschlechtsumwandlung: Lässt sie sich rückgängig machen?


    Und wenn es bei Dir einmal so weit kommen sollte, dann ständen Dir womöglich so einige Gespräche mit der Familie und Freunden bevor.
    Auch oder besonders mit Deinen Großeltern.
    Da ich Deinen Großvater nicht kenne, kann ich ihn natürlich absolut nicht einschätzen.
    Mein Großvater wollte immer, dass ich zufrieden oder gar glücklich bin. Auch, wenn das bedeutet, dass ich mal Mist baue oder er mit meinen Wünschen/Entscheidungen nicht vollends einverstanden ist.
    Etwas, was im Kern (so glaube ich) doch wohl die Wünsche der wahrscheinlich meisten Großeltern sind.

    Inwieweit kennt Dein Großvater/kennen Deine Großeltern denn die Problematik, dass es Menschen gibt, die quasi mit dem falschen Geschlecht geboren wurden?
    Few of us can easily surrender our disbelief that society must somehow make sense.
    The thought that the state has lost its mind is intolerable.

    And so the evidence has to be denied.

  8. #8
    -- Themenstarter --
    Neuling
    Registriert seit
    13.02.2017
    Beiträge
    4
    Danke verteilt
    0
    Danke erhalten
    0 (in 0 Beiträgen)

    AW: Ich weiß nicht weiter...

    Ich habe es bei meinen Großeltern nur anklingen lassen,dass ich mal ne Doku über so was gesehen habe(hatte ich natürlich nicht). Sie waren sehr beleidigend gegenüber Cossdresser,also Männer die in Frauenklamotten herumlaufen.Ich fragte deswegen ein zweites Mal,weil sie vom Thema abschweiften.Sie gaben mir keine klaren Antwort,aber beleidigt haben sie Transen jetzt nicht,soweit ich gehört hatte.

    Außerdem hab ich jetzt mal nen Termin bei einen Jugenpsychologen gemacht. Das ist im März.

  9. #9
    As
    Registriert seit
    09.11.2015
    Alter
    16
    Beiträge
    184
    Danke verteilt
    14
    Danke erhalten
    7 (in 7 Beiträgen)

    AW: Ich weiß nicht weiter...

    Wie dein Umfeld reagieren wird kannst du vermuten. Ich werde mich nie outen müsseny kann aber abschätzen, dass es in meiner Umgebung schwierig werden müsste. Du solltest deine Umgebung vorher beobachten, bevor du dich outen möchtest (falls du mit dem Gedanken näher spielst). Am besten du erwähnst das Thema mal so nebenbei wie du es bei deinem Großvater gemacht hast. Am besten mal fragen was sie von der Homo-Ehe halten und dann mal in Ruhe über die gesagten Dinge nachdenken. Du könntest aber Nerven wie Drahtseile gebrauchen, es kann schwer sein sich da unauffällig zu verhalten. Meiner Meinung nach hast du da aber wahrscheinlich insgesammt auf dem Land mehr Probleme als im städtischen Gebiet. Ich bin selber auf dem Land, hier gibt es nur wenige offene Geister für sowas. Habe mal gehört, es würde dann eine Art "geheime Netzwerke" von HOmosexuellen im Internet gibt,halte es aber für ein Gerücht. Auf jeden Fall soll es in der Stadt besser sein nicht Herero zu sein nachdem was ich weiß.

 

 

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Ich weiß nicht weiter!
    Von BlumenMoni im Forum Problemforum
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 10.07.2010, 17:05
  2. Weiß nicht weiter..
    Von Leyla99 im Forum Liebe und Gefühle
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 17.06.2010, 22:57
  3. Ich weiß nicht mehr weiter...
    Von Klopfer92 im Forum Problemforum
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 08.02.2010, 16:25
  4. Ich weiß nicht weiter =(
    Von tevion im Forum Problemforum
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 17.11.2008, 13:16
  5. ICh weiß nicht weiter!
    Von Lady Sandmann im Forum Stress und Psycho
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 10.11.2008, 14:57

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Back to Top

Search Engine Optimization by vBSEO 3.6.1

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60