1. #1
    xinosa
    Gast

    Kristall-Kinder!- Gibt es sie wirklich,oder nicht?

    Hallu

    Also..ich hatte heute Bekanntschaft mit einer Person gemacht,welche behauptet,dass er ein Kristallkind sei.
    Er meinte,das er im vergangenen Leben eine Mutter war usw und sogar,das er in mich hineinfühlen kann und viele energien wie ablehnung und drohung in mir spürte xD
    Aber: Er kennt mich nicht persönlich,weiß nicht wie ich aussehe usw.
    Und überhaupt: Ist sowas möglich? Gibt es die Kristallkinder wirklich?
    Ich weiß ja nicht. Ich fand das alles ziemlich creepy. Er meinte dann iwann plötzlich ich solle ihn ja in ruhe lassen.^^ Also so jemand ist mir noch nie begegnet. o.O Ich bezweifle das ganze.

    Wie denkt ihr darüber?
    Ich habe hier mal eine Beschreibung gefunden: Lena * ~ *Kristallkind* ~ Leben, Lachen, Lieben

    Freue ich mich über eure meinungen dazu

  2. #2
    Lebende Foren Legende
    Registriert seit
    02.01.2012
    Beiträge
    5.823
    Danke verteilt
    130
    Danke erhalten
    1.267 (in 854 Beiträgen)

    AW: Kristall-Kinder!- Gibt es sie wirklich,oder nicht?

    Bullshit.
    -- IMO intended --

  3. Diese 5 Benutzer bedanken sich bei Skycatcher für diesen Beitrag:

    Carlie (20.02.2015), Diabolus (20.02.2015), Hysteria_Girl (02.04.2015), Ilja1905 (22.02.2015), MrsDixon (12.03.2015)

  4. #3
    xinosa
    Gast

    AW: Kristall-Kinder!- Gibt es sie wirklich,oder nicht?

    Zitat Zitat von Skycatcher Beitrag anzeigen
    Bullshit.
    Kurz und knapp deine Meinung auf den Punkt gebracht!

  5. #4
    Doppel-As
    Registriert seit
    04.06.2014
    Alter
    21
    Beiträge
    229
    Danke verteilt
    1
    Danke erhalten
    26 (in 22 Beiträgen)

    AW: Kristall-Kinder!- Gibt es sie wirklich,oder nicht?

    Er hat höchstens zu viele "Kristalle" gegessen
    So long as men die, liberty will never perish

  6. #5
    xinosa
    Gast

    AW: Kristall-Kinder!- Gibt es sie wirklich,oder nicht?

    Zitat Zitat von Elysian Beitrag anzeigen
    Er hat höchstens zu viele "Kristalle" gegessen
    haha Ja,sowas hab ich mir auch gedacht als der mir mit dem ganzen kram ankam^^ Er meinte sogar,dass er kein mensch sei.
    o.O

  7. #6
    König
    Registriert seit
    26.05.2014
    Alter
    18
    Beiträge
    873
    Danke verteilt
    7
    Danke erhalten
    84 (in 79 Beiträgen)

    AW: Kristall-Kinder!- Gibt es sie wirklich,oder nicht?

    Den Begriff Kristallkinder hab ich noch nie gehört, es gibt Menschen die z.b blind sind und bei dennen die anderen Sinne etwas stärker ausgeprägt sind aber dass ist auch alles. Es wird auch viel unfug mit den leichtgläubigen gemacht um ihnen das Geld aus der Tasche zu ziehen. Vielleicht kam der von einer Sekte und wollte dich
    als neues Mitglied werben.

  8. Diese Benutzer bedanken sich bei Alex101 für diesen Beitrag:

    Ilja1905 (22.02.2015)

  9. #7
    Mister Meet-Teens 2016
    Registriert seit
    09.04.2011
    Beiträge
    1.729
    Danke verteilt
    278
    Danke erhalten
    152 (in 132 Beiträgen)

    AW: Kristall-Kinder!- Gibt es sie wirklich,oder nicht?

    Ich schließe sowas defintiv nicht aus. Allerdings bin ich skeptisch. Man müsste mir das erst beweisen.

  10. #8
    Profi Poster
    Registriert seit
    10.06.2014
    Alter
    19
    Beiträge
    1.743
    Danke verteilt
    75
    Danke erhalten
    322 (in 268 Beiträgen)

    AW: Kristall-Kinder!- Gibt es sie wirklich,oder nicht?

    Wo kennengelernt? im Internet?

    Wieso sollte es solche Menschen denn nicht geben? Okay, wenn man über keinen Glauben verfügt und alles was Gott und Jenseits betrifft als Bullshit empfindet, wundert es mich nicht wenn man Dinge wie diese verneint.-
    Aber wie oft hört man von Kindern die über ihre Reinkarnation erzählen?

