1. #1
    Kaiser
    Registriert seit
    23.08.2010
    Alter
    20
    Beiträge
    728
    Danke verteilt
    20
    Danke erhalten
    61 (in 46 Beiträgen)

    Paar Fragen zu euren Erfahrungen mit FSJ/Praktika nach dem Abi

    Wunderschönen Abend,

    mich würde interessieren, welche Erfahrungen ihr mit einem FSJ oder einem Praktikum nach dem Abi gemacht habt.

    Wieso habt ihr euch für ein FSJ entschieden?
    Wie lief das ganze Bewerbungszeugs?
    War es sinnvoll, das zu machen oder hättet ihr im Nachhinein lieber etwas anderes gemacht, was sich eher gelohnt hätte?
    Was habt ihr davon mitgenommen?
    War es eine Erfahrung wert oder hattet ihr das Gefühl, die Zeit verschwendet zu haben?

    Die Frage kommt deshalb, weil ich nach dem Abi die Zeit ein bisschen überbrücken muss, da mein angepeilter Studiengang einen NC von 1,3 hat und ich evtl. mit ein paar Wartesemestern rechnen muss. Außerdem verunsichert es mich, dass mir bis jetzt ein paar davon abgeraten haben. Deshalb interessieren mich eure Meinungen umso mehr

    Ich freue mich auf eure Antworten
    Sky is the limit - Wer weiß, wo der Himmel beginnt?

  2. #2
    Kaiser
    Registriert seit
    19.09.2009
    Beiträge
    638
    Danke verteilt
    8
    Danke erhalten
    27 (in 20 Beiträgen)

    AW: Paar Fragen zu euren Erfahrungen mit FSJ/Praktika nach dem Abi

    Ich beantworte das ganze mal der Reihe nach

    Wieso habt ihr euch für ein FSJ entschieden?
    Primär deshalb weil ich Ursprünglich vor hatte nach dem Abitur Medizin zu studieren, aber mein Notenschnitt zu schlecht war. Deshalb habe ich mir gedacht gucke ich mir mal an, wie der Arbeitsalltag in einem Krankenhaus aussieht.
    Wie lief das ganze Bewerbungszeugs?
    Total entspannt Also ich ahb als erstes beidem jenigen angerufen der für Bewerbungen in dem krankenhausverund zuständig ist, und gefragt ob es überhaupt noch Plätze gibt und was ich bei einer Bewerbung bei denen explizit beachten muss. Kurze Zeit später wurde ich zum Vorstellungsgespräch mit der Pflegedienstleitung, des Krankenhauses in dem ich arbeiten wollte, eingeladen. Am Ende des Gespräches meinte sie dann schon zu mir, dass sie mich ganz sympatisch fand und es wahrscheinlich wäre, dass ich demnächst dort anfangen könne.
    War es sinnvoll, das zu machen oder hättet ihr im Nachhinein lieber etwas anderes gemacht, was sich eher gelohnt hätte?
    Es hat sich für mich insofern ersteinmal gelohnt, weil ich gemerkt habe, dass ich später nicht im Krankenhaus arbeiten möchte und sich der Aufwand eines medizinstudiums für mich nicht lohnen würde. Zudem kommt, dass ich dort sehr viele Erfahrungen gesammelt habe, die ich sonst garantiert nicht gemacht hätte. Stünde ich nach dem Abi wieder vor der Entscheidung was ich machen soll, würde ich auch (oder vielleicht auch gerade deshalb) wieder ein FSJ im Krankenhaus machen.
    Was habt ihr davon mitgenommen?
    Sehr viel, sowohl einiges an Fachwissen, als auch viele Erfahrungen gerade was das Zwischenmenschliche angeht.
    War es eine Erfahrung wert oder hattet ihr das Gefühl, die Zeit verschwendet zu haben?
    s.o.

    Eine Sache die mir jetzt noch im Nachhinein aufgefallen ist (auch wenn du nicht explizit danch gefragt hast ), ist dass man sehr schnell aus dem Lernen heraus kommt und andere die direkt aus der Schule kommen es am Anfang des Studiums erheblich leichter haben, da sie zudem auch noch nicht so viel von ihrem Schulwissen vergessen haben.
    Ich hoffe ich konnte dir ein wenig helfen
    A little step may be the beginning of a great journey!

