1. #1
    Anfänger
    Registriert seit
    25.11.2013
    Beiträge
    10
    Danke verteilt
    1
    Danke erhalten
    0 (in 0 Beiträgen)

    Ausbildung rausgeschmissen :(

    Hallo alle zusammen ,


    Ich habe da ein problem ich wurde von ca.2 Montaen gekündigt (ausbildung) ...

    Da ich nur mein Hauptschulabschluss habe ... sieht es schlecht für mich aus und ich weiß nicht wie oder mit was ich nächstes jahr anfangen soll ( Optionen ) :

    -Ich könnte nächstes Jahr meine mittlere reife machen ... Aber dann ist es Knapp mit dem Geld.

    - Neue Ausbildung suchen ... Das problem ist mein letztes zeug ist wirklich schlecht da ich ein paar probleme hat mit der familie und auch mit meine Lehrer ... Ich war damals halt "bissen" asozial

    ..m eine frage an euch was würdet ihr machen ... paar hilfreiche tipp währen nicht und ich bin bereit beides zu tun also die Ausbildung und auch schule ...

  2. #2
    Gesperrt
    Registriert seit
    17.07.2012
    Alter
    21
    Beiträge
    555
    Danke verteilt
    56
    Danke erhalten
    38 (in 34 Beiträgen)

    AW: Ausbildung rausgeschmissen :(

    Schule weitermachen, und kannst halt in den Ferien, jobben gehen.

  3. #3
    Special Agent
    Registriert seit
    25.02.2013
    Alter
    24
    Beiträge
    6.198
    Danke verteilt
    541
    Danke erhalten
    916 (in 682 Beiträgen)

    AW: Ausbildung rausgeschmissen :(

    Schule weitermachen und jobben ist eigentlich ne gute Kombi... aber - und dieses aber gilt auch für alles andere, was du machen könnstest - du solltest wirklich dabei sein, motiviert an die Sache herangehen, den Willen haben, das zu packen.

    Btw, was muss man eigentlich anstellen, um in der Ausbildung gekündigt zu werden? oO
    Time don't mean a thing when you're by my side
    Please stay a while

  4. Diese Benutzer bedanken sich bei snookerfan für diesen Beitrag:

    BiGBE4R (30.11.2013)

  5. #4
    -- Themenstarter --
    Anfänger
    Registriert seit
    25.11.2013
    Beiträge
    10
    Danke verteilt
    1
    Danke erhalten
    0 (in 0 Beiträgen)

    AW: Ausbildung rausgeschmissen :(

    Zitat Zitat von snookerfan Beitrag anzeigen
    Schule weitermachen und jobben ist eigentlich ne gute Kombi... aber - und dieses aber gilt auch für alles andere, was du machen könnstest - du solltest wirklich dabei sein, motiviert an die Sache herangehen, den Willen haben, das zu packen.

    Btw, was muss man eigentlich anstellen, um in der Ausbildung gekündigt zu werden? oO
    War halt eig. garnicht mein Fehler : ich war halt noch in der Probezeit und zu der zeit war ich öfters krank aber wirklich krank und ich bin trozdem zur arbeit gegen damit die sehen das ich krank bin und nach 2woche ware ich halt immer noch krank bin zum arzt gegen und habe mit einen atest schreiben lass das ich eine Woche krankschreiben bin und die dachte das ist halt weil ich zu faul bin und darum wurde ich gekündigt so und zu meinen Praktikums Zeiten haben die mich noch gelobt das ich ein sehr Fließger mit arbeiter bin ..

  6. #5
    Mister Meet-Teens 2016
    Registriert seit
    09.04.2011
    Beiträge
    1.729
    Danke verteilt
    278
    Danke erhalten
    152 (in 132 Beiträgen)

    AW: Ausbildung rausgeschmissen :(

    Schule ganz klar. Ich meine ist dann doch nur ein jahr oder wenn ich das richtig sehe, richtig? Das schaffste doch. Und für nachmittags suchst du dir nen Job damit du über die Runden kommst. Warum wurdest du denn rausgeschmissen?

  7. #6
    Moderator
    Registriert seit
    14.04.2012
    Beiträge
    1.595
    Danke verteilt
    31
    Danke erhalten
    263 (in 192 Beiträgen)

    AW: Ausbildung rausgeschmissen :(

    Du solltest meiner Meinung nach die Mittlere Reife machen, dein Zeugnis nicht verhauen und dir dann ne bessere Ausbildung suchen. Arbeiten kannst du ja nebenher auch wenns etwas stressig ist.
    Ritalin - So much easier than parenting!


