1. #1
    Spezi
    Registriert seit
    04.08.2011
    Alter
    23
    Beiträge
    407
    Danke verteilt
    60
    Danke erhalten
    44 (in 39 Beiträgen)

    hat jemand ne ahnung von soziologie?

    Wäre unser Dozent nicht so blöd, hätte ich es auch selbst hinbekommen. aber ich versteh einfach nicht was er will. Unsere Aufgebe ist es Castingshows als soziale Gesetzmäßigkeiten zu rekonstruieren.

    So wie soll man jetzt die sozialen Gesetzmäßigkeiten definieren?
    Es sind ja Richtlinien der Gesellschaft, die von dieser festgelegt wurden und "üblicherweise" gelten. Wie kann man das mit den Castingshows verbinden?

    Außerdem sollen wir wiedergeben, welche sozialen Positionen wie ausgeprägt sind und was Erfolg bei Castingshows hervorbringen könnte.

    Bin etwas verzweifelt.
    Alle großen Leute waren einmal Kinder, aber nur wenige erinnern sich daran.

    - Antoine de Saint-Exupéry

  2. #2
    Ultra Spammer
    Registriert seit
    12.10.2013
    Alter
    17
    Beiträge
    3.132
    Danke verteilt
    33
    Danke erhalten
    368 (in 288 Beiträgen)

    AW: hat jemand ne ahnung von soziologie?

    ich kenn mich zwar nicht mit diesem kram aus, aber hier steht etwas, das dir vielleicht 'nen kleinen hinweis darauf gibt, wennste das übertragen kannst oder so. es geht um die soziale gesetzmässigkeit von rateshows:

    https://user.in-berlin.de/~hoerdat/select.php?S=0&col1=mit&a="Ulla"

    "soziale gesetzmässigkeit" von castingshows wird hier auch nochmal erwähnt:

    http://www.nomos-elibrary.de/?dokid=194670
    Geändert von lliam (30.12.2014 um 19:33 Uhr)
    rmv.de

    -- Verbindung liegt in der Vergangenheit --

  3. #3
    -- Themenstarter --
    Spezi
    Registriert seit
    04.08.2011
    Alter
    23
    Beiträge
    407
    Danke verteilt
    60
    Danke erhalten
    44 (in 39 Beiträgen)

    AW: hat jemand ne ahnung von soziologie?

    danke (: ich schau es mir gleich mal an
    Alle großen Leute waren einmal Kinder, aber nur wenige erinnern sich daran.

    - Antoine de Saint-Exupéry

  4. #4
    Kaiser Tetris Champion
    Registriert seit
    21.06.2014
    Beiträge
    643
    Danke verteilt
    177
    Danke erhalten
    98 (in 85 Beiträgen)

    AW: hat jemand ne ahnung von soziologie?

    Hey
    Also Soziologe bin ich nicht, höchstens Soziopath, aber ich stelle es mir so vor:

    Wenn man es so nimmt, spielt uns doch so eine Castingshow die heile Welt vor, den American Dream, vom Tellerwäscher zum Millionär. Schauen wir uns die Realität an, sieht das allerdings anders aus. Kaum jemand, der in einer Castingshow bekannt wurde, wird wohl nachhaltig bekannt bleiben. Bsp. DSDS: Jedes Jahr eine neue Staffel: Jedes Jahr wird ein neues (mehr oder weniger begabtes) Talent zum neuen Stern am Musikhimmel gekoren. Der Streben, das alte durch neues zu Ersetzen, ist doch auch in unserer Gesellschaft verbreitet.

    Dazu kommt noch das typische Verhalten der Juroren, allen voran Bohlen: Reich sein, Bekannt sein - vor allem Teens stellen sich doch so ihre Traumzukunft vor. Also hat Bohlen in gewisser Weise einen Vorbildcharakter: Die Zuschauer wollen auch mal so sein wie er. Der Umgangston Bohlens gegenüber den anderen ist fragwürdig, meiner Meinung nach respektlos und sogar widerwärtig. Dieses Assi-Verhalten prägt sich doch auch in der Gesellschaft aus, sind wir mal ehrlich, wenn ich meinen kleinen Cousin mit seinen Kiddiefreunden sehe, sehe ich lauter kleine Bohlens da rumlaufen. Ich bin zwar absolut nicht wertkonservativ, aber wir hatten damals noch Werte eingebläut bekommen wie: "Danke" sagen, sich Entschuldigen, andere Menschen grüßen, Alten Menschen den Platz im Bus zu überlassen usw... dann sehe ich so ein paar Rotzlöffel aus der 6. Klasse und denke mir nur: "OMG, lauter kleine Arschlochkinder." Aber woher sollen sie es denn dann auch wissen, wenn sie es von DSDS so vorgelebt bekommen? Generation DSDS sag ich dazu nur noch Insofern sind die typischen Castingshows doch nur ein Spiegel der sich entwickelnden Gesellschaft und ihrer jüngeren Generation. Oder eher der treibende Motor, nicht der Spiegel..
    Naja, lange Rede, kurzer Sinn ^^

