1. #1
    Luzzii
    Gast

    Ausrufezeichen Selbstmordgedanken..

    Seit Monaten überlege ich mich umzubringen sei es mit Ritzen ( was ich auch versucht habe lediglich nach dem ersten schnitt gemerkt habe das es falsch ist und das ich kein Schmerz spüren will) habe Valium ausprobiert aber zu meiner Enttäuschung lebe ich bis jetzt noch. ( Ich kenne mich mit Selbstmord nicht so aus deswegen Valium, ich wusste das es einen Ruhig stellt und Ich schlafen werde so hab ich gedacht wenn ich genug schlucken würde, würde es vielleicht wie Schlaftabletten wirken.)
    Jedenfalls ich sehe keine sinn mehr in meinem Leben.. alles läuft sche*ße. Ich weiß jeder hat mal seine zeit in dem es einem Scheiße geht aber 1 Jahr?
    Alles hat damit angefangen das mein Exfreund mich verlassen hat.. ich weiß nicht ob man es exfreund nennen kann.. wir beide haben uns noch nie gesehen es war immer eine Internet-/Cam-/Telefon-Beziehung. er sagte es würde nicht funktionieren wie es war worin wir uns einig waren doch ich wollte nicht einfach die zeit wegschmeißen ich wollte zu ihm, aber er wollte es nicht..
    Bis heute liebe ich ihn noch und würde ihm auch jeden seiner dummen fehler die er in letzter zeit tat verzeihen, aber er sagt er liebt mich nicht er würde mich sogar schon im gegen teil hassen.. Was ich überhaupt nicht verstehe.. er begehrt mich aber liebt mich nicht.
    Ich denke es hat alleine was mit der liebes geschichte zu tun.
    Durch diesen ganzen Stress werde ich in der Schule immer schlechter und stehe in allen fächern schon auf 4-6.. auch gesundheitlich nimmt es mich sehr mit.. ich fange an zu hyperventilieren ect.
    Und seit einem Monat haben wir gar keinen Kontakt mehr ich habe versucht ihn zu vergessen, habe eine neue Beziehung mit jemanden aus meiner Schule angefangen jedoch nach 1 Woche wieder beendet, weil ich ihn nicht verarschen will, ich wollte ihm keine Hoffnungen machen ect.

    Jetzt überlege ich ganze zeit was richtig wäre.. soll ich es tuen und von dem ganzen Schmerz ect. weglaufen oder ihn noch weiter ertragen? wen ich ganz genau weiß ich werde ihn immer lieben.
    Meine ansicht der liebe war schon immer das wenn ich mich einmal richtig verliebe sprich der mensch für mich einfach alles ist ect. das kein weiterer kommt..
    Für mich gibt es so was wie Liebe kommt und geht einfach nicht, ich bin keine Schlampe. ( Meine Ansicht. ) Für mich heißt es nur das man nur einmal wirklich liebt..

    Ich hoffe ich habe es in die richtige Kategorie gepostet :S

  2. #2
    Super-Moderator
    Registriert seit
    22.08.2006
    Alter
    27
    Beiträge
    32.344
    Danke verteilt
    666
    Danke erhalten
    1.041 (in 893 Beiträgen)

    AW: Selbstmordgedanken..

    Zitat Zitat von Luzzii Beitrag anzeigen

    Jetzt überlege ich ganze zeit was richtig wäre.. soll ich es tuen
    Dumme Frage.
    Natürlich unterlässt du das. Du schadest damit mehr als es dir vermeindlich hilft.
    Selbstmord ist nie eine Lösung, es gibt immer Alternativen.
    Hast du noch nie mit jemanden darüber gesprochen?
    Eltern, Verwandte, Freunde, Vertrauenslehrer, Psychologe




  3. #3
    König
    Registriert seit
    26.07.2008
    Alter
    27
    Beiträge
    812
    Danke verteilt
    9
    Danke erhalten
    18 (in 13 Beiträgen)

    AW: Selbstmordgedanken..

