[Nichts aussagende Überschrift] Ändern ohne Veränderung | Wutrüstung | Unklarheit

  1. #1
    friend123
    Gast

    [Nichts aussagende Überschrift] Ändern ohne Veränderung | Wutrüstung | Unklarheit

    Guten Abend,

    Ich mach's kurz:

    Ich:
    - habe ein problematische Familie
    - Ignoriere diese Tatsache
    - will sein wie meine Vorbild, wozu mir nur ein paar Eigenschaften fehlen
    \_> diese Wunsch widerspricht sich mit dem was mein Vorbild ist
    .\_> Genauer: Mein Vorbild, sieht sich selbst als Vorbild =>
    ..\_> ich will genau so sein =ergo= Widerspruch

    Lösung: Permanente Wut (weil: Ist halt so; keine Ahnung warum)
    ||...........................|_|
    ||...........[Wie es das Vorbild tun würde]
    Resultat...............|_|________________________ ___________
    ||............................|_____Verbindung mit der unteren Hälfte____
    ||................................................ .................................................. ............°°°
    ||
    |_> Permanente Abhängigkeit von Aggression
    ..........................\
    ...........................\__> Ich bekomme Depressionen bis hin zu Suizidgedanken, wenn ich nicht wütend bin.
    ..........................................||
    ..........................................||
    .........................................\../
    ..........................................\/
    ..................................[Meine These:]
    ..................|Während ich wütend bin denke ich nicht an meine|
    ..................|...familiären Probleme =ergo= kein Depressionen|
    ...............................//
    ..............................//
    .............................//
    ...........................\../
    ............................\/
    ...................[Problematik:]
    ........|...Auf dauer nicht gesund,...|
    ........|aber keine alternativ bekannt|
    ......................|_|
    ......................|_|
    ....................[Weil]
    ......................|_|
    .....................\..../
    ......................\../
    .......................\/............................................../..Art der Probleme ist.....\
    ...|Mutter lässt nicht mit sich reden| <==\irrelevant und lächerlich/

    Mein Vorbild:
    - entspricht dem was ich gerne wäre
    ...\_> entspricht mir zu 98%
    - durch anfangs genannten Widerspruch wirft er in mir die Frage auf,
    .ob ich mich dafür ändern muss oder nicht.
    .....................|_|.......................... .........../__\
    ......[macht mich wütend]..................../_/
    .....................|_|.......................... ........../_/
    .....................\../................................[Teufelskreis]
    ......................\/................................../_/..........\_\
    .........|entspricht dem Verhalten|/_/.............\_\
    .........|.....meines Vorbildes........|_/................\_\
    ............................./\..............................................\_\
    ............................/..\..............................................\ _\
    ............................|_|................... .........................\....../
    ............................|_|................... ..........................\..../
    ............................|_|................... ...........................\../
    ............................|_|................... ............................\/
    ...................[Noch mehr Wut]<=====|Mehr Verwirrung|



    Nun die Frage: ............Muss ich mich nun ändern, um meinen Vorbildzu entsprechen?
    .......................................oder soll ich versuchen meine Probleme zu lösen (welche eigentlich nicht zu lösen sind)
    .......................................und damit schwere Depression riskieren, welche ich mit Sicherheit nicht überleben würde?

    Was ihr euch sicher fragt: "Warum willst du diesem Vorbild entsprechen?"

    Antwort:...................Weil es mich eindeutig machen würde und nicht mehr so >mal so mal so< mäßig.
    ..................................Vor allem aber würde es mein Leben enorm vereinfachen, wenn es nicht sogar
    ...................................die Lösung all meiner Probleme wäre.


    Bevor ihr fragt: Nein, ich werde euch nicht verraten wer mein Vorbild ist.

    So viel sei gesagt:........Er ist fiktiv, ich wäre also damit keine billige Kopie von irgend jemanden.





    __________________________________________________ __________

    P.S.:

    Ich habe mir mühe gegeben es bildlich darzustellen, um die Situation zu verdeutlichen.
    Weil es mir schon sehr kompliziert erschien und ich es euch ja irgendwie klar machen muss.

  2. #2
    GERT
    Gast

    AW: [Nichts aussagende Überschrift] Ändern ohne Veränderung | Wutrüstung | Unklarheit

    Off-Topic
    Erstmal meinen Respekt zu deinem Schaubild, wie lange hast du daran gesessen?


