Seite 6 von 6 ErsteErste ... 456
Ergebnis 76 bis 79 von 79
  1. #76
    Girl Online17
    Gast

    AW: Mobbing - Lösungswege (!?)

    Mobbing ist ein Thema was an sich ziehmlich traurig ist. Wie oft hört man von Menschen was mit ihnen geschehen ist. Was muss man tun damit das ein Ende hat, wohin kann man gehen, wer wird gefragt. Es ist eine Frage der Zeit, der Fassung des Menschen. Ich selbst hab auch an Leib und Seele erfahren was es heist wenn sich durch einen Menschen am falschen Ort alles von 0 auf 100 drehen kann.

    - Was sind mögliche Strategien für die Opfer?
    Als erstes sollte man gar nicht erst anfangen sich in derartige Mobbing geschichten mit reinreiten zu lassen. Man sollte sich jemanden anvertrauen. Egal ob Freunden, der Familie oder einfachen Beratungsstellen. Diese sind ja oft auch anonym so das man sich auch da hin wenden kann sollte es mit der Familie und den Freunden nicht gehen. Viele haben ja auch Angst was zu sagen. Schätze das is so ziehmlich das größte Problem.
    - Was können Freunde/Angehörige der Opfer tun?
    Sie sollten dem Opfer beistand leisten und sofort eingreifen. Gerade die Eltern sollten sich mit Lehrern in Verbindung stellen um gemeinsam eine Lösung zu finden. Im schlimmsten Fall ist ein Schulwechsel nötig. Freunde sollten Freunde bleiben und nicht anfangen sich vom Opfer abzuwenden oder gar selbst mit zu machen. Sowas wäre nähmlich einfach nur armsehlig.
    - Was ist "Autoritätspersonen" wie Lehrern beispielsweise überhaupt möglich?
    Im prinzip können Lehrer vieles probieren. Hauptsächlich gilt es dazwischen zugehn. Man kann mit Schülergesprächen anfangen, Elterngespräche führen und im schlimmsten Fall die Polizei rufen. Auf alle Fälle sollte ein Lehrer in jedem Fall eingreifen, wenn nicht so gar einen Verweis erteilen wenn es erforderlich ist.
    - Wie sieht das aus mit der Gesellschaft allgemein? Was kann jeder Einzelne tun?
    Jeder kann aufhören seine Augen vor dem zu verschließen was wirklich passiert.

    Ich jedenfalls habe gelernt damit um zugehen, meine Vergangenheit ist ein Teil von mir und das bleibt sie auch. Schlechte Erfahrungen zu sammeln gehört eben auch zum Leben dazu. Jeder bildet sich seine eigene Meinung ob er dich kennt oder nicht. Für mich zählt aber nur was ich selbst über mich denke. Früher hätte ich das nie gesagt aber heute bin ich stolz auf meine Kurven! Und genau so sollten auch alle anderen auf den Menschen stolz sein der sie sind.
    Geändert von Girl Online17 (21.02.2016 um 15:52 Uhr)

  2. #77
    Anfänger
    Registriert seit
    28.08.2016
    Beiträge
    11
    Danke verteilt
    1
    Danke erhalten
    2 (in 2 Beiträgen)

    AW: Mobbing - Lösungswege (!?)

    Puh! Also ich glaube mobbing zu verhindern ist nicht einfach. Die personen die das machen sind ja meist echt dumm und können sich nicht in ihre opfer hineinversetzen. es gibt in meiner klasse so einen vollidioten, der immer große Klappe hat und andere schikanirt. das wissen die lehrer auch. trotzdem macht er weiter und ärgert vor allem einen schwachen klassenkameraden. wir haben ihm schon gesagt dass das sch**ße ist, aber er hört trotzdem nicht auf. ich glaube solchen leuten ist jicht zu helfen, zum leid anderer.

  3. #78
    Trophäensammler
    Registriert seit
    09.11.2015
    Alter
    16
    Beiträge
    146
    Danke verteilt
    14
    Danke erhalten
    6 (in 6 Beiträgen)

    AW: Mobbing - Lösungswege (!?)

