1. #1
    Grünschnabel
    Registriert seit
    11.01.2010
    Beiträge
    54
    Danke verteilt
    27
    Danke erhalten
    0 (in 0 Beiträgen)

    Muskelaufbau will nicht so wie ich -.-

    Also bin jez seit einem monat wieder im fitnessstudio und ziehe mein GK-Plan 3 ma die woche durch...so ich hatte vor 2 monaten schon meine ernährung extra dafür umgestellt und esse mittlerweile sogut wie kein fett mehr sondern nur noch eiweiß und kohlenhydrate...nur die sache ist die,ich esse wirlich so viel ich kann und ich nehm ab jez habe ich von einem freund gehört einfach ALLES zu essen also auch McDonalds,burger king etc...und ich muss sagen er hat schon realitv gut aufgebaut mit seiner ernähurungsweise dazu muss ich noch sagen ich hab mit 67 kg auf 1,79 cm angefangen und bin jetzt bei 65,8 kg ich versteh das nich bitte helft mir soll ich mir jez auch alles rein schaufeln oder ??? danke im vorraus schonmal für die antworten

  2. #2
    Doppel-As
    Registriert seit
    07.09.2012
    Beiträge
    210
    Danke verteilt
    6
    Danke erhalten
    24 (in 15 Beiträgen)

    AW: Muskelaufbau will nicht so wie ich -.-

    Kein Fett essen ist NICHT gut! Man muss nur die richtigen Fettsorten essen!
    Einfach alles essen ist ebenfalls NICHT gut! Damit machst du dir nur deinen Körper kaputt! Nicht alle Kohlenhydrate (und auch nicht zu jeder Zeit!) helfen dir beim Aufbau. Nach dem Training kannst du durch gezielte Einnahme von kurzkettigen Kohlenhydraten deinen Insulinspiegel steigern - der wiederum hilft dir beim (Muskel-)Masseaufbau. Damit machst du dir nur deinen Körper kaputt! Auch beim Muskelaufbau muss man auf Vitamine achten.
    Nimmst du die richtigen Proteine zur richtigen Zeit zu dir? Caseinproteine zum Abendessen/Frühstück und Molkeneiweiße nach/vor dem Training? Nimmst du etwa 5-6 mal am Tag eine Mahlzeit ein? Kannst du längere Essenspausen vermeiden?
    Ich trainiere 4-5x die Woche intensiv etwa 1,5h lang aber nicht jeder ist 1,5h lang konzentiert, mach also lieber nur 40min mit hoher Intensität! Welches Ziel hast du? Einsteigern reicht am Anfang etwa 2x die Woche 40-60min Training!
    Wenn du willst schickst du mir per Mail (einfach ne PM an mich für die Adresse) mal deinen Trainingsplan und ich guck mir den an. Viele machen den Fehler die wichtigsten Muskeln für den Masseaufbau auszulassen (DEINE BEINE VERDAMMT, WARUM SQUATTET UND DEADLIFTET EIGENTLICH NIEMAND?!?!?)! Vielleicht bist du von der Wiederholungszahl zu hoch/tief? Etwa 6-10 Wiederholungen sind für den Muskelaufbau nötig und ausreichend gleichzeitig! Machst du genug Sets? Pusht du dich hart genug?
    Und dann der letzte Punkt: Nach einem Monat machst du als offensichtlicher Hardgainer in 9 von 10 Fällen keine-kaum Gains.
    Geändert von AE_DeusDeorum (25.12.2012 um 00:02 Uhr) Grund: Form
    “One of the greatest delusions in the world is the hope that the evils in this world are to be cured by legislation.” -Thomas B. Reed

  3. Diese Benutzer bedanken sich bei AE_DeusDeorum für diesen Beitrag:

    staila77 (25.12.2012)

  4. #3
    -- Themenstarter --
    Grünschnabel
    Registriert seit
    11.01.2010
    Beiträge
    54
    Danke verteilt
    27
    Danke erhalten
    0 (in 0 Beiträgen)

