1. #31
    Kaiser
    Registriert seit
    27.04.2010
    Alter
    22
    Beiträge
    622
    Danke verteilt
    0
    Danke erhalten
    3 (in 3 Beiträgen)

    AW: Kampfkunst Small-Talk

    Zitat Zitat von Homunculus Beitrag anzeigen
    Sambo, Motherfucker!
    [MEDIA]http://www.youtube.com/watch?v=XCCnChieZTc[/MEDIA]
    ich will hier ja nicht wie ein kk-noob tönen, ABER das sieht naja ein wenig unrealistisch aus... ich mein wenn sich der gegner wehrt dann wird es schon schwerer ihn ein rad drehen zu lassen.

  2. #32
    -- Themenstarter --
    Moderator
    Registriert seit
    01.09.2007
    Beiträge
    11.774
    Danke verteilt
    8
    Danke erhalten
    422 (in 241 Beiträgen)

    AW: Kampfkunst Small-Talk

    Zitat Zitat von Ghostwriter Beitrag anzeigen
    ich will hier ja nicht wie ein kk-noob tönen, ABER das sieht naja ein wenig unrealistisch aus... ich mein wenn sich der gegner wehrt dann wird es schon schwerer ihn ein rad drehen zu lassen.
    Zu solchen Würfen setzt du auch nicht in dem Moment an, wo sich dein Gegner genau in diese Richtung wehrt.
    Grundlage von Sambo war Judo. "Ju"="nachgeben".
    Wenn du genau hinsiehst, demonstriert er auch moegliche Finten bzw. fehlgeschlagene Techniken, die dann super in die erfolgreiche münden können.
    Davon mal abgesehen ist das eine Demo von schön durchgeführten Techniken mit einem Partner der gute Fallschule beherrscht.

    Wenn du was wirklich bescheuertes sehen willst, guck dir auf der ersten Seite das "Ki-Aikido" an, was ich gepostet hab. Als Aikidoka der alten Schule heule ich da...
    Zitat Zitat von nicht Aristoteles
    Wir sind was wir wiederholt tun. Vorzüglichkeit ist keine Handlung, sondern eine Gewohnheit.

  3. #33
    Kaiser
    Registriert seit
    27.04.2010
    Alter
    22
    Beiträge
    622
    Danke verteilt
    0
    Danke erhalten
    3 (in 3 Beiträgen)

    AW: Kampfkunst Small-Talk

    Zitat Zitat von Homunculus Beitrag anzeigen
    Davon mal abgesehen ist das eine Demo von schön durchgeführten Techniken mit einem Partner der gute Fallschule beherrscht.
    .
    mhmm*zustimmendes geräusch mach*

    ich musste hart lachen beim aikido-ballet video xD

  4. #34
    -- Themenstarter --
    Moderator
    Registriert seit
    01.09.2007
    Beiträge
    11.774
    Danke verteilt
    8
    Danke erhalten
    422 (in 241 Beiträgen)

    AW: Kampfkunst Small-Talk

    Zitat Zitat von Ghostwriter Beitrag anzeigen
    mhmm*zustimmendes geräusch mach*

    ich musste hart lachen beim aikido-ballet video xD
    Nein Mann, das ist verdammt traurig, weil genau wegen solchen Truppen Aikido so einen schlechten Ruf hat.

    Hier, Aikido voll in die Fresse:
    [media]http://www.youtube.com/watch?v=aicHsMC6rxM[/media]

    Wir verprügeln Leute mit Planeten. So gehört es sich!
    Zitat Zitat von nicht Aristoteles
    Wir sind was wir wiederholt tun. Vorzüglichkeit ist keine Handlung, sondern eine Gewohnheit.

