Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 57
  1. #1
    Zumi
    Gast

    Angst vor'm Tode

    Hallo Menschen,
    Ich habe Angst vorm Tod. Es ist wirklich ein grausames Gefühl, eine solche Angst zu haben. Es hat meinem Leben den Zauber genommen.
    Wie kann ich mich ablenken? Gibt es (nicht-religiöse) Denkansätze, die die Angst vielleicht so weit wie möglich reduzieren könnte? Verdrängen will ich das nicht, das fällt mir zu schwer.

  2. #2
    Grünschnabel
    Registriert seit
    29.07.2013
    Alter
    22
    Beiträge
    55
    Danke verteilt
    0
    Danke erhalten
    1

    AW: Angst vor'm Tode

    Du solltest Dir klar machen, dass der Tod, genauso wie die Geburt auch, zum Leben gehört. Genieße einfach den Moment und leb' Dein Leben in vollen Zügen. So kannst Du am Ende wenigstens sagen, dass Du wirklich das Leben geführt hast, das Du führen wolltest und glücklich warst. Das kann heutzutage nicht jeder von sich behaupten. Denn ich denke, vor seinem Ableben feststellen zu müssen, nicht das Leben geführt zu haben, das man gerne gelebt hätte, ist noch schlimmer als die Angst vor dem Tod selbst.
    Die Angst davor kannst Du nur dann besiegen, wenn Du das Sterben akzeptierst. Du kannst es sowieso nicht abwenden. Die Zeit, die Du mit den Gedanken der Angst vor dem Tod verbringst, könntest Du viel sinnvoller nutzen.
    Sag niemals nie.

  3. #3
    Profi Poster
    Registriert seit
    20.09.2013
    Beiträge
    1.068
    Danke verteilt
    19
    Danke erhalten
    125 (in 110 Beiträgen)

    AW: Angst vor'm Tode

    Ablenken - warum? Sodass du bei jedem Todesfall in deinem Umkreis in tiefes Unglück versinkst, Angst vorm Altern hast und den Tod bis zum Sterbebett nicht wahrhaben willst?
    Warum hast du denn solche Angst?
    Und wenn du von jetzt an einfach die Dinge gleich tust, die du im Moment des Todes bereuen würdest nicht getan zu haben, würde dir das die Angst nehmen? Manchmal sind es Sekunden, die alles ändern und dich näher an den Tod bringen, als du es wahrhaben willst. Diese Sekunden können morgen oder in hundert Jahren kommen. Besser man lebt jeden Tag so intensiv und ehrlich, wie man den letzten gerne abschließen möchte.
    Think a little less, live a little more.


  4. #4
    Zumi
    Gast

    AW: Angst vor'm Tode

    Zitat Zitat von YoRam Beitrag anzeigen
    Ablenken - warum? Sodass du bei jedem Todesfall in deinem Umkreis in tiefes Unglück versinkst, Angst vorm Altern hast und den Tod bis zum Sterbebett nicht wahrhaben willst?
    Warum hast du denn solche Angst?
    Nein. Damit es mich nicht jeden Tag ertragen muss. Ich hab keine Angst vorm Altern, ich habe Angst vor der Endgültigkeit und des endgültigen Verlusts meines Bewusstseins.

  5. #5
    Profi Poster
    Registriert seit
    20.09.2013
    Beiträge
    1.068
    Danke verteilt
    19
    Danke erhalten
    125 (in 110 Beiträgen)

    AW: Angst vor'm Tode

    Hattest du denn Angst, bevor du dein Bewusstsein hattest?
    Think a little less, live a little more.


  6. #6
    Zumi
    Gast

    AW: Angst vor'm Tode

    Nein. Aber da hatte ich es auch noch nicht. Ich hänge sehr daran.

  7. #7
    Profi Poster
    Registriert seit
    20.09.2013
    Beiträge
    1.068
    Danke verteilt
    19
    Danke erhalten
    125 (in 110 Beiträgen)

    AW: Angst vor'm Tode

    An Bewusstsein oder Gedanken/Erinnerungen/Eigenschaften?
    Think a little less, live a little more.


  8. #8
    Lebende Foren Legende
    Registriert seit
    02.01.2012
    Beiträge
    5.823
    Danke verteilt
    130
    Danke erhalten
    1.267 (in 854 Beiträgen)

    AW: Angst vor'm Tode

    Zitat Zitat von Zumi Beitrag anzeigen
    Nein. Aber da hatte ich es auch noch nicht. Ich hänge sehr daran.
    Jetzt.
    Aber jetzt bist du nicht tot.
    Was jetzt ist kann dir dann egal sein. Und was dann ist sollte dir jetzt egal sein.


    Wenn ich fragen darf: Wie äußert sich deine allgegenwärtige Angst vorm Tod denn?
    -- IMO intended --

  9. #9
    Zumi
    Gast

    AW: Angst vor'm Tode

    @YoRam
    Am Bewusstsein. Am Erleben von etwas und Allem, was damit zusammen hängt.