  3. Diese Benutzer bedanken sich bei skiline für diesen Beitrag:

    rache_engel (04.01.2016)

  4. #3
    -- Themenstarter --
    Kaiser
    Registriert seit
    23.08.2010
    Alter
    20
    Beiträge
    728
    Danke verteilt
    20
    Danke erhalten
    61 (in 46 Beiträgen)

    AW: Paar Fragen zu euren Erfahrungen mit FSJ/Praktika nach dem Abi

    Erstmal vieeelen Dank für die ausführliche und ehrliche Antwort
    Ich stehe im Prinzip vor dem selben Problem, weil ich Psychologie studieren will und nebenbei auch wenig Vorstellung von dem Berufsumfeld hab. Das habe ich bisher auch noch nicht ausreichend berücksichtigt, deshalb erst recht dankeschön für die Antwort. Gerade der Hinweis mit dem Lernen am Ende ist hilfreich
    Sky is the limit - Wer weiß, wo der Himmel beginnt?

  5. #4
    Profi Poster
    Registriert seit
    28.12.2011
    Alter
    20
    Beiträge
    1.170
    Danke verteilt
    17
    Danke erhalten
    68 (in 59 Beiträgen)

    AW: Paar Fragen zu euren Erfahrungen mit FSJ/Praktika nach dem Abi

    Wieso habt ihr euch für ein FSJ entschieden? ich wollte erst ein Jahr nach Indien aber da hat mein Unterhaltsleister nicht mitgespielt

    Wie lief das ganze Bewerbungszeugs? ich habe proforma eine "Bewerbung" abgegeben, der Rest lief so nebenbei

    War es sinnvoll, das zu machen oder hättet ihr im Nachhinein lieber etwas anderes gemacht, was sich eher gelohnt hätte? nichts!

    Was habt ihr davon mitgenommen? einen RettHelfer

    War es eine Erfahrung wert oder hattet ihr das Gefühl, die Zeit verschwendet zu haben? Es war die Erfahrung Wert!
    "Patriotische Choleriker für mehr Parkplätze in der Innenstadt"

  6. #5
    Spezi
    Registriert seit
    16.07.2012
    Alter
    21
    Beiträge
    405
    Danke verteilt
    27
    Danke erhalten
    28 (in 25 Beiträgen)

    AW: Paar Fragen zu euren Erfahrungen mit FSJ/Praktika nach dem Abi

    Wieso habt ihr euch für ein FSJ entschieden?
    Ich wollte noch ein Jahr in der Heimat verbringen bevor es mich nach xyz zieht.

    Wie lief das ganze Bewerbungszeugs?
    pro forma beim Verein und dann das offizielle gedöhns an die Sportjugend war eher unproblematisch

    War es sinnvoll, das zu machen oder hättet ihr im Nachhinein lieber etwas anderes gemacht, was sich eher gelohnt hätte?
    - ich weis was ich NICHT will
    - ich hätte es im nachhinein wo anders machen sollen, hatte aber einfach Pech mit der Einsatzstelle

    Was habt ihr davon mitgenommen?
    s.o. &
    -neue Freunde
    - viel Input
    - mehrere interessante Krankenhausaufenthalte

    War es eine Erfahrung wert oder hattet ihr das Gefühl, die Zeit verschwendet zu haben?
    Die Einsatzstelle hat es im Nachhinein nicht verdient. Von daher an diesem Ort verschwendete Zeit. Jedoch hat es mir im Endeffekt geholfen und ich konnte anderen helfen meinen Fehler nicht zu wiederholen. Ich kenne im Nachhinein mindestens 3 Vereine wo ich lieber hätte hingehen sollen

    ​So live your life that the fear of death can never enter your heart.

    #hauptsachewarmisses

  7. #6
    Nervtöter
    Registriert seit
    31.12.2011
    Alter
    20
    Beiträge
    378
    Danke verteilt
    7
    Danke erhalten
    19 (in 18 Beiträgen)

    AW: Paar Fragen zu euren Erfahrungen mit FSJ/Praktika nach dem Abi

    Also ich mache kein FSJ sondern einen BFD. Damit musst du nicht unbedingt in den sozialen Bereich, sondern kannst auch bei der NABU unterkommen.

