1. #1
    Finrod_Carnesir
    Gast

    Ausrufezeichen Hilfe! Ich glaube, ich bin Zwangsneurotiker.

    Ich glaube, oder bin mir mittlerweile fast sicher, dass ich an einer starken Zwangsneurose leide.

    Kein Psychater, bei dem ich bisher in Behandlung war, hat das bei mit als so extrem diagnostiziert und ich habe von mir aus aus Angst nicht darüber geredet.

    Ich habe das Gefühl, dass ich alles durch eine Brille sehe, mit der alles um mich herum perfekt aussehen muss. Also gewissermaßen habe ich ein Ordnugszwang/Sauberkeitszwang. Ich wohne jetzt ungefähr seit einem Monat in meiner neuen Wohnung und habe z. B. die ganze Zeit das Gefühl, dass noch so viel gemacht werden muss und dass ich das nie fertig bekomme.

    Ich mache auch überhaupt keine Freizeitbeschäftigungen, wie Sport und schaue weder Fernsehen/Serien noch spiele ich irgendein Spiel, weil ich die ganze Zeit mit dem Gedanken beschäftigt bin, dass Alles um mich herum unfertig ist und ich mich auf nichts anderes konzentrieren kann.

    Bald beginnt meine Ausbildung und ich weiß nicht, ob ich ich fähig bin, diese mit Erfolg zu absolvieren. Natürlich ist eine feste Arbeit, zu der man jeden Tag geht gut, aber ich weiß halt nicht, ob ich nicht versagen werde, weil ich mit soviel Anderem beschäftigt bin.

    Was soll ich tun?

  2. #2
    Gesperrt
    Registriert seit
    17.07.2012
    Alter
    21
    Beiträge
    555
    Danke verteilt
    56
    Danke erhalten
    38 (in 34 Beiträgen)

    AW: Hilfe! Ich glaube, ich bin Zwangsneurotiker.

    Also du bist ein Perfektionist ?
    Falls JA, dann wirst du deine Arbeit gut tun, wenn du sie immer möglichst perfekt machen willst.

  3. #3
    Profi Poster
    Registriert seit
    10.06.2014
    Alter
    19
    Beiträge
    1.743
    Danke verteilt
    75
    Danke erhalten
    321 (in 267 Beiträgen)

    AW: Hilfe! Ich glaube, ich bin Zwangsneurotiker.

    Mach dir nicht so viele Sorgen, die Ausbildung hat noch nichteinmal angefangen. Du wirst es schon gut machen Sollte dir das alles über den Kopf wachsen kannst du dir ja immernoch Unterstützung holen. Du bist nicht allein
    𝐹𝑜𝓇𝑒𝓋𝑒𝓇 𝒾𝓈 𝒶 𝓁𝑜𝓃𝑔 𝓁𝑜𝓃𝑔 𝓉𝒾𝓂𝑒 𝒶𝓃𝒹 𝓉𝒾𝓂𝑒 𝒽𝒶𝓈 𝒶 𝓌𝒶𝓎 𝑜𝒻 𝒸𝒽𝒶𝓃𝑔𝒾𝓃𝑔 𝓉𝒽𝒾𝓃𝑔𝓈
    - Cap und Capper -

  4. #4
    Lebende Foren Legende
    Registriert seit
    02.01.2012
    Beiträge
    5.823
    Danke verteilt
    130
    Danke erhalten
    1.267 (in 854 Beiträgen)

    AW: Hilfe! Ich glaube, ich bin Zwangsneurotiker.

    Zitat Zitat von Finrod_Carnesir Beitrag anzeigen
    Kein Psychater, bei dem ich bisher in Behandlung war, hat das bei mit als so extrem diagnostiziert und ich habe von mir aus aus Angst nicht darüber geredet.
    Wäre langsam mal an der Zeit, genau dies zu tun, oder?
    -- IMO intended --

  5. Diese 2 Benutzer bedanken sich bei Skycatcher für diesen Beitrag:

    jan_metal (11.08.2014), snookerfan (11.08.2014)

  6. #5
    Mister Meet-Teens 2016
    Registriert seit
    09.04.2011
    Beiträge
    1.729
    Danke verteilt
    278
    Danke erhalten
    152 (in 132 Beiträgen)

    AW: Hilfe! Ich glaube, ich bin Zwangsneurotiker.

    Sehe ich genauso!
    Kann dir keiner helfen wenn du es nicht willst. Es bringt nichts rum zu rätseln. Du trittst nur auf der Stelle.
    Also red mit deinem Therapeuten und folge seinem Rat!

  7. #6
    Anfänger
    Registriert seit
    10.08.2014
    Alter
    19
    Beiträge
    22
    Danke verteilt
    1
    Danke erhalten
    1

    AW: Hilfe! Ich glaube, ich bin Zwangsneurotiker.

    Ich denke, die Antorten oben sind nützlich. Ich würde dich auch vorschlagen, dass du dich mit irgendwelchem Hobby beschäftigst. Du solltest etwas finden, was dich richtig entspannt! Meine Vorschläge sind lesen oder Sport...

  8. #7
    Freak
    Registriert seit
    05.02.2012
    Beiträge
    85
    Danke verteilt
    35
    Danke erhalten
    8 (in 6 Beiträgen)

    AW: Hilfe! Ich glaube, ich bin Zwangsneurotiker.

    Ich bin so frei und sage das was viele andere machen...
    Bediene dich an der breiten Palette der Betäubungsmittel (Cannabis *hust*)...
    Soll ja wahre Wunder bewirken... Und das ist keine Anstiftung^^

    Ich würde dir raten bei einer Diakonie vorbeizuschauen... Die bieten kostenlos Gespräche
    mit Diplom oder Nicht-Diplom Therapeuten/Psychiatern an...
    Du nimmst das ganze ein wenig zu ernst. Du solltest mal weit runter kommen...
    Mit meiner Mutter ist es dasselbe Spiel... Sie denkt und denkt aber macht und macht...
    Und das ist IHR Ausweg aus der Zwangsneurose... Perfektionismus...

 

 

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Ich glaube, ich bin schwul
    Von Augapfel im Forum Sexualität
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 09.01.2011, 07:31
  2. Was ist Glaube?
    Von Sommersonne im Forum Philosophisches
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 05.01.2010, 19:26
  3. Was ist Glaube?
    Von Neo IV im Forum Philosophisches
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 18.12.2009, 16:14
  4. ich glaube ich bin in lebensgefahr
    Von nastral im Forum Sexualität
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 05.08.2007, 21:43
  5. Glaube < kein Glaube
    Von night-of-tears im Forum Philosophisches
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 03.02.2006, 00:17

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Back to Top

Search Engine Optimization by vBSEO 3.6.1

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60