1. #1
    Anfänger
    Registriert seit
    23.11.2009
    Beiträge
    18
    Danke verteilt
    0
    Danke erhalten
    0 (in 0 Beiträgen)

    Freunde,wo gehört ich hin,was mach ich falsch?

    kkkkkkkkkkkkkkkkkkkkkkkkkkkkkkkkkkkkkkkkkkkkkkkkkk kkkkkkkkkkkkkkkkkkkkkkkkkkkkkkkkkkkkkkkk
    Geändert von bwcuzj (10.07.2011 um 00:05 Uhr)

  2. #2
    Kaiser
    Registriert seit
    28.12.2010
    Alter
    22
    Beiträge
    513
    Danke verteilt
    4
    Danke erhalten
    4 (in 3 Beiträgen)

    AW: Freunde,wo gehört ich hin,was mach ich falsch?

    Also dein Problem, so wie ich es verstanden hab, ist dass du selten zu Partys eingeladen wirst. Niemand fragt dich, ob du mitkommen willst. Hab ich das richtig verstanden?

    In dem Fall würde ich mich nicht irgendwie aufdrängen und ständig nachfragen, was die denn so am Wochenende e.t.c. vorhaben. Du solltest dir jemand ganz Bestimmtes aus deiner Gruppe von Freunden heraussuchen, der vielleicht öfters feiern geht, und dann fragt du ihn/er dich ob ihr mal zusammen einen Saufen gehen wollt. Da du eh der Hübscheste bist sollte das für dich kein Problem sein.
    Der Fußbus fährt immer!

  3. #3
    Elite Member
    Registriert seit
    17.11.2007
    Beiträge
    12.233
    Danke verteilt
    20
    Danke erhalten
    39 (in 38 Beiträgen)

    AW: Freunde,wo gehört ich hin,was mach ich falsch?

    Ich denke, es ist oft ziemlich schwer zu 100% in einen Freundeskreis integriert zu werden, wenn dieser schon seit Jaaahren aus den selben Leuten besteht.

    Ich kann dein Problem ziemlich gut nachvollziehen, außerhalb der Schule habe ich zwar meinen Freundeskreis, aber ich würde mir wünschen, in der Schule mehr dazuzugehören. Ich bin erst seit einem halben Jahr auf der Schule, alle kennen sich seit Jahren.. und ich muss auch sagen, dass alle sehr nett zu mir sind, sich auch mit mir befassen.. aber eben nur in der Schule.

    Also ich werde den Thread mal verfolgen, vielleicht kommen ja ein paar gute Ratschläge. (:

    Und allem Weh zum Trotze bleib ich verliebt
    in die verrückte Welt.


  4. #4
    -- Themenstarter --
    Anfänger
    Registriert seit
    23.11.2009
    Beiträge
    18
    Danke verteilt
    0
    Danke erhalten
    0 (in 0 Beiträgen)

    AW: Freunde,wo gehört ich hin,was mach ich falsch?

    Zitat Zitat von Heisenberg Beitrag anzeigen
    Also dein Problem, so wie ich es verstanden hab, ist dass du selten zu Partys eingeladen wirst. Niemand fragt dich, ob du mitkommen willst. Hab ich das richtig verstanden?

    In dem Fall würde ich mich nicht irgendwie aufdrängen und ständig nachfragen, was die denn so am Wochenende e.t.c. vorhaben. Du solltest dir jemand ganz Bestimmtes aus deiner Gruppe von Freunden heraussuchen, der vielleicht öfters feiern geht, und dann fragt du ihn/er dich ob ihr mal zusammen einen Saufen gehen wollt. Da du eh der Hübscheste bist sollte das für dich kein Problem sein.
    Es hat sich herraus gestellt,dass man versucht hat mich zu erreichen und meine Nummer nicht hatte.
    Obwohl 3Leute ja <2km von mir entfernt wohnen,ich finde vorbei fahren wäre mal das mindeste gewesen.
    Es geht mir nicht um das nicht-eingeladen werden(was bei meinen alten Leuten viel krasser war),sondern eher um das nicht-beachtet werden.
    Ich will etwas erzählen und ich habe grade 2Sätze gesagt,da brüllt einer von der Seite iwas rein,sodass mir keiner mehr zuhört.
    Denke das kennt jeder.Ich bin halt nicht so aufdringlich,körperlich eher der dünne Riese,mich kann man also gut unterdrücken.
    Oder wenn man mit 6 Leuten durch die Stadt läuft und man alle paar Meter jmd aus der Gruppe bitten muss etwas platz zumachen,weil man "hinten" läuft.Ich hasse es.