    "Man kann niemanden überholen, wenn man in seine Fußstapfen tritt." - Francois Truffaut

    Du sagst, dass dein Vorbild fiktiv ist; ist dein Vorbild also eine Figur, die von jemand anderem geschaffen wurde oder hast du dir ein Bild von dir gemalt, wie du dich gerne hättest?
    Ich würde, mal ganz ohne mich näher mit deinem Problem zu befassen, sagen, dass du dich von deinem Vorbild schlicht und einfach verabschieden solltest.
    Da es diese andauernde Wut zu beherbergen scheint, stellt es, wie du ja bereits sagtest, keine dauerhafte Lösung für dich dar.

    Du solltest deine Depressionen/Probleme verarbeiten und sie zunächst auf dich zukommen lassen und sie nicht durch diese Wut verdrängen, denn die Probleme werden bleiben.
    Ich habe selbst eine sehr lange Zeit mit starken Depressionen zu kämpfen gehabt, die sich auch auf meine Gesundheit ausgewirkt haben. Das Kunststück liegt darin diese Depressionen zu verarbeiten, was manchmal wirklich lange dauern kann und nicht unbedingt einfach ist, aber ich glaube, dass nur das dir im Nachhinein wirklich helfen wird.

    Solltest du wirklich starke Probleme haben, ist es auch ratsam sich professionelle Hilfe einzuholen.

  3. #3
    Profi Poster
    Registriert seit
    29.12.2010
    Alter
    22
    Beiträge
    1.059
    Danke verteilt
    8
    Danke erhalten
    48 (in 44 Beiträgen)

    AW: [Nichts aussagende Überschrift] Ändern ohne Veränderung | Wutrüstung | Unklarheit

    Kannst du näher Erläutern, wie sich die Aggressionen bei dir Auswirken? Zerstörst du Gegenstände, schlägst Leute?

    Dann interessiert es mich noch, wieso du den Beitrag um 05.46 geschrieben hast. Kamst du von einer Feier oder bist du um diese Zeit immer noch/schon wach?

    Inwiefern ist deine Familie problematisch?
    Zitat von Tilda aus dem Chat:
    Ich bin wie Goethe, nur hübscher und hab Titten

  4. #4
    Lebende Foren Legende
    Registriert seit
    16.11.2008
    Alter
    23
    Beiträge
    8.351
    Danke verteilt
    37
    Danke erhalten
    434 (in 373 Beiträgen)

    AW: [Nichts aussagende Überschrift] Ändern ohne Veränderung | Wutrüstung | Unklarheit

    die Lösung ist gar keine, denn die permanente Wut ist das problem als folge.
    ....

    任何人谁读这是愚蠢的。 嗨,伙计。

  5. #5
    Profi Poster
    Registriert seit
    17.03.2010
    Alter
    24
    Beiträge
    1.636
    Danke verteilt
    13
    Danke erhalten
    57 (in 37 Beiträgen)

    AW: [Nichts aussagende Überschrift] Ändern ohne Veränderung | Wutrüstung | Unklarheit

    wenn man immer wer anders sein will, findet man doch nie zu sich selbst und ist in ständiger unruhe. man muss lernen sich selbst zu lieben. Das leben ist nicht perfekt.
    und doch du wärst die kopie der fantasie eines menschen. Und damit das abbild seiner vorstellung. Also ein teil von ihm/ihr?
    Zitat Zitat von Musashi
    fabs_fruity: du bist einfach zu scheiße für Punkte <3

  6. #6
    friend123
    Gast

    AW: [Nichts aussagende Überschrift] Ändern ohne Veränderung | Wutrüstung | Unklarheit

    Zitat Zitat von Fun_Frog Beitrag anzeigen
    Kannst du näher Erläutern, wie sich die Aggressionen bei dir Auswirken? Zerstörst du Gegenstände, schlägst Leute?

    Dann interessiert es mich noch, wieso du den Beitrag um 05.46 geschrieben hast. Kamst du von einer Feier oder bist du um diese Zeit immer noch/schon wach?

    Inwiefern ist deine Familie problematisch?
    Es klingt sehr lächerlich, aber... meine Mutter verbreitet Gerüchte über mich und versucht mir für absolut alles die Schuld zu zuschieben. Gerüchte, "der ist mit 16 schon Alkoholiker wie der Vater nur am saufen", "er ist in Wirklichkeit ein Mädchen..".

