Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 47
  1. #1
    Kaiser
    Registriert seit
    02.10.2011
    Beiträge
    635
    Danke verteilt
    0
    Danke erhalten
    22 (in 22 Beiträgen)

    Gratis WLAN in der Kirche wie steht Ihr dazu?

    Guten Morgen,

    Wie steht Ihr dazu dass man in Berlin jetzt gratis WLAN in die Kirchen bringt?

    Ich finde es ist ein richtiger Schritt weg vom Deutschen Entwicklerwlanland.

    Weiter so!!

    godspot: Freies WLAN für evangelische Kirchen Berlins und Brandenburgs | heise online

  2. #2
    Profi Poster
    Registriert seit
    10.06.2014
    Alter
    20
    Beiträge
    1.735
    Danke verteilt
    75
    Danke erhalten
    320 (in 266 Beiträgen)

    AW: Gratis WLAN in der Kirche wie steht Ihr dazu?

    Gehört nicht dorthin - halte ich für total unangebracht. Handys gehören in der Kirche aus.^^

  3. #3
    Freak
    Registriert seit
    12.08.2015
    Beiträge
    83
    Danke verteilt
    0
    Danke erhalten
    5 (in 5 Beiträgen)

    AW: Gratis WLAN in der Kirche wie steht Ihr dazu?

    Meiner Meinung nach gehört WLAN und Internet nicht in eine Kirche.
    Mädchen oder Junge? Interessiert am einfachen Labern oder ernsten Schreiben? Her damit, bin offen für alles! Immer gerne anschreiben bei Skype: lem4rc1

  4. #4
    Ultra Spammer
    Registriert seit
    12.10.2013
    Alter
    17
    Beiträge
    3.190
    Danke verteilt
    33
    Danke erhalten
    384 (in 301 Beiträgen)

    AW: Gratis WLAN in der Kirche wie steht Ihr dazu?

    mir egal, bin kein christ.

    aber als nächstes wirds wohl gratis-wlan in kindergärten geben
    und dann in obdachlosen-asylums, waisenhäusern, tagesstättten für wlan-süchtige etc
    rmv.de

    -- Verbindung liegt in der Vergangenheit --
    lliam finde ich gut

  5. #5
    Beauty King 2015 & 2017
    Registriert seit
    12.07.2012
    Alter
    24
    Beiträge
    1.172
    Danke verteilt
    134
    Danke erhalten
    196 (in 170 Beiträgen)

    AW: Gratis WLAN in der Kirche wie steht Ihr dazu?

    Ist mir auch egal. Deswegen würde es mich auch nicht in die Kirche ziehen

    Ich denke mal, diejenigen die unbedingt das Handy in der Kirche zücken müssen, würden das auch ohne Wlan machen. Solang sie niemanden nerven und dadurch vielleicht sogar lautes Schnarchen verhindert wird, warum nicht^^
    Ansonsten sollte man als gläubiger Christ wirklich in der Kirche auf das Handy verzichten, vorallem Internet braucht man da echt nicht.
    Wobei es mal 'ne Idee wäre, die Gesangsbücher online zur Verfügung zu stellen, das spart das Austeilen und jeder hat den richtigen Text vor sich Macht ja auch nichts, wenn die Kirche moderner wird. Schaden tut es sicherlich nicht.

  6. #6
    Forenpapst Spiderman Champion
    Registriert seit
    01.09.2012
    Beiträge
    4.553
    Danke verteilt
    262
    Danke erhalten
    503 (in 401 Beiträgen)

    AW: Gratis WLAN in der Kirche wie steht Ihr dazu?

    Finde ich seltsam. Man sollte in der Kirche eh nicht an seinem Handy sein, erst recht sollte das nicht gefördert werden. Ist doch nun wirklich nicht der Sinn des ganzen.
    Wer an Telekinese glaubt, der hebe bitte meine Hand.


    <3

  7. #7
    Girl Online17
    Gast

    AW: Gratis WLAN in der Kirche wie steht Ihr dazu?

    Ich finds auch nicht unbedingt so berühmt Wlan in der Kirche zu gestatten. Ich finde ein Handy gehört hier generell nicht hin. Bin zwar selbst nicht gläubig aber es würde mich schon stören wenn ich in der Kirche wäre und jemand neben mir mit seinem Handy daddelt oder so.

