1. #1
    Neuling
    Registriert seit
    07.08.2013
    Beiträge
    1
    Danke verteilt
    0
    Danke erhalten
    0 (in 0 Beiträgen)

    Ausrufezeichen wie mit schicksalsschlägen umgehen

    Hallo, die letzten Jahre waren für mich richtig schlimm. Ich musste viel erleben was ich bisher noch nicht verkraftet habe. Kurz zu mir: Mobbing in Schule und Ausbildung, teilweise auch Gewalt. Mutter an Krebs erkrankt und verstorben. Mädchen in das ich verliebt war hat sich umgebracht. Und jetzt hat meine beste Freundin auch noch Gebärmutterhalskrebs diagnostiziert bekommen...

    Mir geht's richtig dreckig. Eine Mischung aus Wut, Trauer, Hilflosigkeit und Verzweiflung. Ich habe irgendwie das Gefühl das es bis zum nächsten ernsten Suiversuch nicht mehr lange dauern kann. Zz schneide ich mich recht oft in den arm, hilft aber irgendwie auch nicht mehr. Bin die letzten tage eigentlich nurnoch auf Tavor um die svv und sui Gedanken zu dämpfen. Ich kann seit drei Wochen nicht mehr schlafen da ich immer richtig schlimme Alpträume habe. Dazu kommt das ich zz in der Psychiatrie stationär bin. Ich schaffs nicht mehr an den theras teilzunehmen, liege den ganzen Tag im bett und male mir aus Wie ich mich umbringen will...

    Kennt das jemand? Und kann mir sagen Wie ich am besten damit umgehe?

  2. #2
    Mister Meet-Teens 2016
    Registriert seit
    09.04.2011
    Beiträge
    1.729
    Danke verteilt
    278
    Danke erhalten
    152 (in 132 Beiträgen)

    AW: wie mit schicksalsschlägen umgehen

    So krass kenn ich das nicht. Aber wenn du schon in der Psychatrie bist wende dich doch lieber an die Ärzte. Die können dir da defintiv am besten helfen. Ich hab auch viel erlebt. Sehr viel schlechtes. Und nach meinen Aufenthalt in der Psychatrie ging es mir zum Glück wieder besser. Wichtig ist dass du trotz der negativen Gefühlen nie den Mut verlieren darfst. Auch wenn du an Suizid denkst tu es nicht. Im endeffekt kann man selbst nur den Suizid verhindern. LAss dich nicht unterkriegen und rede mit den Ärzten!

  3. #3
    Nachwuchsspammer
    Registriert seit
    30.07.2013
    Beiträge
    46
    Danke verteilt
    0
    Danke erhalten
    6 (in 5 Beiträgen)

    AW: wie mit schicksalsschlägen umgehen

    Ich kann jan_metal nur zustimmen. Ich habe auch schon mehreres Schlechtes durchgemacht. So krass wie bei dir war es allerdings nicht . Ich habe es auch sehr viel jahre nicht verarbeiten können habe mich selbst verletzt und bin kotzen gegangen. Aber das hilft nicht auf Dauer klar lenkt es für einen Moment ab aber die Probleme bleiben. Du darfst dir nicht sagen nur mir geht es so und warum ich . Bleib stark sag dir selber das du es schaffen kannst. Das Leben ist nicht nur scheiße es gibt auch sehr viel schöne Momente . Rede mit deinen Psychiater denn reden ist sehr wichtig nur so kannst du es verarbeiten aber das geht nicht von heut auf morgen . Alles gute

  4. #4
    Neuling
    Registriert seit
    09.08.2013
    Beiträge
    7
    Danke verteilt
    0
    Danke erhalten
    0 (in 0 Beiträgen)

    AW: wie mit schicksalsschlägen umgehen

    Das ist alles eine eine Sache der inneren Stärke. Du musst bei solchen Dingen, ich mein deine sind echt krass, ich kenn es auch nicht so schlimm, aber bei solchen Sachen musst du ganz unten anfangen und dich selber aufbauen. Quasi beim Hausbau nicht mit dem Dach anfangen, sondern mit dem Keller.

