Umfrageergebnis anzeigen: Bei "Ja" bitte ankreuzen.

Teilnehmer
14. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Hattest du schonmal überwiegend offenen Unterricht in mind. einem Fach für mind. ein Halbjahr?

    11 78,57%
  • Falls ja, war es in Mathe?

    3 21,43%
  • Deutsch?

    6 42,86%
  • Englisch?

    3 21,43%
  • Chemie?

    3 21,43%
  • Physik?

    2 14,29%
  • Französisch?

    2 14,29%
  • Latein?

    1 7,14%
  • Erdkunde?

    2 14,29%
  • Wirtschaft/Politik?

    2 14,29%
  • Religion?

    2 14,29%
  • Philosophie?

    4 28,57%
  • Musik?

    3 21,43%
  • Sport?

    2 14,29%
  • War das in der klasse 1-4?

    6 42,86%
  • Klasse 5-7?

    4 28,57%
  • klasse 8-10?

    6 42,86%
  • klasse 11-13?

    4 28,57%
  • hat es dir gefallen?

    7 50,00%
  • fandest du es sinnvoll/glaubst du, viel gelernt zu haben?

    6 42,86%
Multiple-Choice-Umfrage.
  1. #1
    Lebende Foren Legende
    Registriert seit
    23.05.2006
    Alter
    28
    Beiträge
    7.541
    Danke verteilt
    161
    Danke erhalten
    593 (in 437 Beiträgen)

    Offener Unterricht?

    Da ich in der Uni auch "Erziehungswissenschaften" als Fach habe, und da unter anderem ein Seminar mit dem Thema "Offener Unterricht", und dort so eine Art Referat vorstellen muss, dachte ich mir mal ihr könnt mir da gerne helfen.

    so viele schüler auf einem haufen, die man fragen könnte hab ich sonst selten in greifbarer nähe^^

    Also ja, im Prinzip ist die Umfrage selbsterklärend, hoffe ich.
    sehr gerne dürft ihr natürlich noch hier reinschreiben, was euch sonst noch dazu einfällt.

    geht speziell um kritik am offenen unterricht, probleme bei der durchführung etc. usw.

    ps: für die, die nicht wirklich wissen, was offener unterricht ist:
    darunter werden mehrere unterrichtsmethoden zusammengefasst, die im allgemeinen dem schüler mehr eigenverantwortung, freiheit bei der wahl der zu lernenden themen, der dafür verwendeten mittel etc. geben sollen. im extremfall lernt dann jeder mit wem er will wo er will was er will auf welche weise er will und wann er will.
    im allgemeinen gebräuchlicher sind die abgeschwächten varianten von gruppen- und stationsarbeit, wochenplänen etc.

    halt prinzipiell alles, was vom frontalunterricht abweicht, wie "offen" der unterricht dann wirklich ist, ist eine eher schwammige definition.

    ps: die umfrage selbst ist anonym, falls ihr allerdings in einem post erwähnt, was ihr angekreuzt habt, hilft das natürlich sehr bei der auswertung schlussfolgerungen zu ziehen. ich wollte nur keinem, der da privatsphäre haben will sowas "aufzwingen"
    Geändert von Garniemand (07.11.2011 um 10:20 Uhr)
    Ich werde keine Träne weinen, vielleicht nur ab und an, und dann auch nur vor Glück,
    ich hör die Leute wieder reden, der war ja schon immer komisch, aber jetzt ist er verrückt

  2. #2
    Elite Member
    Registriert seit
    17.11.2007
    Beiträge
    12.233
    Danke verteilt
    20
    Danke erhalten
    39 (in 38 Beiträgen)

    AW: Offener Unterricht?

    "überwiegend" offenen Unterricht hatte ich bisher nie.. Gruppenarbeit gehört in so gut wie allen Fächern dazu, ist aber definitv seltener als frontaler Unterricht.

    Habe nun in Englisch ein Projekt am laufen, an dem wir nun über zwei Monate pro Woche zwei Schulstunden arbeiten, aber überwiegend wäre das ja auch nicht..

    Und allem Weh zum Trotze bleib ich verliebt
    in die verrückte Welt.


  3. #3
    Ultra Spammer
    Registriert seit
    04.05.2006
    Alter
    26
    Beiträge
    3.666
    Danke verteilt
    20
    Danke erhalten
    37 (in 27 Beiträgen)

    AW: Offener Unterricht?

    irgendwie gabs das zu meiner zeit noch nich...
    Glaubwürdigkeit ist was für Banken und für die Kirche. Der Rest könnte es einfach mal mit der Wahrheit versuchen.