    Suche dir professionelle Hilfe. Selbstmord ist nie eine Lösung und schon gar nicht wegen einem Typen. Du bist 16 und hast dein ganzes Leben noch vor dir.

    "Alles hat damit angefangen das mein Exfreund mich verlassen hat.. ich weiß nicht ob man es exfreund nennen kann.. wir beide haben uns noch nie gesehen es war immer eine Internet-/Cam-/Telefon-Beziehung. er sagte es würde nicht funktionieren wie es war worin wir uns einig waren doch ich wollte nicht einfach die zeit wegschmeißen ich wollte zu ihm, aber er wollte es nicht..
    Bis heute liebe ich ihn noch und würde ihm auch jeden seiner dummen fehler die er in letzter zeit tat verzeihen, aber er sagt er liebt mich nicht er würde mich sogar schon im gegen teil hassen.. Was ich überhaupt nicht verstehe.. er begehrt mich aber liebt mich nicht."

    So weh wie es dir tut, aber das musst du einfach akzeptieren. Man kann einen Menschen zu nichts zwingen. Und Liebe schon gar nicht .

    Wenn er sagt, er hasst dich, dann brech den Kontakt ab. Warum sollte man zu jemanden Kontakt haben, der einen hasst???

    Kopf hoch! Du packst das und irgendwann findest du einen der dich auch mag .
    Traurig sein hat keinen Sinn.
    Die Sonne scheint auch weiterhin.
    Das ist ja grad die Schweinerei,
    die Sonne scheint, als wäre nichts dabei...

  4. #4
    meggie
    Gast

    AW: Selbstmordgedanken..

    Also erstmal bist du es, die an deinem Leben und an deinen Gedanken etwas ändern kann. Und zwar: NUR DU

    Klar kann dir jemand Türen zeigen, durch die du gehen kannst. Das ist auch wirklich sehr hilfreich, denn vieles kennen und wissen wir einfach nicht. Aber gehen musst du selbst.

    Und dazu gehört deine eigene Bereitschaft.

    Du hast dir selbst in den Kopf gesetzt, dass es nur diesen einen einzigen im Leben gibt und sonst keinen. Also musst du das wohl oder übel auch selbst wieder aus deinem Kopf herausholen.

    Und die Frage: "Soll ich mich umbringen oder nicht?" ist ja wohl einfach nur schwach und völlig daneben/unfair, das musst du wohl zugeben. Du möchtest uns die Verantwortung für dein Leben zuschieben.

    Nee, da mach ich nicht mit.

    Tipps wie du weitermachen kannst, was du vllt. als erstes machen könntest, die kannst du bekommen - aber die Verantwortung für das was geschieht, die trägst du bitteschön alleine.

  5. #5
    Profi Poster
    Registriert seit
    29.12.2010
    Alter
    22
    Beiträge
    1.059
    Danke verteilt
    8
    Danke erhalten
    48 (in 44 Beiträgen)

    AW: Selbstmordgedanken..

    Ist der Thread ernst gemeint?

    Wenn ja, würde ich mal sagen du musst das mit deinem "Geliebten" vergessen...Jemanden nur aus dem Internet zu kennen und dann zu sagen, man liebt ihn, klingt für mich komisch. Wie weit war denn eure Internet/Cam/Telefon Beziehung? Hast du dich bei ihm geborgen Gefühlt? War er derjenige der dir zugehört hat, als du von deinen Problemen und deinem Stress erzählt hast?

  6. #6
    Misanthropy
    Gast

    AW: Selbstmordgedanken..

    Ist der Thread ernst gemeint?
    OT: Nein, das ist ein offensichtlicher Troll! ...

    TT:
    Ich weiß jeder hat mal seine zeit in dem es einem Scheiße geht aber 1 Jahr?
    ca. 10 Jahre, 2 extrem, habe die Ehre. So wie ich das bisher beurteilen kann ist es für dich ein temporäres Problem das du als nie endend ansiehst. Sowas ist normal, vor allem in deinem Alter. Und ja, wirklich verlieben tut man sich (mMn) meistens nur einmal, oft in einem Alter wo die Kriterien anders ausfallen als mit 40.