  8. #8
    Ultra Spammer
    Registriert seit
    12.10.2013
    Alter
    17
    Beiträge
    3.190
    Danke verteilt
    33
    Danke erhalten
    384 (in 301 Beiträgen)

    AW: Gratis WLAN in der Kirche wie steht Ihr dazu?

    ich stell mir einen wLan-gottesdienst inzwischen sehr interessant vor.

    der pfaffe nimmt alles schon vorher in seinem multimedia-studio in der pfarrei auf und schreitet sonntags zur kanzel hoch, wo er die ganze show von seinem tablet aus über wLan auf die smartphones der gemeinde streamt. und mit beamern erzeugt er dabei coole 3d-effekte, die seine flammende predigt visuell unterstreichen.


    auch gesangsbücher sind out. der text wird direkt auf die diesplays der anwesenden smartphones geschickt, wobei gleichzeitig audiofiles in dolby surround abgespielt werden, die es den anwesenen erspart selbst beten oder singen zu müssen.

    da alles in studioquali abgespielt wird ist das sounderlebnis in der kirche auch viel beeindruckender. ausser dem sind die texte (predigt, songs und sonstiges) verlinkt und redirecten automatisch zu wikipedia zwecks background infos und sowas.
    rmv.de

    -- Verbindung liegt in der Vergangenheit --
    lliam finde ich gut

  9. #9
    -- Themenstarter --
    Kaiser
    Registriert seit
    02.10.2011
    Beiträge
    635
    Danke verteilt
    0
    Danke erhalten
    22 (in 22 Beiträgen)

    AW: Gratis WLAN in der Kirche wie steht Ihr dazu?

    Das ist für Teenager die kein Datentarif haben nützlich denke ich mal.

  10. #10
    Super-Moderator
    Registriert seit
    04.02.2010
    Alter
    33
    Beiträge
    10.421
    Danke verteilt
    586
    Danke erhalten
    557 (in 379 Beiträgen)

    AW: Gratis WLAN in der Kirche wie steht Ihr dazu?

    Zitat Zitat von ubahnner Beitrag anzeigen
    Das ist für Teenager die kein Datentarif haben nützlich denke ich mal.
    dann mögen diese sich anderer, durch den Wegfall der Störerhaftung an weiteren Stellen entstehender Hotspots bedienen.

    ich finde ebensowenig, dass die Benutzung eines Handys in eine Kirche gehört - auch wenn ein Gottesdienst mitunter sehr langwierig ausfallen kann.



    wer jedoch des WLAN-Hotspots wegen (wieder) in die Kirche geht, bei dem mag eventuell manches falsch laufen
    Few of us can easily surrender our disbelief that society must somehow make sense.
    The thought that the state has lost its mind is intolerable.

    And so the evidence has to be denied.

  11. #11
    -- Themenstarter --
    Kaiser
    Registriert seit
    02.10.2011
    Beiträge
    635
    Danke verteilt
    0
    Danke erhalten
    22 (in 22 Beiträgen)

    AW: Gratis WLAN in der Kirche wie steht Ihr dazu?

    Warum sollte es?

    in New York nutzen obdachlose das aufgespannte Gratis WLAN.

    Damit hätte jeder Berliner Gratis Zugang zum Internet.

  12. #12
    Beauty King 2015 & 2017
    Registriert seit
    12.07.2012
    Alter
    24
    Beiträge
    1.172
    Danke verteilt
    134
    Danke erhalten
    196 (in 170 Beiträgen)

    AW: Gratis WLAN in der Kirche wie steht Ihr dazu?

    Zitat Zitat von lliam Beitrag anzeigen
    ich stell mir einen wLan-gottesdienst inzwischen sehr interessant vor.

    der pfaffe nimmt alles schon vorher in seinem multimedia-studio in der pfarrei auf und schreitet sonntags zur kanzel hoch, wo er die ganze show von seinem tablet aus über wLan auf die smartphones der gemeinde streamt. und mit beamern erzeugt er dabei coole 3d-effekte, die seine flammende predigt visuell unterstreichen.


    auch gesangsbücher sind out. der text wird direkt auf die diesplays der anwesenden smartphones geschickt, wobei gleichzeitig audiofiles in dolby surround abgespielt werden, die es den anwesenen erspart selbst beten oder singen zu müssen.