  8. #7
    -- Themenstarter --
    Anfänger
    Registriert seit
    25.11.2013
    Beiträge
    10
    Danke verteilt
    1
    Danke erhalten
    0 (in 0 Beiträgen)

    AW: Ausbildung rausgeschmissen :(

    Ja stimmt aber wenn ich halt ein nebenjob mache habe ich ja fast keine freizeit mehr :/ aber ihr habt da schon recht und ich denke mal das ich es so machen werde ... danke

  9. #8
    Special Agent
    Registriert seit
    25.02.2013
    Alter
    24
    Beiträge
    6.198
    Danke verteilt
    541
    Danke erhalten
    916 (in 682 Beiträgen)

    AW: Ausbildung rausgeschmissen :(

    Ist ja ein netter Arbeitgeber, der einem kündigt, weil man krank ist

    Zitat Zitat von BiGBE4R Beitrag anzeigen
    Ja stimmt aber wenn ich halt ein nebenjob mache habe ich ja fast keine freizeit mehr :/ aber ihr habt da schon recht und ich denke mal das ich es so machen werde ... danke
    Man kann nicht alles haben. Kannst natürlich auch Hartzer werden, da hast du dann dein ganzes Leben lang Freizeit......
    Time don't mean a thing when you're by my side
    Please stay a while

  10. #9
    Mister Meet-Teens 2016
    Registriert seit
    09.04.2011
    Beiträge
    1.729
    Danke verteilt
    278
    Danke erhalten
    152 (in 132 Beiträgen)

    AW: Ausbildung rausgeschmissen :(

    Zitat Zitat von snookerfan Beitrag anzeigen
    Ist ja ein netter Arbeitgeber, der einem kündigt, weil man krank ist


    Man kann nicht alles haben. Kannst natürlich auch Hartzer werden, da hast du dann dein ganzes Leben lang Freizeit......
    Aber nicht allzu viel Geld zur Verfügnung ^^ Und akzeptierst wirst du von der Gesellschaft vermutlich auch nicht richtig.

  11. #10
    Lebende Foren Legende
    Registriert seit
    04.04.2010
    Alter
    22
    Beiträge
    9.183
    Danke verteilt
    24
    Danke erhalten
    480 (in 360 Beiträgen)

    AW: Ausbildung rausgeschmissen :(

    Wenn das tatsächlich der Kündigungsgrund war kann man dagegen auch rechtliche Schritte einleiten. Bevor man das nämlich als Kündigungsgrund angeben darf muss erst ein Gutachten über das Attest (solangs nicht nur von deinen Eltern war) erstellt werden, weil das quasi eine Falschaussage des Arztes heißen würde.
    Sonst kann man das durchaus anfechten.

    Allgemein wirst du sonst einfach in den sauren Apfel beißen müssen und deine mittlere Reife mit guten Noten (mit etwas fleiß packt man das wirklich gut, ein 2er Schnitt sollte mindestens drin sein) nachholen und etwas arbeiten damit das Geld stimmt.
    Zitat Zitat von Tilda.
    du machst mich ganz
    Zitat Zitat von BellaDracula
    Ne, ich hab halt ein riesenmaul mit viel Platz 😄

  12. #11
    Special Agent
    Registriert seit
    25.02.2013
    Alter
    24
    Beiträge
    6.198
    Danke verteilt
    541
    Danke erhalten
    916 (in 682 Beiträgen)

    AW: Ausbildung rausgeschmissen :(

    Zitat Zitat von Bone Beitrag anzeigen
    Wenn das tatsächlich der Kündigungsgrund war kann man dagegen auch rechtliche Schritte einleiten. Bevor man das nämlich als Kündigungsgrund angeben darf muss erst ein Gutachten über das Attest (solangs nicht nur von deinen Eltern war) erstellt werden, weil das quasi eine Falschaussage des Arztes heißen würde.
    Sonst kann man das durchaus anfechten.
    Könnte man theoretisch machen.. aber offiziell wird das für den Arbeitgeber ja nicht der Grund gewesen sein dann... außerdem kann man scheinbar auch ohne besondere Gründe fristlos kündigen in der Probezeit...