    Ich bin sicherlich keine Person die vorhat dir erheuchelte Motivation zu geben, also gebe ich dir jene die ich durch meine Erfahrungen machen durfte. Liebe ist oft negativer als das Wort im eigentlichen Sinne aussagt, auch (oder gerade) für die, die Liebe nicht mit einmal flachlegen definieren, zu denen du genauso gehörst wie ich.

    Dass du solch starke Empfindungen für ihn über das Internet verspürst kann ich verstehen, das ist längst nicht mehr so unpersönlich wie in vergangenen Tagen.

    Allerdings verstehe ich diesen Satz nicht ganz (womit wir schon 2 wären):

    Was ich überhaupt nicht verstehe.. er begehrt mich aber liebt mich nicht.
    Ich will dich jetzt nicht angreifen, wirklich nicht, aber kann es sein dass du das nur so siehst? Denn diese Formulierung ist ein Widerspruch in sich. Du liebst ihn doch auch - also begehrst du ihn. Vielleicht solltest du genauer erläutern wie du das eigentlich gemeint hast, vielleicht assoziierst du damit ja etwas anderes.

    Auch wenn das unsensibel klingen mag, aber du wirst ihn, wenn er denn sogar offen sagt dass er dich nicht liebt bzw. sogar hasst, vergessen bzw. diese Tatsache akzeptieren müssen. Das ist schwer, das weiß ich nur allzu gut, aber so ist das nunmal leider... du kannst einen Menschen zu nichts zwingen, und wenn du ihn wirklich liebst (auch wenn er dich hasst), so müsste dir bewusst sein dass Liebe nicht auf Zwang aufgebaut wird. Du hast dich schließlich auch frei für ihn entschieden und es wurde dir kein Typ von der Straße aufgedrängt.

    Ich gebe dir, wie bisher die meisten, den Rat einen Psychologen aufzusuchen bevor du etwas wirklich Unüberlegtes tust, denn ich kann mir nicht vorstellen dass man im Liebeskummer klare Gedanken sammeln kann. Wenn du Glück in diesem Leben wirklich suchst, so ist dies nicht gänzlich von einer Person abhängig und immer erreichbar. Es ist schlicht und ergreifend einfach eine Frage deiner Perspektiven, und deine Perspektiven definierst...

    NUR DU
    Ich wünsche dir dahingehend viel viel Mut.

    LG

  7. #7
    Anfänger
    Registriert seit
    28.01.2011
    Alter
    25
    Beiträge
    18
    Danke verteilt
    0
    Danke erhalten
    0 (in 0 Beiträgen)

    AW: Selbstmordgedanken..

    Zuerst Mal möchte ich dir sagen: Selbstmord ist keine Lösung! Ich war in einer Ähnlichen Situation mit dir und auch wenn's jetzt hart klingt: Lass von deiner Liebe los.

    Vor zwei Jahren habe ich eine Ausbildung angefangen und hab mich von Tag 1 an in ein Mädchen verguckt. Anfangs war das ganze noch ganz normal, bin halt öfter zu ihr gegangen während den Pausen, dann haben wir uns ein bisschen unterhalten und haben uns eigentlich auch ganz gut verstanden. Ich war natürlich auf Wolke 7, doch nach 3-4 Monaten war es so, dass wenn ich mich gemeldet hatte, sie keine Lust hatte und wenn ihr langweilig war, war ich dann doch "gut genug" um mit ihr weg zu gehen. Fast alle meine Freunde haben mir das gesagt und meinten ich sollte mal Abstand von ihr nehmen, nur mir ist das nicht aufgefallen - fast zwei Jahre lang. Als ich mir mal in Ruhe meine Gedanken dazu gemacht habe, ist mir aufgefallen, dass jeder Recht hatte und ich ihr wirklich nur hinterher gedackelt bin und für sie quasi Luft bin.