    Dreijähriger: "Ich wurde im letzten Vorleben ermordet und hier liegt meine Leiche"

    Meine Schwester zB, verfügt auch über Ängste über die wir uns heute noch nicht im Klarem sind woher die kommen, sie fürchtet sich von Duschen die ihr unbekannt sind und das schon seit Kindesalter. Duschen=Konzentrationslager, könnte sein.

    Ach, die Menschen die für sowas nicht offen sind, werden auch in diesem Fall eine logische Erklärungen suchen und finden... Ich persönlich halte es jedenfalls für nicht sehr unwahrscheinlich, dass es Menschen wie diese auf der Erde gibt.
    𝐹𝑜𝓇𝑒𝓋𝑒𝓇 𝒾𝓈 𝒶 𝓁𝑜𝓃𝑔 𝓁𝑜𝓃𝑔 𝓉𝒾𝓂𝑒 𝒶𝓃𝒹 𝓉𝒾𝓂𝑒 𝒽𝒶𝓈 𝒶 𝓌𝒶𝓎 𝑜𝒻 𝒸𝒽𝒶𝓃𝑔𝒾𝓃𝑔 𝓉𝒽𝒾𝓃𝑔𝓈
    - Cap und Capper -

  11. #9
    Mister Meet-Teens 2016
    Registriert seit
    09.04.2011
    Beiträge
    1.729
    Danke verteilt
    278
    Danke erhalten
    152 (in 132 Beiträgen)

    AW: Kristall-Kinder!- Gibt es sie wirklich,oder nicht?

    Zitat Zitat von Annso Beitrag anzeigen

    Dreijähriger: "Ich wurde im letzten Vorleben ermordet und hier liegt meine Leiche"

    Meine Schwester zB, verfügt auch über Ängste über die wir uns heute noch nicht im Klarem sind woher die kommen, sie fürchtet sich von Duschen die ihr unbekannt sind und das schon seit Kindesalter. Duschen=Konzentrationslager, könnte sein.
    Literaturtipp (fiktiv): Sebastian Fitzeck - Das Kind (gibts auch nen Film zu)

    Das kann ich dir einfach damit widerlegen, dass sobald der Embryo im Mutterleib herangereift ist das Gehirn beim Punkt = startet. Und es ist bewiesen, dass über die Nabelschnur keine Informationen wie Erinnerungen transportiert werden. Somit ist dies nicht möglich. Dazu bedarf es in gewissem Maße Fantasie.

  12. #10
    Ultra Spammer
    Registriert seit
    12.10.2013
    Alter
    17
    Beiträge
    3.165
    Danke verteilt
    33
    Danke erhalten
    379 (in 297 Beiträgen)

    AW: Kristall-Kinder!- Gibt es sie wirklich,oder nicht?

    denk nicht, dass es sowas gibt.

    wenn er sich in irgendwen echt hineinversetzen kann und sowas ist er einfach nur sensibel, besonders emphatisch und hat vielleicht schon mehr lebenserfahrung als andere gleichaltrige. sowas in der art.

    da braucht man doch nicht gleich damit auf esoterisch zu machen.
    rmv.de

    -- Verbindung liegt in der Vergangenheit --
    lliam finde ich gut

  13. #11
    Special Agent
    Registriert seit
    25.02.2013
    Alter
    24
    Beiträge
    6.222
    Danke verteilt
    541
    Danke erhalten
    924 (in 688 Beiträgen)

    AW: Kristall-Kinder!- Gibt es sie wirklich,oder nicht?

    Man kann sich sehr, sehr vieles einbilden.
    Time don't mean a thing when you're by my side
    Please stay a while.

  14. #12
    Mister Meet-Teens 2016
    Registriert seit
    26.10.2013
    Beiträge
    218
    Danke verteilt
    11
    Danke erhalten
    56 (in 24 Beiträgen)

    AW: Kristall-Kinder!- Gibt es sie wirklich,oder nicht?

    Manche kompensieren ihr Selbstbild eben mit einem Sonderstatus, das ist zwar traurig, aber bei manchen eben sehr extrem.

    Glaube nicht dran. Finde solche Eso-Menschen aber meistens nett, die sind immer so auf Harmonie und Liebe getrimmt. Find ich angenehm.
    Wirr ist das Volk!

  15. Diese Benutzer bedanken sich bei Zumi für diesen Beitrag:

    Diabolus (21.02.2015)

  16. #13
    Moderator
    Registriert seit
    01.09.2007
    Beiträge
    11.774
    Danke verteilt
    8
    Danke erhalten
    427 (in 243 Beiträgen)

    AW: Kristall-Kinder!- Gibt es sie wirklich,oder nicht?

    Wenn ja, ist es demonstrierbar.
    Und wenn es demonstrierbar ist, kann sich diese Person die $1Mio bei der JREF abholen gehen.

