1. #1
    Anfänger
    Registriert seit
    14.01.2017
    Beiträge
    11
    Danke verteilt
    10
    Danke erhalten
    3 (in 3 Beiträgen)

    Lächeln SB oder nicht...

    Guuten Tag, liebe Leute ich bin ganz neu hier, das ist mein erster Beitrag/mein erstes Thema hier und ich würde mich sehr über eure Antworten dazu freuen!

    Ich hab da jemanden kennengelernt, auf einer Dating-App, obwohl ich niiie allzu viel davon hielt... Naja., doch die Umstände, dass er bis zum Sommer weg ist, da er bei der Bundeswehr ist und einen Auslandseinsatz hat, erschweren uns unser reales Kennenlernen seeehr. Wir schreiben schon sehr lange und es hat sich ein vertrautes, gutes Verhältnis aufgebaut... Man könnte auch sagen, dass ich für ihn schwärme, und er macht auch gewisse Anspielungen darauf, dass er es auch kaum erwarten kann, mich zu treffen, mich so toll findet und an mich denkt usw... Jaa.
    Jedenfalls gibt es bei der Sache nun ein kleines Problem: ich bin noch Jungfrau, das ist jetzt noch nicht das Problem, das Problem ist, ich habe mich auch noch nie selbst befriedigt und gebe auch für mich persönlich nichts darauf, es zu tun. Jedoch 'erwartet' bzw erhofft er sich von mir, schon so kleine, eigene Erfahrungen zu sammeln, da dann alles weitere etwas schöner usw. sein soll. Jedoch bin ich so eine kleiiiine Romantikerin und meine Vorstellung sieht eher so aus, dass ich diese ersten Erfahrungen und alles eben GEMEINSAM mit jemandem, dem ich vertraue und wo einfach schöne Gefühle im Spiel sind, mache. Mir gefällt die Idee, diese Schritte alleine zu gehen... Nicht. Er macht es sich öfters selbst, auch, während er an mich denkt.

    Wie würdet ihr mir rate, mich zu verhalten? Sollte ich es ausprobieren, hauptsächlich dann aber gegen meine 'Bedürfnisse' nach echten Gefühlen und der gemeinsamen Erfahrung und eigtl nur auf seinen Wunsch...?

    Klar, SB ist nichts unnormales und bei vielen wohl sowas wie alltäglich.... Was würdet ihr tun, oder wie würdet ihr ihm erklären, dass eure Vorstellung so nicht aussieht, dass ihr viel mehr Wert auf Dinge wie Zweisamkeit, Zuneigung und darauf bezogen die Sexualität legt...? Und das im realen, auch, wenn ich weiß, dass er es auch sehr bedauert, dass wir uns nicht eher als.. In sechs Monaten treffen können...

    Ich hoffe, dieses Forum mit diesem doch persönlichen Beitrag nicht falsch verstanden zu haben, da viele hier eher allgemeine Fragen an die anderen Nutzer stellen^^

    lG, kcupcake

  2. #2
    Gesperrt
    Registriert seit
    11.01.2017
    Alter
    16
    Beiträge
    46
    Danke verteilt
    2
    Danke erhalten
    18 (in 12 Beiträgen)

    AW: SB oder nicht...

    Ich finde das lässt sich ganz zumindest im Grunde ganz einfach beantworten: Du solltest auf gar keinen Fall irgendetwas tun, nur um irgendeinem Schwarm einen Gefallen zu tun.

    Wenn du also deine Überzeugungen hast, dass du diese intimen Schritte nicht alleine gehen möchtest, sondern mit einer besonderen Person zusammen, dann erklär ihm das genau so, wie du das gerade hier getan hast. Wenn er diese besondere Person ist, mit der du das zusammen erleben sollst, dann wird er es verstehen und dann wird er sich darauf freuen und gerne warten. Wenn er dich zu irgendetwas drängt, dann ist er diese Person nicht!
    Es mag sein, dass deine Ansichten bei den meisten Leuten unseres Alters (wobei ich natürlich gar nicht weiß, wie alt du bist) als eher altmodisch angesehen werden. Das sollte dich aber auf gar keinen Fall dazu veranlassen an deinen Überzeugungen zu zweifeln, oder diese sogar über den Haufen zu werfen. Was du fühlst ist echt und deswegen ist es wichtig und richtig.
    Jemand, dem du etwas bedeutest, wird das respektieren