    @Skycatcher
    Sie äußert sich nicht in körperlichen Symptomen, falls du darauf anspielen willst. Viel mehr in reiner Angst und Panik. Und dementsprechendem Verhalten (schnelleres Atmen, unruhig sein). Aber so etwas wie ausgewachsene Panikattacken werden nicht daraus.

  10. #10
    Profi Poster
    Registriert seit
    20.09.2013
    Beiträge
    1.068
    Danke verteilt
    19
    Danke erhalten
    125 (in 110 Beiträgen)

    AW: Angst vor'm Tode

    Und was wäre so schlimm, das nicht mehr zu können? Zum Glück merkst du es eh nicht mehr, wenn du es einmal nicht mehr kannst. Und wenn du wissen willst, was nach deinem Tod passiert wäre - das Leben auf der Welt geht munter weiter, als wie wenn es dich niemals gab.

    Was willst du denn mit deinem Bewusstsein alles anfangen, zu was ist es gut, wenn du so daran hängst?
    Think a little less, live a little more.


  11. #11
    Lebende Foren Legende
    Registriert seit
    02.01.2012
    Beiträge
    5.823
    Danke verteilt
    130
    Danke erhalten
    1.267 (in 854 Beiträgen)

    AW: Angst vor'm Tode

    Zitat Zitat von Zumi Beitrag anzeigen
    @Skycatcher
    Sie äußert sich nicht in körperlichen Symptomen, falls du darauf anspielen willst. Viel mehr in reiner Angst und Panik. Und dementsprechendem Verhalten (schnelleres Atmen, unruhig sein). Aber so etwas wie ausgewachsene Panikattacken werden nicht daraus.
    Darauf wollte ich in der Tat hinaus.
    Und tatsächlich sind auch eine schnellere Atmung und innere Unruhe körperliche Symptome.

    In welchen Situationen kommt das denn? Auslöser gibt es immer.
    -- IMO intended --

  12. #12
    Super-Moderator
    Registriert seit
    04.02.2010
    Alter
    33
    Beiträge
    10.385
    Danke verteilt
    582
    Danke erhalten
    552 (in 376 Beiträgen)

    AW: Angst vor'm Tode

    Du könntest ohnehin nichts daran ändern
    so unterschiedlich die Menschen ihre Leben leben mögen - das ist eines der wohl wenigen Erlebnisse, welches sie am Ende alle teilen
    was Du dazwischenmachst, ist Deine Sache

    oder dem Zitat eines unbekannten Urhebers:
    es kommt nicht darauf an, dem Leben mehr Jahre zu geben, sondern den Jahren mehr Leben zu geben.

    Du kannst letzten Endes nicht dagegen machen, dass Du irgendwann den Weg allen Irdischen gibst und potentiell nur bedingt auf das wann einwirken
    weshalb vor etwas derart fürchten, wogegen Du ohnehin so wenig ausrichten kannst?
    Few of us can easily surrender our disbelief that society must somehow make sense.
    The thought that the state has lost its mind is intolerable.

    And so the evidence has to be denied.

  13. #13
    Zumi
    Gast

    AW: Angst vor'm Tode

    @Skycatcher
    Der Gedankengang über das Thema an sich ist der Auslöser. Meistens, wenn ich Zeit zum Nachdenken habe, gerade quasi nichts anderes zu tun habe als darüber nachzudenken.

  14. #14
    Lebende Foren Legende
    Registriert seit
    02.01.2012
    Beiträge
    5.823
    Danke verteilt
    130
    Danke erhalten
    1.267 (in 854 Beiträgen)

    AW: Angst vor'm Tode

    Zitat Zitat von Zumi Beitrag anzeigen
    @Skycatcher
    Der Gedankengang über das Thema an sich ist der Auslöser. Meistens, wenn ich Zeit zum Nachdenken habe, gerade quasi nichts anderes zu tun habe als darüber nachzudenken.
    Und das ist das Thema, mit dem du deine wertvolle Zeit verschwenden willst?
    Wo du Sprachen lernen und Menschen treffen und Kulturen erleben könntest? Da denkst du über deine Limitationen nach?
    -- IMO intended --

  15. #15
    Zumi
    Gast

    AW: Angst vor'm Tode

    Früher oder später konfrontiert man sich, mindestens ansatzweise, mit diesem Thema. Und ich bin bei diesem Thema hängen geblieben. Um deine Frage zu beantworten, ja.

 

 
Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. angst
    Von peach x3 im Forum Gesundheit und Therapien
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 10.12.2009, 17:15
  2. Ich habe keine Angst vor dem Tod. Ich habe nur Angst vor dem Sterben.
    Von Kristof im Forum Gesundheit und Therapien
    Antworten: 182
    Letzter Beitrag: 24.12.2008, 12:36
  3. Angst
    Von PARANOID im Forum Stress und Psycho
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 30.11.2008, 04:51
  4. ich hab angst???
    Von Cleopatra1 im Forum Gesundheit und Therapien
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 08.12.2006, 19:44
  5. Angst
    Von Traumfänger9592 im Forum Mülleimer
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 01.12.2006, 18:13

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Back to Top

Search Engine Optimization by vBSEO 3.6.1

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62