1. #1
    Special Agent
    Registriert seit
    25.02.2013
    Alter
    25
    Beiträge
    6.228
    Danke verteilt
    541
    Danke erhalten
    926 (in 690 Beiträgen)

    Fast Food

    Ich hab gestern diese interessante Doku hier gesehen und dabei einiges gelernt, was so bei McDonald's und Burger King abgeht.
    (wer lieber lesen will statt zu gucken: hier)

    Wie steht ihr zu Fast Food? Esst ihr es öfters und wieso (nicht)?

    Und zum Schluss: McDonald's oder Burger King



    Mich trifft man ab und zu mal im Megges an, einfach weil ich nix zu essen daheim hab, keine Zeit zum kochen hab oder keine Lust auf Lieferservice hab. :O
    Time don't mean a thing when you're by my side
    Please stay a while.

  2. #2
    Grünschnabel
    Registriert seit
    24.07.2013
    Beiträge
    69
    Danke verteilt
    0
    Danke erhalten
    3 (in 2 Beiträgen)

    AW: Fast Food

    Hab ich auch gesehen, fand ich jetzt aber nicht so prall, weil ja nicht so ausführlich auf verschiedene Dinge eingegangen wurde. Ich hab schonmal bei McDonalds gearbeitet und muss sagen, dass die Standards schon versucht werden einzuhalten. Geputzt wird immer und zeitlich muss man bei der Zubereitung ziemlich schnell sein. Ansonsten brennt z.B. das Fleischpatty an oder so. Das mit den Milchschakes fand ich krass, aber mit sowas muss man rechnen. Schlimmer fand ich die Sache mit der Cola, also dass da so Stoffe nachgewiesen wurden, die eigentlich als Kontrastmittel bei MRT Untersuchungen genutzt werden. Da sollte sich McD Gedanken drüber machen, denn das Leitungswasser ist nicht in jedem Gebiet einwandfrei, enthält in Großstädten z.B. viel Kalk. Filteranlagen wären da Pflicht.

    Ansonsten bin ich aber lieber beim goldenen M als bei BK.
    Schuhe verändern dein Leben. Frag Cinderella.

  3. #3
    König
    Registriert seit
    13.04.2014
    Alter
    17
    Beiträge
    859
    Danke verteilt
    654
    Danke erhalten
    64 (in 53 Beiträgen)

    AW: Fast Food

    ZDF hust hust... Pro7 und Sat.1 FTW

    ot Ich esse öfters mal Fastfood aber mir sind die Burger von Megges und BurgerKing zu klein deswegen geh ich immer zu Burgermeister, allerdings sind die Milchshakes und McFlurrys bei Megges göttlich, aber es gibt da auch alternativen die Besser sind...

    Die Cola wird eh scheiss verdünnt... Deswegen finde ich Fritz kola und Afri Cola am besten

    und ein Patty wiegt bei Burgermeister 150 Gramm und es gibt den Double Cheesebruger da sind 2 Pattys drauf...

    Also ich finde Megges besser, aber wie gesagt ist Geschmackssache und es gibt immer Läden die worin besser sind.

    MFG Ilja.

    PS: Im Grundgesetz steht das man seine Meinung frei äußern darf, deswegen sollen mi9ch jetzt nicht alle BK Fans haten.
    Meine Träume sind farbenfroh, viele in meiner Gegend können vor Angst nicht schlafen.

  4. #4
    -- Themenstarter --
    Special Agent
    Registriert seit
    25.02.2013
    Alter
    25
    Beiträge
    6.228
    Danke verteilt
    541
    Danke erhalten
    926 (in 690 Beiträgen)

    AW: Fast Food

    Zitat Zitat von Julischken Beitrag anzeigen
    Hab ich auch gesehen, fand ich jetzt aber nicht so prall, weil ja nicht so ausführlich auf verschiedene Dinge eingegangen wurde. Ich hab schonmal bei McDonalds gearbeitet und muss sagen, dass die Standards schon versucht werden einzuhalten. Geputzt wird immer und zeitlich muss man bei der Zubereitung ziemlich schnell sein. Ansonsten brennt z.B. das Fleischpatty an oder so.
    Das fand ich auch ein starkes Stück, dass BK die nichtmal in der Küche hat filmen lassen, geschweige denn was gezeigt hat.
    Ich erwarte ja schon, dass der, der den Burger macht, jetzt grad nicht vorher in die Hand geniest hat. Aber das gilt ja für alle gastronomischen Betriebe, dass es da schwarze Schafe gibt. Ich glaube, dass es da in den beiden Läden noch besser zugeht als in der kleinen Dorfkneipe, wo der dicke bärtige Chef nicht so auf hygiene achtet...