    Zu Farbenfinsternis:das trifft es ziemlich genau,obwohl ich schon seit nen paar Jahren auf meine Schule gehe.
    Geändert von bwcuzj (13.02.2011 um 10:30 Uhr)

  5. #5
    Trophäensammler
    Registriert seit
    24.01.2011
    Alter
    27
    Beiträge
    132
    Danke verteilt
    0
    Danke erhalten
    0 (in 0 Beiträgen)

    AW: Freunde,wo gehört ich hin,was mach ich falsch?

    Hallo bwcuzj,

    das Problem liegt nicht bei deinen Freunden - das Problem liegt bei dir. Du bist halt ne "graue Maus". Ich glaube "Mitläufer" nennt man so jemanden. Unauffällig, nicht aufdringlich, nett, zuvorkommend, schüchtern, zurückhaltend. Und anscheinend, vermute ich mal, wenn jemand aus deiner Gruppe ne Frage stellt, dann bist du nicht der erste der schlagfertig anwortet, sondern überlegt, analytisch. Das alles ist nicht verkehrt, doch förderlich für den Fun-Faktor ist es auch net sonderlich. Du solltest mal versuchen dich besser einzubringen. Dich unentbehrlich, begehrenswert, sprich interessanter zu machen.
    Wie geht das:

    1. Dein Aussehen:
    Das fängt mit den Klamotten an. Ich weiss ja nu net wie du aussiehst stelle mir aber vor, dass du 08/15 Klamotten trägst. Versuche mal etwas "Farbe" rein zu bringen. Ich meine damit jetzt nicht, dass du als Testbild durch die Landschaft laufen sollst, sondern ich meine Klamotten tragen die von deinen Freunden keiner trägt. Z.B. ein selbst kreiertes Tshirt. Hast du das schon mal gemacht? Selbst ausgedachtes Logo und Farbe. Es macht Spass, ist lustig und zieht die neidischen Blicke anderer auf dich.
    Ich denke mal du hast mit Sicherheit ne 08/15 Frisur. Auch da kannst du was machen: durchstöber mal verscheidene Pics im Inet, drucke das aus was dir gefällt und nerve deinen Friseur damit.
    Ziel: Ein cooles Aussehen hebt dich von der Masse ab. Am Anfang wirst du glauben, dass dich alle anschauen und über dich grinsen. Doch es schafft ungeheueres Selbstvertrauen, weil du lernst dich in der Öffentlichkeit selbstsicherer zu bewegen.

    2. Deine Schlagfertigkeit:
    Ich war mal auf deinem Profil. Wenn ich mir anschaue seit wann du hier angemeldet bist und wie wenig du bisher geschrieben hast (und vor allem was), dann solltest du dringend an deiner Präsenz arbeiten.
    Wie geht das:
    Suche dir eine Rubrik aus wo man polarisieren kann: z.B. Politik, Philo, Kunst usw. Geh in ieinen Thread rein wo du der Meinung bist, dass du von dem Thema etwas Ahnung hast und dann lege los. Das beste ist du kritierst erst einmal jemanden der schon lange hier tätig ist und beziehst Gegenpartei. Du sollst nicht stänkern oder unverschämt werden. Einfach mal ne andere Meinung (es muss ja nicht deine Überzeugung sein) beziehen. Dein Gegenüber wird mit Sicherheit deinen Beitrag als Provokation auffassen und drauf einsteigen. Darauf antwortest du nun wieder. Und so weiter und so fort.
    Ziel: So lernst du Schlagfertigkeit und interessantes Argumentieren.