    AW: Muskelaufbau will nicht so wie ich -.-

    ich nehme täglich 2 mal omega 3 kapseln zu mir,trinke jeden morgen und vor und nach dem training ein whey shake ( nach dem training mit Dextrose) nehme zusätzlich noch magnesium,zink,L-glutamin ,esse jeden abend 250 g magerquark und esse jeden morgen haferflocken mit fettarmer milch und banane,esse ca 4-5 mal am tag,trainiere momentan 3 mal die woche einen gk plan ( 60 min ) und ich trainier auch beine,mache 3 sätze auf 10-12 Wdh. und bin motiviert aufzubauen bis zum geht nicht mehr ich sehe zwar das ich definierter werde aber am gewicht nehm ich eher ab...ein ziel hab ich auch so einen ähnlichen körper wie Lazar Angelov hin zu bekommen...
    Geändert von staila77 (25.12.2012 um 00:14 Uhr)

  5. #4
    Doppel-As
    Registriert seit
    07.09.2012
    Beiträge
    210
    Danke verteilt
    6
    Danke erhalten
    24 (in 15 Beiträgen)

    AW: Muskelaufbau will nicht so wie ich -.-

    Lazar Angelov ist professionelles Fitnessmodel da kommt man als Normalsterblicher kaum ran. 90% aller Fitnessmodels nehmen zusätzlich auch Steroide.
    Morgens (k)einen Mehrkomponentenshake! Lieber mehr Joghurt (bei dir nicht den fettreduzierten) mit viel Haferflocken und Honig.
    Morgens und Abends mehr Essen! Die 2 wichtigsten Mahlzeiten am Tag!
    Versuch alle 3 Stunden etwas zu Essen!
    Mehr Sätze ins Workout einbringen (außer du machst die Muskelgruppe danach noch mal)! Weniger Wiederholungen! 8 dürfen MAXIMAL drin sein! Wenn 9 möglich sind hast du zu wenig Gewicht! Lieber spotten lassen als zu wenig Gewicht nehmen.
    Interessant ist eigentlich weniger dein Gewicht als dein KFA und KMA (Körperfett/muskelanteil). Anhand diesem lässt sich der Fortschritt weit besser beurteilen als am BMI!

    Meine Supplementliste:
    BCAA
    Mehrkomponentenproteine
    Wheyproteine
    Creatin (sehr empfehlenswert!)
    Beta-Alanin
    Koffein
    Multivitamin
    Magnesium
    Zeug zur Weitung der Arterien
    Grüner Tee

    Ich bin 1,85m groß, 95kg schwer und habe einen KFA von 14% (Im Winter wird gebulkt!)
    Geändert von AE_DeusDeorum (25.12.2012 um 00:26 Uhr) Grund: +Supplementliste
    “One of the greatest delusions in the world is the hope that the evils in this world are to be cured by legislation.” -Thomas B. Reed

  6. Diese Benutzer bedanken sich bei AE_DeusDeorum für diesen Beitrag:

    staila77 (25.12.2012)

  7. #5
    -- Themenstarter --
    Grünschnabel
    Registriert seit
    11.01.2010
    Beiträge
    54
    Danke verteilt
    27
    Danke erhalten
    0 (in 0 Beiträgen)
    naja ich denke schon das das auch ohne steroide möglich ist...und ich werds auch schaffen da bin ich mir sicher...hast du meinen gk plan ma gesehn weil ich bin mir nicht sicher obs geschickt wurde ...? falls du meinen gk plan gesehn hast wo sollte ich mehr sätze einbringen? das mit den 8 wdh mach ich dann in zukunft...naja creatin da bin ich mir noch ein bisschen unsicher weil ich ja grade erst richtig angefangen habe,hatte eig über nen weight gainer nachdegacht...was hälst du davon? und wann nimmst du deinen mehrkomponenten shake? und wo holst du deine BCAAS weil ich woltle mir auch schon welche zulegen aber ich weiß nicht genau welche und woher ... multivatimin nehme ich auch ab und zu und grünen tee trink ich auch ca 3 mal die woche...wann bringt denn eigentlich koffein was ?
    Mein GK - Plan : - 5- 10 min aufwärmen laufband
    -beinpresse 79kg 3 sets 10-12 Wdh ( bei allem) -bauchmaschine 50 kg
    - bankrücken mit diesen hilfsstangen( flach ) 55kg
    -fliegende (flach) mit KH 9kg pro KH
    -rudern 32 kg
    - lat zug 38 kg
    - lower back 50 kg
    - Bizeps am seilzug ( grade stange ) 27 kg
    - Trizeps am Seilzug mit diesen seilen
    - crunshes
    - seitliche crunshes

