1. #1
    Trophäensammler
    Registriert seit
    09.01.2016
    Alter
    16
    Beiträge
    143
    Danke verteilt
    10
    Danke erhalten
    30 (in 27 Beiträgen)

    Ich kann nicht mehr!

    Hallo, dass ist ein etwas privateres Thema und ich spreche auch nicht gerne darüber aber ich muss mich jetzt einfach mal ausheulen.
    Ich habe schon immer irgendwelche Wehwehchen gehabt, stressbedingt oder einfach nur so.
    Nun ist es aber so, dass ich zum Arzt muss, obwohl ich panisch Angst vor Ärzten habe. Jetzt kommt der, mir unangenehme Teil aber ich muss einfach mal darüber sprechen. Ich muss am Tag sehr oft zur Toilette "Wasser ablassen". Ich trinke zwar sehr viel aber es ist trotzdem unnatürlich oft.
    Ich muss meinen Tag von morgens bis abends planen, wann ich wie viel trinke oder wenn ich noch einmal raus muss, wie viel ich wann trinken kann, damit ich vorher noch einmal auf Toilette gehe und für die Zeit, die ich draußen bin hoffentlich meine Ruhe habe. In der Schule ist es noch schlimmer, da muss ich in jeder Pause gehen.

    Meine Freundinnen und auch meine Familie wundern sich oder machen sich zum Teil lustig, weil ich eine angeblich so "kleine" Blase habe. Mittlerweile habe ich mit engeren Freunden und meiner Familie darüber gesprochen, da ich zum Teil sogar Schmerzen habe. Ich werde diese oder die nächste Woche zu einem Arzt gehen, je nachdem wann ich einen Termin bekomme. Für mich ist das psychisch sehr belastend, da ich außer dieser Beschwerden noch ein paar andere Beschwerden habe. Oftmals bin ich in der Schulzeit sehr nervös und fühle mich unwohl. Zum Glück ist dieses Problem "nur" im Winter so schlimm, im Sommer habe ich es zwar auch aber bei Weitem nicht so schlimm.

    Okay, genug gelabert. Kennt jemand von euch dieses Problem oder bin ich wirklich die Einzige mit diesem Problem?

    Würde mich über ein paar Antworten freuen.
    LG Sawa
    Gib mir die Kekse und niemand wird verletzt!

  2. #2
    Moderator
    Registriert seit
    30.05.2012
    Alter
    20
    Beiträge
    2.748
    Danke verteilt
    67
    Danke erhalten
    394 (in 317 Beiträgen)

    AW: Ich kann nicht mehr!

    Wieso hast du denn so Angst vor Ärzten? Vor dem Arzt selbst, schlechte Erfahrungen oder mehr vor möglichen Diagnosen?
    Denn grundsätzlich kann der dir ja am besten helfen mit jeglichen körperlichen/psychischen Beschwerden, die du hast - wir hier eher weniger, denn wir sind ja keine..
    Aber erzähl doch mal, woher die Angst rührt, wenn du magst.

    lg,

    goon
    Herzliche Grüße vom persönlichen Pedobär Mts.



  3. #3
    -- Themenstarter --
    Trophäensammler
    Registriert seit
    09.01.2016
    Alter
    16
    Beiträge
    143
    Danke verteilt
    10
    Danke erhalten
    30 (in 27 Beiträgen)

    AW: Ich kann nicht mehr!

    Ich habe solche Angst vor Ärzten, weil es mir danach meistens schlechter ging oder ich musste irgendwelche Medikameten nehmen.
    Ich habe auch Asthma und muss immer daran denken morgens mein Tablette zu nehmen und danach darf ich erstmal nichts essen. Das heißt hier entsteht auch wieder eine Planung, die ich irgendwie belastend finde. Okay, es gibt Menschen, die haben es wirklich schlimmer als ich aber trotzdem finde ich es anstrengend. Gerade, weil ich ein so vergesslicher Mensch bin.

    Ich muss außerdem immer darauf achten mein Notfallspray dabei zu haben.

    Aber warum ich wirklich Angst habe, ist, weil ich extreme Angst zum Beispiel vor Nadeln habe. Immer, wenn ich geimpft werden musste, waren danach meine Arme taub. Und ein weiteres Beispiel bei mir schlagen viele Betäubungen nicht so gut an. Als die mir damals die Weißheitszähne gezogen haben, habe ich an einem Zahn fast alles gemerkt.

    Außerdem habe ich schon einige andere schmerzhafte Erfahrungen hinter mir. Wie gesagt, es gibt immer Leute, die viel schlimmer dran sind und bestimmt mehr Schmerzen hatten als ich. Ich bin ein Mensch, der auch nicht weiter rumzettert, sondern die Schmerzen einfach irgendwie aushält aber trotzdem habe ich extreme Panik davor.

    PS: Ich weiß, das ihr alle keine Ärzte seid aber ich musste einfach mal meinen Kummer loswerden. Trotzdem vielen Dank fürs Lesen und Antworten

    LG Sawa
    Gib mir die Kekse und niemand wird verletzt!

  4. #4
    König
    Registriert seit
    26.10.2015
    Beiträge
    759
    Danke verteilt
    18
    Danke erhalten
    102 (in 73 Beiträgen)

    AW: Ich kann nicht mehr!

    ich glaub, da hilft nur ein gespräch mit nem therapeuten.