    God damn nur weil ich schwul bin


    Irrwitzigerweise gibts sie sich aber gleichzeitig mühe damit zu verhindern, dass ich da irgendwelche Ämter einschalte. Und macht dann immer kurz vor knapp auf voll fürsorglich und unschuldig. Schenkt mir das blaue vom Himmel. Konzertkarten, Eintrittskarten für Cirque de Solail etc etc, nur um mich dann wieder zu Boden trampel zu können.

    In dieser Familie gibt es nur 2 Möglichkeiten zu Überleben:
    1. Sklave sein und ihr die Füße küssen.
    2. Willensstark und Aggressiv genug zu sein und sich Respekt verschaffen.

    Die Aggression wirken sich so aus:
    - gefühllosigkeit (sprich kein mitleid oder betroffenheit)
    - egoismus gegen alle die ich nicht Freund nenne
    - gewaltbereitschaft (aber meist ohne gebrauch davon, aber mit großer lust darauf)
    - schlechtere gramatik
    - unnachgibigkeit
    - tiefere, rauere stimme
    - selbstsicherheit erheblich höher (grenzt an narzismus/gottkomplex)
    - nahe zu mesanthropie
    - furchtlosigkeit


    Zu der anderen Frage: Das "diagramm" dauerte ca 1 1/2 std. schätz ich mal


    Ich hab den Beitrag um 5 uhr geschrieben weil ich davor schon ewig lange mit anderen darüber geschrieben hatte und es wurde dann spät und wach war ich sowieso noch.

    Für prof. hilfe wäre nicht zu überreden. Zuviel Stolz. Wenn meine mutter davon erführe, wäre ich ja noch schlechter dran... und sie auch...

  7. #7
    Profi Poster
    Registriert seit
    29.12.2010
    Alter
    22
    Beiträge
    1.059
    Danke verteilt
    8
    Danke erhalten
    48 (in 44 Beiträgen)

    AW: [Nichts aussagende Überschrift] Ändern ohne Veränderung | Wutrüstung | Unklarheit

    Zitat Zitat von friend123 Beitrag anzeigen
    Es klingt sehr lächerlich, aber... meine Mutter verbreitet Gerüchte über mich und versucht mir für absolut alles die Schuld zu zuschieben. Gerüchte, "der ist mit 16 schon Alkoholiker wie der Vater nur am saufen", "er ist in Wirklichkeit ein Mädchen..".
    Hat sie das wirklich so wortwörtlich gesagt? Wenn ja, dann hast nicht du ein Problem, sondern deine Mutter und solltest dringend mit ihr reden.

    Die Aggression wirken sich so aus:
    - gefühllosigkeit (sprich kein mitleid oder betroffenheit)
    - egoismus gegen alle die ich nicht Freund nenne
    - gewaltbereitschaft (aber meist ohne gebrauch davon, aber mit großer lust darauf)
    - schlechtere gramatik
    - unnachgibigkeit
    - tiefere, rauere stimme
    - selbstsicherheit erheblich höher (grenzt an narzismus/gottkomplex)
    - nahe zu mesanthropie
    - furchtlosigkeit
    Und das war früher nicht so? Das was du genannt hast, können auch einfach Charaktereigenschaften von dir sein. Versuch doch mal, dich dazu zu zwingen z.B ein bisschen gefühlsvoller zu tun. Außerdem sind solche Sachen wie Furchlosigkeit oder Selbstsicherheit nicht negativ.
    Zitat von Tilda aus dem Chat:
    Ich bin wie Goethe, nur hübscher und hab Titten

  8. #8
    friend123
    Gast

    AW: [Nichts aussagende Überschrift] Ändern ohne Veränderung | Wutrüstung | Unklarheit

    Zitat Zitat von Fun_Frog Beitrag anzeigen
    Hat sie das wirklich so wortwörtlich gesagt? Wenn ja, dann hast nicht du ein Problem, sondern deine Mutter und solltest dringend mit ihr reden.



