Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 46
  1. #1
    Moderator
    Registriert seit
    30.05.2012
    Alter
    20
    Beiträge
    2.748
    Danke verteilt
    67
    Danke erhalten
    394 (in 317 Beiträgen)

    Alles zum Thema Tanz

    Mir ist aufgefallen, dass es zum Thema Tanz kaum aktuelle und dann auch bloß spezielle Themen gibt. Also hab ich mir gedacht, dass ich mal einen allgemeinen Tanzthread eröffne.

    Mögt ihr Tanzen?
    Welche Tänze könnt ihr?
    Wie lange tanzt ihr schon?
    Tanzt ihr in einer Tanzschule oder trainiert ihr allein?
    Das sind Antwortmöglichkeiten, aber im Prinzip kann alles rein, was mit dem Thema zu tun hat. Von Empfehlungen über Tipps bis zu persönlichen Erfahrungen, die man mit Tanz in Verbindung bringt.

    Zu mir:
    Ich habe mich vor einigen Jahren nie getraut auf Partys o.ä. zu tanzen und gehörte dort meist zu den Leuten, die die ganze Zeit blöd rumstehen. (Schande über mein damaliges Ich ^^)
    Auf der Hochzeit einer Cousine hat es dann Klick gemacht und seitdem habe ich damit absolut keine Probleme mehr. Kurz darauf kam dann der von der Schule organisierte Tanzkurs. Aber mehr als die Grundschritte der üblichen Paartänze und ein paar leichte Variationen hat man dort auch nicht gelernt.

    Zu dem Tanzkurs gab es dann noch eine "Schnupperstunde" dazu, in der man verschiedene andere Tänze, die die Tanzschule anbot ausprobieren konnte.
    Mein damalige Freundin war zu dieser Zeit schon rund ein Jahr im Breakdancekurs und dann bin ich bei der Gratisstunde mit und seit ungefähr einem halben Jahr breake ich jetzt und es macht verdammt viel Spaß. :>
    Geändert von goon (15.09.2013 um 18:11 Uhr)
    Herzliche Grüße vom persönlichen Pedobär Mts.



  2. Diese Benutzer bedanken sich bei goon für diesen Beitrag:


  3. #2
    Super-Moderator
    Registriert seit
    04.02.2010
    Alter
    33
    Beiträge
    10.374
    Danke verteilt
    581
    Danke erhalten
    552 (in 376 Beiträgen)

    AW: Alles zum Thema Tanz

    ich schätze, mit dem Thema ist Gesellschaftstanz gemeint?
    Few of us can easily surrender our disbelief that society must somehow make sense.
    The thought that the state has lost its mind is intolerable.

    And so the evidence has to be denied.

  4. #3
    -- Themenstarter --
    Moderator
    Registriert seit
    30.05.2012
    Alter
    20
    Beiträge
    2.748
    Danke verteilt
    67
    Danke erhalten
    394 (in 317 Beiträgen)

    AW: Alles zum Thema Tanz

    Zitat Zitat von Musashi Beitrag anzeigen
    ich schätze, mit dem Thema ist Gesellschaftstanz gemeint?
    Nein. Einfach alles was man irgendwie als tanzen bezeichnen kann.
    Herzliche Grüße vom persönlichen Pedobär Mts.



  5. #4
    Lebende Foren Legende
    Registriert seit
    02.01.2012
    Beiträge
    5.823
    Danke verteilt
    130
    Danke erhalten
    1.266 (in 853 Beiträgen)

    AW: Alles zum Thema Tanz

    Ich habe mal einen... Ähm.. Grundkurs (?) im Tanzen gemacht.
    Cha-Cha-Cha, Walzer, so einen Schmu eben.

