1. #1
    Neuling
    Registriert seit
    02.05.2013
    Beiträge
    4
    Danke verteilt
    1
    Danke erhalten
    0 (in 0 Beiträgen)

    Unglücklich Mein Freund ist tot!:(

    Hallo, mein Freund und ich haben uns vor 2 Wochen getrennt weil er eine andere hatte! Ich war richtig sauer!
    Seine neue Flamme hat nach einigen Tagen von ihm getrennt...
    Er wollte wieder mit mir zusammen sein und stalkte mich schon fast er wollte nicht ohne mich leben doch ich wies ihn ab ich war durch seinen betrug noch ziemlich sauer!! Und so sag ich ihm das das nicht geht weil er mich zu sehr verletzt hat.
    Am Montag erhielt ich von seinen Eltern die Nachricht das er an einer Überdosis Schlaftabletten in Gemisch mit hoch-prozentigen Wodka starb......
    ich habe das immer noch nicht verkraftet und leide an depressionen weil ich mir vorwürfe mache!!!

  2. #2
    Moderator
    Registriert seit
    30.05.2012
    Alter
    20
    Beiträge
    2.748
    Danke verteilt
    67
    Danke erhalten
    394 (in 317 Beiträgen)

    AW: Mein Freund ist tot!:(

    Natürlich hast du das noch nicht verkraftet. Es ist ja schließlich erst wenige Tage her.
    Wirklich dagegen helfen, wird hier dir wohl auch keiner können.

    Suche einen Psychologen auf, wenn es dich so sehr belastet. Davor brauchst du keine Angst zu haben.

    Aber nun zum Thema. Im Prinzip hast du doch nichts falsches gemacht. Er hat dich wegen einer anderen sitzen lassen, diese hat wiederum ihn sitzen lassen und dann wollte er zu dir zurück, was du aber nicht mehr konntest, was ich vollkommen verstehen kann.
    Ich hätte genauso reagiert und wahrscheinlich auch so gut wie jeder andere.
    Das hat er nicht verkraftet und hat dann eine radikale Lösung gewählt für die du allerdings nichts kannst.
    Er hat die Fehler gemacht - nicht du.
    Und wenn er sich deswegen umbringt, ist er - so schlimm das auch ist - selbst schuld.

    Natürlich ist das eine schreckliche Geschichte, aber er hat dich ausgetauscht und nicht du ihn.

    Ich bezweifele, dass dir das helfen wird und du darfst natürlich um ihn trauern, aber gib dir nicht die Schuld daran.
    Aber falls du wirklich Depressionen hast, was ich allerdings bezweifel, da das ganze erst wenige Tage her ist, MUSST du in ärztliche Behandlung.
    Viel Glück.
    Herzliche Grüße vom persönlichen Pedobär Mts.



  3. Diese 8 Benutzer bedanken sich bei goon für diesen Beitrag:

    BellyJelly (20.09.2013), DasSchandmaul (01.09.2013), de_r_ (17.05.2013), Hysteria_Girl (18.08.2013), Musashi (16.05.2013), snookerfan (16.05.2013), Sunny Funny (20.05.2013), xXVinc3Xx (22.10.2013)

  4. #3
    Nachwuchsspammer
    Registriert seit
    28.02.2013
    Beiträge
    39
    Danke verteilt
    2
    Danke erhalten
    2 (in 2 Beiträgen)

    AW: Mein Freund ist tot!:(

    Also um ganz ehrlich zu sein: wer so reagiert, hat offensichtlich ganz andere Probleme als nur eine Liebe die er nicht haben kann. Das war allenfalls der Tropfen, der das Fass zum Überlaufen gebracht hat. Das soll jetzt nicht unsensibel klingen, aber wenn er so heftig auf ein völlig verständliches und nachvollziehbares Verhalten reagiert, dann gehe ich mal stark davon aus, dass das mit ihm sowieso nicht funktioniert hätte. Du könntest dich ja mal informieren, weshalb sie sich direkt wieder von ihm trennte.