  4. #4
    Bieberpelz
    Gast

    AW: Offener Unterricht?

    Ich habe mal bei Philospohie mein hökchen gemacht dies bezüglich aber eher der ethischen Philosphie....sprich ethik

    also soweit ich mich erinnern kann war es dort überwiegend und auch langfristig mit gruppenarbeiten, außerschulischen arbeiten verbunden.
    In deutsch war es eher bedingt aufgrund der "motivierten" Lehrerin.
    Beispiel an jährliche teilnahme des SCHMAZ Schüler-machen-Zeitung...und son kram.
    Gruppenarbeit ist aber vorallem in Ethik ein Thema gewesen sowie mehrzählige disskusionen untereinander und in gruppen.

    Aber sonst kann ich mcih an keine Besonderen langfristigen und nennenswerten unterrichtsmethoden erinnern welche in anderen fächern angewandt wurde.

  5. #5
    Schneewittchän
    Gast

    AW: Offener Unterricht?

    Also, ich geh noch zu Schule und bisher hab ich davon noch nie was gehört...naja, wir hatten schon oft Gruppenarbeit und mal ne Woche so ne Art freien Unterricht in Geschichte in der 7.Klasse, aber ansonsten hab ich das höchstens mal von der Montessori-schule gehört.

  6. #6
    -- Themenstarter --
    Lebende Foren Legende
    Registriert seit
    23.05.2006
    Alter
    28
    Beiträge
    7.541
    Danke verteilt
    161
    Danke erhalten
    593 (in 437 Beiträgen)

    AW: Offener Unterricht?

    Joa, Montessori und so gehören halt auch dazu, ist eben mehr ein oberbegriff als eine wirkliche definition.

    Insgesamt wird der Kram halt (noch) sehr selten, und wenn dann hauptsächlich in Grundschulen benutzt.

    naja, ich spar mir erstmal meine persönliche Meinung darüber, um die Umfrage nict zu sehr zu beeinflussen.
    Ich werde keine Träne weinen, vielleicht nur ab und an, und dann auch nur vor Glück,
    ich hör die Leute wieder reden, der war ja schon immer komisch, aber jetzt ist er verrückt

  7. #7
    Lebende Foren Legende
    Registriert seit
    07.07.2006
    Alter
    26
    Beiträge
    9.761
    Danke verteilt
    23
    Danke erhalten
    18 (in 14 Beiträgen)

    AW: Offener Unterricht?

    ich kenne auch nur diese typische gruppenarbeit: man bildet gruppen, lehrer teilt themen & aufgaben aus, gruppen erarbeiten themen, präsentation am ende.
    und danach sind alle (inkl. lehrer) froh, dass es vorbei ist.
    kommt gott sei dank nicht zu häufig vor. aber ich hab schon von ner lehrerin gehört, dass es vorgeschrieben ist so auch mal zu unterrichten...
    ich muss zugeben...ich mag frontalunterricht mehr. einfach effektiver und für mich lustigerweise motivierender
    Spock ‎(23:23):
    jessi..
    du bist eins der wenigen mädchen vor denen ich ab und zu angst hab ._.

    *RIP Spock*

  8. #8
    -- Themenstarter --
    Lebende Foren Legende
    Registriert seit
    23.05.2006
    Alter
    28
    Beiträge
    7.541
    Danke verteilt
    161
    Danke erhalten
    593 (in 437 Beiträgen)

    AW: Offener Unterricht?

    das ist auch bei weitem noch nicht der offene unterricht, den wir da grade eingetrichtert bekommen... das ist ja noch kaum "geöffneter" unterricht.

    [media]http://www.youtube.com/watch?v=Y3nR8op9hNg[/media]

    das da wurde uns als beispiel gezeigt... und der typ, der dort lehrer ist, Peschel... den verehrt unsere seminarleiterin quasi als gott.

    Aber... mir ist nicht ganz wohl dabei, wenn ich daran denk, dass ich später Chemie/Physik in der Oberstufe unterrichten will^^
    erst recht nicht, wenn ich daran denk wie viel explosive dinge wir in unserem nicht wirklich offenem chemie-LK allein in den pausen hergestellt haben...
    Ich werde keine Träne weinen, vielleicht nur ab und an, und dann auch nur vor Glück,
    ich hör die Leute wieder reden, der war ja schon immer komisch, aber jetzt ist er verrückt

  9. #9
    Erleuchteter
    Registriert seit
    28.01.2009
    Alter
    24
    Beiträge
    15.363
    Danke verteilt
    1
    Danke erhalten
    19 (in 16 Beiträgen)

    AW: Offener Unterricht?

    ich kenne das auch im fächer-/projektübergreifenden unterricht. etc ...
    .



