1. #1
    König
    Registriert seit
    31.01.2014
    Alter
    19
    Beiträge
    849
    Danke verteilt
    38
    Danke erhalten
    109 (in 85 Beiträgen)

    wespenplage

    Hi.geht euch auch so?kaum sitzt man draußen will es sich gemütlich machen da kommt auch schon die Wespen Armee. Und leider hat nix geholfen bis jetzt.Hab schon die ganze Palette an Tipps getestet aber nix hat was gebracht.Hat von euch wer nen Tipp die plagegeister abzuwehren??

  2. #2
    Moderator
    Registriert seit
    30.09.2013
    Alter
    23
    Beiträge
    1.828
    Danke verteilt
    97
    Danke erhalten
    278 (in 184 Beiträgen)

    AW: wespenplage

    Kopfsache.

    ... Okay, manchmal können die auch einfach nervig sein. Aber wenn du nicht gerade Zuckerwatte isst kannst du sie einfach leicht wegschlagen, dann gehen sie.
    Geändert von Carlie (14.08.2015 um 16:57 Uhr)

  3. #3
    Beauty King 2015 & 2017
    Registriert seit
    13.07.2012
    Alter
    24
    Beiträge
    1.110
    Danke verteilt
    123
    Danke erhalten
    176 (in 153 Beiträgen)

    AW: wespenplage

    Welche Tipps hast du denn schon ausprobiert? Ich könnte dir paar nennen, aber wenn du schon "die ganze Palette" ausprobiert hast...

    Ich persönliche finde es ist nicht schlimmer als sonst auch. Ruhig bleiben und falls sie wo rumkrabbeln mit langsam Bewegungen wegscheuchen passt da schon.

  4. #4
    Special Agent
    Registriert seit
    25.02.2013
    Alter
    24
    Beiträge
    6.226
    Danke verteilt
    541
    Danke erhalten
    924 (in 688 Beiträgen)

    AW: wespenplage

    Und die Getränke abdecken!
    Time don't mean a thing when you're by my side
    Please stay a while.

  5. #5
    König
    Registriert seit
    06.10.2014
    Beiträge
    832
    Danke verteilt
    86
    Danke erhalten
    103 (in 80 Beiträgen)

    AW: wespenplage

    Such mal nach den Nestern und geh dann zum Baumarkt. Dort werden Mittel zum ausräuchern der Nester geboten. Das hat bei uns geholfen
    Lieschen Müller FTW

    "Wenn das Leben dir Zitronen gibt, brenne des Lebens Hause nieder!"

  6. #6
    Profi Poster
    Registriert seit
    10.06.2014
    Alter
    19
    Beiträge
    1.743
    Danke verteilt
    75
    Danke erhalten
    322 (in 268 Beiträgen)

    AW: wespenplage

    Ja man.. richtig schlimm. Ich setze mich schon rein zum Essen, während der Rest der Familie die Viecher füttern - an meinem platz!!! Spasten :c

    Meine Mutter hat dieses Fake- Nest da gebaut, damit sie denken dass da schon nen Nest ist und sie dort nichts zu suchen haben... sie setzen sich drauf und lachen sich ja Tot.

    Da hilft nur eines.. tötet sie.
    Geändert von Annso (14.08.2015 um 19:47 Uhr)
    𝐹𝑜𝓇𝑒𝓋𝑒𝓇 𝒾𝓈 𝒶 𝓁𝑜𝓃𝑔 𝓁𝑜𝓃𝑔 𝓉𝒾𝓂𝑒 𝒶𝓃𝒹 𝓉𝒾𝓂𝑒 𝒽𝒶𝓈 𝒶 𝓌𝒶𝓎 𝑜𝒻 𝒸𝒽𝒶𝓃𝑔𝒾𝓃𝑔 𝓉𝒽𝒾𝓃𝑔𝓈
    - Cap und Capper -

  7. #7
    Special Agent
    Registriert seit
    25.02.2013
    Alter
    24
    Beiträge
    6.226
    Danke verteilt
    541
    Danke erhalten
    924 (in 688 Beiträgen)

    AW: wespenplage

    Zitat Zitat von Annso Beitrag anzeigen
    Da hilft nur eines.. tötet sie.
    Siehe:
    Warum Sie Wespen auf keinen Fall töten sollten

    Die Wespenplage ist in diesem Sommer besonders schlimm. Da ist es verlockend, herumschwirrende Wespen einfach zu erschlagen. Doch das sollten Sie unbedingt lassen. Denn Sie können damit alles nur noch viel schlimmer machen.