    da alles in studioquali abgespielt wird ist das sounderlebnis in der kirche auch viel beeindruckender. ausser dem sind die texte (predigt, songs und sonstiges) verlinkt und redirecten automatisch zu wikipedia zwecks background infos und sowas.
    Das ist schon fast etwas übertrieben, aber den Grundgedanken finde ich nicht schlecht. Einfach etwas moderner und spannender gestalten
    Ich war mal als ich kleiner war in einem Gospel-Gottesdienst. Meine Herren, DAS war mal ein Gottestdienst. Da fließt förmlich die Energie durch den Körper und man hat richtig Lust mitzumachen. Dagegen ist das monotone Runterpredigen, was hier ja so üblich ist, der reinse Schlaftabletten-Ersatz.
    Selbst ein "normaler" Gottestdienst in New York (kein Gospel!) war deutlich witziger und volksnaher, als das ständig gleiche monotone Gefasel in deutschen Kirchen.
    Zeiten ändern sich und da ist es echt nicht verkehrt, wenn die Kirche auch mal mitziehen würde. Wir sind immerhin nicht mehr im 15. Jahrhundert.
    Würden Gottesdienste mehr im amerikanischen Stil abgehalten werden, würden wahrscheinlich auch mehr jüngere auch nach Kommunion und Firmung gern ab und zu in die Kirche gehen.
    Ob der Glaube an sich nun die große Rolle spielen muss oder doch eher die Gemeinschaft im Vordergrund steht, sollte jeder für sich entscheiden.

    Zitat Zitat von Musashi Beitrag anzeigen
    dann mögen diese sich anderer, durch den Wegfall der Störerhaftung an weiteren Stellen entstehender Hotspots bedienen.

    ich finde ebensowenig, dass die Benutzung eines Handys in eine Kirche gehört - auch wenn ein Gottesdienst mitunter sehr langwierig ausfallen kann.



    wer jedoch des WLAN-Hotspots wegen (wieder) in die Kirche geht, bei dem mag eventuell manches falsch laufen
    Wenn das Angebot tatsächlich für Punkt wie Gebetsbücher und was einem sonst noch so einfällt gebraucht wird, spricht doch nichts dagegen.
    An sich stimme ich aber zu, dass Daddeln in der Kirche zielmich unhöflich ist. Dann braucht man erst gar nicht rein. Andererseits wäre mir es lieber (wenn ich gläubiger Christ wäre), wenn jemand ruhig für sich dahin spielt, als irgendwie zu nerven. Sie es in Form von quängeln oder eben schnarchen^^
    Wer sein Handy nutzen mag, macht das wie gesagt sicher auch eh ohne Wlan.

  13. #13
    Super-Moderator
    Registriert seit
    22.08.2006
    Alter
    27
    Beiträge
    32.383
    Danke verteilt
    666
    Danke erhalten
    1.047 (in 898 Beiträgen)

    AW: Gratis WLAN in der Kirche wie steht Ihr dazu?

    was hier einige schon sagten bzgl. Handy/Internet aus beim Gott anbeten...

    Weiterhin finde ich "godspot" schon grenzwertig als Namen.

    _____________________

    musste eben 2x schauen, ob tatsächlich Musaschi geantwortet hatte. Welch Ehre




  14. #14
    Ultra Spammer
    Registriert seit
    12.10.2013
    Alter
    17
    Beiträge
    3.190
    Danke verteilt
    33
    Danke erhalten
    384 (in 301 Beiträgen)

    AW: Gratis WLAN in der Kirche wie steht Ihr dazu?

    Zitat Zitat von Nius Beitrag anzeigen
    Das ist schon fast etwas übertrieben, .
    genau das is es. ich hab an die smartphone nutzung meiner peers in bussen und bahnen einfachin den gottesdienst übertragen. zb dasbild von 3 oder 4 freundinnen im zug, die alle auf ihre handys starren und anstatt sich zu normal zu unterhalten, sich gegenseitig zutexten. okay,das tun zum glück tatsächlich nur wenige, aber selten ists nun auch nicht, dass jeder eher auf sein handy schaut, als aus dem zugfenster oder sichmit dem kumpel auf dem sitz daneben zu unterhalten.

    war ziemlich einfach , dies ironisch auf den gottesdienst zu übertragen.


    aber was das tatsächliche wlan angebot der ev. kirche angeht, geht es zum glück weniger darum, dies innerhalb der kirche zu nutzen, schon gar nicht während eines gottesdienstes, sondern ich interpretiere das einfach als klassisches menschenfischen christlicher missionsarbeit, um mehr interesse an der kirche zu wecken, so im stil einer üblichen, breitgestreuten werbung, mit der zielsetzung möglichst viele menschen zu erreichen, mit der hoffnung das nur ein bestimmter prozentsatz davon sich interesse an der kirche und dem entwickelt, as sie tut und unter die leute bringen will.