    Allerdings halte ich mich von Tanzveranstaltungen mit größtem Vergnügen und hohem Ehrgeiz fern.
    -- IMO intended --

  6. #5
    Nachwuchsspammer
    Registriert seit
    26.12.2011
    Alter
    21
    Beiträge
    39
    Danke verteilt
    2
    Danke erhalten
    6 (in 6 Beiträgen)

    AW: Alles zum Thema Tanz

    Ja ich mag tanzen
    Standardtänze sowie Streetdance/ Hip-Hop, naja in Clubs dann auch ^^
    Insgesamt 4 Jahre
    Eigentlich Tanzschule aber auch alleine je nach Zeit ^^

    Ich finde Tanzen einen schönen Ausgleich zum sonstigen Alltag. Man bewegt sich, wird beweglicher und es macht super viel Spaß, ich kann es nur empfehlen
    Keep calm and eat cookies!

  7. #6
    Sherain
    Gast

    AW: Alles zum Thema Tanz

    Uiuiui...das ist ein sehr interessanter Thread für mich.

    Mögt ihr Tanzen? Mögen ist wohl etwas untertrieben.

    Welche Tänze könnt ihr? Alle 10 Standard- und Lateintänze, seit kurzem etwas Ballett, Modern und zeitgenössisch.

    Wie lange tanzt ihr schon? ca. 10 Jahre

    Tanzt ihr in einer Tanzschule oder trainiert ihr allein? Standard- und Latein sowie Ballett in einer Schule bzw. Turniertanzclub.

    Habe mit 9 Jahren mit Latein- und Standardtanz angefangen und darüber meine Leidenschaft zum Tanzen entdeckt. Nun gehe ich mindestens 3 Mal die Woche zum Training, wenn es sich zeitlich einrichten lässt gerne öfter.
    Es ist meine Möglichkeit den Alltag zu vergessen und sich ganz auf sich selbst, ggf. seinen Partner und die Musik zu konzentrieren.
    Mittlerweile hab ich auch Freude am zeitgenössischen Tanz gefunden, bin Teil eines wundervollen Ensembles das noch bis Mitte nächsten Jahres tourt und ich hoffe, dass es nicht das einzige Projekt in der Richtung war. Auf jeden Fall war es eine unglaubliche Erfahrung.
    Mein festes Vorhaben ist es, egal wie es jetzt weiter geht nach der Schule, den Spaß am Tanz nicht zu verlieren und irgendwie immer eine Möglichkeit zu finden meiner wohl liebsten Freizeitbeschäftigung nachzugehen.

  8. #7
    -- Themenstarter --
    Moderator
    Registriert seit
    30.05.2012
    Alter
    20
    Beiträge
    2.748
    Danke verteilt
    67
    Danke erhalten
    394 (in 317 Beiträgen)

    AW: Alles zum Thema Tanz

    Zitat Zitat von Sherain Beitrag anzeigen
    Mittlerweile hab ich auch Freude am zeitgenössischen Tanz gefunden, bin Teil eines wundervollen Ensembles das noch bis Mitte nächsten Jahres tourt und ich hoffe, dass es nicht das einzige Projekt in der Richtung war. Auf jeden Fall war es eine unglaubliche Erfahrung.
    Kann man das irgendwo sehen?
    Also im Internet, sofern ihr nicht zufällig in meine Gegend kommt. ^^
    Herzliche Grüße vom persönlichen Pedobär Mts.



  9. #8
    Sherain
    Gast

    AW: Alles zum Thema Tanz

    Zitat Zitat von goon Beitrag anzeigen
    Kann man das irgendwo sehen?
    Also im Internet, sofern ihr nicht zufällig in meine Gegend kommt. ^^
    Die Premiere wurde gefilmt, wenn wir mit der Tour durch sind, wird das garantiert auf der dazugehörigen Webseite hochgeladen. Auch einen kleinen Dokufilm haben sie gemacht.
    Wenn du aus Nordrhein-Westfalen und noch besser aus Wuppertal und Umgebung kommst, kann man sich das auch gern live angucken.
    Geändert von Sherain (16.09.2013 um 10:59 Uhr)