    3. Dein Selbstbewusstsein:
    Versuche künftig selber den Ton anzugeben. Warte nicht drauf bis die Gruppe was vorschlägt sondern sei selber kreativ. Die Betonung liegt auf kreativ! Kino oder Park abhängen hat nix mit Kreativität zu tun - det machen alle. Lass dir was einfallen was ihr bisher noch nicht gemacht habt.

    Und glaube bloss nicht, nur weil ich hier tolle Ratschläge von mir gebe bin ich der Ober-Checker. Wir sind uns ähnlicher als du denkst...
    Es sind 0 Teilnehmer in 2 Räumen.

  6. #6
    -- Themenstarter --
    Anfänger
    Registriert seit
    23.11.2009
    Beiträge
    18
    Danke verteilt
    0
    Danke erhalten
    0 (in 0 Beiträgen)

    AW: Freunde,wo gehört ich hin,was mach ich falsch?

    Danke für deine Antwort
    Zitat Zitat von emoszene Beitrag anzeigen
    Hallo bwcuzj,
    1. Dein Aussehen:
    Das fängt mit den Klamotten an. Ich weiss ja nu net wie du aussiehst stelle mir aber vor, dass du 08/15 Klamotten trägst. Versuche mal etwas "Farbe" rein zu bringen. Ich meine damit jetzt nicht, dass du als Testbild durch die Landschaft laufen sollst, sondern ich meine Klamotten tragen die von deinen Freunden keiner trägt. Z.B. ein selbst kreiertes Tshirt. Hast du das schon mal gemacht? Selbst ausgedachtes Logo und Farbe. Es macht Spass, ist lustig und zieht die neidischen Blicke anderer auf dich.
    Ich denke mal du hast mit Sicherheit ne 08/15 Frisur. Auch da kannst du was machen: durchstöber mal verscheidene Pics im Inet, drucke das aus was dir gefällt und nerve deinen Friseur damit.
    Ziel: Ein cooles Aussehen hebt dich von der Masse ab. Am Anfang wirst du glauben, dass dich alle anschauen und über dich grinsen. Doch es schafft ungeheueres Selbstvertrauen, weil du lernst dich in der Öffentlichkeit selbstsicherer zu bewegen.
    Also Farben haben meine Klamotten immer !
    Wenn man Klamotten von H&M etc. als 0815 ansieht muss ich dir wohl recht geben.
    T-Shirts selbst "entwerfen" und drucken lassen,JA!
    Ich spiele oft mit dem Gedanken,habe mittlerweile auch schon xx-Ideen ,aber iwie komme ich nie dazu in die Druckerei zu gehen.
    Außerdem gibts da ja noch so Regeln vonwegen Urheberrecht etc.

    Zitat Zitat von emoszene Beitrag anzeigen
    2. Deine Schlagfertigkeit:
    Ich war mal auf deinem Profil. Wenn ich mir anschaue seit wann du hier angemeldet bist und wie wenig du bisher geschrieben hast (und vor allem was), dann solltest du dringend an deiner Präsenz arbeiten.
    Wie geht das:
    Suche dir eine Rubrik aus wo man polarisieren kann: z.B. Politik, Philo, Kunst usw. Geh in ieinen Thread rein wo du der Meinung bist, dass du von dem Thema etwas Ahnung hast und dann lege los. Das beste ist du kritierst erst einmal jemanden der schon lange hier tätig ist und beziehst Gegenpartei. Du sollst nicht stänkern oder unverschämt werden. Einfach mal ne andere Meinung (es muss ja nicht deine Überzeugung sein) beziehen. Dein Gegenüber wird mit Sicherheit deinen Beitrag als Provokation auffassen und drauf einsteigen. Darauf antwortest du nun wieder. Und so weiter und so fort.
    Ziel: So lernst du Schlagfertigkeit und interessantes Argumentieren.
    Angemeldet hab ich mich einfach so,hätte auch nie gedachte,dass ich mal was ernstes schreiben werde.Okay,ich bin wirklich nicht der Schlagfertigste,aber meine Meinung vertrete ich generell ziemlich gut.
    Das lass ich jetzt einfach mal ohne Beispiel so stehen.