    Und was mich zudem interessieren würde ist, wie lange ihr so zusammen wart, damit es für uns Unbeteiligte möglich ist, die Bedeutung für dich besser einzuschätzen. Ich meine, klar ist sowas immer bedeutsam, aber es macht ja doch einen Unterschied ob man mit jemandem wirklich ein halbes Leben verbrachte oder ob man mal eine Woche zusammen war, und dann schon wieder hintergangen wurde....
    Republik Dionysos
    - Virtuelle Nation -

  5. #4
    -- Themenstarter --
    Neuling
    Registriert seit
    02.05.2013
    Beiträge
    4
    Danke verteilt
    1
    Danke erhalten
    0 (in 0 Beiträgen)

    AW: Mein Freund ist tot!:(

    ich war mit ihm 9 monate zusammen die andere hat er sitzen lassen weil sie nur einen quickie wollte und er dachte da sei mehr

  6. #5
    Lebende Foren Legende
    Registriert seit
    02.01.2012
    Beiträge
    5.823
    Danke verteilt
    130
    Danke erhalten
    1.267 (in 854 Beiträgen)

    AW: Mein Freund ist tot!:(

    Und dich hat er für die Aussicht nach einer anderen Tusse fallen gelassen? Dem würde ich ja nicht nachweinen..
    -- IMO intended --

  7. #6
    Kaiser
    Registriert seit
    08.09.2009
    Beiträge
    500
    Danke verteilt
    4
    Danke erhalten
    45 (in 37 Beiträgen)

    AW: Mein Freund ist tot!:(

    Zitat Zitat von Skycatcher Beitrag anzeigen
    Und dich hat er für die Aussicht nach einer anderen Tusse fallen gelassen? Dem würde ich ja nicht nachweinen..
    ist das nicht eher so ein shithappens moment. Karma... usw.

  8. #7
    Mister Meet-Teens 2016
    Registriert seit
    09.04.2011
    Beiträge
    1.729
    Danke verteilt
    278
    Danke erhalten
    152 (in 132 Beiträgen)

    AW: Mein Freund ist tot!:(

    Den Tod eines geliebten menschen zu verkraften ist keine leichte Aufgabe, ich musste dies schon mehrere Male
    Es ist wichtig dass du dich nicht in deiner Depression zurückziehst und langsam aber sicher versuchst dein leben wieder normal zu leben. Um dies hinzubekommen ist es wichtig dass du dich ablenkst. Treff dich mit deinen Freunden und versuch dich mit weiterem abzulenken. Natürlich sollst du ihn nicht von jetzt auf gleich vergessen, das kannst du auch gar nicht. Wenn du drüber reden willst oder ich dir mit meinen Erfahrungen helfen soll du kannst mich gerne anschreiben.
    Niemals den Kopf in den Sand stecken! Das Leben geht weiter!

  9. #8
    Anfänger
    Registriert seit
    30.08.2013
    Beiträge
    20
    Danke verteilt
    4
    Danke erhalten
    1

    AW: Mein Freund ist tot!:(

    Zitat Zitat von Skycatcher Beitrag anzeigen
    Und dich hat er für die Aussicht nach einer anderen Tusse fallen gelassen? Dem würde ich ja nicht nachweinen..
    Also für mich ist das nich "nachweinen" sondern es sind Schuldgefühle, das eine hat mit dem anderen nicht wirklich was zu tun...

  10. #9
    Lebende Foren Legende
    Registriert seit
    02.01.2012
    Beiträge
    5.823
    Danke verteilt
    130
    Danke erhalten
    1.267 (in 854 Beiträgen)

    AW: Mein Freund ist tot!:(

    Zitat Zitat von Lenster44 Beitrag anzeigen
    Also für mich ist das nich "nachweinen" sondern es sind Schuldgefühle, das eine hat mit dem anderen nicht wirklich was zu tun...
    Sie weint, weil er tot ist. 'Ach, hätte ich doch damals..' - Das ist nachweinen.
    Und natürlich ist das von Schuldgefühlen beeinflusst.
    -- IMO intended --

  11. #10
    Solcius
    Gast

    AW: Mein Freund ist tot!:(

    Dass er sich das Leben nimmt, war nicht vorhersehbar. Man kann auch nicht ständig wissen, wie viel Einfluss man auf andere hat. Wie du dich ihm gegenüber verhalten hast, war zudem völlig normal. Auch wenn es kalt klingt, aber was hat er denn erwartet, nachdem er dich betrogen hat? Du trägst auf jeden Fall keine Schuld daran.

  12. #11
    Anfänger
    Registriert seit
    27.08.2013
    Beiträge
    11
    Danke verteilt
    0
    Danke erhalten
    0 (in 0 Beiträgen)

    AW: Mein Freund ist tot!:(

    Dich trifft keine Schuld. Es war seine Entscheidung sich umzubringen und es war auch seine Entscheidung dich durch jemanden neues zu ersetzten. Du könntest zwar denken : "Ach hätte ich ihn doch verziehen dann wäre er noch am Leben" du kannst aber auch denken: "Hätte er sich nicht eine neue geholt wäre er noch am Leben". Also musst du dir keine Vorwürfe machen. Natürlich ist es nicht einfach einen Menschen zu verlieren den man nahe steht und da ist es auch normal das man trauert, aber lass dir von niemanden einreden das es deine Schuld ist, und höre auf dir Vorwürfe zu machen.

