1. #1
    Moderatorin
    Registriert seit
    29.03.2009
    Alter
    22
    Beiträge
    3.332
    Danke verteilt
    34
    Danke erhalten
    247 (in 181 Beiträgen)

    Bachelor - Master - Übergang

    Hallöle,

    da hier ja doch ein paar Studenten sind und vllt welche, die auch schon vom Bachelor in Master gewechselt haben oder es bald tun, mal ein paar Fragen.

    Also ich muss für einen sinnvollen Werdegang in meinem Studienbereich auf jeden Fall einen Masterabschluss machen. Fachbereich: Chemie, Biologie, Materialwissenschaften.

    Jetzt bin ich im 5. Semester und hab meine Bachelorarbeit auch schon sicher, dank eines Erasmusaufenthalts und sollte mich mal gezwungener Maßen mit Masterstudiengängen auseinander setzen.

    Meine Hauptfrage ist eigentlich, ob diejenige direkt im Anschluss an ihren Bachelor sich für den Master beworben haben?
    Uniintern ist das ja super easy, aber ich will nichts an meiner Uni machen und hab eig auch keinen Bock mich im Juli schon zu bewerben, obwohl ich mein Abschlusszeugnis erst im Oktober bekomme.

    Ansonsten, hat denn schon mal jmd so ein Eignungsverfahren durchlaufen müssen, weil sein Studiengang oder sein Durchschnitt nicht den Anforderungen entsprachen?

    Und hat jmd vllt Erfahrung mit Unis in Holland oder Belgien? Besonders wie es dort mit Abschlüssen von HBOs aussieht? Bzw gelten deutsche Fachhochschulen da auch als HBO?
    "Please note that an international degree has to be equivalent to a Dutch university diploma. for example if you have a HBO Bachelor’s degree –it might be possible to take a bridging programme"
    Zitat Zitat von GC_Skat00n über Bones Penis
    Was hast n du für'n Schlorden? :-D Wenn du deiner Perle mal die Nudel an die Backe haust, hat sie bestimmt 'ne Gehirnerschütterung xDD

    ♥ - allerliebste Vampirbraut mit äußerst gutem Gespür für Menschen.


  2. #2
    Beauty King 2015 & 2017
    Registriert seit
    12.07.2012
    Alter
    24
    Beiträge
    1.110
    Danke verteilt
    122
    Danke erhalten
    176 (in 153 Beiträgen)

    AW: Bachelor - Master - Übergang

    Also ich habe mich direkt noch im Bachelor für 'nen Master beworben. Ich bleibe an der selben Uni, wechsle allerdings die Fakultät. Durch das Eignungsverfahren müssen sowieso alle, egal ob von der selben Uni oder aus dem Ausland (davon kommen sehr viele in meinem künftigen Studiengang). Natürlich halt man den Vorteil, dass die Anforderungen genau getroffen werden, sofern man die jeweiligen Module besucht hat. Ausländische Bewerber benötigten zudem noch etwas mehr "Bewerbematerial" (Sprachtests, Grundlagentests in den jeweiligen Fächern usw.).

    Was genau du brauchst und wie was gewertet wird, hängt denk ich mal stark von Uni zu Uni hab, auch im Ausland. Also am besten frühzeitig nachfragen. Bestimmt hast du an deiner Uni auch irgendwelche Ansprechpartner, die dir weiterhelfen könnten. Diejenigen, die für Bewerbungen zuständig sind zum Beispiel. Auch wenn es nicht unbedingt ihr Gebiet ist, wissen sie vielleicht an welche Kollegen sie dich weiterleiten können.

    Bezüglich frühzeitiges Bewerben: Keine Angst, das ist beim Übergang zum Master ganz normal, dass man erst mal natürlich nicht das fertige Bachelorzeugnis mitschicken kann. Normalerweise reicht es auch, seine momentanen erbrachten Leistungen mitzuschicken und es gibt eine Frist zum Nachreichen des endgültigen Bachelorzeugnisses, welche üblicherweise ca. 1-2 Monate nach Beginn des Masters liegt. Manchmal sogar auch ein halbes Jahr.