    Zitat Zitat von emoszene Beitrag anzeigen
    3. Dein Selbstbewusstsein:
    Versuche künftig selber den Ton anzugeben. Warte nicht drauf bis die Gruppe was vorschlägt sondern sei selber kreativ. Die Betonung liegt auf kreativ! Kino oder Park abhängen hat nix mit Kreativität zu tun - det machen alle. Lass dir was einfallen was ihr bisher noch nicht gemacht habt.
    Kein Problem!
    Hab ich auch schon alles versucht,von der Skihalle bishin zum chinesischen Restaurant,aber leider scheitern die meisten Versuche,wenn es ums Thema Geld geht.

  7. #7
    Elite Member
    Registriert seit
    17.11.2007
    Beiträge
    12.233
    Danke verteilt
    20
    Danke erhalten
    39 (in 38 Beiträgen)

    AW: Freunde,wo gehört ich hin,was mach ich falsch?

    Also wenn ich mir die Vorschläge von emoszene anschaue.. irgendwie bringen die mir, die ich quasi in der Schule das selbe Problem wie der Threadersteller habe, üüüüberhaupt nichts.

    Meine Klamotten sind nicht oft nicht besonders farbenfroh, ich mag schlichte Farben - und trotzdem höre ich immer wieder, dass ich immer sehr schön gestylt bin. Mal abgesehen davon finde ich das eher oberflächlich.. ich persönlich hab mir noch nie gedacht: "Oh Gott, der ist nicht stylisch genug angezogen, der ist bestimmt der totale Loser !" ... aber vielleicht heb ich mich da von der Allgemeinheit ab.

    Und ich finde, Schlagfertigkeit kommt oft mit dem Selbstbewusstsein.. wer selbstbewusst ist, traut sich etwas zu sagen. Und sowas muss man nicht im Forum üben, sondern in der Realität - schreiben ist immer gefühlte 100 Ecken leichter.

    Ich glaube, dieses Problem reicht tiefer.. früher hatte der Threadersteller auch seinen Freundeskreis (und ich habe einen außerhalb der Schule), also kann ich mir nicht vorstellen, dass wir beide die totalen Nullnummern sein sollen und erstmal kräftig an uns arbeiten müssen, bevor wir gemocht werden können.

    Ich würde gerne mal wissen, wie das bei anderen ist.. suchen die sich neue Freunde und sind sofort zu 100% dabei ? Oder braucht das seine Zeit, wie beim TE und mir, bis man richtig dazugehört und fester Teil der Gemeinschaft ist ?

    Und allem Weh zum Trotze bleib ich verliebt
    in die verrückte Welt.


  8. #8
    Neuling
    Registriert seit
    07.02.2011
    Alter
    25
    Beiträge
    7
    Danke verteilt
    0
    Danke erhalten
    0 (in 0 Beiträgen)

    AW: Freunde,wo gehört ich hin,was mach ich falsch?

    Das dauert überall seine Zeit, ist doch ganz normal
    Anfangs redet man immer mal nur, dann geht man mal zusammen weg und es wird - im besten Falle - eben mehr und läuft dann
    Es kann aber eben auch passieren, dass man dann dennoch nicht zufrieden ist und weiter sucht, bis man wen findet, wo es passt^^ Aber das dauert
    lg

  9. #9
    Ultra Spammer
    Registriert seit
    08.08.2009
    Beiträge
    3.790
    Danke verteilt
    30
    Danke erhalten
    14 (in 13 Beiträgen)

    AW: Freunde,wo gehört ich hin,was mach ich falsch?