    Das einfachste Vorgehen, um eine lästige Wespe loszuwerden ist, das Insekt zu töten. Doch Vorsicht, das sollten Sie auf keinen Fall tun.
    Denn abgesehen davon, dass Wespen in Todesangst schneller zustechen, senden sterbende Wespen auch noch Pheromone aus. Der Botenstoff lockt wiederum andere aggressive Artgenossen an.
    Wer eine Wespe tötet, holt sich also nur viele weitere ins Haus und verschlimmert die Lage.



    Time don't mean a thing when you're by my side
    Please stay a while.

  8. #8
    Profi Poster
    Registriert seit
    10.06.2014
    Alter
    19
    Beiträge
    1.743
    Danke verteilt
    75
    Danke erhalten
    322 (in 268 Beiträgen)

    AW: wespenplage

    Ach, gut dass es Imkeranzüge gibt *g* Damit und mit Fliegenklatschen bewaffnet, existieren die aggro Viecher bald nicht mehr. Oder man konstruiert so ne Art imkeranzug mit klappe - zum Essen reinschieben. '-'
    𝐹𝑜𝓇𝑒𝓋𝑒𝓇 𝒾𝓈 𝒶 𝓁𝑜𝓃𝑔 𝓁𝑜𝓃𝑔 𝓉𝒾𝓂𝑒 𝒶𝓃𝒹 𝓉𝒾𝓂𝑒 𝒽𝒶𝓈 𝒶 𝓌𝒶𝓎 𝑜𝒻 𝒸𝒽𝒶𝓃𝑔𝒾𝓃𝑔 𝓉𝒽𝒾𝓃𝑔𝓈
    - Cap und Capper -

  9. #9
    Ultra Spammer
    Registriert seit
    12.10.2013
    Alter
    17
    Beiträge
    3.166
    Danke verteilt
    33
    Danke erhalten
    379 (in 297 Beiträgen)

    AW: wespenplage

    Zitat Zitat von GrossKahn Beitrag anzeigen
    Such mal nach den Nestern und geh dann zum Baumarkt. Dort werden Mittel zum ausräuchern der Nester geboten. Das hat bei uns geholfen

    Wohnen: Wespen sterben bald ? Nester müssen nicht entfernt werden - Wohnen - FOCUS Online - Nachrichten
    rmv.de

    -- Verbindung liegt in der Vergangenheit --
    lliam finde ich gut

  10. #10
    Beauty King 2015 & 2017
    Registriert seit
    13.07.2012
    Alter
    24
    Beiträge
    1.110
    Danke verteilt
    123
    Danke erhalten
    176 (in 153 Beiträgen)

    AW: wespenplage

    Zitat Zitat von Annso Beitrag anzeigen
    Ach, gut dass es Imkeranzüge gibt *g* Damit und mit Fliegenklatschen bewaffnet, existieren die aggro Viecher bald nicht mehr. Oder man konstruiert so ne Art imkeranzug mit klappe - zum Essen reinschieben. '-'
    Haha, das stell ich mir grad bildlich voll lustig vor
    Oder verkleide dich als Wespe, vielleicht sehen sie dich dann als Artgenossen

  11. #11
    König
    Registriert seit
    26.05.2014
    Alter
    18
    Beiträge
    873
    Danke verteilt
    7
    Danke erhalten
    84 (in 79 Beiträgen)