    Das mit den reinversetzen ist Schwachsinn. Als Mobber geht es einen zum Teil darum, möglichst viel Schaden bei den Opfer anzurichten, zum Anderen zu zeigen, dass man Mut hat. Wenn man sich in niemanden rein versetzen kann geht das erste also nicht. Es hängt meistens damit zusammen, dass das Opfer wenig Selbstvertrauen hat und insgesammt eine schwache Persönlichkeit ist bzw. "lustige" Eigenarten wie Runden über den Schulhof laufen. was also helfen kann ist ein Persönlichkeitswechsel. Zudem kann man sich auch mit Leuten, welchen es egal ist ob man gemobbt wird anfreunden.

  4. #79
    Anfänger
    Registriert seit
    19.07.2016
    Beiträge
    20
    Danke verteilt
    0
    Danke erhalten
    6 (in 6 Beiträgen)

    AW: Mobbing - Lösungswege (!?)

    Zitat Zitat von noerdfreak Beitrag anzeigen
    Das mit den reinversetzen ist Schwachsinn. Als Mobber geht es einen zum Teil darum, möglichst viel Schaden bei den Opfer anzurichten, zum Anderen zu zeigen, dass man Mut hat
    Was bitte hat es denn mit Mut zu tun, wenn ich einen Schwächeren mobbe? Gerade DANN zeige ich ja, dass ich keinen Mut habe! Wenn der Mobber Mut hätte und selbstbewusst wäre, müsste er keinen Schwächeren schikanieren, sondern würde sich gleichstarke Gegner suchen. Mit dem Reinversetzen, ich glaube das man das nicht pauschal sagen kann. Es gibt sicherlich welche die sich reinversetzen können, denen das aber egal ist, oder sie nutzen es zu Ihrem Vorteil. Ich glaub aber, dass es auch sehr viele gibt, die sich tatsächlich in niemand anderen hineinversetzen können.

    Zitat Zitat von noerdfreak Beitrag anzeigen
    Es hängt meistens damit zusammen, dass das Opfer wenig Selbstvertrauen hat und insgesammt eine schwache Persönlichkeit ist bzw. "lustige" Eigenarten wie Runden über den Schulhof laufen. was also helfen kann ist ein Persönlichkeitswechsel.
    Mit dem wenigen Selbstvertrauen gebe ich dir Recht, das hat sicherlich oft einen Einfluss, genauso wie besondere Eigenarten jedes Einzelnen, die irgendwelche Angriffspunkte bieten. Schwache Persönlichkeit würde ich dagegen nicht unbedingt so sehen. Wenn die Gruppe mit macht, kann genauso eine starke Persönlichkeit zum Opfer werden, wenn aber vielleicht auch nicht so einfach. Das mit dem Persönlichkeitswechsel sehe ich nicht so. Warum sollte jemand seine Persönlichkeit ändern nur weil ain paar mobbende Idioten einen nicht so akzeptieren wollen wie man ist? Genau DAS wäre ja ein Zeichen von Schwäche, wenn man dann sich zwanghaft anpassen will um akzepiert zu werden, letztlich macht man sich damit nur noch schwächer meiner Meinung nach.

 

 
Seite 6 von 6 ErsteErste ... 456

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Mobbing
    Von xJaninex im Forum Problemforum
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 17.11.2010, 21:49
  2. Mobbing (?)
    Von LittleTear111 im Forum Problemforum
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 12.10.2009, 08:15
  3. Mobbing?
    Von Ziggy im Forum Problemforum
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 10.10.2009, 19:44
  4. Mobbing??!! :(
    Von engelchen08 im Forum Problemforum
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 27.01.2008, 09:32
  5. Mobbing
    Von babygurly90 im Forum Schule, Studium, Ausbildung
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 04.02.2006, 13:36

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Back to Top

Search Engine Optimization by vBSEO 3.6.1

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60