1. #1
    Moderator
    Registriert seit
    14.04.2012
    Beiträge
    1.595
    Danke verteilt
    31
    Danke erhalten
    264 (in 193 Beiträgen)

    3 Kinder+ in der heutigen Gesellschaft

    Hallo ihr Lieben,

    ich habe mich in letzter Zeit viel über Schwangerschaften und Kinder unterhalten weil in meinem Umfeld ein Babyboom herrscht. Dabei kam auch oft die Frage auf wie viele Kinder man selbst irgendwann haben wolle bzw. wie viele Kinder überhaupt "angebracht" wären.

    Die meisten Leute geben dann eine Zahl zwischen 0 und 2 an 3 eher selten und mehr meist gar nicht.
    Ich für meinen Teil möchte so viele Kinder wie ich mir leisten kann und wie mein Partner und ich uns zutrauen. Ich fände also auch 4 oder 5 toll wenn es passen würde.

    Allerdings hat ein befreundetes Ehepaar eben diese "kritische" Anzahl erreicht. Sie haben 4 Kinder, können sich das ohne Probleme leisten aber wenn andere Leute zum ersten Mal mitbekommen dass es 4 von der Sorte gibt heißt es erst mal "Oh..ok.." Alle 4 sind in der Schule erfolgreich und ansonsten auch nicht auffällig, ganz im Gegenteil. Die Älteste hat mit ihrem Abschluss sogar ein Stipendium bekommen. Trotzdem scheint die Nachricht bei vielen Leuten erst mal aufzustoßen.

    Meine Frage an euch ist also: Ist bei 3 Kindern bei euch die Grenze? Warum wird da oft negativ reagiert?

    Vielen Dank im Voraus für Eure Antworten
    Hannah Devil
    Ritalin - So much easier than parenting!


  2. #2
    Special Agent
    Registriert seit
    25.02.2013
    Alter
    24
    Beiträge
    6.226
    Danke verteilt
    541
    Danke erhalten
    924 (in 688 Beiträgen)

    AW: 3 Kinder+ in der heutigen Gesellschaft

    Ich denke das kommt auch ganz auf den Abstand der kleinen Racker an.
    Drei Jungens von 1, 2 und 4 sind sicherlich schwieriger zu händeln als mit 1, 7 und 16.

    Und leisten können muss man ja nicht nur vom Geld her sehen sondern auch von der Zeit.
    Viele, die sich das vom Geld her leisten können, sind ja den ganzen Tag unterwegs zum Geld verdienen (muss teilweise nicht so sein, wird aber meiner Ansicht nach zu oft gemacht). Und meine Kinder von 'nem Kindermädchen großziehen lassen, das will ich nicht.
    Aber auch wenn man die Zeit hat. Man muss sich ja doch irgendwo aufteilen zwischen den Kindern. Und je mehr Kinder es sind, desto weniger kann man sich um jeden einzelnen kümmern...

    Ich leg mich da nicht fest, wie viele Kinder ich mal will. Ich muss ja auch erstmal nen passenden Partner finden. Und der Zahn der Zeit nagt auch schon an einem.. fuck, ich bin alt.
    Time don't mean a thing when you're by my side
    Please stay a while.

  3. #3
    Forenpapst Spiderman Champion
    Registriert seit
    01.09.2012
    Beiträge
    4.540
    Danke verteilt
    260
    Danke erhalten
    502 (in 400 Beiträgen)

    AW: 3 Kinder+ in der heutigen Gesellschaft

    Ich finde viele Kinder an sich nicht problematisch und es ist schön, wenn jemand so viele möchte und sich um diese kümmert. Das kann auch für die Kinder sehr schön sein, wenn sie zuhause viele Spielpartner haben und eine Menge erleben können.
    Allerdings könnte ich mir für mich selbst eigentlich nicht mehr als 3 Kinder vorstellen. Ich weiß aucht nicht, wieso gerade diese Zahl. Aber entweder 0, 2 oder 3. Ein Einzelkind als Kind zu haben, fänd ich nicht so schön, weil man da sehr aufpassen müsste, dass es trotzdem mit Gleichaltrigen/Kindern gut auskommt. Würde es dann bei mir mit einem zweiten Kind nichts werden, würde ich auf jeden Fall über eine Adoption nachdenken.

    Drei wäre auch noch gut, gerade, wenn die ersten beiden dasselbe Geschlecht haben. Vier wäre für mich einfach irgendwie eine unschöne Zahl und schon wieder so viel. Ich will auch nicht mein ganzes Leben die Kinder dann im Haus haben, falls ich welche habe und je mehr Kinder man hat, desto länger zieht sich das hin.
    Wer an Telekinese glaubt, der hebe bitte meine Hand.


    <3

  4. #4
    Moderatorin
    Registriert seit
    29.03.2009
    Alter
    22
    Beiträge
    3.341
    Danke verteilt
    34
    Danke erhalten
    248 (in 182 Beiträgen)

    AW: 3 Kinder+ in der heutigen Gesellschaft

    Meine Tante hat 4 Kinder momentan 6,8,11 und 15. Bei ihr lief auch alles super. Selbstständiger Mann, großes Haus, Hund, Katzen, Kaninchen. Ja, aber dann hat sich ihr Mann von ihr getrennt und plötzlich wars dann noch nicht mehr so einfach alleinerziehend und arbeitslos mit 4 Kindern irgendwas zu finden.

    Klar, das ist natürlich eine Ausnahme. Aber irgendwie zeigt das ja auch, dass man auch mal egoistisch denken müsste, um zu sehen, ob man allein mit den Kindern auch hinkommt.

    Ich möchte auch nicht mehr als 3 Kinder, lieber nur 2.
    Einzelkinder find ich schrecklich. Das ist wie Rudeltiere. Man macht nicht nur eins und lässt es dann allein

    Ich persönlich finde, dass es ab 3 Kindern auch viel zu anstregend wird. Da ist nicht mehr wirklich viel mit eigenem Job und Karriere, da muss einer zurückstecken.
    Da ist auch nicht mehr so viel mit viel Urlaub machen und groß Essen gehen und Geburtstag feier und Ausflug machen. Das muss dann nämlich alles mal 3 oder 4 rechnen
    Da sind 2 Kinder ja schon teuer genug.
    Zitat Zitat von GC_Skat00n über Bones Penis
    Was hast n du für'n Schlorden? :-D Wenn du deiner Perle mal die Nudel an die Backe haust, hat sie bestimmt 'ne Gehirnerschütterung xDD

    ♥ - allerliebste Vampirbraut mit äußerst gutem Gespür für Menschen.


 

 

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Abschaum der Gesellschaft?
    Von GegenZwang im Forum Stress und Psycho
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 19.01.2015, 20:30
  2. Das Männliche Geschlecht in der Heutigen Zeit.
    Von kevin1991 im Forum Philosophisches
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 24.01.2014, 14:30
  3. Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 19.08.2011, 08:31
  4. Warum sind die Kinder keine Kinder mehr.
    Von kilx im Forum Songtexte
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 06.11.2009, 15:58

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Back to Top

Search Engine Optimization by vBSEO 3.6.1

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60