    Zitat Zitat von IHK Hannover
    Die Probezeit wird im Berufsausbildungsvertrag vereinbart. Sie muss mindestens einen Monat und darf nicht länger als vier Monate betragen. Wie der Name schon sagt, dient sie der Erprobung des Ausbildungsverhältnisses. Dementsprechend ist die Kündigungsmöglichkeit in der Probezeit stark erleichtert. Innerhalb der vereinbarten Probezeit kann jederzeit, ohne Einhaltung einer Frist und ohne besonderen Kündigungsgrund beiderseitig gekündigt werden. Zu beachten ist aber das Maßregelungsverbot: Danach darf seitens des Arbeitgebers nicht schon deshalb gekündigt werden, weil der Auszubildende die ihm zustehenden Rechte ausübt, also z.B. auf die Einhaltung des Jugendarbeitsschutzgesetzes hinweist.
    Time don't mean a thing when you're by my side
    Please stay a while

  13. #12
    Lebende Foren Legende
    Registriert seit
    02.01.2012
    Beiträge
    5.823
    Danke verteilt
    130
    Danke erhalten
    1.267 (in 854 Beiträgen)

    AW: Ausbildung rausgeschmissen :(

    Geh definitiv wieder zur Schule. Vielleicht lernst du da dann, wie man ordentlich schreibt.
    -- IMO intended --

  14. #13
    Spezi
    Registriert seit
    17.07.2011
    Alter
    23
    Beiträge
    409
    Danke verteilt
    31
    Danke erhalten
    58 (in 47 Beiträgen)

    AW: Ausbildung rausgeschmissen :(

    Zitat Zitat von Bone Beitrag anzeigen
    Wenn das tatsächlich der Kündigungsgrund war kann man dagegen auch rechtliche Schritte einleiten. Bevor man das nämlich als Kündigungsgrund angeben darf muss erst ein Gutachten über das Attest (solangs nicht nur von deinen Eltern war) erstellt werden, weil das quasi eine Falschaussage des Arztes heißen würde.
    Sonst kann man das durchaus anfechten.

    Allgemein wirst du sonst einfach in den sauren Apfel beißen müssen und deine mittlere Reife mit guten Noten (mit etwas fleiß packt man das wirklich gut, ein 2er Schnitt sollte mindestens drin sein) nachholen und etwas arbeiten damit das Geld stimmt.
    Jup ist (leider) tatsächlich so wie snookerfan es sagte.
    Probezeit = Ja-Sager und Kündigung ohne Angabe von Begründung.


    @TE: Ich empfehle dir mit deiner Berufsschule zu sprechen und ggf entweder 1 Jahr zu machen (wie die Anderen bereits sagten) oder du informierst dich mal bei der Agentur für Arbeit, ob die dich in eine Bildungsmaßnahme einbinden können. Die sind nicht immer nur zu blöd zum Arbeiten, sondern können dir auch wirklich helfen.
    Ansonsten eventuell erstmal Schule und nebenbei 400€ Job, damit du keine Abgaben hast und trotzdem bissl Geld verdienst. Sind dann 2 Tage in der Woche wo du arbeiten gehst nach der Schulde und Ende.

  15. #14
    Lebende Foren Legende
    Registriert seit
    04.04.2010
    Alter
    22
    Beiträge
    9.183
    Danke verteilt
    24
    Danke erhalten
    480 (in 360 Beiträgen)

    AW: Ausbildung rausgeschmissen :(

    Ah das mit der Probezeit hatte ich vergessen richtig.
    Zitat Zitat von Tilda.
    du machst mich ganz
    Zitat Zitat von BellaDracula
    Ne, ich hab halt ein riesenmaul mit viel Platz 😄

  16. #15
    Spezi
    Registriert seit
    07.11.2013
    Beiträge
    491
    Danke verteilt
    42
    Danke erhalten
    65 (in 56 Beiträgen)

    AW: Ausbildung rausgeschmissen :(

    Du kannst doch auch versuchen bis nächstes Jahr einige Praktika zu machen..?
    Vielleicht lässt sich darüber ja noch was finden?

 

 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Rausgeschmissen
    Von 0815Held im Forum Geld und Recht
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 30.11.2012, 20:26
  2. Ausbildung -.-
    Von zuluhed im Forum Schule, Studium, Ausbildung
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 15.11.2007, 10:42
  3. ausbildung
    Von Polska_Styler im Forum Schule, Studium, Ausbildung
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 12.05.2007, 13:09
  4. ausbildung
    Von PunkSchneqqe im Forum Schule, Studium, Ausbildung
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 26.09.2006, 14:08
  5. Ausbildung
    Von suessesmaenchen im Forum Schule, Studium, Ausbildung
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 13.03.2006, 20:48

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Back to Top

Search Engine Optimization by vBSEO 3.6.1

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60