  3. Diese 4 Benutzer bedanken sich bei Selina1104 für diesen Beitrag:

    Diabolus (16.01.2017), kcupcake (16.01.2017), Mindsteak (16.01.2017), SeaShepherd (16.01.2017)

  4. #3
    Profi Poster
    Registriert seit
    30.09.2013
    Alter
    22
    Beiträge
    1.806
    Danke verteilt
    96
    Danke erhalten
    278 (in 184 Beiträgen)

    AW: SB oder nicht...

    Huhu. Ich werfe mal meine persönliche Meinung in die Runde.

    Ich finde, du denkst da ganz richtig. Wenn dir der Gedanke nicht gefällt, solltest du es nicht für ihn machen. Das ist einfach deine Sache. Zudem möchte ich noch sagen, dass es ganz wundervoll ist gerade diese ersten Erfahrungen mit dem eigenen Körper zu zweit zu entdecken. Das wird auch für ihn noch so sein, das kann man nicht so alleine "vorarbeiten". Vielleicht denkt er nicht so, ich bin mir bei dem was du erwähnt hast nicht sicher, aber dann liegt er falsch. Du verpasst nichts, und machst auch nicht die Begegnung, die ihr wohl irgendwann haben werdet irgendwie schlechter. Was du magst, was er mag, an Berührung etc, werdet ihr gemeinsam feststellen. Vorausgesetzt die Kommunikation stimmt.

    H a p p y W i f e
    H a p p y L i f e

  5. Diese 2 Benutzer bedanken sich bei Carlie für diesen Beitrag:

    Diabolus (16.01.2017), kcupcake (16.01.2017)

  6. #4
    -- Themenstarter --
    Anfänger
    Registriert seit
    14.01.2017
    Beiträge
    11
    Danke verteilt
    10
    Danke erhalten
    3 (in 3 Beiträgen)
    Danke dir für deine Antwort! ich bin übrigens 17, offenbar bin ich dahingehend seeehr altmodisch ^^ aber so denk und fühle ich eben. Ich verurteile SB ja auch nicht oder kritisier es, für mich persönlich halte ich einfach nur an meinen Überzeugungen dazu fest...

    Danke dir, Carlie, ebenfalls für deine schnelle Antwort! ich bin 17 und mehr oder weniger ohne große Erfahrung, er ist 20 und keine männl. Jungfrau mehr, es stört ihn auch nichf, dass ich noch nie Sex hatte-aber offenbar erhofft er sich doch ein weeenig (Selbst-) erfahrung oder -sicherheit von mir..
    ich gebe dir recht, im Endeffekt muss man sowieso gemeinsam sehen, wie es passt und was dem jeweils anderen gefällt, vorherige SB nimmt einem das auch nicht ab, und ob Jungfrau oder schon 'mehrmalige Erfahrung' wahrscheinlich muss trotzdem jeder bei einem neuen Partner erstmal ausprobieren, wie man gemeinsam miteinander kann... ^^
    Geändert von snookerfan (16.01.2017 um 19:50 Uhr) Grund: Doppelpost

  7. Diese Benutzer bedanken sich bei kcupcake für diesen Beitrag:

    Selina1104 (16.01.2017)

  8. #5
    Grünschnabel
    Registriert seit
    09.11.2016
    Beiträge
    60
    Danke verteilt
    3
    Danke erhalten
    7 (in 7 Beiträgen)

    AW: SB oder nicht...

    Hat er dir das so gesagt, dass du erst deinen eigenen Körper entdecken sollst bevor er dran geht? (krass ausgedrückt)

    Vielleicht ist er doch nicht so erfahren wie er sagt und möchte bei dir nichts "falsch machen" sondern, dass du ihn führst und ihm zeigen kannst wo und was dir gefällt.