    Wieso habt ihr euch für ein FSJ entschieden?
    Ich möchte gerne Medizin studieren, allerdings ist mir das in den letzten Monaten erst klar geworden. Ich wusste nicht, ob es vlt doch Bio sein soll. Außerdem tut ein Jahr praktisch arbeiten nach der Schule ganz gut.
    Wie lief das ganze Bewerbungszeugs?
    Unproblematisch. Ich habe mich zwar unter vielen Bewerbern durchsetzen müssen, aber durch mein ehrenamtliche Engagement und meine Selbstständigkeit war das nicht das Thema. Ich musste ein Bewerbungsschreiben mit Motivation und einen Lebenslauf abgeben. Zusätzlich habe ich Teilnahmebescheinigungen und Abschlüsse beigefügt. Alles was dir einen Vorteil verschaffen könnte würde ich im Falle einer Bewerbung mit abgeben. Danach kam es zu einem 45 minütigen Vorstellungsgespräch und am nächsten Tag die Zusage.
    War es sinnvoll, das zu machen oder hättet ihr im Nachhinein lieber etwas anderes gemacht, was sich eher gelohnt hätte?
    Es hat sich auf jeden Fall gelohnt. Du hast in diesem Jahr einfach die Zeit deinen Charakter bzw deine Persönlichkeit zu entfalten. Kannst Dir klar darüber werden, worin deine Stärken und worin dein Schwächen liegen. Aber es gibt auch Phasen in denen ich mir denke, ich kann es nicht abwarten an die Uni zukommen. Es sind halt unterschiedliche Sachen die jeweils andere Anforderungen haben und Herausforderungen bieten.
    Was habt ihr davon mitgenommen?
    Ich bin noch mittendrin, dennoch ist es bis zum jetzigen Zeitpunkt eine Menge. Einerseits durch die Fortbildungen und Veranstaltungen an denen man teilnehmen kann. Andererseits durch die Arbeit werden Kompetenzen geschult. Sowohl im Alltag als auch im weiteren Studium können Dir diese Gewinn bringen.
    War es eine Erfahrung wert oder hattet ihr das Gefühl, die Zeit verschwendet zu haben?
    Auf jeden Fall eine Erfahrung wert. Ich erlebe einfach tierisch viel. Ich war bereits im Rahmen des BFD in Köln, Spiegelau, Wiegboldsbur und eigentlich ganz nrw (dort finden ganzjährig Veranstaltungen statt, die ich unteranderem mit betreue). Es folgen: Hallig Hooge, Berlin und vieles mehr. Zwischenzeitlich, wenn weniger zu tun ist, gibt es auch Phasen in denen die Arbeit etwas weniger interessant ist, doch in diesem Fall kann man auch mal einfach ein wenig entspannen und zur Not sucht man sich wieder interessante Aufgaben. Ich persönlich habe viele Freiheiten bei meiner Arbeit und das weiß ich zu schätzen.

    Ich kann dir nur dazu raten. Dieses eine Jahr für dich kann eine wahre Bereicherung sein.
    Super powers always fighting, but Mona Lisa just keeps on smiling. - Queen

  8. #7
    Kaiser
    Registriert seit
    19.09.2009
    Beiträge
    638
    Danke verteilt
    8
    Danke erhalten
    27 (in 20 Beiträgen)

    AW: Paar Fragen zu euren Erfahrungen mit FSJ/Praktika nach dem Abi

    Zitat Zitat von aletheia Beitrag anzeigen
    Also ich mache kein FSJ sondern einen BFD. Damit musst du nicht unbedingt in den sozialen Bereich, sondern kannst auch bei der NABU unterkommen.
    Wenn man sein freiwilligen Jahr nicht im sozialen Bereich machen will gibt es nicht nur den BfD als Alternative sondern auch z.B. ein FKJ (freiwilliges kulturelles Jahr) oder FÖJ (freiwilliges ökologisches Jahr)
    A little step may be the beginning of a great journey!

 

 

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. ein paar Fragen(:
    Von xoxo_ im Forum Alles rund um Jungen
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 31.12.2012, 03:05
  2. Ein paar Fragen.
    Von iamivlove im Forum Liebe und Gefühle
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 27.11.2012, 16:32
  3. ein paar fragen
    Von mmaatthhiiss im Forum Alles rund um Mädchen
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 12.02.2012, 23:56
  4. Ein paar fragen.......
    Von MaRkUss13 im Forum Alles rund um Mädchen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 16.09.2010, 18:07
  5. Paar Fragen :)
    Von Rubaru im Forum Alles rund um Jungen
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 11.01.2009, 13:51

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Back to Top

Search Engine Optimization by vBSEO 3.6.1

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60