  10. #10
    Profi Poster
    Registriert seit
    27.09.2009
    Alter
    21
    Beiträge
    1.919
    Danke verteilt
    39
    Danke erhalten
    37 (in 32 Beiträgen)

    AW: Offener Unterricht?

    In der Umfrage fehlt Geschichte. Mit der selben Lehrerin hatte ich auch Religion in der 8. Ca. 60% des Unterrichts bestand aus Gruppenarbeit und Filme gucken und 40% war Frontalunterricht.

    Mir persönlich gefällt Gruppenarbeit überhaupt nicht, da ist mir Frontalunterricht doch lieber.

  11. #11
    Gott
    Registriert seit
    25.09.2009
    Alter
    23
    Beiträge
    2.068
    Danke verteilt
    9
    Danke erhalten
    30 (in 25 Beiträgen)

    AW: Offener Unterricht?

    wir hatten sowas nur in fremdsprachen und mussten iwelche sketches aufführen (englisch, französisch,latein usw)
    ansonsten eher selten
    is manchmal ganz nett sonst naja
    Der Glaube an eine übernatürliche Quelle des Bösen ist unnötig. Der Mensch allein ist zu jeder möglichen Art des Bösen fähig.

  12. #12
    Erleuchteter
    Registriert seit
    28.01.2009
    Alter
    24
    Beiträge
    15.363
    Danke verteilt
    1
    Danke erhalten
    19 (in 16 Beiträgen)

    AW: Offener Unterricht?

    das klingt nicht sehr begeistert.
    .



  13. #13
    Anfänger
    Registriert seit
    07.11.2011
    Alter
    22
    Beiträge
    10
    Danke verteilt
    0
    Danke erhalten
    0 (in 0 Beiträgen)

    AW: Offener Unterricht?

    mhh hatte sowas noch nie.

  14. #14
    -- Themenstarter --
    Lebende Foren Legende
    Registriert seit
    23.05.2006
    Alter
    28
    Beiträge
    7.541
    Danke verteilt
    161
    Danke erhalten
    593 (in 437 Beiträgen)

    AW: Offener Unterricht?

    stimmt, geschichte... sorry, ich wusste, ich würde irgendein fach vergessen, jetzt weiß ich auch, welches.
    Ich werde keine Träne weinen, vielleicht nur ab und an, und dann auch nur vor Glück,
    ich hör die Leute wieder reden, der war ja schon immer komisch, aber jetzt ist er verrückt

  15. #15
    Gott
    Registriert seit
    18.04.2010
    Alter
    24
    Beiträge
    2.648
    Danke verteilt
    29
    Danke erhalten
    83 (in 69 Beiträgen)

    AW: Offener Unterricht?

    also solche stationenarbeiten und gruppenarbeiten hatten wir vorwiegend in der 1-4 klasse...
    in der mittelstufe kamen des öfteren gruppenarbeiten dran die sich nun in der oberstufe meiner meinung nach verstärkt haben... (meist mit ergebnissen austasuchen/vergleichen und im besten fall am ende präsentieren...)
    also dies war dann vorwiegend in der 1-4 klasse mit gruppen-, stationsarbeit und ab und zu gab es ein wochenplan =)
    Das Leben ist immer nur so gut wie es sich anfühlt.

 

 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Kennenlernen auf offener Straße o.Ä.
    Von bingbong im Forum Alles rund um Mädchen
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 10.04.2011, 20:19
  2. Was so im Unterricht Entsteht =D
    Von Sasiska im Forum Gedichte
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 16.12.2009, 12:54
  3. Erregtes Glied im Unterricht,
    Von Cloudo im Forum Spaß & Fun
    Antworten: 44
    Letzter Beitrag: 09.04.2008, 21:07
  4. Spiele im Unterricht
    Von terrorhündchen im Forum Spaß & Fun
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 26.06.2006, 21:01
  5. Offener Hosenstall vor den girls
    Von Melchior im Forum Small Talk
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 17.05.2006, 05:37

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Back to Top

Search Engine Optimization by vBSEO 3.6.1

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62