    Ich rate dir auch, dich nicht zu etwas zwingen zu lassen.

    Freu dich lieber auf das Gefühl der ersten intimen Berührungen. Die sind zusammen mit einem Partner ja auch noch viel intensiver als allein.

  9. Diese Benutzer bedanken sich bei Lassana für diesen Beitrag:

    kcupcake (16.01.2017)

  10. #6
    Trippel-As
    Registriert seit
    06.09.2014
    Alter
    24
    Beiträge
    268
    Danke verteilt
    385
    Danke erhalten
    49 (in 37 Beiträgen)

    AW: SB oder nicht...

    Selina1104 und Carlie haben das Meiste schon gesagt. Daher sag ich nichts mehr dazu, außer dass sie natürlich damit Recht haben, dass du es nicht tun solltest, wenn/weil du es selbst nicht willst.
    Ich füge noch hinzu, dass ich selbst mal eine Freundin hatte, die genauso wie du noch absolut gar keine sexuellen Erfahrungen hatte, und das fand ich echt süß/schön! Es ist nämlich etwas Besonderes, das gemeinsam herauszufinden, und sie reagiert dann natürlich noch viel intensiver darauf, als wenn sie das schon erlebt hatte...
    ABER: Das sehen verschiedene Menschen unterschiedlich! Genauso wie es Frauen gibt, die, weil sie schlechten Sex befürchten, nicht auf (männliche) Jungfrauen stehen, gibt es auch Männer, die aus ähnlichen Gründen nicht auf (weibliche) Jungfrauen stehen.
    Es kommt halt darauf an, wie viel Zeit ihr ineinander investieren wollt, denn: Wenn du vorher mal SB gemacht hast, geht es dann beim Sex natürlich einfacher/schneller, weil du dann weißt, wie du überhaupt am ehesten einen Orgasmus erreichst. Und natürlich kann es für beide enttäuschend sein, wenn du nicht kommst. (Falls ich richtig damit liege, dass der Orgasmus der Knackpunkt seiner Idee ist; denn es ist relativ schwer, einen Solchen zu beurteilen, wenn man noch nie einen hatte - denn das merkt man eher erst nachher. ^^)
    Das heißt, ich vermute, er will halt, dass du schonmal herausfindest, was du sexuell magst, weil ansonsten im Extremfall beide wie vor einem Elektrogerät ohne Bedienungsanleitung stehen und erst herausfinden müssen, auf was du reagierst... => Das kann schön sein, aber kommt halt drauf an, ob er vielleicht lieber gleich volle Kanne den Lörres in die Soße hammern wollen würde, oder nicht.
    I hate to hate / and love to love
    But hate is made / when love is off.

    - Ich, spontan

  11. Diese Benutzer bedanken sich bei Diabolus für diesen Beitrag:

    kcupcake (16.01.2017)

  12. #7
    -- Themenstarter --
    Anfänger
    Registriert seit
    14.01.2017
    Beiträge
    11
    Danke verteilt
    10
    Danke erhalten
    3 (in 3 Beiträgen)
    Danke auch dir, Diabolus, für deine sympathische Antwort du bringst wohl alles nochmal auf den Punkt. Ich muss persönlich dazu sagen, besonders, da ich auch noch Jungfrau bin, würde mich nun eine männliche Jungfrau als Partner auch niiicht umhauen. Ich hätte kein mega Problem damit, aber lieber ist es mir, wenn er schon ungefähr weiß, wo es langgeht... ^^
    Mir ist bewusst, dass der erste Sex mit einer Jungfrau nicht unbedingt der beste oder befriedigendste ist, und dass es nicht immer ohne holprige Momente sein wird. Vielleicht will er auch einfach deswegen, dass ich vorher schonmal eine kleine Orientierung habe, sodass wir nicht bei komplett 0 anfangen.... Aber wenn man sich mag und vertraut, und diese Momente mit den entsprechenden Gefühlen gepaart zusammen erlebt, denke ich, kann es sehr schön werden.