    Es wäre natürlich gut erstmal insgesamt eine generelle Definition "Sozialer Gesetzmäßigkeiten" zu haben, aber ich habs jetzt erstmal so versucht. Hoffe ich konnte dir wenigstens einen Funken weiterhelfen. Und wenn nicht, sags mir nicht, das würde mein Ego verletzen.
    Things are so different now you're gone, I thought it'd be easy, I was wrong, and now I'm caught in the middle.

    Dieser User vergibt die "Danke"-Funktion inflationär.

  5. #5
    Ultra Spammer
    Registriert seit
    12.10.2013
    Alter
    17
    Beiträge
    3.132
    Danke verteilt
    33
    Danke erhalten
    368 (in 288 Beiträgen)

    AW: hat jemand ne ahnung von soziologie?

    in dem beispiel mit der rateshow war diese gesetzmässigkeit die:

    Zitat Zitat von Ulla
    "... dann die soziale Gesetzmäßigkeit des Frage- und Antwort-Spiels und des Rätselratens (das Angebot der Frage, die Funktion des Glücks, durch Geld und Gewinn sanktionierte Antworten)."
    rmv.de

    -- Verbindung liegt in der Vergangenheit --

  6. #6
    Kaiser Tetris Champion
    Registriert seit
    21.06.2014
    Beiträge
    643
    Danke verteilt
    177
    Danke erhalten
    98 (in 85 Beiträgen)

    AW: hat jemand ne ahnung von soziologie?

    Hmm, das kann man begrenzt also auch anwenden. Das Angebot des zur Schau stellens, dann entweder durch Geld und Gewinn sanktioniert oder man geht ohne nach Hause. Ist ja praktisch bei Rateshows genauso wie bei Castingshows
    Things are so different now you're gone, I thought it'd be easy, I was wrong, and now I'm caught in the middle.

    Dieser User vergibt die "Danke"-Funktion inflationär.

  7. #7
    Ultra Spammer
    Registriert seit
    12.10.2013
    Alter
    17
    Beiträge
    3.132
    Danke verteilt
    33
    Danke erhalten
    368 (in 288 Beiträgen)

    AW: hat jemand ne ahnung von soziologie?

    kann man bestimmt irgendwie übertragen. oder so als anhaltspunkt nehmen. ich glaub, wennste das mit der sozialen gesetzmässigkeit definieren willst musst du erst mal von dem thema castingshow wegkommen und das thema irgendwie generell sehen lernen. also du musst ne definition finden die auf das ganze RTL-tainmernt passt. wennste das hast kanste dran gehen erst mal zu überlegen, was davon eigentlich ne castingshow aus macht und wie die sich von den anderen shows unterscheidet. und dann nimmste deine definition von dieser gesetzmässigkeit und schaust was davon auf ne castingshow zutrifft. so ähnlich haben wirs mit anderen themen für präsentationen usw gelernt. weiss aber nicht, ob das bei studenten kram funktioniert.
    rmv.de

    -- Verbindung liegt in der Vergangenheit --

  8. #8
    -- Themenstarter --
    Spezi
    Registriert seit
    04.08.2011
    Alter
    23
    Beiträge
    407
    Danke verteilt
    60
    Danke erhalten
    44 (in 39 Beiträgen)

    AW: hat jemand ne ahnung von soziologie?

    DANKE DANKE DANKE DANKE für eure Hilfe (: lohnt sich immer wieder hier angemeldet zu sein^^

    Und ich hab ne mindmap mit gesetzmäßgkeiten und castingshows gemacht. war ne prima idee.


    wir haben anscheinend in der Vorlesung so ne art Definition gehabt (:
    und da sind Geseztmäßigkeiten Erkenntnisse über eine "tatsächliche Welt" .

    Das ergibt auch Sinn. Den Castigshows geben immer eine nachgestellte Realität dar, die unter anderen Werte vermitteln, die wir in die Gesellschaft aufnehmen (und somit auch erkenntnisse über diese realität). Dann wären wir schon bei den Richtlinien, die von der Gesellschaft festgelegt werden.

