1. #1
    Super-Moderator
    Registriert seit
    04.02.2010
    Alter
    33
    Beiträge
    10.385
    Danke verteilt
    582
    Danke erhalten
    552 (in 376 Beiträgen)

    Wenn Faulheit die Kreativität beflügelt...

    Sehr geehrter Herr Verteidigungsminister, erlauben Sie mir bitte die Freiheit, Ihnen respektvoll
    Folgendes zu unterbreiten und ich bitte Sie um Ihre wohlwollende Bemühung, die Angelegenheit rasch zu bearbeiten.

    Zur Zeit warte ich auf den Einzug ins Militär, bin 24 Jahre alt und mit einer 44jährigen Witwe verheiratet,
    welche eine Tochter von 25 Jahren hat.

    Mein Vater hat besagte Tochter geheiratet. Somit ist mein Vater mein Schwiegersohn geworden, da er ja die
    Tochter meiner Frau geheiratet hat. Zudem ist meine Tochter meine Stiefmutter geworden, da sie ja meinen Vater
    geheiratet hat.

    Meine Frau und ich haben letzen Januar einen Sohn bekommen. Dieser ist Bruder der Frau meines! Vaters, somit
    der Schwager meines Vaters. Ausserdem ist er auch mein Onkel, da er ja der Bruder meiner Stiefmutter ist. Mein
    Sohn ist also mein Onkel.

    Die Frau meines Vaters hat an Weihnachten einen Sohn bekommen, der zugleich mein Bruder ist, da er ja Sohn meines
    Vaters ist, und mein Enkel ist, weil er Sohn der Tochter meiner Frau ist.

    Ich bin also der Bruder meines Enkels und da der Ehemann der Mutter einer Person ja der Vater ist, resultiert,
    dass ich der Vater der Tochter meiner Frau bin und Bruder ihres Sohnes. Also bin ich mein Grossvater. (Sensationell !!!!!!!!)

    Nach diesen Erklärungen, sehr geehrter Herr Minister, bitte ich Sie, mich von der Militärdienstpflicht zu befreien,
    da das Gesetz verbietet, dass Vater, Sohn und Enkel zugleich Militärdienst leisten.

    Ich bin von Ihrem Verständnis, hoch verehrter Herr Minister, überzeugt, und bitte Sie, meine vorzügliche Hochachtung
    zu akzeptieren.

    (Ich kenn' den Text schon ein wenig länger, hatte ihn die Tage aber wieder gefunden. Leider ist auch nirgends zu finden, was aus dieser Erzählung wurde... ^^)
    Few of us can easily surrender our disbelief that society must somehow make sense.
    The thought that the state has lost its mind is intolerable.

    And so the evidence has to be denied.

  2. #2
    Tilda
    Gast

    AW: Wenn Faulheit die Kreativität beflügelt...

    Ist nichts großartiges mehr in Deutschland
    Da macht doch jeder mit jedem rum :>
    Vater, Stiefvater, Mutter, Onkel, Tante... äch, alles gleich :'D

  3. #3
    -- Themenstarter --
    Super-Moderator
    Registriert seit
    04.02.2010
    Alter
    33
    Beiträge
    10.385
    Danke verteilt
    582
    Danke erhalten
    552 (in 376 Beiträgen)

    AW: Wenn Faulheit die Kreativität beflügelt...

    Jap...und wer steht hier hierarchisch über wem?
    Few of us can easily surrender our disbelief that society must somehow make sense.
    The thought that the state has lost its mind is intolerable.

    And so the evidence has to be denied.

  4. #4
    Fay
    Fay ist offline Weiblich
    Gott
    Registriert seit
    12.05.2011
    Beiträge
    2.547
    Danke verteilt
    87
    Danke erhalten
    176 (in 117 Beiträgen)

    AW: Wenn Faulheit die Kreativität beflügelt...

    Gehen Enkel, Sohn und Großvater öfter mal zusammen einen saufen?

    (=
    Es ist niemals gar nichts los.
    Gewöhnliche Augenblicke gibt es nicht.


  5. #5
    First Lady
    Registriert seit
    21.07.2007
    Beiträge
    792
    Danke verteilt
    17
    Danke erhalten
    28 (in 18 Beiträgen)

    AW: Wenn Faulheit die Kreativität beflügelt...

    Musashi, unsere Familienangelegenheiten gehen hier niemanden etwas an!

    Tzz...ich fass es nicht....
    The Cocopop
    -what else?

  6. #6
    Moderator
    Registriert seit
    01.09.2007
    Beiträge
    11.774
    Danke verteilt
    8
    Danke erhalten
    422 (in 241 Beiträgen)

    AW: Wenn Faulheit die Kreativität beflügelt...

    Holy fuck, wie bist du an meine Post gekommen? D:
    Zitat Zitat von nicht Aristoteles
    Wir sind was wir wiederholt tun. Vorzüglichkeit ist keine Handlung, sondern eine Gewohnheit.

  7. #7
    Doppel-As
    Registriert seit
    07.01.2011
    Beiträge
    235
    Danke verteilt
    25
    Danke erhalten
    19 (in 18 Beiträgen)

    AW: Wenn Faulheit die Kreativität beflügelt...

    Ich kannte das nicht
    Aber es ist genial!

 

 

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Kreativität
    Von JD2011 im Forum Vorstellungsrunde
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 13.04.2011, 22:14
  2. Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 26.06.2010, 22:07
  3. 0 kreativität
    Von sixsix im Forum Alles rund um Jungen
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 29.11.2008, 22:18
  4. Faulheit & Lustlosigkeit...
    Von LittleNatze im Forum Schule, Studium, Ausbildung
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 15.11.2007, 11:39

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Back to Top

Search Engine Optimization by vBSEO 3.6.1

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60