  10. #9
    Lebende Foren Legende
    Registriert seit
    23.05.2006
    Alter
    28
    Beiträge
    7.541
    Danke verteilt
    161
    Danke erhalten
    593 (in 437 Beiträgen)

    AW: Alles zum Thema Tanz

    Tanzen... jaaa...
    So das klassische, mit einem Partner... nein.
    hab ich nie wirklich gelernt, und das, was ich ausprobiert hab sagte mir so garnicht zu. Ähnliches gilt für "da läuft ein Lied auf ner Party"-tanzen... nö. kp ob ich da irgendwas kann, aber ich mags einfach nicht. Tanzschritte merken oder sowas geht sowieso so fast garnicht...

    Was ich aber kann, und auch sehr gerne mache ist bei Konzerten zu Ska(punk), Folk(rock) und ähnlichem hüpfen, spontan-choreos mit anderen die da sind und ähnliches. ist bewegung zu musik, also tanz^^
    Aber so richtig zählt das für mich eigentlich auch nicht, wenn da eine band auf der bühne rumhüpft, alles um einen rum springt und singt, und die musik einen quasi von selbst nach oben befördert, gehts halt einfach nicht anders.


    Das einzige, wo ich mich einigermaßen ernsthaft mit "Tanzen" beschäftige, ist in Kombination mit meinen Feuerspielereien.
    Noch ist es wirklich hauptsächlich spielen, aber von den vier "Spielzeugen", die ich beherrsche(n will) war eines ursprünglich zum Tanz gedacht, eines kommt aus der Zauberei und ist wie zum tanzen gemacht, und das letzte, was ich nun erst lerne ist eig. zum kämpfen gedacht... Kampf und Tanz kann man auch verbinden. (Naja, und Diabolo ist halt Diabolo...)

    Das wären dann:

    1. Poi. zwei Bälle oder ähnliche dinge an schnur, die schnüre nimmt man in die hände und wirbelt beide um sich rum. ursprünglich von den Maori als traditioneller tanz erfunden, ist es heute eher eine art der jonglage. inzwischen spiel ich gut und frei genug, um mich damit auch wirklich bewegen zu können, und wenn zb. omnia auf ner bühne stehen, ich genug platz und LED-Poi hab, klappt das mit dem tänzerischen auch einigermaßen. glaube ich. ich bekomms nicht richtig mit, weil ich mich dann irgendwie in ne art trance spiel... aber anschließend bin ich völlig fertig, gelegentlich stehen leute mit offenen mündern drumrum, und die, die mich kennen und dabei sehen meinen das ich dabei um welten besser spiel als zu konservenmusik oder ganz ohne. von den moves her mach ich aber das gleiche, also muss es irgendwie was tänzerisches sein...
    irgendwann will ich dabei mal da hin: Nick Woolsey - YouTube
    Der ist sowohl technisch, als auch ausdrucksmäßig etc. noch sehr viel besser als ich, aber von allen wirklich guten spielern mag ich seinen stil am liebsten.
    Oder, wenn ich nicht alleine bin, soll auch sowas mal dazu eingebaut werden: LOOOP Partner Poi performance Fire Drums 2011 - YouTube
    Die ersten 40 sekunden sind intro, und die beleuchtung halt schwierig, aber man kann sowas eben auch mit anderen durcheinander spielen... die ersten schritte in die richtung laufen auch, es mangelt nur an jemanden mit dem ichs regelmäßig üben kann und der zeit dafür.
    Angefangen vor ca. 5 Jahren, seitdem mehr oder weniger regelmäßig... meistens eher rumspielen, irgendwann besonders mitten in der nacht auf mittelaltermärkten bemerk ich dann, das ich nichtmehr weiß, was die hände da grade getan haben, versuchs nochmal "oh, ich hab was neues gelernt!" dazu noch 2-3 "Baustellen", an denen ich hin und wieder arbeite, oder halt was mir andere vorbeilaufende so beibringen können (auch wenns inzwischen meist andersrum ist), oder auch mal n workshop, convention etc.
    Hab aber fast immer ein paar Poi in der Tasche, also wenn ich auf ne bahn warte oder ähnliches, genug platz da und auch sosnt alles passt, spiel ich einfach los.