    AW: wespenplage

    Hab auch ein Beitrag im Fernsehen gesehen, da hatten sie gezeigt das die z.b keinen Duft von Gewürznelken mögen. Die riechen nämlich sehr stark und Wespen gehen ihre Futterstellen mit Duftstoffen markieren und mit anderen starken Duftstoffen finden sie ihre Futterstellen nicht mehr. Gewürznelken z.b in eine Zitrone spiesen oder Nelkenöl kaufen und eine Tisch damit an einigen stellen benetzen. Man sollte sie auch nur mit einer leichten Handbewegung von dem essen verhalten um sie nicht zu reizen. Speisen und Getränke am besten immer abdecken das sie erst garnicht rankönnen ,ist lästig aber ein sehr gutes mittel.
    Und eigentlich sind sie ja auch nützlich ,sie bestäuben sogar auch Pflanzen und halten anderes Ungekiefer klein.Mit so Wespenlockfallen kommen z.b nur noch mehr Wespen,das bringt auch nicht

  12. #12
    Ultra Spammer
    Registriert seit
    12.10.2013
    Alter
    17
    Beiträge
    3.166
    Danke verteilt
    33
    Danke erhalten
    379 (in 297 Beiträgen)

    AW: wespenplage

    abgesehen davon, dass man sie nicht töten darf bzw die nester nicht ausräuchern darf. nur experten dürfe sie umsiedeln.
    rmv.de

    -- Verbindung liegt in der Vergangenheit --
    lliam finde ich gut

  13. #13
    Gesperrt
    Registriert seit
    15.05.2015
    Beiträge
    24
    Danke verteilt
    0
    Danke erhalten
    0 (in 0 Beiträgen)

    AW: wespenplage

    Zitat Zitat von lliam Beitrag anzeigen
    abgesehen davon, dass man sie nicht töten darf bzw die nester nicht ausräuchern darf. nur experten dürfe sie umsiedeln.
    sie räuchern die nester auch aus wenn eine gefährdung vorliegt.

  14. #14
    Mister Meet-Teens 2016
    Registriert seit
    09.04.2011
    Beiträge
    1.729
    Danke verteilt
    278
    Danke erhalten
    152 (in 132 Beiträgen)

    AW: wespenplage

    Zitat Zitat von lliam Beitrag anzeigen
    abgesehen davon, dass man sie nicht töten darf bzw die nester nicht ausräuchern darf. nur experten dürfe sie umsiedeln.
    Das gilt nur für Hornissen.

    Und dass die mehr Viecher anlocken wenn ich welche töte hab ich noch nie festgestellt.
    Ich greife am liebsten zu folgendem Mittel:
    http://www.heftig.co/bienensichere-wespen-falle/

  15. #15
    Ultra Spammer
    Registriert seit
    12.10.2013
    Alter
    17
    Beiträge
    3.166
    Danke verteilt
    33
    Danke erhalten
    379 (in 297 Beiträgen)

    AW: wespenplage

    Zitat Zitat von jan_metal Beitrag anzeigen
    Das gilt nur für Hornissen.

    na ich weiss nicht. zb enfernt die feuerwehr bei uns keine wespennester mehr
    und schickt dich entweder zu so nem so nem extra beauftragten, der wespen
    umsiedelt, oder zu nem schädlingsbekämpfer, dem du aber auch begründen
    musst, warum er das nest zerstören soll. wurde uns letztes jahr so erklärt.


    und ich hab grad mal gegoogelt, grundsätz scheints auch so zu sein. aber es gibt
    widersprüche. da die aber eher von leuten kommen, die sich belästigt fühlen, geb
    ich da nicht so viel drauf und würd mich immer an den tip vom ersten link halten.
    ist auch von ner webseite einer lokalen feuerwehr:

    Freiwillige Feuerwehr Wilhelmsfeld :: Wespen stehen unter Naturschutz
    https://siedlerverein.wordpress.com/...pen-im-garten/
    Ich würde gerne ein Wespennest entfernen und nicht gestochen werden. Wie geht das? | STERN.de - Noch Fragen?
    rmv.de

    -- Verbindung liegt in der Vergangenheit --
    lliam finde ich gut

 

 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Back to Top

Search Engine Optimization by vBSEO 3.6.1

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60