    Und das war früher nicht so? Das was du genannt hast, können auch einfach Charaktereigenschaften von dir sein. Versuch doch mal, dich dazu zu zwingen z.B ein bisschen gefühlsvoller zu tun. Außerdem sind solche Sachen wie Furchlosigkeit oder Selbstsicherheit nicht negativ.
    Ja hat sie exakt so behauptet. An heilig Abend letzten Jahres. Zu versammelter Familie und die haben das gefressen.


    Wenn es meine Charaktereigenschaften sind. Dann will ich eingewiesen werden. Sonst bin ich eine tickende Zeitbombe, weil ich dann mit Sicherheit irgendwann zum Schläger werde...

  9. #9
    Lebende Foren Legende
    Registriert seit
    16.11.2008
    Alter
    23
    Beiträge
    8.351
    Danke verteilt
    37
    Danke erhalten
    434 (in 373 Beiträgen)

    AW: [Nichts aussagende Überschrift] Ändern ohne Veränderung | Wutrüstung | Unklarheit

    und was hat das jetzt mit deinem fiktiven vorbild zu tun?

    deine probs teilst du offenbar mit vielen, deren eltern unter sich allein schon probs haben, und die in ihren kids dann sich selbst wieder erkennen - nur definieren sie ihre enttäuschung eben als eigenschuld der kids. dass du da später mal ähnlich reagierst, ist wahrscheinlich, aber kein muss, weil dus selbst schon erkannt hast.
    ....

    任何人谁读这是愚蠢的。 嗨,伙计。

  10. #10
    Profi Poster
    Registriert seit
    29.12.2010
    Alter
    22
    Beiträge
    1.059
    Danke verteilt
    8
    Danke erhalten
    48 (in 44 Beiträgen)

    AW: [Nichts aussagende Überschrift] Ändern ohne Veränderung | Wutrüstung | Unklarheit

    Zitat Zitat von friend123 Beitrag anzeigen
    Ja hat sie exakt so behauptet. An heilig Abend letzten Jahres. Zu versammelter Familie und die haben das gefressen.

    Dann solltest du bei diesem Familienproblem ersteinmal ansetzen, vielleicht lösen sich dadurch dann auch deine Aggressionsprobleme.

    Du könntest zum einen mit ihnen reden, was du wahrscheinlich aber schon gemacht hast und nicht viel geholfen hat.
    Du könntest auch in die Offensive gehen und hoffen, dass sie dich und deine Eigentschaften irgendwann einfach akzeptieren. Nimm deinen Freund mit nach Hause, mach ihnen klar, dass jeder das Recht hat, seinen freien Willen zu leben.
    Zitat von Tilda aus dem Chat:
    Ich bin wie Goethe, nur hübscher und hab Titten

  11. #11
    Doppel-As
    Registriert seit
    02.04.2012
    Beiträge
    226
    Danke verteilt
    24
    Danke erhalten
    18 (in 16 Beiträgen)

    AW: [Nichts aussagende Überschrift] Ändern ohne Veränderung | Wutrüstung | Unklarheit

    - gefühllosigkeit
    Kann man als Vor- und Nachteil sehen, ich kann mir jedoch i-wie nicht vorstellen, dass du gefühllos wirst, nur weil deine Mutter Gerüchte über dich verbreitet. Im großen und ganzen glaube ich dir nicht, dass du überhaupt Gefühllos bist, weil das meines Wissens nach nicht ohne eine Persönlichkeitsstörung möglich ist. Du bist Schwul, was bedeutet, dass du Gefühle für Jungs hast, das wiederrum bedeutet, dass du nicht Gefühllos bist.

    - egoismus gegen alle die ich nicht Freund nenne
    Hier kann ich ebenfalls nicht glauben dass es an den oben genannten Gründen liegt. Ausserdem, das hab ich auch, früher war es mir nur nicht so klar, dass mir alle Menschen die ich nicht als Freunde sehe ziemlich egal sind. Erst nachdem ich etwas darüber nachgedacht habe.

    - gewaltbereitschaft (aber meist ohne gebrauch davon, aber mit großer lust darauf)
    Das sollte kein Problem sein, dass haben viele Menschen. Mach Kampfsport oder geh trainieren. Es gibt vieles wodurch man das in den Griff bekommt.

    - schlechtere gramatik
    Nicht dein Ernst oder? Schonmal überlegt, dass du einfach nur Probleme mit der Grammatik hast? Das muss nicht damit in Verbindung stehen.