    Ansonsten, hat denn schon mal jmd so ein Eignungsverfahren durchlaufen müssen, weil sein Studiengang oder sein Durchschnitt nicht den Anforderungen entsprachen?
    Was meinst du damit?
    Ob die Anforderungen erreicht werden, wird ja überhaupt erst im Eignungsverfahren geprüft. Meine Verfahren haben so ausgeschaut, dass man entweder gleich zugelassen wird, sofort abgelehnt wird, oder noch zu einem Gespräch muss. Je nachdem, wie diese Überprüfung ausfiel. Diese Gespräche können meist auch telefonisch oder über Skype geführt werden, was gerade bei ausländischen Unis ja gut ist ^^


    Hast du denn auf einer Fachhochschule oder Uni studiert?
    Fachhochschulen sind ja angewandter, Unis eher theoretischer. Je nachdem an welcher Uni du deinen Master machen willst, kann es dann eben passieren, dass du noch ein Vorprogramm oder extra Prüfungen belegen musst, um dort studieren zu können.
    So wie ich das das beispielhaft für die Uni Twente in NL auf deren Seite gelesen habe, müssen auch inländische HBO Absolventen zuerst einen Vorkurs machen.
    Weiter stand dort für Deutschland "To be considered for admission to a MSc programme, applicants should have a Fachhochschuldiplom, Diplom or Bachelor degree."
    Es gibt auch "Eligibility Checks", die gerade dazu dienen um zu überprüfen, ob ein anderer Abschluss i.d.R. angenomen wird oder nicht.

    Also mein Tipp: Erst mal aussuchen, an welche Uni du willst, bzw. welchen Master du machen möchtest und dann explizit auf der jeweiligen Homepage nach Admission Infos suchen.
    Wenn du merkst, dass es definitiv nicht klappen wird, dann an Wunschuni Nr. #2, #3 usw wenden.
    Generell wären bei Unsicherheit Bewerbungen an verschiedenen Unis bzw. Masterstudiengängen sinnvoll, um auf Nummer sicher zu gehen. Oder aber (wenn du unbdingt in einen bestimmen möchtest, die Anforderungen aber nicht erfüllst), erst im nächsten Jahr bewerben und bis dahin durch Praktika oder ähnliches deine Chancen verbessern.


    Ich hoffe, ich konnte ein wenig weiterhelfen :'D

  3. #3
    -- Themenstarter --
    Moderatorin
    Registriert seit
    29.03.2009
    Alter
    22
    Beiträge
    3.332
    Danke verteilt
    34
    Danke erhalten
    247 (in 181 Beiträgen)

    AW: Bachelor - Master - Übergang

    Also bei uns wird das unterschieden in Auswahl- und Eignungsverfahren.
    Sprich, du bewirbst dich fürs Auswahlverfahren und wenn eben dein Schnitt nicht reicht (bei manchen Unis steht "zu den besten 30% gehören, besser als 1,7 sein", ist man direkt drin, ansonsten Eignungsverfahren) oder man eben solche Prüfungen machen muss, um zu gucken ob das Gelernte reicht für die Zulassung bzw die Module übernommen werden können.

    Mein Studiengang ist halt son Lückenrotzer (), ich kann mich bei vielen Sachen nicht bewerben, weil ich die Credits nicht habe und muss dann nach denjenigen Suchen, die das unter "oder gleichwertige Fachrichtung" ansehen.
    Hab jetzt so 20 Unis auf der Liste, aber da fallen bestimmt nochmal ein paar weg beim genauen Durchlesen.

    Ich hab mich jetzt eigentlich schon dazu entschlossen, zwischen Bachelor und Master ein gap year zu machen, aber um zu arbeiten und nicht zum Rumpimmeln und Geld ausgeben.

    Im November ist jetzt erstmal nochmal Master Messe in Köln, vllt gibts da ein paar mehr naturwissenschaftliche Studiengänge dabei als letztes mal *seufz*
    Zitat Zitat von GC_Skat00n über Bones Penis
    Was hast n du für'n Schlorden? :-D Wenn du deiner Perle mal die Nudel an die Backe haust, hat sie bestimmt 'ne Gehirnerschütterung xDD

    ♥ - allerliebste Vampirbraut mit äußerst gutem Gespür für Menschen.