    Ansonsten mit höchster Wahrscheinlichkeit Schwachsinn.
    Zitat Zitat von nicht Aristoteles
    Wir sind was wir wiederholt tun. Vorzüglichkeit ist keine Handlung, sondern eine Gewohnheit.

  17. #14
    Lebende Foren Legende
    Registriert seit
    02.01.2012
    Beiträge
    5.823
    Danke verteilt
    130
    Danke erhalten
    1.267 (in 854 Beiträgen)

    AW: Kristall-Kinder!- Gibt es sie wirklich,oder nicht?

    Zitat Zitat von Annso Beitrag anzeigen
    Wo kennengelernt? im Internet?

    Wieso sollte es solche Menschen denn nicht geben? Okay, wenn man über keinen Glauben verfügt und alles was Gott und Jenseits betrifft als Bullshit empfindet, wundert es mich nicht wenn man Dinge wie diese verneint.-
    Aber wie oft hört man von Kindern die über ihre Reinkarnation erzählen?

    Dreijähriger: "Ich wurde im letzten Vorleben ermordet und hier liegt meine Leiche"

    Meine Schwester zB, verfügt auch über Ängste über die wir uns heute noch nicht im Klarem sind woher die kommen, sie fürchtet sich von Duschen die ihr unbekannt sind und das schon seit Kindesalter. Duschen=Konzentrationslager, könnte sein.

    Ach, die Menschen die für sowas nicht offen sind, werden auch in diesem Fall eine logische Erklärungen suchen und finden... Ich persönlich halte es jedenfalls für nicht sehr unwahrscheinlich, dass es Menschen wie diese auf der Erde gibt.
    Kinder reden auch von Monstern, die in ihren Schränken wohnen. Nehmen wir jetzt Monster AG als Dokumentarfilm an?

    Mal ganz real gesehen: Deine kleine Schwester hat sich mal erschreckt, als sie im Bad gespielt hat und das Wasser der Dusche angeschaltet wurde. Jetzt hat sie 'Angst' vor Duschen. Wäre das nicht viel, viel, so viel wahrscheinlicher als deine komische KZ-Theorie? Occam's Razor hilft eben doch manchmal.

    Ansonsten stimme ich Homunculus zu: Wenn es beweisbar ist, dann werde ich es gerne glauben.
    Ich bin ein Mensch der Wissenschaft und absolut nicht neuen Erkenntnissen gegenüber abgeneigt. Aber dafür müssen es auch erst mal Erkenntnisse sein und nicht nur unhaltbare Aussagen.
    -- IMO intended --

  18. #15
    Trippel-As
    Registriert seit
    06.09.2014
    Alter
    24
    Beiträge
    268
    Danke verteilt
    385
    Danke erhalten
    49 (in 37 Beiträgen)

    AW: Kristall-Kinder!- Gibt es sie wirklich,oder nicht?

    Zitat Zitat von Zumi Beitrag anzeigen
    Manche kompensieren ihr Selbstbild eben mit einem Sonderstatus, das ist zwar traurig, aber bei manchen eben sehr extrem.
    Das trifft es sehr gut. Ich habe solche Vorstellungen bisher insbesondere bei Menschen gefunden, denen sehr Schlimmes passiert ist (Missbrauch etc oder eine langfristige schwere Depression). Es scheint wirklich so zu sein, dass diese Menschen sich dann als letzten Ausweg vor dem "Wahnsinn" in eine Art Traumwelt flüchten, in denen sie die eigentliche Ungerechtigkeit mit irgendeinem unrealistischen Blödsinn kompensieren...
    Das finde ich traurig und oft nervt es mich sogar, aber andererseits wäre es ziemlich logisch: Bevor man eine "absolute" Ungerechtigkeit annimmt und daran zerbricht, wird das Gehirn anscheinend leichter mit "Ich bin ein Medium oder habe diese und jene Fähigkeiten" fertig, so als "Schutzfunktion" vermutlich...

    Ich bin allerdings jemand, der jede noch so harte Wahrheit einer vermutlichen Lüge vorzieht, und daher nervt mich sowas wie gesagt.
    I hate to hate / and love to love
    But hate is made / when love is off.

    - Ich, spontan

 

 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Gibt es Mutter-Tochter Sex wirklich?
    Von timmiti im Forum Alles rund um Mädchen
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 04.10.2013, 15:54
  2. Gibt's die Krankheit wirklich?
    Von Vampia im Forum Gesundheit und Therapien
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 14.07.2010, 14:43
  3. Windows - Flächen nicht wirklich sichtbar, oder so
    Von fruehstu3ck im Forum Computer
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 06.02.2008, 15:31

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Back to Top

Search Engine Optimization by vBSEO 3.6.1

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60