  5. #35
    -- Themenstarter --
    Moderator
    Registriert seit
    01.09.2007
    Beiträge
    11.774
    Danke verteilt
    8
    Danke erhalten
    422 (in 241 Beiträgen)

    AW: Kampfkunst Small-Talk

    Was sehr geiles gefunden:
    [MEDIA]http://www.youtube.com/watch?v=heImMb4YNb8&feature=related[/MEDIA][MEDIA]http://www.youtube.com/watch?v=pHRIAwAOrsw[/MEDIA][media]http://www.youtube.com/watch?v=DErbc7U3--A[/media]
    Geändert von Homunculus (08.09.2011 um 23:53 Uhr)
    Zitat Zitat von nicht Aristoteles
    Wir sind was wir wiederholt tun. Vorzüglichkeit ist keine Handlung, sondern eine Gewohnheit.

  6. #36
    FunkeART
    Gast

    AW: Kampfkunst/-sport & Selbstverteidigung

    ich betreibe seit 9 jahren thai boxen (muay thai im original) und kann es nur empfehlen.

  7. #37
    Fay
    Fay ist offline Weiblich
    Gott
    Registriert seit
    12.05.2011
    Beiträge
    2.547
    Danke verteilt
    87
    Danke erhalten
    176 (in 117 Beiträgen)

    AW: Kampfkunst/-sport & Selbstverteidigung

    Zitat Zitat von FunkeART Beitrag anzeigen
    ich betreibe seit 9 jahren thai boxen (muay thai im original) und kann es nur empfehlen.
    Empfehlen für wen, wann, mit welchem Ziel?

    Erzähl doch mal.
    Es ist niemals gar nichts los.
    Gewöhnliche Augenblicke gibt es nicht.


  8. #38
    FunkeART
    Gast

    AW: Kampfkunst/-sport & Selbstverteidigung

    Zitat Zitat von Fay Beitrag anzeigen
    Empfehlen für wen, wann, mit welchem Ziel?

    Erzähl doch mal.
    für kampfsportfans für die dieses thema wohl angelegt worden ist. mit dem ziel einer guten körperlichen fitness. wenn man damit klar kommt sich immer wieder zu fordern (turnierkämpfe) ist es eine tolle erfahrung.

    PS: nicht nur was für männer!
    Geändert von FunkeART (26.09.2011 um 21:14 Uhr)

  9. #39
    -- Themenstarter --
    Moderator
    Registriert seit
    01.09.2007
    Beiträge
    11.774
    Danke verteilt
    8
    Danke erhalten
    422 (in 241 Beiträgen)

    AW: Kampfkunst/-sport & Selbstverteidigung

    Zitat Zitat von FunkeART Beitrag anzeigen
    für kampfsportfans für die dieses thema wohl angelegt worden ist. mit dem ziel einer guten körperlichen fitness. wenn man damit klar kommt sich immer wieder zu fordern (turnierkämpfe) ist es eine tolle erfahrung.

    PS: nicht nur was für männer!
    Kommt hin.

    Aber warum ausgerechnet Thaiboxen?
    Weil du es damals einfach angefangen hast und dabei geblieben bist?
    Oder gibt es da etwas was du für dich in anderen Kampfsportarten nicht findest?
    Zitat Zitat von nicht Aristoteles
    Wir sind was wir wiederholt tun. Vorzüglichkeit ist keine Handlung, sondern eine Gewohnheit.

  10. #40
    Lebende Foren Legende
    Registriert seit
    23.05.2006
    Alter
    28
    Beiträge
    7.541
    Danke verteilt
    161
    Danke erhalten
    593 (in 437 Beiträgen)

    AW: Kampfkunst/-sport & Selbstverteidigung

    Da das hier wohl als eine Art Sammelthread gedacht ist, schreib ichs einfach mal hier rein, statt nem eigenen thread.

    Ich bin am überlegen selbst mit etwas kampfsportartigem anzufangen, nur... bin ich absoluter laie, weiß demnach auch nicht, was. ich kann mit den meisten begriffen noch nichtmal was anfangen. Dafür hab ich recht genaue vorstellungen, was es werden soll, nur hab ich keine ahnung welche schule sowas anbietet, oder ob es das überhaupt gibt.