  4. #4
    Beauty King 2015 & 2017
    Registriert seit
    12.07.2012
    Alter
    24
    Beiträge
    1.110
    Danke verteilt
    122
    Danke erhalten
    176 (in 153 Beiträgen)

    AW: Bachelor - Master - Übergang

    Ok, ist dann so ungefähr das gleiche, bloß mit anderem Namen Bei uns heißt es halt Eignungsverfahren, die direkte Zu- oder Absage Stufe 1 und weitere Tests/Gespräche Stufe 2

    Hätte ich nicht gedacht, hört sich doch total cool an, was du studierst. Auf den ersten Blick hab ich auch an den Münchner Unis nichts in Richtung Forensik gefunden. Dabei haben die irgendwie alles :O
    Wie schaut es denn aus mit Bewerbungshilfe usw. in deinem Studiengang? Gibt es keine Leute, an die du dich wenden könntest? Wenn es schon so ein spezieller Studiengang ist, sollte es sowas doch geben. Oder ist ein Master i.d.R. eher nicht vorgesehen und man muss gezwungenermaßen in ähnliche Bereiche wechseln?

    So ein Arbeitsjahr ist sicher nicht schlecht und hilft bestimmt sehr bei zukünftigen Bewerbungen

    In München gibts auch bald eine, wenn du magst, kann ich dort was für dich nachfragen^^

  5. #5
    -- Themenstarter --
    Moderatorin
    Registriert seit
    29.03.2009
    Alter
    22
    Beiträge
    3.332
    Danke verteilt
    34
    Danke erhalten
    247 (in 181 Beiträgen)

    AW: Bachelor - Master - Übergang

    Also in die Richtung Forensik will ich auch nicht direkt gehen bzw. das passiert eh alles über Umwege.
    Ich interessiere mich eher in Richtung Toxikologie/Pharmazie Drogen, Analytik usw (:

    Wir haben solche Beratungen, aber unser Studiengang ist an der eignen Uni schon sehr schlecht angesehen, weil der Präsident ihn nur einführte um einen besonderen Studiengang zu haben, aber er einfach zu unausgeglichen ist, was weitere Laufbahnen angeht.
    Ich werde auf jeden Fall einen Master finden, aber vllt halt nicht den Traummaster, den ich anstrebe (:

    Es läuft viel über Dozenten und ehemalige Studenten, die einem erzählen, wo sie denn so hingegangen sind

    Fragen brauchst nicht, das dürfte dieselbe Reihe sein und da Köln um die Ecke ist, versuchen wir es einfach nochmal. In Düsseldorf waren nämlich eher spärliche Ausbeute was Infomaterial angeht.
    Zitat Zitat von GC_Skat00n über Bones Penis
    Was hast n du für'n Schlorden? :-D Wenn du deiner Perle mal die Nudel an die Backe haust, hat sie bestimmt 'ne Gehirnerschütterung xDD

    ♥ - allerliebste Vampirbraut mit äußerst gutem Gespür für Menschen.


  6. #6
    Beauty King 2015 & 2017
    Registriert seit
    12.07.2012
    Alter
    24
    Beiträge
    1.110
    Danke verteilt
    122
    Danke erhalten
    176 (in 153 Beiträgen)

    AW: Bachelor - Master - Übergang

    Ach so, ok
    Na da dürfte sich doch eine gute Uni finden lassen, die deine Sachen anrechnet Hoffentlich auch mit deinem Traummaster. Ich drück dir Daumen! Tut mir Leid, dass ich dann doch nicht so gut weiterhelfen kann :'D

    Oh, das ist natürlich doof, wenn das so mehr oder weniger undurchdacht eingeführt wurde. Scheint wohl recht neu zu sein?

    Ok, na immerhin.

    Alles klar^^

 

 

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 09.09.2015, 20:46
  2. Bachelor & Bachelorette
    Von Annso im Forum Film & Fernsehen
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 08.05.2015, 07:22
  3. der übergang
    Von queensway im Forum Kreativecke
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 21.09.2007, 20:55

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Back to Top

Search Engine Optimization by vBSEO 3.6.1

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60