    Achso, und nochmal an Lassana gerichtet: Ja, er hat es relativ direkt ausgedrückt, dass es schöner wäre, wenn man vorher schon etwas 'selbst probiert' hat...
    Geändert von snookerfan (16.01.2017 um 19:47 Uhr) Grund: Doppelpost

  13. Diese Benutzer bedanken sich bei kcupcake für diesen Beitrag:

    Diabolus (16.01.2017)

  14. #8
    Gesperrt
    Registriert seit
    11.01.2017
    Alter
    16
    Beiträge
    46
    Danke verteilt
    2
    Danke erhalten
    18 (in 12 Beiträgen)

    AW: SB oder nicht...

    Zitat Zitat von kcupcake Beitrag anzeigen
    Aber wenn man sich mag und vertraut, und diese Momente mit den entsprechenden Gefühlen gepaart zusammen erlebt, denke ich, kann es sehr schön werden.
    Genau das denke ich auch. Wenn ihr vor allem eure Erwartungen Zuhause lasst und dort ohne Druck und Stress an die Sache geht, wird es bestimmt eine wunderschöne Erfahrung für euch beide.

  15. Diese Benutzer bedanken sich bei Selina1104 für diesen Beitrag:

    kcupcake (16.01.2017)

  16. #9
    Special Agent
    Registriert seit
    25.02.2013
    Alter
    24
    Beiträge
    6.198
    Danke verteilt
    541
    Danke erhalten
    916 (in 682 Beiträgen)

    AW: SB oder nicht...

    Zitat Zitat von Selina1104 Beitrag anzeigen
    Genau das denke ich auch. Wenn ihr vor allem eure Erwartungen Zuhause lasst und dort ohne Druck und Stress an die Sache geht, wird es bestimmt eine wunderschöne Erfahrung für euch beide.
    Und wenn sie das nicht wird, nicht gleich alles in Frage stellen. Es klappt nicht immer gleich alles auf Anhieb.
    Time don't mean a thing when you're by my side
    Please stay a while

  17. Diese Benutzer bedanken sich bei snookerfan für diesen Beitrag:

    kcupcake (16.01.2017)

  18. #10
    Ultra Spammer
    Registriert seit
    12.10.2013
    Alter
    17
    Beiträge
    3.132
    Danke verteilt
    33
    Danke erhalten
    368 (in 288 Beiträgen)

    AW: SB oder nicht...

    Zitat Zitat von kcupcake Beitrag anzeigen
    Wie würdet ihr mir rate, mich zu verhalten? S

    ich würde dir raten nur das zu tun, nichts gegen deine tiefste überzeugung zu tun. und das, obwohl meine erfahrung hier so ziemlich konträr zu der deinen ist. das schlüsswort hier ist "tiefste".
    rmv.de

    -- Verbindung liegt in der Vergangenheit --

  19. Diese Benutzer bedanken sich bei lliam für diesen Beitrag:

    kcupcake (16.01.2017)

  20. #11
    -- Themenstarter --
    Anfänger
    Registriert seit
    14.01.2017
    Beiträge
    11
    Danke verteilt
    10
    Danke erhalten
    3 (in 3 Beiträgen)
    Zitat Zitat von Selina1104 Beitrag anzeigen
    Genau das denke ich auch. Wenn ihr vor allem eure Erwartungen Zuhause lasst und dort ohne Druck und Stress an die Sache geht, wird es bestimmt eine wunderschöne Erfahrung für euch beide.
    Da hast du recht man kennt das ja überall im Leben, wenn man mit hohen Erwartungen an irgendwas ran geht, ist man dem Risiko, enttäuscht zu sein, egal wie gut oder schlecht etwas ist... Ausgeliefert ^^ danke dir!