    man darf aber auch nicht vergessen, so populär solche gospel messen sind, sie entspringen der black culture, und beeinflussen längst nicht jeden gewöhnlichen gottesdienst dervon vorwiegend von weissen frequentierten kirchen.

    aber du hast recht, diese art gottesdienst würde jeden einsatz von wlan überflüssig machen und vor allem mehr jüngere leute in die kirchen locken. das wäre wie move motion an der playstation oder so. wenn mans auf partys mit freunden spielt, ist da immer etwas aufpushend. hauptsache man bewegt sich mit dem ganzen körper.

    so gesehen fällt mir gerade auf, besteht eigl kein unterschied zwischen einem typen der steif im gottesdienst rumsitzt oder einem egoshooter gamer, der nur seine daumen am controller bewegt, sonst aber in schlechter haltung über stunden vorm monitor verbringt.
    rmv.de

    -- Verbindung liegt in der Vergangenheit --
    lliam finde ich gut

  15. #15
    Beauty King 2015 & 2017
    Registriert seit
    12.07.2012
    Alter
    24
    Beiträge
    1.172
    Danke verteilt
    134
    Danke erhalten
    196 (in 170 Beiträgen)

    AW: Gratis WLAN in der Kirche wie steht Ihr dazu?

    Naja gut, in Bahnen häng ich auch fast nur die meisten Zeit am Smartphone und chatte. Keine Lust mit dem dicken stickenden Typen oder der psychisch kranken rumschreienden Frau zu reden. Außerdem kann man so gut die ewigen Musikbettler und Co. ignorieren. Und wenn gerade niemand zum Schreiben da ist, schau ich halt aus dem Fenster, lese im Magazin oder döse.
    Wenn man aber mit Freunden unterwegs ist, sollte man sich schon mit denen unterhalten xD
    Als ich auf die Bahn gewartet hab und sich die ganzen 12/13-jähirgen nur damit beschäftigt waren zu prahlen, wer das beste Handy hat und wer am meisten Follower auf Instagram hab ich mir auch so gedacht... Ok.... Sonst keine Probleme oder wie?

    Ein Unterschied zur Kirche besteht dennoch: Man kann/darf sich gar nicht unterhalten. Außer kurz beim "Friede sei mit dir"-Teil

    Naja, wenn die denken, dass durch ein solches Angebot tatsächlich mehr Menschen kommen, schön für sie. Ich glaub das nicht. Gibt ja genug andere Orte, an denen es freies Wlan gibt und eingeführt wird. Wer online will, geht sicher nicht in die Kirche. Und wenn dann nur kurz davor, um bisschen zu surfen und geht nach paar Minuten der Befriedigung der Olinesucht wieder weiter.
    Und wenn es tastsächlich paar Leute gibt, die sich dadurch "fischen" lassen, was soll man da noch sagen... Wenn sie sich tatsächlich auf einmal mit Glauben auseiandersetzten und merken es ist was für sie, dann ist das ja prima. Und wenn nicht, ist das auch nicht schlimm. Sehe da echt nichts schlimmes dran.

    Deswegen auch mein Hinweis auf den "normalen" amerikansichen Gottesdienst. Dort war ein weißer Pfarrer, generell fast nur weiße, aber trotzdem viel lockerer als der Gottesdienst in Deutschland.

    Wenn du auf die Körperhaltung eingehst, das ist der Krich fast noch schlimmer. Die harten Bänke sind ewig alt und nicht ergonomisch. Dauernd drückt dir ein Brett in den Rücken oder du musst leicht bucklig da sitzen. Zumindest war das in den meisten Kirchen so, in denen ich war.

 

 
Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Gratis WLAN überall in Deutschland
    Von ubahnner im Forum Internet
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 09.05.2016, 18:35
  2. Sie ist so süß und steht auch auf mich - Schüchternheit steht im Weg
    Von Fragensteller96 im Forum Liebe und Gefühle
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 30.03.2012, 16:31
  3. schwanger mit 14!! wie steht ihr dazu?
    Von Perfection_bebi im Forum Problemforum
    Antworten: 108
    Letzter Beitrag: 06.01.2009, 13:38
  4. Fremdgehen...wie steht ihr dazu??
    Von _tastypop_ im Forum Small Talk
    Antworten: 60
    Letzter Beitrag: 14.09.2006, 12:08
  5. Punks...Wie steht ihr dazu?!
    Von oirange im Forum Geld und Recht
    Antworten: 231
    Letzter Beitrag: 11.09.2006, 23:23

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Back to Top

Search Engine Optimization by vBSEO 3.6.1

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60