    Zitat Zitat von Farbenfinsternis Beitrag anzeigen
    Ich würde gerne mal wissen, wie das bei anderen ist.. suchen die sich neue Freunde und sind sofort zu 100% dabei ? Oder braucht das seine Zeit, wie beim TE und mir, bis man richtig dazugehört und fester Teil der Gemeinschaft ist ?
    Bis jetzt war es bei mir nie so das ich der einzige "neue" bin oder war.

    Neue Schule inner 7. Als Beispiel. Da waren alle neu und es kannten sich nur wenige. Und trotzdem hab ich jetzt Freunde obwohl das nur nen halbes Jahr her ist. Gute Freunde. Und meinen damals besten Freund hab ich auch in der ersten kennen gelernt. Nach einem Monat waren wir beste Freunde und haben uns selber unsern Freundeskreis aufgebaut..^^
    Du fragst ob ich einen Gottkomplex habe? Ich bin Gott!

  10. #10
    Erleuchteter
    Registriert seit
    28.01.2009
    Alter
    24
    Beiträge
    15.363
    Danke verteilt
    1
    Danke erhalten
    19 (in 16 Beiträgen)

    AW: Freunde,wo gehört ich hin,was mach ich falsch?

    iG ist das eine normale entwicklung und kommt eben vor, dass freundschaften, cliquen sich ausein ander leben. hier die gruppe ... macht weiter wie bisher, lässt aber den einzelnen, der nicht mehr im gleichen tempo in ihrer spur läuft, immer mehr zurück. der nachzügler hat entweder die möglichkeit auf zu holen, verlassen zurück zu bleiben oder einen anderen weg zu nehmen. das ist eine typisch gruppendynamische entwicklung, find ich. man muss sich nur bewusst werden, wo der weg mit den alten freunden endet und der mit anderen leuten beginnt. um letzteres zu erreichen, sollte man die alten freunde ziehen lassen, und ohne schuldzuweisungen sich den neuen beschreiten, denn es bringt nicht viel, altlasten mit zu schleppen, die auf dem neuen weg sich einfach nur hinderlich zeigen werden.
    .



  11. #11
    Elite Member
    Registriert seit
    17.11.2007
    Beiträge
    12.233
    Danke verteilt
    20
    Danke erhalten
    39 (in 38 Beiträgen)

    AW: Freunde,wo gehört ich hin,was mach ich falsch?

    Zitat Zitat von chox Beitrag anzeigen
    Bis jetzt war es bei mir nie so das ich der einzige "neue" bin oder war.

    Neue Schule inner 7. Als Beispiel. Da waren alle neu und es kannten sich nur wenige. Und trotzdem hab ich jetzt Freunde obwohl das nur nen halbes Jahr her ist. Gute Freunde. Und meinen damals besten Freund hab ich auch in der ersten kennen gelernt. Nach einem Monat waren wir beste Freunde und haben uns selber unsern Freundeskreis aufgebaut..^^
    Aber genau das ist der Unterschied.. klar bilden sich Freundschaften, wenn alle neu sind. Aber es ist eben etwas anderes, wenn alle anderen sich schon seit Jahren kennen und du neu bist, das kann man nicht vergleichen.

    Und allem Weh zum Trotze bleib ich verliebt
    in die verrückte Welt.


  12. #12
    Erleuchteter
    Registriert seit
    28.01.2009
    Alter
    24
    Beiträge
    15.363
    Danke verteilt
    1
    Danke erhalten
    19 (in 16 Beiträgen)

    AW: Freunde,wo gehört ich hin,was mach ich falsch?

    sollte man auch nicht, sowas vergleichen, weils eh nix bringt.
    .



  13. #13
    meggie
    Gast

    AW: Freunde,wo gehört ich hin,was mach ich falsch?

    Meiner Meinung nach passt es einfach oder es passt nicht!