    Zitat Zitat von snookerfan Beitrag anzeigen
    Und wenn sie das nicht wird, nicht gleich alles in Frage stellen. Es klappt nicht immer gleich alles auf Anhieb.
    Wohl wahr und selbst, wenn es eben nicht so guuut klappt: wenn ihm etwas an mir liegt, was ich mal stark hoffe, dann werden wir auch über diese 'weniger schöne' Erfahrung gemeinsam hinwegkommen

    Zitat Zitat von lliam Beitrag anzeigen
    ich würde dir raten nur das zu tun, nichts gegen deine tiefste überzeugung zu tun. und das, obwohl meine erfahrung hier so ziemlich konträr zu der deinen ist. das schlüsswort hier ist "tiefste".
    Danke ^^ na gut, was ist schon eine 'tiefe Überzeugung'... Manche Überzeugungen ändern sich auch im Laufe der Zeit und den Erfahrungen, die man macht etc.
    Ich weiß ja nicht, ob ich damit richtig liege, aber allgemein ist SB doch immer noch tendenziell eher bei den Jungs ein größeres Thema, ..oder?
    Geändert von Carlie (17.01.2017 um 15:07 Uhr) Grund: dreifachpost

  21. #12
    Nachwuchsspammer
    Registriert seit
    21.06.2015
    Beiträge
    33
    Danke verteilt
    0
    Danke erhalten
    2 (in 2 Beiträgen)

    AW: SB oder nicht...

    Zitat Zitat von kcupcake Beitrag anzeigen
    Danke ^^ na gut, was ist schon eine 'tiefe Überzeugung'... Manche Überzeugungen ändern sich auch im Laufe der Zeit und den Erfahrungen, die man macht etc.
    Ich weiß ja nicht, ob ich damit richtig liege, aber allgemein ist SB doch immer noch tendenziell eher bei den Jungs ein größeres Thema, ..oder?
    Eigentlich nicht, aber es hat noch immer den Charakter eines Tabuthemas und wird deshalb nicht so oft angesprochen. Den Status als Tabuthema hat Selbstbefriedigung schon lange. Aus den meisten Statistiken die dazu erhoben werde geht hervor das Jungs das eher und öfter machen, aber Mädchen machen auch Selbstbefriedigung und holen auf. Je nachdem wen man fragt sind es bei heutigen Umfragen bei Männern um die 95% und bei Frauen um die 80-90% die das jemals in ihrem Leben ausprobiert haben. Ich könnte jetzt noch viel zur historischen Einordnung einfügen
    Wie aber schon in vielen Beiträgen vor mir gesagt wurde, es ist dein Körper und du entscheidest darüber. Wenn du keine Selbstbefriedigung machen möchtest ist das genau so gut wie wenn du es machen möchtest.

  22. Diese Benutzer bedanken sich bei woodelf für diesen Beitrag:

    kcupcake (17.01.2017)

  23. #13
    Ultra Spammer
    Registriert seit
    12.10.2013
    Alter
    17
    Beiträge
    3.132
    Danke verteilt
    33
    Danke erhalten
    368 (in 288 Beiträgen)

    AW: SB oder nicht...

    Zitat Zitat von kcupcake Beitrag anzeigen
    Ich weiß ja nicht, ob ich damit richtig liege, aber allgemein ist SB doch immer noch tendenziell eher bei den Jungs ein größeres Thema, ..oder?
    Die Tendenz, dass du tendenziell richtig liegst, tendiert zumindest auf ein sehr hohes level zu. *g*

    Aber bei den sich ändernden überzeugungen geb ich dir recht. meine haben sich auch radikal geändert, seit ich eine feste freundin habe und unsere beziehung nun auf ldr-basiert. In der aussage änder ich dennoch meinen post oben nicht. Dass sich überzeugungen ändern, selbst jene, die wir als sehr fundamental in uns eingebettet empfinden, ist sicher nichts schlechtes, wenn die änderung einer persönlichen entwicklung basiert, und nicht etwa zB, sagen wir's mal krass, das ergebnis von gehirnwäsche seitens eines partners in einer beziehung ist.
    rmv.de

    -- Verbindung liegt in der Vergangenheit --

  24. Diese Benutzer bedanken sich bei lliam für diesen Beitrag:

    kcupcake (17.01.2017)

