1. #1
    Neuling
    Registriert seit
    05.10.2014
    Beiträge
    5
    Danke verteilt
    10
    Danke erhalten
    1

    neben der spur

    Hallo leute ,ich weiss nicht ob es vllt übertrieben es bei meinem ,,Problem " um hilfe zu fragen ,da es vllt garkein richtiges problem ist . Also es ist so ,jeder von euch hat doch auch pflichten im haushalt ,der eine mehr ,der andere weniger ...nun bin ich momentan total neben der spur und mache alles (nicht nur im haushalt ) falsch ,ich mache meine pflichten im haushalt nicht ordentlich , ich bin nicht mehr nett zu meinen geschwistern ,ich bin nicht mehr verantwortungsvoll und reagiere oft gereizt oder patzig ,meinen eltern gefällt das natürlich garnicht ( mir ja auch nicht ) und sie sind deswegen öfter sauer auf mich ,was soll ich machen ? gibt es bestimmte alltagsregeln die man am tag beachten sollte ( zum beispiel : lass dir deien laune nicht anmerken ,überspiel deine schlechte laune mit freundlichkeit ; oder ähnliches ) ? ich würde mich freuen wenn ihr mir erz wie ihr euren alltag meistert so dass alle zufrieden mit euch sind ,vielen dank schonmal

  2. #2
    Forenpapst Spiderman Champion
    Registriert seit
    01.09.2012
    Beiträge
    4.531
    Danke verteilt
    259
    Danke erhalten
    502 (in 400 Beiträgen)

    AW: neben der spur

    Ich denke, das ist auf die Pubertät zurückzuführen und recht normal, solche Phasen hat jeder einmal, in schwächerer oder stärkerer Ausprägung.
    Wer an Telekinese glaubt, der hebe bitte meine Hand.



  3. Diese Benutzer bedanken sich bei Limetree für diesen Beitrag:

    Coco 1999 (06.10.2014)

  4. #3
    Profi Poster
    Registriert seit
    10.06.2014
    Alter
    19
    Beiträge
    1.743
    Danke verteilt
    75
    Danke erhalten
    321 (in 267 Beiträgen)

    AW: neben der spur

    Stimmungsschwankungen also, ja, kenn ich, kennen die meisten in unserem Alter... voll nervig. ^^

    Zitat Zitat von Coco 1999 Beitrag anzeigen
    ich würde mich freuen wenn ihr mir erz wie ihr euren alltag meistert so dass alle zufrieden mit euch sind ,vielen dank schonmal
    Ja, also, wenn ich merke dass ich eh leicht angepisst bin (ob begründet oder unbegründet) rede ich erst gar nicht. Und wenn ich dann reden muss wegen ner Frage oderso endet es meistens in ner Diskussion weil ich in nem frechen Unterton geantwortet habe. Am Besten immer tief durchatmen bevor man antwortet, und gut überlegen was man sagt, ist schwierig, ich weiß.. but we'll make it!
    𝐹𝑜𝓇𝑒𝓋𝑒𝓇 𝒾𝓈 𝒶 𝓁𝑜𝓃𝑔 𝓁𝑜𝓃𝑔 𝓉𝒾𝓂𝑒 𝒶𝓃𝒹 𝓉𝒾𝓂𝑒 𝒽𝒶𝓈 𝒶 𝓌𝒶𝓎 𝑜𝒻 𝒸𝒽𝒶𝓃𝑔𝒾𝓃𝑔 𝓉𝒽𝒾𝓃𝑔𝓈
    - Cap und Capper -

  5. Diese 2 Benutzer bedanken sich bei Annso für diesen Beitrag:

    Coco 1999 (07.10.2014), Ilja1905 (06.10.2014)

  6. #4
    Mister Meet-Teens 2016
    Registriert seit
    09.04.2011
    Beiträge
    1.729
    Danke verteilt
    278
    Danke erhalten
    152 (in 132 Beiträgen)

    AW: neben der spur

    Solangs nicht überhand nimmt völlig normal

  7. Diese Benutzer bedanken sich bei jan_metal für diesen Beitrag:

    Coco 1999 (07.10.2014)

  8. #5
    Moderator
    Registriert seit
    30.09.2013
    Alter
    23
    Beiträge
    1.815
    Danke verteilt
    97
    Danke erhalten
    278 (in 184 Beiträgen)

    AW: neben der spur

    Ich weiß was da hilft. Setze dich einfach mal für 10-20 Minuten auf den Boden, schließe die Augen und konzentriere dich auf deinen Atem. In dieser Zeit ist es nicht so, dass du an nichts denkst, sondern dass viele Gedanken in der aufsteigen. Diese beobachtest und lässt sie wieder gehen, halte sie nicht an. Mach das täglich. Das lässt dich achtsam über deine Emotionen und Gedanken werden und das überträgt sich dann in deinen Alltag. Dann spürst du die Wut heraufsteigen, aber identifizierst dich nicht mit ihr - bist also nicht grundlos unfreundlich zu anderen.

    H a p p y W i f e
    H a p p y L i f e

  9. Diese Benutzer bedanken sich bei Carlie für diesen Beitrag:

    Coco 1999 (07.10.2014)

  10. #6
    Mister Meet-Teens 2016
    Registriert seit
    09.04.2011
    Beiträge
    1.729
    Danke verteilt
    278
    Danke erhalten
    152 (in 132 Beiträgen)

    AW: neben der spur

    Um Carlie's Vorschlag zu varieren würd ich progressive Muskelentspannung empfehlen. Man nimmt sich zwischen 10 min und 30 min am Tag und entspannt. Anleitungen dafür gibts bei YouTube. Mir hilft das vor allem wenn ich nach der Schule angespannt bin oder auch nur erschöpft.