    Als zweites Spielzeug der Levistick, ursprünglich der "Schwebende Spazierstock/Zauberstab" von magiern, jetzt auch/öfter von Jongleuren und Tänzern genutzt... prisna flowtoys flow-wand earthdance - YouTube
    Find leider kein aktuelleres Video von ihr, aber naja. ich selbst spiel lieber mit einer längeren schnur für mehr freiheit und weniger illusion, oder versuch mich langsam daran zwei mit kurzer schnur zu benutzen... írgendwie garnicht so einfach^^ aber das tänzerische dabei ist noch ein laaanger weg
    Spiel ich jetzt n knappes Jahr, muss aber ehrlich sagen im letzten halben Jahr hab ich kaum was gelernt. der Einstieg ist leicht, dann kommt ne weile nicht so richtig was, und dann tauchen plötzlich irgendwelche Freaks auf, bei denen man nichtmal als spieler weiß, was die da eigentlich tun.

    Ja, und Ropedart... kennt der eine oder andere vllt. aus nem Ninjafilm, hab ich grade erst angefangen, bis das so aussieht: Rope Dart Master Goes Crazy - YouTube dauerts noch Jahre. Hab noch nichtmal was wirklich gutes eigenes zum üben...
    Naja, mal schaun, irgendwann mal.


    Als dinge rumwirbeln, gerne, dabei tanzen super, aber ohne irgendwas und ohne livemusik tanz ich nicht. da fehlt in mir die kleine stimme, die das gerne möchte^^
    (Ausnahme ist übermüdung + übertrieben gute laune + ska oder ähnliches aus dem mp3-player während ich im sonnenaufgang durch die gegend spazier... aber auch da hab ich meistens poi in den taschen und hol die dann raus.)
    Geändert von Garniemand (16.09.2013 um 06:50 Uhr)
    Ich werde keine Träne weinen, vielleicht nur ab und an, und dann auch nur vor Glück,
    ich hör die Leute wieder reden, der war ja schon immer komisch, aber jetzt ist er verrückt

  11. #10
    -- Themenstarter --
    Moderator
    Registriert seit
    30.05.2012
    Alter
    20
    Beiträge
    2.748
    Danke verteilt
    67
    Danke erhalten
    394 (in 317 Beiträgen)

    AW: Alles zum Thema Tanz

    Zitat Zitat von Garniemand Beitrag anzeigen
    irgendwann will ich dabei mal da hin: Nick Woolsey - YouTube
    Der ist sowohl technisch, als auch ausdrucksmäßig etc. noch sehr viel besser als ich, aber von allen wirklich guten spielern mag ich seinen stil am liebsten.
    Das schaut echt gut aus. Das der sich da nicht voll verheddert so wie der die dreht. ^^

    Zitat Zitat von Garniemand Beitrag anzeigen
    Als zweites Spielzeug der Levistick, ursprünglich der "Schwebende Spazierstock/Zauberstab" von magiern, jetzt auch/öfter von Jongleuren und Tänzern genutzt... prisna flowtoys flow-wand earthdance - YouTube
    Wie funktioniert das denn genau? Mit unsichtbaren Fäden an den Fingern, die den Stab halten? Aber wie macht die das dann, dass der Stab um sie herumwandert ohne sie dabei einzuwickeln? ^^

    Zitat Zitat von Garniemand Beitrag anzeigen
    Ja, und Ropedart... kennt der eine oder andere vllt. aus nem Ninjafilm, hab ich grade erst angefangen, bis das so aussieht: Rope Dart Master Goes Crazy - YouTube dauerts noch Jahre. Hab noch nichtmal was wirklich gutes eigenes zum üben...
    Bis dahin dauerts noch Jahre? Glaubst du denn, dass du überhaupt mal soweit kommst? ^^
    Das ist jetzt nicht als Beleidigung gemeint - es schaut einfach bloß verdammt schwer aus.
    Ein paar der Sachen, die der Typ da macht kenne ich auch von Breakdance und das ganze dann noch in Kombination mit einer Ropedart - ne.