  13. #12
    Nachwuchsspammer
    Registriert seit
    09.09.2013
    Beiträge
    49
    Danke verteilt
    7
    Danke erhalten
    0 (in 0 Beiträgen)

    AW: Mein Freund ist tot!:(

    Mein herzliches Beileid, aber wenn du mich fragst, was war er den bitte für ein Vollidiot?
    Er betrügt seine Freundin, verlässt sie wegen einer anderern und wundert sich dann, dass sie nicht gleich wieder mit ihm zusammen gehen will, bekommt davon Depressionen und bringt sich anschließend deswegen um?
    Entweder war er:

    1.) Ein Vollidiot der keine Ahnung von Gefühlen hat
    2.) Schon wegen der anderen die IHN verlassen hat, schon so geistig labil, und dadurch du ihn abgewiesen hast, er mit den Gedanken nicht klar gekommen ist, für vll. mal 3-4 Wochen alleine zu sein.

    Es tut mir wirklich leid das er tot ist, aber eins kann ich dir auch sagen: Du trägst weder Schuld noch sonst etwas in der Art!
    Er hat dich betrogen und du warst ziemlich sauer, dass ist zu 100% nachvollziehbar.
    Ich hoffe mal, dass du ihn eh gesagt hast, dass du noch extrem wütend bist, und es noch nicht wieder starten willst. Weil wenn du ihm das gesagt hast, verstehe ich nicht warum er sich umbringt.

    Trotzdem, mein Beileid, die Zeit heilt Wunden, doch mach nicht den selben Fehler wie er.
    Liebe Grüße,
    Nico
    Pute stehlen auf Russisch? Pff, was wohl? Wladimir Putin!

  14. #13
    Anfänger
    Registriert seit
    19.09.2013
    Beiträge
    23
    Danke verteilt
    1
    Danke erhalten
    2 (in 2 Beiträgen)

    AW: Mein Freund ist tot!:(

    Ich sehe das folgendermaßen. Ich verstehe, dass du trauerst aber du musst auch bedenken was er gemacht hat. Schuld hast du keine und du hast auch richtig reagiert. Wie er jedoch reagiert hat ist eine ganz andere Geschichte.

    Anscheinend hatte er so tragisch wie es auch ist ganz andere Probleme. Es war auch von ihm eine "feige" und "egoistische" Reaktion. Anstatt sich der Sache zu stellen hinterlässt er trauende Eltern und ein Umfeld das sich die Frage nach dem Warum stellt. Auch machst du dir gedanken ob nicht etwa du Schuld daran hast.

    Ich wünsche dir mein herzlichstes Beileid und hoffe das du schnellstmöglich wieder ein "normales" leben führen kannst. Aber bitte gib dir nicht die Schuld daran! Es ist nicht deine Schuld, sondern seine Entscheidung gewesen!

    Viele Grüße
    Basti

  15. #14
    Anfänger
    Registriert seit
    18.09.2013
    Beiträge
    22
    Danke verteilt
    0
    Danke erhalten
    1

    AW: Mein Freund ist tot!:(

    Ich verstehe auch das du trauerst und dir Gedanken machst. Aber du darfst dir dafür auf keinen Fall die Schuld dafür geben.
    Immerhin war es ganz allein seine eigene Entscheidung und sicher haben mehrere Faktoren dazu beigetragen dass er den Weg gegangen ist. Instabil war er daher offensichtlich selbst. Du kannst dir keine Schuld dafür geben.
    Du hast auch nur ein Leben und musst entscheiden was du damit machst und mit wem du es verbringen willst. Was meinst du wie es gelaufen wäre wenn du wieder mit ihm zusammen gekommen wärst? Was wäre passiert wenn ihr euch wieder getrennt hättet?

 

 

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Mein Freund...
    Von RinnaCo im Forum Problemforum
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 06.06.2012, 14:39
  2. Bester freund und mein freund---
    Von janamaus1234 im Forum Problemforum
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 02.05.2010, 18:00
  3. Mein Freund, die Ex und Ich -.-
    Von jaycore im Forum Problemforum
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 05.09.2009, 17:16
  4. mein ex-freund, mein freund und ich
    Von jessi2345 im Forum Problemforum
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 19.05.2008, 19:58
  5. Mein Ex-Freund
    Von babygurl246 im Forum Archiv
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 01.05.2006, 01:14

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Back to Top

Search Engine Optimization by vBSEO 3.6.1

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60