  11. Diese Benutzer bedanken sich bei jan_metal für diesen Beitrag:

    Coco 1999 (07.10.2014)

  12. #7
    Grünschnabel
    Registriert seit
    06.08.2014
    Beiträge
    61
    Danke verteilt
    30
    Danke erhalten
    2 (in 2 Beiträgen)

    AW: neben der spur

    Such dir jemanden, dem du dich anvertrauen kannst! Eventuell einem Schulpsychologen, denn wenn nur die Pubertät daran Schuld ist solltest du das eigentlich schon bemerkt haben. Wir sind leider nicht in der Lage deine Beschwerden richtig zu deuten, weil wir dich unter anderem nicht wirklich kennen und du auch noch relativ jung bist. Jedoch denke ich, dass du durchaus erwarten kannst, dass deine Mitmenschen davon ausgehen, dass die Pubertät die Stimmungsschwankungen und allgemein dein Verhalten verursacht. Sie werden nicht nachtragend sein, weil jeder solche Phasen durchmacht.

  13. Diese Benutzer bedanken sich bei Natsu Dragneel für diesen Beitrag:

    Coco 1999 (08.10.2014)

  14. #8
    Lebende Foren Legende
    Registriert seit
    02.01.2012
    Beiträge
    5.823
    Danke verteilt
    130
    Danke erhalten
    1.267 (in 854 Beiträgen)

    AW: neben der spur

    Zitat Zitat von Natsu Dragneel Beitrag anzeigen
    Such dir jemanden, dem du dich anvertrauen kannst! Eventuell einem Schulpsychologen, denn wenn nur die Pubertät daran Schuld ist solltest du das eigentlich schon bemerkt haben. Wir sind leider nicht in der Lage deine Beschwerden richtig zu deuten, weil wir dich unter anderem nicht wirklich kennen und du auch noch relativ jung bist. Jedoch denke ich, dass du durchaus erwarten kannst, dass deine Mitmenschen davon ausgehen, dass die Pubertät die Stimmungsschwankungen und allgemein dein Verhalten verursacht. Sie werden nicht nachtragend sein, weil jeder solche Phasen durchmacht.
    Ach, jetzt muss man schon zum Psychologen, wenn man schlecht drauf ist?
    -- IMO intended --

  15. Diese 2 Benutzer bedanken sich bei Skycatcher für diesen Beitrag:

    Coco 1999 (08.10.2014), Natsu Dragneel (09.10.2014)

  16. #9
    Grünschnabel
    Registriert seit
    06.08.2014
    Beiträge
    61
    Danke verteilt
    30
    Danke erhalten
    2 (in 2 Beiträgen)

    AW: neben der spur

    @Skycatcher

    Nein, normalerweise nicht. Ich sagte nur, dass wir die Beschwerden nicht deuten können, weil man durchaus bei der
    Anamese lügt oder manchmal etwas nicht erwähnt, weil man nicht weiß, ob es relevant ist. Ferner gehört dazu auch
    eine Fremdeinschätzung und eine Schulpsychologin ist keine richtige Psychologin, aber eine Erwachsene mit dem sie
    reden sollte, denn mit Eltern kann man meist nicht reden. Ich denke auch, dass nicht wirklich etwas ernstes dahinter
    steckt also mach dir keine Sorgen! Warun nimmst du mich denn ständig so in die Mangel?

  17. #10
    Doppel-As
    Registriert seit
    02.09.2013
    Alter
    21
    Beiträge
    231
    Danke verteilt
    19
    Danke erhalten
    54 (in 34 Beiträgen)

    AW: neben der spur

    Also erstmal klingt das klar nach Pubertät und geht wieder vorbei. Ich denke mit Kopfschütteln zurück an meine "Phasen", aber so ist das halt und als weibliches Wesen kommt man manchmal auch an genau denselben Punkt wieder
    Ich finde es dann vor allem wichtig, dass man 1. sich selbst beobachtet und realisiert, dass man gerade so eine Phase hat, 2. die eigene Gefühlslage respektiert und sich keine Vorwürfe macht, wenn man mal ein paar schlechte Tage hat und 3. versucht die Gefühlslage der Mitmenschen zu verstehen, bzw. sich klar zu machen, welche Reaktion das eigene Verhalten bei ihnen auslöst. Oft liegt die Lösung nach diesen Schritten schon auf der Hand und wenn nicht, dann zieh dich mal eine Weile zurück und sammel dich wieder. Es wäre vollkommen zu viel verlangt von einem Teenager, dass er seine Emotionen jederzeit unter Kontrolle haben soll. Das kommt vielleicht irgendwann mit der Lebenserfahrung
    Live your life before you waste it!

 

 

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Der von neben an
    Von Zays im Forum Vorstellungsrunde
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 24.04.2012, 19:23
  2. Ausbildung neben der Schule ?!
    Von elmo27 im Forum Schule, Studium, Ausbildung
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 03.02.2012, 12:57
  3. [Signatur] Text neben Bild
    Von artefakt im Forum meet-teens Talk
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 09.02.2009, 13:41
  4. Wer saß schonmal neben einen Polizeibeamten?
    Von Trendlieger im Forum Mülleimer
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 27.09.2007, 17:08
  5. Deine Spur
    Von teen.girl im Forum Mülleimer
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 31.12.2005, 20:19

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Back to Top

Search Engine Optimization by vBSEO 3.6.1

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60