    Ich war wochenlang depressiv, hab kaum mit jemanden geredet, hatte Wutanfälle, Panikattacken und alles was dazu gehört. Mittlerweile normalisiere ich wieder alles. Ich hab seit Wochen nicht mir gesprochen und mir fällt auf das ich ihr kein Stück fehle - also fehlt sie mir auch nicht. Ich hab wieder mit 2 -3 Leuten Kontakt und denen alles erklärt, dass ich wohl Blind war vor Liebe und es nicht einsehen konnte.

    Jetzt hab ich wieder eine Praktikumsstelle (klar, kein Ersatz für 'ne Ausbildung - aber immerhin!), gehe unter Leute und kann wieder lachen.

    Ich hoffe wirklich für dich, dass du diesen Typen auch loslassen kannst, denn er ist es nicht Wert, dass du dich umbringst. Gib dir slebst ein paar Wochen Zeit, denk über alles nach und rede mit Leuten!

    Bitte bitte, lass die Selbstmordgedanken verschwinden .. liebe Grüße

  8. #8
    meggie
    Gast

    AW: Selbstmordgedanken..

    Zitat Zitat von schaffey Beitrag anzeigen
    Zuerst Mal möchte ich dir sagen: Selbstmord ist keine Lösung!
    Doch, ist es. Selbstmord ist eine Lösung. Eine von vielen.

  9. #9
    Nachwuchsspammer
    Registriert seit
    05.01.2011
    Beiträge
    35
    Danke verteilt
    0
    Danke erhalten
    0 (in 0 Beiträgen)

    AW: Selbstmordgedanken..

    Auf gar keinen Fall Selbstmord. Es bringt dich doch auch nicht weiter. Hast du schon mit deinen Eltern, Verwandten oder besten Freunden gesprochen. Du kannst auch unter bestimmten Nummern mit einer Art Kummerkasten sprechen. Das ist anonym und kostenlos.
    lg
    Walretterin

  10. #10
    Moderatorin
    Registriert seit
    29.03.2009
    Alter
    22
    Beiträge
    3.332
    Danke verteilt
    34
    Danke erhalten
    247 (in 181 Beiträgen)

    AW: Selbstmordgedanken..

    Ich kann deinen Schmerz und alles Andere sehr gut nachvollziehen, da das letzte Jahr für mich auch nicht gerade einfach war. Allerdings haben mir meine Freunde und mein Freund mir geholfen, das ich nicht ganz von der sich drehenden Welt herunterfalle.

    Zähne zusammenbeißen und ertragen. Es tut mir leid, aber ich muss dir auch an dieser Stelle sagen, das ich deinen Liebesschmerz nicht ganz ernst nehmen kann, da es sich um eine Internet was weiß ich Beziehung gehandelt hat.


    Trotzdem musst du jetzt an das Schöne im Leben denken und dich ablenken, z.b. mit deinen Freunden was unternehmen und ich nicht aus Frust einfach in eine neue Beziehung schmeißen.
    Leb doch endlich mal dein Leben und mach es nicht immer abhängig von irgendeinem Jungen.
    Zitat Zitat von GC_Skat00n über Bones Penis
    Was hast n du für'n Schlorden? :-D Wenn du deiner Perle mal die Nudel an die Backe haust, hat sie bestimmt 'ne Gehirnerschütterung xDD

    ♥ - allerliebste Vampirbraut mit äußerst gutem Gespür für Menschen.


  11. #11
    Vampia
    Gast

    AW: Selbstmordgedanken..

