1. #1
    Trophäensammler
    Registriert seit
    14.11.2009
    Beiträge
    104
    Danke verteilt
    0
    Danke erhalten
    0 (in 0 Beiträgen)

    Immer unentschlossen

    Ich weiß einfach nicht, was ich will! Das fängt schon im Supermarkt an. Ich soll Äpfel kaufen. Was mache ich? Ich kann mich zwischen grünen und roten Äpfeln nicht entscheiden, stehe gefühlte 30 Minuten vor ihnen und überlege, welche wohl die besseren sind. Dann nehme ich zB. die grünen, gehe zur Kasse, plötzlich bin ich unsicher, gehe wieder zurück, nehme die Roten, dann zweifle ich doch und und und...Das ist bei mir in soviele Situationen, ich bin einfach unglaublich wählerisch.
    Abgesehen davon, habe ich auch keine Ahnung davon, was ich beruflich machen möchte. Oder was ich nach der 10.Klasse mache. Erst habe ich überlegt in die USA zu gehen, dann fand ich es doch nicht so toll, dann war es eine High School auf hoher See, dann Japan und jetzt doch nicht und ich habe das Gefühl, überall in meiner Umgebung sind Fragezeichen! Überhaupt wechselt fast alles bei mir: mal bin ich Vegetarierin, mal überzeugte Fleischfresserin, mal religiös, inzwischen nicht gläubig, mal dies, mal das...Wenn mir etwas gefällt, kann ich ziemlich enthusiastisch werden, aber trotzdem ziehe ich nie etwas ganz durch. Was soll ich nur mit mir machen? Je mehr ich mich mit meinen Interessen beschäftige oder nach der Suche nach das Richtige für mich mache, desto verwirrter werde ich!!!

  2. #2
    Super-Moderator
    Registriert seit
    04.02.2010
    Alter
    33
    Beiträge
    10.380
    Danke verteilt
    581
    Danke erhalten
    551 (in 376 Beiträgen)

    AW: Immer unentschlossen

    ich kenne weit ausgeprägtere Unentschlossenheit bzw die Unfähigkeit, sich entscheiden zu können, als schwerwiegenden Tick
    Zur letztendlichen Klärung, ob das nur Deine eigene Suche nach Deinem Platz in der Welt ist (was sich auf bspw Äpfel ja eigtl nicht auswirken sollte....) oder evtl doch ein Tick, könnte ein Arzt nützlich sein.
    Geändert von Musashi (20.01.2011 um 22:48 Uhr)
    Few of us can easily surrender our disbelief that society must somehow make sense.
    The thought that the state has lost its mind is intolerable.

    And so the evidence has to be denied.

  3. #3
    On Air
    Gast

    AW: Immer unentschlossen

    Zitat Zitat von Musashi Beitrag anzeigen
    ich weit ausgeprägtere Unentschlossenheit bzw die Unfähigkeit, sich entscheiden zu können, als schwerwiegenden Tick
    Dieser Satz kein Prädikat^^

    TT: Wenn dieses Problem so weit geht, dass es dein Leben maßgeblich beeinflusst, was ja scheinbar der Fall ist, würde ich eventuell mal ein nettes Gespräch mit einem Psychologen führen.
    Die Meisten haben zwar Angst davor oder denken ihr Problem sei doch viel zu gering, aber gerade in der heutigen Zeit ist es nie ein Fehler, auf Nummer sicher zu gehen. Und den Kopf wird er dir sicher nicht abreißen, der will auch nur helfen

  4. #4
    Misanthropy
    Gast

    AW: Immer unentschlossen

    Wie zuvor gesagt: Wenn es Überhand gewinnt, so solltest du dich darum kümmern.

    Aber die Dinge die du dort ansprichst hören sich für mich völlig normal an, also vielleicht bis auf die Sache mit den Äpfeln...

    Ich bin in der 13. Klasse und wusste noch nie was ich machen soll, selbst jetzt bin ich unentschlossen obwohl ich nur noch weniger als 5 Monate habe. Und weißt du was? Bestimmt mehr als 50% meiner Stufe geht es genauso. Es ist selbstverständlich dass man dort wählerisch ist, schließlich entscheidet man ja was man mehr oder weniger für den Rest seines Lebens machen möchte. Und auch ich wechsel oft zwischen dem Dasein eines Vegetariers oder dem eines Fleischfressers...

    Ebenso bin ich mal gläubig, obwohl ich wohl eher Atheist bin... Ist ja auch ganz klar, es gibt eben so viele Momente in denen man den Glauben an den alten Herrn verliert oder halt auch gewinnt. Und bezüglich der Interessen: Das ist doch auch vollkommen normal, dass, wenn man sich zu sehr in etwas reinsteigert, die Folge Langeweile ist, oder? Es sei denn man hat wirklich DAS "Wahre" gefunden.

    Du solltest dir darüber echt keinen Kopf machen, manchmal tut es gut einfach auf Durchzug zu schalten... wobei das sehr schwer fallen kann wenn die Scharniere rostig sind. Das kenne ich aus so manch anderer Situation.

  5. #5
    Kaiser
    Registriert seit
    12.10.2010
    Beiträge
    657
    Danke verteilt
    11
    Danke erhalten
    16 (in 15 Beiträgen)

    AW: Immer unentschlossen

    was für threads es geben kann ... wenn man sich nicht entscheiden kann nimmt man beide bei deinem Apfelbeispiel ist es doch völlig egal ob sie rot oder grün sind... alles außer braun ist ok *lach anfall*
    -- 4 von 3 Menschen können nicht richtig rechnen --

 

 

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. STress mit abf . immer & immer wieder -,-
    Von PrinZZeZZ im Forum Problemforum
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 06.11.2009, 13:21
  2. Leer, unentschlossen, whatever.
    Von Anonymous im Forum Problemforum
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 08.12.2008, 23:42
  3. Immer nur du x'3
    Von Sein_Maedchen im Forum Kreativecke
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 18.07.2008, 16:42
  4. Wie immer.
    Von Frustration im Forum Vorstellungsrunde
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 25.03.2008, 14:55
  5. So, was nun bedeutet immer und immer wieder mein "xoxo"
    Von e.v.e im Forum Forschung und Wissenschaft
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 11.05.2007, 13:27

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Back to Top

Search Engine Optimization by vBSEO 3.6.1

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62