    Das was du beschreibst sind keine Freunde, sondern Bekannte. Freunde vergessen dich nicht, die wissen dich auch zu erreichen wenn sie das wollen.
    Bekannten ist es egal ob du dabei bist oder nicht. Sie haben ihren Spaß und ihre Leute die ihnen wichtig sind und mehr wollen sie gar nicht.

    Willst du also "mehr" dann musst du wohl mehr investieren. Initiative ergreifen, nachfragen, wieder und wieder, auch wenn du dir dabei blöd und aufdringlich vorkommst .... Sie sind nicht darauf angewiesen, dass du mitgehst/-fährst/-feierst, denn sie haben alles was sie brauchen, dementsprechend kümmern sie sich auch nicht darum, sagen dir nicht Bescheid - "vergessen" dich. Willst du also mit, dann musst du sie schon danach fragen.

    Im Gegensatz zu emoszene würde ich dir nicht einfach blind dazu raten dein Aussehen zu ändern, damit du auffällst. Damit erreichst du sehr schnell nämlich das Gegenteil von dem was du eigentlich erreichen wolltest. Willst du wirklich in eine Gruppe aufgenommen werden, dann solltest du dich (wenn überhaupt!) eher anpassen an ihren Stil, als etwas komplett anderes zu machen, denn sonst bist du schnell das bunte Tierchen im Zoo, das man sich mal ganz gern anschaut, aber sich nicht traut mit ihm umzugehen.

    Zum Thema Schlagfertigkeit: Es kommt einfach recht albern, wenn man etwas sagt, nur um etwas zu sagen. Ich kann mir auch nicht vorstellen, dass es Menschen gibt, die das auf Dauer nicht nervig finden.
    Wenn du also zu einem Thema nichts zu sagen hast, dann lass es!

    (Hier im Forum Diskussionen heraufzubeschwören auf Teufel komm raus, kann gewaltig in die Hose gehen. Unter Umständen weckst du hier einige Leute auf, die dir aufgrund ihres Alters und ihrer Ausbildung weit, weit überlegen sind - am Ende ziehst du den Kürzeren und hinterlässt bei den mitlesenden Usern das Bild des Trottels und fühlst dich noch mieser als vielleicht vorher schon.
    Ich halte das wirklich für keine gute Idee.)

    Und du hast es ja selbst schon geschrieben, dass es dir an Ideen nicht mangeln würde, aber die Leute nicht mitziehen, weil sie die Kohle dafür nicht haben.. Ja so ist das. Das was interessant wäre, "mal was anderes" wäre, das kostet Geld und das sitzt nunmal bei kaum jemandem locker.
    Also wirst du da wohl auch kaum was reißen können.


    Von daher denke ich, dass du dich wahrscheinlich noch mal auf die Suche nach Leuten machen solltest, mit denen du wesentlich mehr auf einer Linie liegst als mit deinen derzeitigen Bekannten.
    Vielleicht bekommst du sowas ja über ein gemeinsames Hobby hin. Da wäre zumindest schon mal eine gute Basis für "mehr" da.

  14. #14
    -- Themenstarter --
    Anfänger
    Registriert seit
    23.11.2009
    Beiträge
    18
    Danke verteilt
    0
    Danke erhalten
    0 (in 0 Beiträgen)

    AW: Freunde,wo gehört ich hin,was mach ich falsch?

    Ich denke schon,dass sie mich als Freund ansehen,sogar als einen guten.
    Nur weil sie mich nicht erreicht haben heißt das doch nicht,dass ich unwichtig für sie bin.Meiner Meinung nach ganz im Gegenteil,sie sehen mich als Freund an und haben ja schließlich versucht mich zu erreichen.