    Zitat Zitat von walretterin Beitrag anzeigen
    Auf gar keinen Fall Selbstmord. Es bringt dich doch auch nicht weiter.
    Walretterin
    Doch. Es bringt sie um &' weiter weg.

    tt: Selbstmord ist eine Lösung, ich will garnicht triggern oder sonstwas aber; wenn du dich schon die ganze Zeit umbringen willst, warum tust du es nicht?! Wenn du es wirklich willst, tust du es, egal was wir dir hier schreiben. Entweder du willst es &' machst es, oder du suchst dir sofort professionelle Hilfe! Denkst du, dass du es wieder versuchen wirst oder hast du einfach nur den Wunsch? Wenn dir klar wird dass du es doch nicht wirklich willst, dann brauchst du denk ich mal keine Hilfe

    never give up, it's such a wonderful life...♪

  12. #12
    Misanthropy
    Gast

    AW: Selbstmordgedanken..

    Zitat Zitat von Vampia
    Doch. Es bringt sie um &' weiter weg.

    tt: Selbstmord ist eine Lösung, ich will garnicht triggern oder sonstwas aber; wenn du dich schon die ganze Zeit umbringen willst, warum tust du es nicht?! Wenn du es wirklich willst, tust du es, egal was wir dir hier schreiben. Entweder du willst es &' machst es, oder du suchst dir sofort professionelle Hilfe! Denkst du, dass du es wieder versuchen wirst oder hast du einfach nur den Wunsch? Wenn dir klar wird dass du es doch nicht wirklich willst, dann brauchst du denk ich mal keine Hilfe

    never give up, it's such a wonderful life...♪
    Diese Anglizismen... schrecklich! Machen einen nicht "cooler"...

    Die meisten Menschen hält Furcht vorm Selbstmord ab. Ich habe mir mal die aberwitzige Vorstellung gemacht, was wäre wenn es soetwas wie einen "Schalter" für mein Leben gäbe, den ich nur umschalten müsste um zu sterben. Ich hätte es schon längst getan, und andere sicher auch. Wahrscheinlich würde ich nicht einmal jetzt zögern.

    Die Angst davor zu überleben und eventuell schwer geschädigt zu sein, die Angst vor eventuell qualvolleren Schmerzen als jene, die man in dem Moment erleidet und die Furcht vor der Ungewissheit was danach sein kann. Das sind Aspekte welche die meisten Leute davon abhält...

    Mensch sein heißt Schmerzen verstehen... ebenso wie Glückseligkeit. Manche verstehen es mehr, manche weniger. Doch es hilft uns einen Charakter zu bilden und erlaubt uns Menschlichkeit. Wir können froh sein diese Angst zu haben, denn sie hält uns davon ab etwas zu machen das wir eventuell später doch bereuen und weil wir zu der Erkenntnis kommen, dass es normal ist mal aufgeben zu wollen... dass es normal ist mal die Kontrolle zu verlieren... dass es normal ist mal zu weinen...

    Verinnerliche dir mal diesen Liedtext... Aber anstatt ihn dir mit Trauer durchzulesen, so lies ihn mit einem Lachen!

    Zitat Zitat von Die Toten Hosen
    Wenn du mit dir am Ende bist
    und du einfach nicht weiter willst,
    weil du dich nur noch fragst
    warum und wozu und was dein Leben noch bringen soll



    Halt durch, auch wenn du allein bist!
    Halt durch, schmeiß jetzt nicht alles hin!
    Halt durch, und irgendwann wirst du verstehen,
    dass es jedem einmal so geht.



    Und wenn ein Sturm dich in die Knie zwingt,
    halt dein Gesicht einfach gegen den Wind.
    Egal, wie dunkel die Wolken über dir sind,
    sie werden irgendwann vorüberziehn.



    Steh auf, wenn du am Boden bist!
    Steh auf, auch wenn du unten liegst!
    Steh auf, es wird schon irgendwie weitergehn!



    Es ist schwer, seinen Weg nicht zu verliern,
    und bei den Regeln und Gesetzen hier
    ohne Verrat ein Leben zu führn,
    das man selber noch respektiert



    Auch wenn die Zeichen gerade alle gegen dich stehn
    und niemand auf dich wetten will,
    du brauchst hier keinem irgendeinen Beweis zu bringen,
    es sei denn es ist für dich selbst!