    Was ich damit genau meine ist, dass du dich von Grund auf ändern musst. Ich weiß, das klingt erst mal Sch**ße aber nur so geht der Weg heraus aus der Krise. Du musst versuchen dich davon lösen zu können und dich an etwas zu binden, mir hat nach dem Tod meiner Verlobten meine Musik geholfen und das reichte auch schon. Ich hatte jeden Tag etwas an das ich mich gebunden hatte, weil ich für die einfachsten Sachen, Musik hören, lesen etc Zeit genommen habe, in denen ich mir selber nicht erlaubt habe an etwas anders zu denken. Das war im Übrigen auch die Zeit, wo ich mit dem Schreiben angefangen habe, so eine Art Realtiätsausgleich.
    Manchmal sind die einfachsten Dinger die besten.

    Ich spiel jetzt auch einfach mal für ein paar minuten Hobby Psychologe und sage dir, dass es schon mal ein erster Schritt ist, dass du es offen gemacht hast, dass du Probleme hast, ich habe es damals anders gemacht, leider.

    Setze dir fixe Punkte pro Tag, Woche, Monat in denen du etwas bestimmtes machst und nur das, nichts anderes.

    Klingt sche**ße, aber mir und einigen anderen die ich kenne, hat es geholfen.
    Also
    Viel Glück.

  5. #5
    Nachwuchsspammer
    Registriert seit
    28.02.2013
    Beiträge
    39
    Danke verteilt
    2
    Danke erhalten
    2 (in 2 Beiträgen)

    AW: wie mit schicksalsschlägen umgehen

    Also ich kann dir einen Tipp geben, den viele Leute die Depressionen und Probleme haben gar nicht so gerne hören, weil es manchmal zu einfach scheint, und ich gebe zu dass sich das durchaus einfacher sagt, als es umzusetzen ist. Aber ich halte sehr viel davon an solche Dinge neben der emotionalen Komponente auch analytisch und rational heranzugehen....

    Und zwar mache ich es immer so, dass ich die Probleme die ich habe aufteile in jene, die ich selbst lösen kann und solche auf deren Lösung ich keinen Einfluss habe. Dort wo ich etwas tun kann, kämpfe ich darum, dass es getan wird, und bei den sachen auf die ich keinen Einfluss habe, versuche ich weitestgehend mich zu schützen. Notfalls solltest du wirklich einen Psychologen aufsuchen der dich dabei unterstützt dich vor diesen Umständen zu schützen, die du nicht verändern kannst weil sie einfach geschehen sind.

    Das können ausgebildete Menschen die damit jeden Tag arbeiten viel intensiver als wir das hier in diesem Forum leisten könnten. Aber es ist einfach so, dass Trauer in so einem Fall völlig normal ist. Du passt dich ja auch nur deinen Erfahrungen an. Was das Mobbing angeht, so bin ich davon überzeugt, dass es auch da Ursachen für gibt, an denen du etwas stellen kannst. Und manchmal ist es eben nur der Weg dass man den anderen Menschen einfach keine Angriffsfläche mehr bietet und selbst eine Fassade hochzieht, die es anderen unmöglich macht das wahre Ich zu erkennen.
    Republik Dionysos
    - Virtuelle Nation -

 

 

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Wie soll ich damit umgehen ?
    Von brokenwings im Forum Sexualität
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 26.02.2012, 08:48
  2. Wie soll ich mit ihr umgehen?
    Von maugus im Forum Liebe und Gefühle
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 29.12.2010, 16:24
  3. Internetsperre in der Schule umgehen
    Von nitramf im Forum Schule, Studium, Ausbildung
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 12.12.2010, 14:49
  4. Wie soll ich mit meinem Ex umgehen?
    Von Kucky im Forum Problemforum
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 05.12.2009, 13:54
  5. wie soll ich mit ihm umgehen
    Von Kathapauli im Forum Problemforum
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 24.07.2008, 12:54

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Back to Top

Search Engine Optimization by vBSEO 3.6.1

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60