    - unnachgibigkeit
    Klingt für mich nach eine Charaktereigenschaft.

    - tiefere, rauere stimme
    Ganz einfach: Stimmbruch

    - selbstsicherheit erheblich höher (grenzt an narzismus/gottkomplex)
    Viele Menschen versuchen Selbstsicherer zu werden und du siehst das als Nachteil!? Ich "leide" auch an Narzissmus und habe auch ein leichten Gottkomplex. Ich bin jedoch froh über diese Eigenschaften und das solltest du finde ich auch sein.
    Wichtig zu wissen wäre es hier vielleicht, wie sich das mit deinem Gottkomplex nach außen zeigt.

    - nahe zu mesanthropie
    Viele Leute hassen Menschen. Aber ich sehe keinen Zusammenang zu deinem Problem. Das muss einen anderen Grund haben. Wurdest du früher gemobbt?

    - furchtlosigkei
    Ist doch toll?! Wieso glaubst du, dass das eine Folge von dem ganzen ist?


    Diese Eigenschaften erinnern mich leicht an einen Animecharakter, aber das ist ja auch nicht weiter wichtig.

    Ich vermute jedoch, dass du dein Leben unnötig schwer machst. Dazu hast du Probleme, die eigentlich keine Probleme sind. Ausserdem gibst du deiner Mutter die Schuld für etwas, womit sie wahrscheinlich wenig, bis gar nichts zu tun hat.

    Vermutlich siehst du ein paar Dinge zu ernst. Zu mir wurde sowas auch schon oft gesagt. Weißt du wie oft ich schon gehört habe, dass ich ein Alkoholiker oder ein Mädchen wäre?
    Das sind meistens Witze, ich kann mir kaum vorstellen, dass deine Bekanntschaft wirklich glaubt, dass du ein Mädchen bist.

    mfg Watashi
    Don't take life too seriously. Whatever you do, it will end with your death anyway.

  12. #12
    friend123
    Gast

    AW: [Nichts aussagende Überschrift] Ändern ohne Veränderung | Wutrüstung | Unklarheit

    Zitat Zitat von Watashi Beitrag anzeigen
    Kann man als Vor- und Nachteil sehen, ich kann mir jedoch i-wie nicht vorstellen, dass du gefühllos wirst, nur weil deine Mutter Gerüchte über dich verbreitet.

    Nicht wegen der Gerüchte sonder der Wut, die daraus resultiert.

    Im großen und ganzen glaube ich dir nicht, dass du überhaupt Gefühllos bist, weil das meines Wissens nach nicht ohne eine Persönlichkeitsstörung möglich ist.

    Die ist nicht zwangsläufig auszuschließen, wäre sogar wahrscheinlich, wenn man meine Kleinkindzeit bedennkt

    Du bist Schwul, was bedeutet, dass du Gefühle für Jungs hast, das wiederrum bedeutet, dass du nicht Gefühllos bist.

    Wenn ich wütend bin, habe ich auch für Jungs keine Gefühle mehr.

    Hier kann ich ebenfalls nicht glauben dass es an den oben genannten Gründen liegt. Ausserdem, das hab ich auch, früher war es mir nur nicht so klar, dass mir alle Menschen die ich nicht als Freunde sehe ziemlich egal sind. Erst nachdem ich etwas darüber nachgedacht habe.


    Das sollte kein Problem sein, dass haben viele Menschen. Mach Kampfsport oder geh trainieren. Es gibt vieles wodurch man das in den Griff bekommt.


    Nicht dein Ernst oder? Schonmal überlegt, dass du einfach nur Probleme mit der Grammatik hast? Das muss nicht damit in Verbindung stehen.

    Nein, die logisch Erklärung das die Konzentration sinkt, wenn man wütend ist, sonst wäre ich wohl kaum so gut in Deutscharbeiten...

    Klingt für mich nach eine Charaktereigenschaft.


    Ganz einfach: Stimmbruch Stimmbruch nur wenn ich sauer bin halt ich für unwahrscheinlich.


    Viele Menschen versuchen Selbstsicherer zu werden und du siehst das als Nachteil!? Ich "leide" auch an Narzissmus und habe auch ein leichten Gottkomplex. Ich bin jedoch froh über diese Eigenschaften und das solltest du finde ich auch sein.
    Wichtig zu wissen wäre es hier vielleicht, wie sich das mit deinem Gottkomplex nach außen zeigt.


