1. #1
    Grünschnabel
    Registriert seit
    11.12.2014
    Beiträge
    55
    Danke verteilt
    0
    Danke erhalten
    2 (in 2 Beiträgen)

    Hilfe bei Referat über Unternehmen

    Hallo, ich muss ein Referat halten. Über Unternehmen und was man da so braucht. Wir haben die Themen von unserem Lehrer bekommen und da sind ein paar Sachen dabei, die ich noch nicht so ganz raus gefunden habe. Zum Beispiel auf was man achten muss, wenn man ein Gewerbe anmeldet. Ein Punkt ist auch, "Auf was muss man achten, wenn man einen Stromanbieter für ein Gewerbe sucht?" Woher soll ich das wissen? Ich hab viel recherchiert und nichts gefunden. Nur Anwendungsgebiete und das wars auch i-wie schon.Kennt hier vielleicht jemand jemanden, der mir da n bisschen was drüber erklären könnte? Wäre super! Danke schon mal!
    Gruß
    Geändert von snookerfan (20.01.2017 um 12:11 Uhr)

  2. #2
    Grünschnabel
    Registriert seit
    02.07.2013
    Beiträge
    51
    Danke verteilt
    6
    Danke erhalten
    1
    Erstmal sollte man wissen um was für ein Unternehmen es sich genau handelt , weil es ja verschiedene Arten von Gewerben gibt

    auf der Seite findest du etwas allgemeines zu Gewerbeanmeldungen

    Informationen zu Gewerbeanmeldung und Gewerbeschein

    Beim Auswählen des Stromanbieters sollte man auf folgendes achten :

    Vertragslaufzeit: Je kürzer die Vertragslaufzeit ist, desto flexibler ist der Kunde
    Kündigungsfrist: Welche Fristen muss man beim Kündigen beachten?
    Vertragsverlängerung: Um welchen Zeitraum verlängert sich der Vertrag nach Ablauf der Erstvertragslaufzeit automatisch?
    Gewährt der Anbieter eine Preisgarantie? Mit Preisgarantien sichert man sich einen Preis für eine festgesetzte Laufzeit.
    Handelt es sich bei dem Angebot um ein Strompaket? Mit Strompaketen kauft man eine feste Menge Strom für einen Zeitraum von z.B. einem Jahr. Braucht man das Paket nicht auf, verfällt der Rest in der Regel. Verbraucht man mehr Strom, muss man teurer nachzahlen. Dennoch können sich Pakete rechnen. Sie empfehlen sich vor allem für Verbraucher mit einem stabilen Stromverbrauch.
    Handelt es sich um ein Produkt mit jährlicher Vorauskasse? Hier verlangt der Anbieter vom Kunden eine Vorleistung, die er in der Regel mit einem guten Preis honoriert. Es besteht das Risiko, dass das vorab entrichtete Geld im Falle einer Anbieterinsolvenz ganz oder teilweise verloren geht .
    Verlangt der Anbieter einen Sonderabschlag? Hier muss der Kunde einen Betrag von zum Beispiel 50, 100 oder 200 Euro hinterlegen, bevor der Wechselprozess beginnt. Es besteht das Risiko, dass das vorab entrichtete Geld im Falle einer Anbieterinsolvenz ganz oder teilweise verloren ist.