    Steh auf, wenn du am Boden bist!
    Steh auf, auch wenn du unten liegst!
    Steh auf, es wird schon irgendwie weitergehn!



    Nur keine Panik, so schlimm wird es nicht!
    Mehr als deinen Kopf reißt man dir nicht weg!
    Komm und sieh nach vorn!
    Nimm dir mal in deinem Leben einen Tag vor an dem du genau das machst was keiner von dir erwartet hätte. An dem du das genaue Gegenteil von dem tust, was du sonst machst.

    Versuche das mal... du wirst neue Perspektiven kennenlernen und vielleicht auch in der Lage sein dich diesen anzunehmen oder sie zumindest teilweise zu verkörpern.

    Wenn du traurig bist, so fang an zu lachen!
    Wenn du wütend bist, so sei fröhlich!
    Wenn dir alle Menschen scheiß egal sind, so begegne ihnen mit einem Lachen im Gesicht!

    Ein Zitat einer Person die ich nicht namentlich kenne, dennoch...

    "Gehe mit offenen Augen durch die Welt und du wirst fündig nach dem was du suchest."

    Und Mädel, wenn du am Boden bist...

    STEH AUF!

    Ich wünsche dir viel Erfolg, vielleicht vergeht von uns beiden irgendwann der Kummer.

    LG

  13. #13
    Anfänger
    Registriert seit
    22.01.2011
    Beiträge
    12
    Danke verteilt
    0
    Danke erhalten
    0 (in 0 Beiträgen)

    AW: Selbstmordgedanken..

    Zitat Zitat von meggie Beitrag anzeigen
    Doch, ist es. Selbstmord ist eine Lösung. Eine von vielen.

    Nein,

    Selbstmord ist ein Ausweg, aber keine richtige Lösung..

  14. #14
    meggie
    Gast

    AW: Selbstmordgedanken..

    Zitat Zitat von Channi Beitrag anzeigen
    Nein,

    Selbstmord ist ein Ausweg, aber keine richtige Lösung..
    Ach nein? Welches Problem hab ich denn dann wenn ich tot bin?

    Letztendlich ist das doch auch wieder nur Wortklauberei. Ob nun Lösung oder Ausweg (was übrigens, wenn du dir das Wort mal anschaust wunderbar passt, denn ein Ausweg ist "ein Weg hinaus" und dazu zählt Suizid allemal).

    Für mich ist es schlichtweg feige das Thema Tod und auch die Wege die dort hinführen aus dem Leben auszuschließen.
    So zu tun als gäbe es das nicht. Bloß nicht darüber nachdenken und um Himmels willen nicht darüber sprechen ...

  15. #15
    Doppel-As
    Registriert seit
    28.11.2009
    Beiträge
    248
    Danke verteilt
    0
    Danke erhalten
    0 (in 0 Beiträgen)

    AW: Selbstmordgedanken..

    wer selbstmord begeht ist/war ein reiner Egoist.
    was ist mit den Menschen die einen geliebt haben ?
    - und ich bin mir sicher das dich deine eltern, großeltern, geschwister lieben.
    das mit der "internetliebe" finde ich etwas skurril. wie kann man einen Menschen lieben, den man noch nie live gesehen hat ? - und ich verstehe wenn er dir sagt das er dich hasst. denn wenn du ihn immer wieder darauf hinweist, dass du ihn liebst.. ehm? wer würde dann nicht zu dramatischeren lösungen greifen ?
    ..du solltest auf jeden fall einen psychiater aufsuchen. wenn schon nicht für dich, dann wenigstens für deine mitmenschen.
    Destiny?..

    "Ah, solving that question
    Brings the priest and the doctor
    In their long coats
    Running over the fields."


    ..by Philip Larkin.

 

 
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Mein freund hat selbstmordgedanken!
    Von inga333 im Forum Problemforum
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 02.07.2009, 09:56

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Back to Top

Search Engine Optimization by vBSEO 3.6.1

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62