    Viele Leute hassen Menschen. Aber ich sehe keinen Zusammenang zu deinem Problem. Das muss einen anderen Grund haben. Wurdest du früher gemobbt?

    Gemobbt nicht. Vom Vater gefoltert triffts eher, aber so weit wollt ich das Problem eigentlich nicht spinnen. Zumindest sah ich da keinen zusammenhang.


    Ist doch toll?! Wieso glaubst du, dass das eine Folge von dem ganzen ist?


    Diese Eigenschaften erinnern mich leicht an einen Animecharakter, aber das ist ja auch nicht weiter wichtig.

    Ich vermute jedoch, dass du dein Leben unnötig schwer machst. Dazu hast du Probleme, die eigentlich keine Probleme sind. Ausserdem gibst du deiner Mutter die Schuld für etwas, womit sie wahrscheinlich wenig, bis gar nichts zu tun hat.

    Womit soll sie wenig bis garnichts zu tun haben? Die Gerüchte verbreitet sie ja hochoffiziell auch wenn ich dabei bin --> heilig abend vor versammelter familie...

    Vermutlich siehst du ein paar Dinge zu ernst. Zu mir wurde sowas auch schon oft gesagt. Weißt du wie oft ich schon gehört habe, dass ich ein Alkoholiker oder ein Mädchen wäre?
    Das sind meistens Witze, ich kann mir kaum vorstellen, dass deine Bekanntschaft wirklich glaubt, dass du ein Mädchen bist.

    Mein Verwandtschaft besteht aus Leuten, den alles recht ist um von ihrem übermäßigen Alkoholkonsum, der Tabletten sucht (sind natürlich alles nur Schmerzmittel wegen dem kreuz, welche man 8 mal täglich je 4 Tabletten nehmen muss. Das ist ein gefundenes Fressen für sie vorallem weil unsere Wohngegend sehr konservativ ist. Ich denken sich "perfekt, damit krieg ich mindestens einen Monat meine Probleme nicht mehr vor Augen gehalten.

    mfg Watashi

    Ich sollte vielleicht doch mal Therapie machen.Über mich freuen sich bestimmt Psychologen. Ich biete soviel womit man als Psychologe Geld scheffeln kann.

  13. #13
    Lebende Foren Legende
    Registriert seit
    16.11.2008
    Alter
    23
    Beiträge
    8.351
    Danke verteilt
    37
    Danke erhalten
    434 (in 373 Beiträgen)

    AW: [Nichts aussagende Überschrift] Ändern ohne Veränderung | Wutrüstung | Unklarheit

    Zitat Zitat von friend123 Beitrag anzeigen
    Ich sollte vielleicht doch mal Therapie machen.Über mich freuen sich bestimmt Psychologen. Ich biete soviel womit man als Psychologe Geld scheffeln kann.
    mal echt, das grenzt jetzt schon fast an selbstmitleid. du solltest das stationär in der psychiatrie erleben. dann checkst du schnell, dass andere noch viel, viel mieser drauf sind als du. srry, wenn in dem post eine gewisse emphatie abgeht, aber du bist dir deiner probs viel zu bewusst, als dass sie nicht irgendwie lösbar wären, wenn du echt den willen dazu hast. anderen gehts da dreckiger, weil sie die erkenntnis nie gewinnen werden.
    ....

    任何人谁读这是愚蠢的。 嗨,伙计。

 

 

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Unklarheit...
    Von Miss_Lee im Forum Problemforum
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 25.02.2010, 19:21
  2. Aufbruch (<- vorrübergehende Überschrift)
    Von Lauffeuer im Forum Gedichte
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 07.01.2010, 22:59
  3. Hi(eine bessere überschrift fällt mir nicht ein)
    Von Shard im Forum Vorstellungsrunde
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 12.12.2008, 13:06
  4. Nichts geht ohne Coca Cola - Dokumentation
    Von HSI Dennis im Forum Geld und Recht
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.08.2007, 16:12
  5. Überschrift erübrigt sich ja eigentlich ^^
    Von mk-flow im Forum Archiv
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 06.01.2006, 17:51

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Back to Top

Search Engine Optimization by vBSEO 3.6.1

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62