    Zitat Zitat von Sherain Beitrag anzeigen
    Wenn du aus Nordrhein-Westfalen und noch besser aus Wuppertal und Umgebung kommst, kann man sich das auch gern live angucken.
    Das ist leider ganz woanders. :/
    Geändert von goon (16.09.2013 um 14:15 Uhr)
    Herzliche Grüße vom persönlichen Pedobär Mts.



  12. #11
    Special Agent
    Registriert seit
    25.02.2013
    Alter
    24
    Beiträge
    6.190
    Danke verteilt
    541
    Danke erhalten
    915 (in 681 Beiträgen)

    AW: Alles zum Thema Tanz

    Ich hab mal ein Jahr lang Tanzkurse gemacht in der Tanzschule, anfangs weil es jeder gemacht hat, am Ende hats Spaß gemacht.
    Das war glaube ich bis zum dritten Fortgeschrittenenkurs oder so.

    Gelernt hab ich da die Standard-Standard- und Lateintänze gelernt, in den höheren Kursen auch dann mit anspruchsvolleren Figuren und Drehungen ^^

    Das ist jetzt schon ein paar Jährchen her (genauer gesagt: 6), deshalb könnte ich jetzt allenfalls nur noch die Grundschritte und ein paar einfache Figuren tanzen... das letzte Mal hab ich auf ner Hochzeit vor 2 Jahren etwas getanzt. Vor meiner eigenen Hochzeit (sofern denn irgendwann eine stattfindet), müsste ich nochmal intensiver üben

    EDIT:
    In meiner Tanzschule haben wir viel Bugg getanzt, hatte davon vorher noch nix gehört...
    http://en.wikipedia.org/wiki/Bugg
    Ist das so exotisch? :/
    Geändert von snookerfan (16.09.2013 um 15:02 Uhr)
    Time don't mean a thing when you're by my side
    Please stay a while

  13. #12
    Lebende Foren Legende
    Registriert seit
    23.05.2006
    Alter
    28
    Beiträge
    7.541
    Danke verteilt
    161
    Danke erhalten
    593 (in 437 Beiträgen)

    AW: Alles zum Thema Tanz

    Zitat Zitat von goon Beitrag anzeigen
    Das schaut echt gut aus. Das der sich da nicht voll verheddert so wie der die dreht. ^^
    verheddern ist weniger das problem, als sich verprügeln^^ aber das gehört dazu, kann man nicht lernen ohne den einen oder anderen treffer zu kassieren.

    Wie funktioniert das denn genau? Mit unsichtbaren Fäden an den Fingern, die den Stab halten? Aber wie macht die das dann, dass der Stab um sie herumwandert ohne sie dabei einzuwickeln? ^^
    Es ist nur ein faden, der etwas über dem schwerpunkt des stabes befestigt ist. genau so, das beim ziehen an dem faden sich trägheit, luftwiderstand etc. ausgleichen, und das ding (annähernd) grade bleibt. such mal bei youtube nach "levistick" "flowwand" oder "dancing cane". unter letzerem findest du auch ein video von david copperfield, das zeigt wo der "trick" eigentlich herkommt.