    Erstmal möchte ich das ganze eigentlich nicht wirklich zur selbstverteidigung benutzen, wäre schön, wen das im notfalle ginge, aber der Hauptaspekt sollte nicht dort sein. Eher soll es eine Ergänzung zu meiner Feuerartistik sein, also dinge rumwirbeln, aus dem "sieht toll aus, das wars aber auch"-Bereich kann ich recht viel mit poi (pro hand ein gewicht an ca. 60cm kette), und einigermaßen was mit zwei kurzen oder einem längeren stab. die kurzen ca. 90cm, der lange ca. 1,6m lang.
    Bei Feuershows haben wir öfters schonmal kleine, durchchoreographierte "stabkämpfe" eingebaut, aber... naja, ohne feuer, und für jemanden der nur einen hauch ahnung hat auch mit feuer sah das einfach lachhaft aus.
    Deswegen, und weil ich letztens in eine situation geraten bin, wo ich mir dachte "wär schon schön, wenn du mit den stöckern in deinen händen auch was handfestes, und nicht nur schönes machen könntest" such ich nun etwas, was damit harmoniert.

    einerseits einfach um allgemein körperbeherrschung, kraft, beweglichkeit und geschick auszubauen, aber eben auch gezielt, um aus meinem jetzigen spielzeug zur not waffen machen zu können. auch wenn ich hoffe, sie nie als solche benutzen zu müssen.

    Joa, was könnte sonst noch wissenswert sein... So die Gegend von Hamburg/Nord-östlich davon wäre mir am liebsten. ne gewisse grundfitness im sinne von ausdauer hab ich auch, aber das wars dann auch mit vorqualifizierung.

    bin mal gespannt, ob ihr mir da etwas passendes empfehlen könnt.
    Ich werde keine Träne weinen, vielleicht nur ab und an, und dann auch nur vor Glück,
    ich hör die Leute wieder reden, der war ja schon immer komisch, aber jetzt ist er verrückt

  11. #41
    -- Themenstarter --
    Moderator
    Registriert seit
    01.09.2007
    Beiträge
    11.774
    Danke verteilt
    8
    Danke erhalten
    422 (in 241 Beiträgen)

    AW: Kampfkunst/-sport & Selbstverteidigung

    Klingt schwer als wolltest du Arnis/Eskrima/Kali machen.
    Gehört zu den philippinischen Kampfkünsten und die spezialisieren sich vor allem auf Waffenkampf. Üben tun sie oft mit zwei Stöcken.

    Stäbe zwischen 90-160cm kenne ich persoenlich jetzt vor allem aus dem Budo.
    Dort werden Stöcke in vielen Variationen eingesetzt, von <10cm (Yawara, zum Faustkampf und Verstärkung von Griffen), über 120cm (Jo) bis >2m(Bo).
    Ich trainiere im Aikido mit einem Jo. Dort geht es aber weniger um Show, sondern um Effizienz.
    Das ist in den meisten Budo-KKs so. Du wirst sehr viele direkte und zentrierte Bewegungen sehen.
    Im Aikido umso mehr, da das Jo auch stellvertretend für ein Speer ist.


    Im Wushu trainiert man öfter mit einem Bo (etw. 2m). Das sieht dann schon eher spektakulär aus.


    Allgemein würde ich auch einfach mal annehmen, dass du mehr Richtung PhillipinoMartialArts gehen solltest. So Feuerspiele sind da eh sehr beliebt und haben auch Einzug ins Silat gefunden.
    Ein Beispiel:
    http://www.youtube.com/watch?v=19CwHiAJ460

    Seiten die neben Google auch gut zum suchen und finden von Gruppen dienen:
    http://www.dojoguide.org/de/
    Kampfkunst in Deutschland
    Zitat Zitat von nicht Aristoteles
    Wir sind was wir wiederholt tun. Vorzüglichkeit ist keine Handlung, sondern eine Gewohnheit.