    und nicht schlecht !!! im sommer wird dann wieder ne diät gemacht

    nicht über die niedrigen gewichte wundern habe erst wieder angefangen ...
    Geändert von BellaDracula (25.12.2012 um 21:37 Uhr)

  8. #6
    Doppel-As
    Registriert seit
    07.09.2012
    Beiträge
    210
    Danke verteilt
    6
    Danke erhalten
    24 (in 15 Beiträgen)

    AW: Muskelaufbau will nicht so wie ich -.-

    Ich hab dir den Kommentar zum Trainingsplan schon geschickt.
    Weight Gainer benutze ich nicht, als Softgainer brauch ich das nicht aber ansonsten ist das ne feine Sache. Ich bestelle alle meine Supplements über ebay.
    Koffein bringt dir vorm/während dem Training den nötigen Schub!
    “One of the greatest delusions in the world is the hope that the evils in this world are to be cured by legislation.” -Thomas B. Reed

  9. Diese Benutzer bedanken sich bei AE_DeusDeorum für diesen Beitrag:

    staila77 (25.12.2012)

  10. #7
    Super-Moderator
    Registriert seit
    22.08.2006
    Alter
    27
    Beiträge
    32.343
    Danke verteilt
    666
    Danke erhalten
    1.040 (in 893 Beiträgen)

    AW: Muskelaufbau will nicht so wie ich -.-

    Wie alt bist du?




  11. #8
    Doppel-As
    Registriert seit
    07.09.2012
    Beiträge
    210
    Danke verteilt
    6
    Danke erhalten
    24 (in 15 Beiträgen)

    AW: Muskelaufbau will nicht so wie ich -.-

    Zitat Zitat von eXTA Beitrag anzeigen
    Wie alt bist du?
    Ach ja, Teenforum.
    Das vergess ich immer wieder.
    (Du meinst doch den TE oder?)
    “One of the greatest delusions in the world is the hope that the evils in this world are to be cured by legislation.” -Thomas B. Reed

  12. #9
    Super-Moderator
    Registriert seit
    22.08.2006
    Alter
    27
    Beiträge
    32.343
    Danke verteilt
    666
    Danke erhalten
    1.040 (in 893 Beiträgen)

    AW: Muskelaufbau will nicht so wie ich -.-

    Ja, genau den mein ich




  13. #10
    Ceecil
    Gast

    AW: Muskelaufbau will nicht so wie ich -.-

    Beachtlich was es da alles für Fachbegriffe gibt : O .... ich mach jeden Tag nur ein paar Liegestütz und Situps ( evtl. Crunches) --- Und Süßes es ich nicht, wenn man sich dran hält sollte man in spätestens 3 Monaten sichtbare Erfolge erzielen oder? : )

  14. #11
    Super-Moderator
    Registriert seit
    22.08.2006
    Alter
    27
    Beiträge
    32.343
    Danke verteilt
    666
    Danke erhalten
    1.040 (in 893 Beiträgen)

    AW: Muskelaufbau will nicht so wie ich -.-

    kann, muss nicht. kommt drauf an

    wenn du bei 0 anfängst gerade und auch ausreichend isst, dann sicherlich.. sofern du nicht gerade 100kg auf 1,75 wiegst oder so : )




  15. #12
    Profi Poster
    Registriert seit
    17.03.2010
    Alter
    24
    Beiträge
    1.636
    Danke verteilt
    13
    Danke erhalten
    57 (in 37 Beiträgen)