  5. #5
    -- Themenstarter --
    Trophäensammler
    Registriert seit
    09.01.2016
    Alter
    16
    Beiträge
    143
    Danke verteilt
    10
    Danke erhalten
    30 (in 27 Beiträgen)

    AW: Ich kann nicht mehr!

    Hm, kann schon gut sein. Erstmal versuche ich aber die Angst allein zu überwinden. Immer hin habe ich meine Mama, die immer an meiner Seite ist
    Gib mir die Kekse und niemand wird verletzt!

  6. #6
    König
    Registriert seit
    26.10.2015
    Beiträge
    759
    Danke verteilt
    18
    Danke erhalten
    102 (in 73 Beiträgen)

    AW: Ich kann nicht mehr!

    find ich cool. manchmal ist ein mensch, mit dem dem man über alles reden kann vielleicht sogar besser, als ein therapeut oder arzt.

  7. #7
    -- Themenstarter --
    Trophäensammler
    Registriert seit
    09.01.2016
    Alter
    16
    Beiträge
    143
    Danke verteilt
    10
    Danke erhalten
    30 (in 27 Beiträgen)

    AW: Ich kann nicht mehr!

    Ja, das stimmt wohl
    Gib mir die Kekse und niemand wird verletzt!

  8. #8
    Beauty King 2015
    Registriert seit
    12.07.2012
    Alter
    23
    Beiträge
    940
    Danke verteilt
    90
    Danke erhalten
    156 (in 134 Beiträgen)

    AW: Ich kann nicht mehr!

    Sowas hatte mein Bruder in schwächerer Form auch mal zum Ende seiner Schulzeit hin. Seit er in seiner Ausbildung ist, hat er das Problem allerdings nicht mehr.
    Ich selbst beobachte mich auch oft dabei, dass ich in stressigen Situationen (insbesondere bei der Bearbeitung von Aufgaben kurz vor der Deadline, Lernen für kurz bevorstehende Prüfungen) öfter auf die Toilette muss und es ganz schön untenrum drückt.
    Worauf ich hinaus will: Ist es bei dir denn psychisch? Was meint der Arzt?

  9. #9
    -- Themenstarter --
    Trophäensammler
    Registriert seit
    09.01.2016
    Alter
    16
    Beiträge
    143
    Danke verteilt
    10
    Danke erhalten
    30 (in 27 Beiträgen)

    AW: Ich kann nicht mehr!

    Bis jetzt habe ich noch keinen Termin bekommen.
    Aber ich hatte das vor Jahren schon mal und da war es tatsächlich psychisch.
    Ich habe es auch allein wieder in den Griff bekommen aber jetzt sind die Schmerzen da, zum Teil nicht immer und es kommt dazu, dass ich wirklich auf Toilette muss und es mir nicht einbilde.
    Jedoch denke ich, dass sich das Körperliche mittlerweile auch auf das Psychische übertragen hat.
    Ich kann selten irgendwo hingehen ohne, dass ich vorher auf die Toilette gehe. Einfach, weil die Angst da ist, dass ich unterwegs muss und aber nicht gehen kann.
    Die Situation hatte ich schon einmal auf der Autobahn über mehrere Stunden.
    Es waren wirklich unvorstellbare Schmerzen aber mittlerweile habe ich ein Verdacht / Vermutung, was es sein könnte.

    Und "freut" mich zu hören, dass ich nicht allein bin mit dem Problem.
    Gib mir die Kekse und niemand wird verletzt!

  10. #10
    Super-Moderator
    Registriert seit
    04.02.2010
    Alter
    32
    Beiträge
    10.329
    Danke verteilt
    570
    Danke erhalten
    544 (in 372 Beiträgen)

    AW: Ich kann nicht mehr!

    für den Fall, dass ich es nicht einfach nur übersehen habe:
    wieviel, in Litern etwa, trinkst Du denn über den Tag?´
    Few of us can easily surrender our disbelief that society must somehow make sense.
    The thought that the state has lost its mind is intolerable.

    And so the evidence has to be denied.

  11. #11
    -- Themenstarter --
    Trophäensammler
    Registriert seit
    09.01.2016
    Alter
    16
    Beiträge
    143
    Danke verteilt
    10
    Danke erhalten
    30 (in 27 Beiträgen)

    AW: Ich kann nicht mehr!

    Hm... also eigentlich schon ein Liter. An guten Tagen trinke ich eineinhalb Liter und an schlechten Tagen vielleicht einen halben Liter.
    Früher habe ich den ganzen Tag in der Schule nichts getrunken, weil ich dann sofort wieder Angst hatte auf Toilette zu müssen und es gibt tatsächlich Lehrer, die einem die Grundrechte eines Menschen verweigern.
    Auf jeden Fall trinke ich mittlerweile auch in der Schule etwas, nur zuhause trinke ich mehr.
    Gib mir die Kekse und niemand wird verletzt!

 

 

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Kann nicht mehr..
    Von Lema im Forum Problemforum
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 16.11.2010, 15:45
  2. Ich kann nicht mehr
    Von BrokenDoll im Forum Alles rund um Jungen
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 10.11.2008, 19:28
  3. Ich kann nicht mehr.
    Von Chili Pepper im Forum Problemforum
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 16.10.2007, 23:59
  4. ich kann nicht mehr
    Von Thomasse im Forum Sexualität
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 05.10.2007, 19:14
  5. Ich kann nicht mehr
    Von Sternenstaub im Forum Problemforum
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 18.09.2007, 06:37

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Back to Top

Search Engine Optimization by vBSEO 3.6.1

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60