    Das mit den Milchschakes fand ich krass, aber mit sowas muss man rechnen. Schlimmer fand ich die Sache mit der Cola, also dass da so Stoffe nachgewiesen wurden, die eigentlich als Kontrastmittel bei MRT Untersuchungen genutzt werden. Da sollte sich McD Gedanken drüber machen, denn das Leitungswasser ist nicht in jedem Gebiet einwandfrei, enthält in Großstädten z.B. viel Kalk. Filteranlagen wären da Pflicht.
    Ich fand es interessant, dass die die Cola da erst mixen, und zwar mit Leitungswasser.
    Aber so find ich das eigentlich nicht schlimm. Wenn ich daheim gerne Leitungswasser trinke, was soll ich mich dann beim Megges drüber aufregen, dass die welches benutzen?
    Da müsste man eher von der Wasserversorgerseite was dagegen machen, finde ich.
    Time don't mean a thing when you're by my side
    Please stay a while.

  5. #5
    Forenpapst Spiderman Champion
    Registriert seit
    01.09.2012
    Beiträge
    4.551
    Danke verteilt
    262
    Danke erhalten
    503 (in 401 Beiträgen)

    AW: Fast Food

    Ich esse bei beiden nicht, weil ich die Produkte schon alleine unnötig ungesund finde. Muss ich da doch mal hin und kann in nächster Zeit kein anderes Essen erwarten, nehme ich einen Salat oder einen Chicken-Wrap. Doku hab ich jetzt nicht geguckt, aber wir hatten in PW letztens auch einen Film zu Massentierhaltung und insgesamt Fleischproduktion, Vegetarismus... dann kenne ich die Geschichte mit den Klodeckeln in der Spülmaschine...joa
    Wer an Telekinese glaubt, der hebe bitte meine Hand.


    <3

  6. #6
    Doppel-As
    Registriert seit
    22.12.2013
    Beiträge
    219
    Danke verteilt
    10
    Danke erhalten
    5 (in 5 Beiträgen)

    AW: Fast Food

    Ich ess nicht sehr oft fast food, und wenn bevorzuge ich subway oder den Döner von nebenan. Bei den Burgerketten ist mir BurgerKing lieber, schmeckt einfach besser, vor allem die Pommes sind halbwegs genießbar.

  7. #7
    -- Themenstarter --
    Special Agent
    Registriert seit
    25.02.2013
    Alter
    25
    Beiträge
    6.228
    Danke verteilt
    541
    Danke erhalten
    926 (in 690 Beiträgen)

    AW: Fast Food

    Zitat Zitat von Limetree Beitrag anzeigen
    Muss ich da doch mal hin und kann in nächster Zeit kein anderes Essen erwarten, nehme ich einen Salat oder einen Chicken-Wrap.
    Die Wraps mag ich nicht. Aber ich hole mir meist auch Salat statt Pommes zum Burger, ist nicht ganz so fettig und stopfend.
    Achja, die Salate sind ja wenigstens meist knackig und sogar etwas Feldsalat ist drin :3
    Time don't mean a thing when you're by my side
    Please stay a while.

  8. #8
    Forenpapst Spiderman Champion
    Registriert seit
    01.09.2012
    Beiträge
    4.551
    Danke verteilt
    262
    Danke erhalten
    503 (in 401 Beiträgen)

    AW: Fast Food

    Zitat Zitat von snookerfan Beitrag anzeigen
    Die Wraps mag ich nicht. Aber ich hole mir meist auch Salat statt Pommes zum Burger, ist nicht ganz so fettig und stopfend.
    Achja, die Salate sind ja wenigstens meist knackig und sogar etwas Feldsalat ist drin :3
    Joa, gegen den Salat hab ich echt nichts einzuwenden gehabt, hab ich so in Erinnerung. Vermutlich viele Konservierungsmittel drin oder so, aber geschmeckt hat er und frisch wirkte er auch. Die Soße war auch gut, hatte Essig und Öl.
    Wer an Telekinese glaubt, der hebe bitte meine Hand.


    <3

  9. #9
    Profi Poster
    Registriert seit
    20.09.2013
    Beiträge
    1.068
    Danke verteilt
    19
    Danke erhalten
    125 (in 110 Beiträgen)

    AW: Fast Food

    Lieber Vollkorn-Burger mit gegrilltem Gemüse und Potato Wedges zuhause machen.