    Das mit dem Erfolg hab ich jetzt auch schon fertig. Nur die sozialen Positionen machen mir grade Probleme.
    Alle großen Leute waren einmal Kinder, aber nur wenige erinnern sich daran.

    - Antoine de Saint-Exupéry

  9. #9
    Ultra Spammer
    Registriert seit
    12.10.2013
    Alter
    17
    Beiträge
    3.132
    Danke verteilt
    33
    Danke erhalten
    368 (in 288 Beiträgen)

    AW: hat jemand ne ahnung von soziologie?

    gratuliere. und guten rosch
    rmv.de

    -- Verbindung liegt in der Vergangenheit --

  10. #10
    Neuling
    Registriert seit
    02.01.2015
    Beiträge
    1
    Danke verteilt
    0
    Danke erhalten
    0 (in 0 Beiträgen)

    AW: hat jemand ne ahnung von soziologie?

    Hey, wir haben gerade ein ähnliches Thema in Soziologie, bist du auch an der Uni in Berlin?
    Könntest du mir vielleicht sagen, was du bisher zu dem Thema zusammengefasst hast?

  11. #11
    -- Themenstarter --
    Spezi
    Registriert seit
    04.08.2011
    Alter
    23
    Beiträge
    407
    Danke verteilt
    60
    Danke erhalten
    44 (in 39 Beiträgen)

    AW: hat jemand ne ahnung von soziologie?

    ne bin in hildesheim (:

    also so grob hab ich jetzt aufgeschrieben, dass sich die gesetzmäßigkeiten dadurch ergeben, dass die dargestellte realität aus den chastingshows von manchen konsumenten als tatsächliche realität aufgenommen wird. somit auch die werte, die dort vermittelt werden. diese werden in der gesellschaft besprochen und von jedem einzeln entweder angenommen oder nicht. und wenn die werte von der breitem masse akzeptiert wurden, entstehen die neuen richtlinien in der gesellschaft.

    zu den positionen hab ich nur geschrieben, dass einige chastingshows eher kritisch sehen, für andere ist es aber eine möglichkeit sich selbst bzw. sein leistungen der gesellschaft zu präsentieren und andere sind wiederum die "passiven zuschauer" die sich mit den kandidaten zwar identifizieren können ( besonders durch das mitspracherecht und dadurch, dass die kandidaten "normale" leute aus dem alltag sind) dort jedoch nicht mitmachen wollen würden.

    zum erfolg sollten wir einen text durchlesen. (:
    Geändert von new perspective (03.01.2015 um 00:46 Uhr)
    Alle großen Leute waren einmal Kinder, aber nur wenige erinnern sich daran.

    - Antoine de Saint-Exupéry

  12. #12
    Kaiser Tetris Champion
    Registriert seit
    21.06.2014
    Beiträge
    643
    Danke verteilt
    177
    Danke erhalten
    98 (in 85 Beiträgen)

    AW: hat jemand ne ahnung von soziologie?

    Das hört sich soweit erstmal ganz gut an, meiner Meinung nach
    Things are so different now you're gone, I thought it'd be easy, I was wrong, and now I'm caught in the middle.

    Dieser User vergibt die "Danke"-Funktion inflationär.

  13. #13
    -- Themenstarter --
    Spezi
    Registriert seit
    04.08.2011
    Alter
    23
    Beiträge
    407
    Danke verteilt
    60
    Danke erhalten
    44 (in 39 Beiträgen)

    AW: hat jemand ne ahnung von soziologie?

    guuut
    Alle großen Leute waren einmal Kinder, aber nur wenige erinnern sich daran.

    - Antoine de Saint-Exupéry

 

 

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Soziologie?
    Von Marta1991 im Forum Schule, Studium, Ausbildung
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 29.04.2012, 21:16
  2. Ich hab keine Ahnung
    Von Calle1994 im Forum Sexualität
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 28.04.2011, 20:57
  3. keine ahnung.
    Von aanki im Forum Liebe und Gefühle
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 07.08.2010, 13:50
  4. vllt hat jemand Ahnung
    Von WuhsaLove im Forum Problemforum
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 16.04.2010, 03:02
  5. Ka ahnung
    Von flud im Forum Vorstellungsrunde
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 30.12.2005, 18:54

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Back to Top

Search Engine Optimization by vBSEO 3.6.1

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60