    AW: Muskelaufbau will nicht so wie ich -.-

    als erstes, schätze ich dass du abgenommen hast, da du fett verbrannt haben wirst, abnehmen geht leichter als muskelmasse aufzubauen.
    bcaa's brauchst du nicht, es sei denn du willst z.b. eine diät machen und deine muskulatur schützen, dann könnte es sinn machen, aber wenn du z.b. ein whey protein nimmst, dann sind da schon bcaa's und auch eaa's enthalten. Einen Weightgainer zu kaufen ist nicht umbedingt sinnvoll, da is eig. nur viel zucker drinne und das wars. dann hau dir lieber selber haferflocken und zucker und quark zsm, da haste das gleiche.

    zur ernährung, fett weglassen ist falsch. und nur mc'es, ist solange in ordnung, solange du auf deinen energie bedarf kommst ... was nützt es, wenn du deinem körper zwar gute grundlagen lieferst, aber nicht genug ... dann lieber qualitativ schlechter und dafür mehr. sobald du genug isst, kannst du auch ein wenig mehr drauf achten was du isst.
    grundregel, morgens komplexe kohlenhydrate. mittags kohlenhydrate und proteine und abends möglichst wenig kohlenhdrate und fett.

    und ansonsten, wie wärs ma mit nem split, du kannst doch so kaum nen guten reiz setzen.
    Zitat Zitat von Musashi
    fabs_fruity: du bist einfach zu scheiße für Punkte <3

  16. #13
    Doppel-As
    Registriert seit
    07.09.2012
    Beiträge
    210
    Danke verteilt
    6
    Danke erhalten
    24 (in 15 Beiträgen)

    AW: Muskelaufbau will nicht so wie ich -.-

    Zitat Zitat von Glenn_ Beitrag anzeigen
    .
    bcaa's brauchst du nicht, es sei denn du willst z.b. eine diät machen und deine muskulatur schützen, dann könnte es sinn machen, aber wenn du z.b. ein whey protein nimmst, dann sind da schon bcaa's und auch eaa's enthalten.
    Nicht in jedem Whey Protein sind (genug) BCAA's enthalten!
    Zitat Zitat von Glenn_ Beitrag anzeigen
    .
    zur ernährung, fett weglassen ist falsch. und nur mc'es, ist solange in ordnung, solange du auf deinen energie bedarf kommst ...
    Nein! Kalorie ist nicht gleich Kalorie! Mit dem Weißbrot aus Burgern kann dein Körper genauso viel anfangen wie mit normalem Zucker. McDonalds verwendet größtenteils für deinen Körper nicht verwendbare Fette (Tipp: Braten mit kaltgepressten Ölen wie z.B. Olivenöl)! Achte auf erhöhte Proteinzufuhr (etwa 2-3g pro kg-Körpergewicht am Tag ist ideal, muss aber nicht sein). Beim Fitnesssport geht es nicht (nur) um Aussehen sondern auch um eine gesunde Lebensweise. Merk dir das. Sonst kannste gleich mit Roids anfangen.
    Zitat Zitat von Glenn_ Beitrag anzeigen
    .
    und ansonsten, wie wärs ma mit nem split, du kannst doch so kaum nen guten reiz setzen.
    Habe ich ihm als PM schon vorgeschlagen, er meint aber er will erstmal eine Grundlage aufbauen.
    “One of the greatest delusions in the world is the hope that the evils in this world are to be cured by legislation.” -Thomas B. Reed

 

 

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Muskelaufbau zu Hause
    Von Timphi im Forum Sport und Freizeit
    Antworten: 45
    Letzter Beitrag: 12.01.2013, 17:17
  2. Muskelaufbau
    Von lets_fetz im Forum Gesundheit und Therapien
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 05.10.2012, 16:54
  3. muskelaufbau...wie richtig?
    Von staila77 im Forum Sport und Freizeit
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 22.08.2012, 14:12
  4. Kraftausdauer und Muskelaufbau
    Von undisputed im Forum Sport und Freizeit
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 30.03.2011, 15:31
  5. Fragen zum Muskelaufbau
    Von Affe1995 im Forum Sport und Freizeit
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 28.03.2011, 14:20

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Back to Top

Search Engine Optimization by vBSEO 3.6.1

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60