    Als Fast Food esse ich höchstens noch die chinesischen Nudeln. Nach dem Fortgehen um 3 in der Früh, wenn sonst nichts mehr offen hat. Oder mal ein paar gute Falafel am Markt.

    Aber wer McD usw. mag, soll reinhauen. Ist nicht mein Körper und meine Gesundheit
    Geändert von YoRam (07.05.2014 um 18:08 Uhr)
    Think a little less, live a little more.


  10. #10
    Ultra Spammer
    Registriert seit
    12.10.2013
    Alter
    17
    Beiträge
    3.190
    Danke verteilt
    33
    Danke erhalten
    384 (in 301 Beiträgen)

    AW: Fast Food

    ich ess dass so gut wie nie. und ich wollt, wir würden fast food noch so definieren wie vor ein paar tausend jahten, wo der begriff echt noch ganzheitlich gesundheit bedeutete, weil man da dem schnellen essen noch hinterherjagen mußte.
    rmv.de

    -- Verbindung liegt in der Vergangenheit --
    lliam finde ich gut

  11. #11
    Super-Moderator
    Registriert seit
    22.08.2006
    Alter
    27
    Beiträge
    32.383
    Danke verteilt
    666
    Danke erhalten
    1.047 (in 898 Beiträgen)

    AW: Fast Food

    Bk > mcd




  12. #12
    Kaiser
    Registriert seit
    09.10.2012
    Alter
    24
    Beiträge
    640
    Danke verteilt
    105
    Danke erhalten
    103 (in 82 Beiträgen)

    AW: Fast Food

    ich liebe Fast Food, solangs schmeckt isses mir egal wo, aber da bei uns im Ort jetzt endlich ein McD ist, bin ich da ganz gern, wenn zu Hause grad nix da ist.
    When my heart can beat no more, I hope I die for a principle or a belief that I have lived for.




  13. #13
    Moderator
    Registriert seit
    30.09.2013
    Alter
    23
    Beiträge
    1.830
    Danke verteilt
    97
    Danke erhalten
    278 (in 184 Beiträgen)

    AW: Fast Food

    Der Drive-Through dient mir manchmal als Kaffee und 1,irgendwas€ Burger Ausgabe.

  14. #14
    Grünschnabel
    Registriert seit
    24.07.2013
    Beiträge
    69
    Danke verteilt
    0
    Danke erhalten
    3 (in 2 Beiträgen)

    AW: Fast Food

    Zitat Zitat von snookerfan Beitrag anzeigen
    Ich fand es interessant, dass die die Cola da erst mixen, und zwar mit Leitungswasser.
    Aber so find ich das eigentlich nicht schlimm. Wenn ich daheim gerne Leitungswasser trinke, was soll ich mich dann beim Megges drüber aufregen, dass die welches benutzen?
    Da müsste man eher von der Wasserversorgerseite was dagegen machen, finde ich.
    Das ist in der Systemgastronomie aber Gang und Gäbe. Diese sogenannten Sirup-Bibs sind halt einfacher zu handhaben. Das Mischverhältnis ist halt 50:50. Klar, bei derartigen Keimen im Trinkwasser sollte die Stadt reagieren, aber wenn dies nicht getan wird, muss das eben das Restaurant machen. Das würde zwar kosten, aber so wird Trust erhalten.
    Schuhe verändern dein Leben. Frag Cinderella.

  15. #15
    Super-Moderator
    Registriert seit
    22.08.2006
    Alter
    27
    Beiträge
    32.383
    Danke verteilt
    666
    Danke erhalten
    1.047 (in 898 Beiträgen)

    AW: Fast Food

    Dass die Cola gemixt ist, schmeckt man aber auch deutlich.
    Ist aber auch nicht schlimm, ergibt dann halt prozentual weniger Zucker.




 

 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Veggie Food
    Von YoRam im Forum Rezepte
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 15.04.2014, 13:10
  2. 12 cm mit fast 17
    Von Tom 16 im Forum Mülleimer
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 25.11.2009, 13:53
  3. Fast Neu^^
    Von NeoX17 im Forum Vorstellungsrunde
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 12.11.2007, 11:42
  4. Fast Food Rap
    Von taschentuch im Forum Spaß & Fun
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 28.07.2007, 13:55
  5. party-food
    Von chica92 im Forum Small Talk
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 28.05.2006, 21:56

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Back to Top

Search Engine Optimization by vBSEO 3.6.1

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62