1. #1
    Neuling
    Registriert seit
    17.12.2008
    Beiträge
    3
    Danke verteilt
    0
    Danke erhalten
    0 (in 0 Beiträgen)

    Verliebt

    Hallo Leute!
    Ich bin endlich selber verliebt. Was hat das selber zu bedeuten? Meine Letzen paar Beziehungen liefen dahin hinaus , das Mädchen was von mir wollten , ich zustimmte.. ohne sie richtig zu lieben. Ich habe mich leider auf sowas eingelasssen. Viel Liebe war da nicht im Spiel.Dies macht mich im endeffeckt auch ehr trauig , das ich kostbare lebenszeit mit sowas verschwendet habe.. aber Zeit heilt die Wunden..
    Nun zu meinem eigentlichen Problem:
    Jetzt bin ich selber endlich verliebt! Ich denke mal ich soziehmlich alle "Anzeichen" für ne Beziehung:
    Schmetterlinge im Bauch, gelegentliches Zittern, schwitzende Hände (obwohl ich das unterdrücken kann),
    möchte gerne in der nähe von ihr sein , muss Ständig an sie denken..
    Aber für mich scheint das eine Seelische/Körperliche Belastung da zu stellen: Seid Wochen habe ich Permannet Bauchschmerzen - diese hören einfach nicht auf.
    Morgens wenn ich aufstehe , freue ich mich auf die Schule (so Banal das auch klingt) einzig und allein um sie zu sehen.
    Jetzt zu der Wichtigsten frage in der Liebe: Hat der Vergötterte Partner auch selber Gefühle für einen??
    Ich kann so sagen: Lächeln , in der nähe sein , sehr ömmmmm... über eigenartige Sachen unterhalten , gegenseitiges Vertrauen.. Blickkontackt.. das sind die Anzeichen von ihr die ich mitbekomme. In anderen Quellen kommt auch das da liebe im Spiel ist Ich-> <- Sie - ist das gemeint. Da ich bald auch einachts Ferien habe , weiß ich GAR NICHT ,wie ich die lange Zeit ohne sie verbringen soll? Ehrlich: Ich Sccice auf die Ferien... will einfach nur Schule --> Bei ihr sein.
    Ist das wirkliche liebe was ich fühle? Oder ist das Fastzination oder andres an der Liebe??
    Kann ich mir wirklich Chancen ausrechnen?
    Und viel wichtiger: Wie komm ich über die Winterferien???

  2. #2
    Ultra Spammer
    Registriert seit
    16.08.2008
    Alter
    24
    Beiträge
    3.692
    Danke verteilt
    0
    Danke erhalten
    5 (in 3 Beiträgen)

    AW: Verliebt

    aaalso:
    Also was du fühlst, scheint schon Liebe zu sein. Ob deine Beschwerden damit etwas zu tun haben weiß ich nicht. Vielleicht ist es auch einfach der Stress der letzten Wochen. (Hattest du viele Schulaufgaben oder so?).

    Ob du Chancen hast weiß ich nicht, dazu weiß ich zu wenig.

    Und über die Weihnachtsferien kommst du mit MSN, ICQ, Skype, SchülerVZ etc. Irgendwas wird sie ja haben, oder? Und wenn ihr euch dann gut versteht, dann könnt ihr euch in den Ferien doch auch mal einfach treffen. Ihr habt ja schließlich Zeit.

    Viel Glück
    Eigentlich ist das ganze Leben ein einziger großer Problemfall. Schon allein, weil es am ende meistens tödlich endet.

    (Dieter Nuhr)


  3. #3
    -- Themenstarter --
    Neuling
    Registriert seit
    17.12.2008
    Beiträge
    3
    Danke verteilt
    0
    Danke erhalten
    0 (in 0 Beiträgen)

    AW: Verliebt

    Meine "Beschwerden" haben angefangen , als ich mich verliebt hatte...

    Das mein ich ja damit , das ich mich so extrem verliebt habe , das mich das Körperlich down zieht..

    Inzwischen mache ich gar nichts mehr außer an sie zu denken. Ich habe keinen Bock irgentein Spiel zu spielen... gar nicht (obwohl ich son kleiner Zocker bin)

    Wie dem auch sei ,
    ich habe morgen und übermorgen.. um was zu reißen - ich hoffe das wird was...

  4. #4
    Nachwuchsspammer
    Registriert seit
    17.12.2008
    Beiträge
    32
    Danke verteilt
    0
    Danke erhalten
    0 (in 0 Beiträgen)

    AW: Verliebt

    Erst einmal: Ja, du bist eindeutig verliebt.
    Wenn du über dem Stadium, die neuen Gefühle genießen und in Schwärmereien versinken zu können, bereits hinaus bist und dich Gedanken an sie bereits "down ziehen", wie du meintest, wird's Zeit zu handeln, sonst entwickelt sich eine schöne Schwärmerei zur unschönen Liebe und Abhängigkeit.
    Wobei ich glaube, dass du da schon eher beim zweiten Punkt angelangt bist. Damit Liebe schön wird, muss sie erwidert werden, dir bleibt also nichts anderes übrig, als um jeden Preis zu versuchen, sie "ganz" für dich zu gewinnen.
    Sonst wird sie in deinen Gedanken immer toller und größer und berauschender, bis du dir deine Gedankentraumfrau erschaffen hast und enttäuscht sein wird, wenn sie in der Realität ganz anders ist.
    Also mein Rat: Tu was! Lad sie ein, sei offensiver, sei ehrlich zu ihr und zu dir! Verschwende keine Zeit mit Träumereien, sondern setzet diese in die Tat um!
    "...and when I don't look happy - my mistake..."

  5. #5
    -- Themenstarter --
    Neuling
    Registriert seit
    17.12.2008
    Beiträge
    3
    Danke verteilt
    0
    Danke erhalten
    0 (in 0 Beiträgen)

    AW: Verliebt

    Dankeschön für die Antworten , ich werde es in den nächsten Tagen vorantreiben.

    So long

    I´am got out the VL (virtuell live)! I´ll be gone in the Real live!

 

 

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Verliebt!
    Von conansc im Forum Alles rund um Jungen
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 09.06.2008, 12:27
  2. Verliebt...
    Von skillz im Forum Stress und Psycho
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 02.01.2008, 10:11
  3. Verliebt
    Von evchen im Forum Mülleimer
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 06.06.2006, 19:05
  4. verliebt...
    Von paddeeeeee im Forum Archiv
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 16.04.2006, 22:10
  5. bin verliebt
    Von Misura im Forum Archiv
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 11.02.2006, 15:25

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Back to Top

Search Engine Optimization by vBSEO 3.6.1

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62