    Bis dahin dauerts noch Jahre? Glaubst du denn, dass du überhaupt mal soweit kommst? ^^
    Das ist jetzt nicht als Beleidigung gemeint - es schaut einfach bloß verdammt schwer aus.
    Ein paar der Sachen, die der Typ da macht kenne ich auch von Breakdance und das ganze dann noch in Kombination mit einer Ropedart - ne.
    ich bin bei sowas optimistisch.. ist ne schnur dran, kann ich lernen.
    ob ich jemals solche sprünge draufhaben werd undso... keine ahnung... deswegen "jahre"^^ aber ich hoffe, das genau sowas durch kapoeira etc. dazukommt. breakdance wäre wahrscheinlich auch ne gute ergänzung, ist aber so schwer da wen zum beibringen zu finden, wo ich nicht von der musik innerhalb kürzester zeit kopfschmerzen bekomme.
    naja, mal schaun, was die zeit bringt, vllt. entwickel ich mir ja auch n ganz anderen stil. sollten halt hauptsächlich videos sein, die zeigen was das ist, für diejenigen denen die begriffe ncihts sagen^^
    Ich werde keine Träne weinen, vielleicht nur ab und an, und dann auch nur vor Glück,
    ich hör die Leute wieder reden, der war ja schon immer komisch, aber jetzt ist er verrückt

  14. #13
    Profi Poster
    Registriert seit
    07.02.2007
    Alter
    24
    Beiträge
    1.857
    Danke verteilt
    154
    Danke erhalten
    105 (in 45 Beiträgen)

    AW: Alles zum Thema Tanz

    16 Jahre lang modernes Ballett/Jazz Dance, musste leider wegen Umzug und Studium aufhören :/
    Manchmal sind Menschen wunderschön.
    Nur durch das, was sie sind.

    Markus Zusak

  15. #14
    Moderatorin
    Registriert seit
    29.03.2009
    Alter
    22
    Beiträge
    3.331
    Danke verteilt
    34
    Danke erhalten
    245 (in 180 Beiträgen)

    AW: Alles zum Thema Tanz

    So. Ich war nie Standardtanzen. Nie nie nie Ich war nie so mainstream und bin mit den anderen zur Tanzschule gepilgert
    Ich tanze jetzt seit ca. 1 Jahr Zumba, darin sind ja viele Lateinamerikanischen Tänze eingearbeitet und nach den Ferien fang ich dann auch mit Bokwa an.
    Ich mach das ganze dann auch in einer Tanzschule bei mir in der Nähe.
    Bokwa
    Zumba

    Tanzen im Club immer gerne (:
    Zitat Zitat von GC_Skat00n über Bones Penis
    Was hast n du für'n Schlorden? :-D Wenn du deiner Perle mal die Nudel an die Backe haust, hat sie bestimmt 'ne Gehirnerschütterung xDD

    ♥ - allerliebste Vampirbraut mit äußerst gutem Gespür für Menschen.


  16. #15
    Profi Poster
    Registriert seit
    20.09.2013
    Beiträge
    1.068
    Danke verteilt
    19
    Danke erhalten
    125 (in 110 Beiträgen)

    AW: Alles zum Thema Tanz

    Zum zugucken mag ich Contemporary und Jazz sehr gerne, Hip Hop/Street Dance ist auch geil wenn jemand es sehr gut macht.

    Selbst habe ich mal Capoeira gemacht und war als Kind Zirkusturnen mit Trapez und allem möglichen. Standardtanz auch ein paar Monate halbherzig.
    Jetzt...naja ein bisschen im Club im Takt bewegen Und ein bisschen mit dem Contact Ball üben, 8Ring-Illusions machen, usw.
    Think a little less, live a little more.


 

 
Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Alles rund um`s Thema "abnehmen"
    Von Fay im Forum Gesundheit und Therapien
    Antworten: 163
    Letzter Beitrag: 04.04.2016, 12:38
  2. Tanz mit mir
    Von Hegga im Forum Songtexte
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 29.12.2012, 15:31
  3. Und Gott schuf das Thema; und er sah, dass das Thema gut war.
    Von Ellareen im Forum Vorstellungsrunde
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 12.05.2009, 16:55
  4. hip hop tanz
    Von engel2008 im Forum Schule, Studium, Ausbildung
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 27.07.2007, 14:10
  5. Tanz der Gefühle
    Von Xero87 im Forum Mülleimer
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 04.06.2006, 13:18

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Back to Top

Search Engine Optimization by vBSEO 3.6.1

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60