    Ja,das mit dem Hobby sehe ich genau so.
    Ich würde das in der Zukunft liegende Motorrad fahren auch als ein gemeinsamen Hobby bezeichnen.
    Meine alten Leute machen alle die selbe Sportart und iwie hatte es sich dazu entwickelt,dass ich mir vor nem Jahr nen Sportgerät angeschafft hab,was übrigens knapp 500 gekostet hat,um zum einen mehr mit ihnen zu machen und zum anderen weil die Sportart mich selbst intressiert hat.
    Ich wohne 5km von meinen alten Leuten entfernt und nen Kollege der auch so ein Sportgerät besitzt und auch nur 700meter von mir entfernt wohnt hat die Sportart aufgegeben.Man muss sich das vorstellen wie MTB fahren,es gibt Leute die eher über Hügel springen,aber auch andere die eher auf der Straße fahren wollen und die Tricks an Gebäuden,Treppen etc. machen.
    Und da lag das Problem,meine alten Leute wollten (bezogen aufs Beispiel) nur Straße fahren,ich bin aber eher der Hügel-Typ.
    Ich hab es also iwann gelassen,diese 5km zu denen zu fahren um dann ne Sportart-Unterkategorie zu machen die mir keinen Spaß macht.

    Beim Kauf stand ich total unterdruck von meinen alten Leuten "Nein nimm nicht das,das ist total schlecht" "Nee,das geht schnell kaputt".Und im Nachhinein merke ich einfach wie blöd ich doch war,mich von denen bequatschen zulassen.Ein günstigeres Gerät hätte es auch getan,da ich ja nochgarnicht wusste,wie lange ich diese Sportart machen möchte.
    Jetzt steht hier zuhause nen Sportgerät was mich 500Euro gekostet hat,mitdem ich sogut wie nichts mehr mache.
    Ich überlege jetzt ob ich es verkaufen soll um mehr Geld für das Motorrad zu haben,dann kann ich mich von den alten "trennen" (werde mir dann aber bestimmt blöde Sprüche anhören müssen) und bei den neuen mitm Moped gut einsteigen.

    Puh.

  15. #15
    Ultra Spammer
    Registriert seit
    08.08.2009
    Beiträge
    3.790
    Danke verteilt
    30
    Danke erhalten
    14 (in 13 Beiträgen)

    AW: Freunde,wo gehört ich hin,was mach ich falsch?

    Zitat Zitat von Farbenfinsternis Beitrag anzeigen
    Aber genau das ist der Unterschied.. klar bilden sich Freundschaften, wenn alle neu sind. Aber es ist eben etwas anderes, wenn alle anderen sich schon seit Jahren kennen und du neu bist, das kann man nicht vergleichen.
    Das ist aber auch nur ein Teil.

    Der andere Teil ist, dass ich mir meinen Freundeskreis immer selber aufgebaut habe. Auch wenn ich iwo hinkam.

    Doofes Beispiel: Legale Graffiti Fläche bei mir umme Ecke. Ihc komm da hin, kenne kein und trotzdem hatte ich sofort nen par neue Leute kennen gelernt..bei mir geht das also immer ziemlich schnell. Woran da sliegt kann ich auch nur raten. Falls dich das intressiert frag mich einfach nochmal.
    Hab keine Lust hier so viel zu schriebne und am Ende intressiert es eh keinen.

    Aber nun nohcmal zu eurem "Problem":

    Wie wärs wenn du einfach auf die andere zu gehst? Also hin und fragen ob ihr nicht mal was zusammen machen wollt. Außerhalb der Schule versteht sich.
    Du fragst ob ich einen Gottkomplex habe? Ich bin Gott!

 

 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Mach ich was falsch?
    Von lf16 im Forum Problemforum
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 06.02.2011, 20:18
  2. Was mach ich falsch
    Von IchLiebeDich94 im Forum Alles rund um Jungen
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 11.02.2010, 10:51
  3. Ich mach irgendwas falsch - aber was?
    Von killerkarotte im Forum Alles rund um Mädchen
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 20.10.2009, 11:52
  4. vorher gehört?
    Von Bloc Party im Forum Stress und Psycho
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 03.09.2007, 17:53
  5. lokal-HP ... was gehört ins impressum?
    Von pinkslipbastardkid im Forum Archiv
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 17.02.2006, 10:29

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Back to Top

Search Engine Optimization by vBSEO 3.6.1

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60