    Hoffe das dir das iwie weiterhilft

    Erstmal sollte man wissen um welche Unternehmensform es sich handelt

    Das musst du bei der Wahl des Stromanbieters betrachten

    Vertragslaufzeit: Je kürzer die Vertragslaufzeit ist, desto flexibler sind Sie als Kunde.
    Kündigungsfrist: Welche Fristen müssen Sie beim Kündigen beachten?
    Vertragsverlängerung: Um welchen Zeitraum verlängert sich der Vertrag nach Ablauf der Erstvertragslaufzeit automatisch?
    Gewährt der Anbieter eine Preisgarantie? Mit Preisgarantien sichern Sie sich einen Preis für eine festgesetzte Laufzeit.
    Handelt es sich bei dem Angebot um ein Strompaket? Mit Strompaketen kauft man eine feste Menge Strom für einen Zeitraum von z.B. einem Jahr. Braucht man das Paket nicht auf, verfällt der Rest in der Regel. Verbraucht man mehr Strom, muss man teurer nachzahlen. Dennoch können sich Pakete rechnen. Sie empfehlen sich vor allem für Verbraucher mit einem stabilen Stromverbrauch.
    Handelt es sich um ein Produkt mit jährlicher Vorauskasse? Hier verlangt der Anbieter vom Kunden eine Vorleistung, die er in der Regel mit einem guten Preis honoriert. Es besteht das Risiko, dass das vorab entrichtete Geld im Falle einer Anbieterinsolvenz ganz oder teilweise verloren ist.
    Verlangt der Anbieter einen Sonderabschlag? Hier muss der Kunde einen Betrag von zum Beispiel 50, 100 oder 200 Euro hinterlegen, bevor der Wechselprozess beginnt. Je nach Variante wird der Sonderabschlag nach Lieferbeginn mit den ersten Raten verrechnet oder nach Beendigung des Vertrages zurückerstattet. Es besteht das Risiko, dass das vorab entrichtete Geld im Falle einer Anbieterinsolvenz ganz oder teilweise verloren ist.

    Und da steht was zur Gewerbeanmeldung :
    Informationen zu Gewerbeanmeldung und Gewerbeschein

    hoffe das hilft dir
    Geändert von Musashi (19.02.2015 um 17:36 Uhr) Grund: Doppelpost

  3. #3
    Ultra Spammer
    Registriert seit
    12.10.2013
    Alter
    17
    Beiträge
    3.139
    Danke verteilt
    33
    Danke erhalten
    368 (in 288 Beiträgen)

    AW: Hilfe bei Referat über Unternehmen

    ich denk, man muss erst mal wissen, was für eine art unternehmen man da auf die beine stellt.

    dann googelt man, was für gesetzliche bestimmungen dafür erfüllt sein müssen, weil nicht jeder jedes gewerbe betreiben kann, wenn er nicht über ne entsprechende ausbildung verfügt oder leute beschäftigt, die sowas haben.

    vor allem spricht man mit leuten der industrie- und handelskammer, Handwerkskammern usw ... mit denen man ohnehin zu tun bekommt und die beatungen durchführen und die gründung von anfang an begleiten, wenn das gewünscht ist.

    und danach gehts an planen. was man alles für für das unternehmen braucht. büros, produktionshallen, der technische schnickschnack für verwaltung, produktion, vertrieb, logistik usw.

    wenn das steht, oder man machts gleichzeitig, kommt der finanzierungsplan, wo man ein grundkonzept banken oder leuten vorlegt, damit die bänker, finanziere usw beurteilen können, ob das unternehmen es wert ist, dass man es finanziell auf beine stellt. auch muss man eventuell eigene sicherheiten vorweisen, um an kredite zu kommen.


    vor allem muss man wissen, dass bei kostenposten wie zB Stromanbieter für gewerbliche nutzung oft ganz andere konditionen gelten, als sie für private haushalte gelten. da ists nicht nur wichtig, das angebot mehrerer stromanbieter für unternehmen zu wissen, sondern auch, ob der staat das irgendwie fördert. zB dass ein unternehmen aufgrund seiner produktion anspruch darauf hat verbilligt strom zu beziehen oder sowas.

    aber das alles weiss die IHK usw
    rmv.de

    -- Verbindung liegt in der Vergangenheit --

 

 

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Referat Hilfe !
    Von milena17 im Forum Schule, Studium, Ausbildung
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 24.02.2013, 17:22
  2. Hilfe.! Ich muss ein Referat über Mexiko City halten.!
    Von RosalieBrittany im Forum Schule, Studium, Ausbildung
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 29.04.2011, 15:16
  3. Hilfe- Referat
    Von PuMaGiRl_ im Forum Schule, Studium, Ausbildung
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 13.04.2008, 21:00
  4. Referat - Hilfe
    Von maaggie im Forum Schule, Studium, Ausbildung
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 29.12.2007, 13:45
  5. Referat über Tschernobyl!!
    Von FreaQiiiliCiouS im Forum Schule, Studium, Ausbildung
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 13.12.2007, 13:41

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Back to Top

Search Engine Optimization by vBSEO 3.6.1

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62