  25. #14
    -- Themenstarter --
    Anfänger
    Registriert seit
    14.01.2017
    Beiträge
    11
    Danke verteilt
    10
    Danke erhalten
    3 (in 3 Beiträgen)
    Zitat Zitat von woodelf Beitrag anzeigen
    Eigentlich nicht, aber es hat noch immer den Charakter eines Tabuthemas und wird deshalb nicht so oft angesprochen. Den Status als Tabuthema hat Selbstbefriedigung schon lange. Aus den meisten Statistiken die dazu erhoben werde geht hervor das Jungs das eher und öfter machen, aber Mädchen machen auch Selbstbefriedigung und holen auf. Je nachdem wen man fragt sind es bei heutigen Umfragen bei Männern um die 95% und bei Frauen um die 80-90% die das jemals in ihrem Leben ausprobiert haben. Ich könnte jetzt noch viel zur historischen Einordnung einfügen
    Wie aber schon in vielen Beiträgen vor mir gesagt wurde, es ist dein Körper und du entscheidest darüber. Wenn du keine Selbstbefriedigung machen möchtest ist das genau so gut wie wenn du es machen möchtest.
    ja.... Wahrscheinlich stimmt das so mit dem Tabuthema. ^^ aber ich glaub trotzdem, dass Jungs es immer noch vermehrt und regelmäßiger tun als Mädels :b aber im Endeffekt ist das ja auch egal, jeder muss selbst wissen und entscheiden, was er und wie oft er es tut.

    Zitat Zitat von lliam Beitrag anzeigen
    Die Tendenz, dass du tendenziell richtig liegst, tendiert zumindest auf ein sehr hohes level zu. *g*

    Aber bei den sich ändernden überzeugungen geb ich dir recht. meine haben sich auch radikal geändert, seit ich eine feste freundin habe und unsere beziehung nun auf ldr-basiert. In der aussage änder ich dennoch meinen post oben nicht. Dass sich überzeugungen ändern, selbst jene, die wir als sehr fundamental in uns eingebettet empfinden, ist sicher nichts schlechtes, wenn die änderung einer persönlichen entwicklung basiert, und nicht etwa zB, sagen wir's mal krass, das ergebnis von gehirnwäsche seitens eines partners in einer beziehung ist.
    auf was basiert eure Beziehung, ldr? Was bedeutet das?:b
    ja das stimmt, sie sollten sich ändern, weil man selbst sich ändert. Nicht, weil jemand anderes Einfluss auf einen nimmt. ^^
    Geändert von Carlie (17.01.2017 um 16:04 Uhr) Grund: doppelpost

  26. #15
    König
    Registriert seit
    13.04.2014
    Alter
    17
    Beiträge
    858
    Danke verteilt
    654
    Danke erhalten
    64 (in 53 Beiträgen)

    AW: SB oder nicht...

    Zitat Zitat von kcupcake Beitrag anzeigen
    ja.... Wahrscheinlich stimmt das so mit dem Tabuthema. ^^ aber ich glaub trotzdem, dass Jungs es immer noch vermehrt und regelmäßiger tun als Mädels :b aber im Endeffekt ist das ja auch egal, jeder muss selbst wissen und entscheiden, was er und wie oft er es tut.



    auf was basiert eure Beziehung, ldr? Was bedeutet das?:b
    ja das stimmt, sie sollten sich ändern, weil man selbst sich ändert. Nicht, weil jemand anderes Einfluss auf einen nimmt. ^^
    Urban Dictionary: LDR
    Meine Träume sind farbenfroh, viele in meiner Gegend können vor Angst nicht schlafen.

 

 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Liebe ich ihn oder nicht? und liebt er mich oder nicht?
    Von Vivi_H im Forum Liebe und Gefühle
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 01.08.2013, 16:22
  2. Weis nicht ob ich schwul oder nicht bin
    Von Onti im Forum Alles rund um Jungen
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 09.07.2011, 18:15
  3. Er darf mir nicht zunahe kommen oder nicht anfassen?
    Von chris_ehc im Forum Geld und Recht
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 21.06.2010, 23:28
  4. "Klapse: Hilfreich oder eher nicht?" oder "mein leben"
    Von kalinleya im Forum Stress und Psycho
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 31.10.2008, 16:02

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Back to Top

Search Engine Optimization by vBSEO 3.6.1

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60