  12. #42
    Lebende Foren Legende
    Registriert seit
    23.05.2006
    Alter
    28
    Beiträge
    7.541
    Danke verteilt
    161
    Danke erhalten
    593 (in 437 Beiträgen)

    AW: Kampfkunst/-sport & Selbstverteidigung

    Dankeschön schomal, dann weiß ich jetzt zumindest n paar begriffe zum danach suchen etc.
    nu müsste nur noch das internet schnell genug sein zum video gucken^^
    Ich werde keine Träne weinen, vielleicht nur ab und an, und dann auch nur vor Glück,
    ich hör die Leute wieder reden, der war ja schon immer komisch, aber jetzt ist er verrückt

  13. #43
    xCy
    Gast

    AW: Kampfkunst/-sport & Selbstverteidigung

    Würde richtig gern mit Boxen o.ä. anfangen, aber die Vereine in meiner Nähe sind alle so Vereine wo sich die Sportler in ihrer Freizeit gern gegenseitig auf´s Maul hauen. Außerdem hab ich Kontaktlinsen.

  14. #44
    Lebende Foren Legende
    Registriert seit
    16.11.2008
    Alter
    23
    Beiträge
    8.351
    Danke verteilt
    37
    Danke erhalten
    434 (in 373 Beiträgen)

    AW: Kampfkunst/-sport & Selbstverteidigung

    also einen kontaktlinsenträger kenn ich persönlich, der regelmässig zum box-training geht. das sollte mal kein hinderungsgrund sein, das boxen sein zu lassen.
    ....

    任何人谁读这是愚蠢的。 嗨,伙计。

  15. #45
    -- Themenstarter --
    Moderator
    Registriert seit
    01.09.2007
    Beiträge
    11.774
    Danke verteilt
    8
    Danke erhalten
    422 (in 241 Beiträgen)

    AW: Kampfkunst/-sport & Selbstverteidigung

    Zitat Zitat von xCy Beitrag anzeigen
    Würde richtig gern mit Boxen o.ä. anfangen, aber die Vereine in meiner Nähe sind alle so Vereine wo sich die Sportler in ihrer Freizeit gern gegenseitig auf´s Maul hauen. Außerdem hab ich Kontaktlinsen.
    Für gutes Boxen braucht man ein anständiges Gym.
    Nicht nur so ein lilala Hobby-Fighter-Gym, sondern eines wo eben auch Leistungssportler hingehen bzw. Amateurboxer auch zu entsprechenden Wettkämpfen gehen. Am besten auch eines, was nicht alles und dafür nichts gut macht. ("Ey, bei uns lernst du Boxen, Kickboxen, Thaiboxen, Eskrima, Wing Tzun, Savate, MMA und Töpfern!")

    Alles andere ist imho oft nicht sinnvoll.
    Beispiel eines sehr guten Box-Gyms:
    Boxgym Box-Union Favoriten - sterreichs fhrender Boxclub
    Daran kannst du dich orientieren.
    Zitat Zitat von nicht Aristoteles
    Wir sind was wir wiederholt tun. Vorzüglichkeit ist keine Handlung, sondern eine Gewohnheit.

 

 
Seite 3 von 11 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Abnehmen durch Sport, aber welcher Sport?
    Von Digo im Forum Sport und Freizeit
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 08.07.2011, 21:06
  2. Selbstverteidigung
    Von chox im Forum Sport und Freizeit
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 14.06.2011, 13:16
  3. Selbstverteidigung
    Von Celli5 im Forum Small Talk
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 27.02.2011, 18:16
  4. Selbstverteidigung
    Von Krisi93 im Forum Alles rund um Mädchen
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 22.08.2009, 12:26
  5. Wie wichtig ist Mädels Selbstverteidigung?
    Von barkus im Forum Archiv
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 19.07.2006, 10:31

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Back to Top

Search Engine Optimization by vBSEO 3.6.1

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60