1. #16
    m1kesch
    Gast
    b2t.

  2. #17
    Profi Poster
    Registriert seit
    04.04.2005
    Alter
    29
    Beiträge
    1.602
    Danke verteilt
    0
    Danke erhalten
    1
    verderbt mir den spaß ihr bösen bösen chemie-lk'ler
    auchdeineschmetterlingewerdennochverrecken...


    Zitat Zitat von ...
    julia, ich bin vllt. komplizierter als deine schreibtischlampe?

  3. #18
    Freak
    Registriert seit
    15.02.2007
    Alter
    29
    Beiträge
    75
    Danke verteilt
    0
    Danke erhalten
    0 (in 0 Beiträgen)

    Unglücklich

    Zitat Zitat von Garniemand
    Ich muss Landplage mal ganz klar zustimmen, auch "Kinderficker", die grade frisch vom Studium können ne Ahnung haben, teilweise sogar mehr als i-welche völlig verrosteten fastrentner, die noch den gleichen stoff unterrichten wie vor 30 Jahren.

    kleiner Vergleich: weißt du noch exakt, was ihr vor... sagen wir mal 3 Jahren in Mathe gemacht habt, und wie das ging? so auf anhieb wahrscheinlich eher nicht (naja, ok... hab grade gemerkt, wie alt du bist, da war 3 jahre früher ja noch alltagsstoff), aber vor 3 jahren wusstest du das alles quasi im Schlaf... jetzt stell dir nen lehrer vor, der das letzte mal vor 30 jahren neuen infos zu seinem Fach bekommen hat.

    btw. lassen sich jüngere lehrer öfter leicht verarschen, ist mir sympathisch sowas...

    und jetzt bitte btt, das musste nur kurz raus.
    Ich dachte, dass ist ein Chemie-Hilfe-Thread, aber da kann ich wohl mit Chemiewissen nicht weiterhelfen???:confused:
    Gerade Menschen, die sich auf dem Holzweg befinden, benehmen sich oft wie die Axt im Walde........

  4. #19
    Nachwuchsspammer
    Registriert seit
    09.10.2006
    Alter
    27
    Beiträge
    28
    Danke verteilt
    0
    Danke erhalten
    0 (in 0 Beiträgen)
    also hab ma ne dringende frage:
    wir solln morgen in chemie in einem exp. eindeutig die monomeren bestandteile der saccharose nachweisen. alerdings solln wir aus unserem wissen das exp. planen und die benötigten chemiekalien und geräte die wir benötigen müssen wir auch selbst rausbekommen. jedoch hab ich die letzten paar stunden a bissl geschlafen^^ und hab ka was ich genau machen muss. ich vermute ja dass wir irgendwas mit der fehling-probe und der seliwanoff-reaktion machen müssen bin mir aba nich sicher.
    bitte helft mir.

  5. #20
    m1kesch
    Gast
    is wohl zu soät, deswegen sag ich ma so: wikipedia. wir sollten sowas auch machen und die ganzen nachweissreaktionen sind auch bei wiki.

    und da ich grad in chemie hocke hab ich mal ne frage zu kunststoffen, die ich schonmal in nem anderen board geschrieben hab, da man mir da nicht helfen wollte :/
    Kann mir jemand mal die Reaktion von Ethen unter hohem Druck erklären?? rall ich atm so garnich. am besten wär mit Strukturformeln, statt Summenformeln, damit kann ich mehr anfangen. danke schonmal im vorraus

  6. #21
    Profi Poster
    Registriert seit
    04.04.2005
    Alter
    29
    Beiträge
    1.602
    Danke verteilt
    0
    Danke erhalten
    1
    du bist vllt. llustig, auch noch mit strukturformeln....viiiel zu viel aufwand
    auchdeineschmetterlingewerdennochverrecken...


    Zitat Zitat von ...
    julia, ich bin vllt. komplizierter als deine schreibtischlampe?

  7. #22
    maxilein
    Gast
    hilfe chemie^^
    ich hab den misst im abi und hab kein plan wovon ihr hier redet

    peinlich peinlich

  8. #23
    Profi Poster
    Registriert seit
    04.04.2005
    Alter
    29
    Beiträge
    1.602
    Danke verteilt
    0
    Danke erhalten
    1
    tja maxilein, dann würd ich mich aber damit ranhalten nen plan zu bekommen, abi is ja nicht mehr allzu weit^^
    auchdeineschmetterlingewerdennochverrecken...


    Zitat Zitat von ...
    julia, ich bin vllt. komplizierter als deine schreibtischlampe?

  9. #24
    maxilein
    Gast
    ich hab ja noch 2 wochen ferien bis dahin^^
    außerdem haben wir den ganzen kram ja gemacht nur isses halt so lang her

  10. #25
    schubat
    Gast
    kommt mir irgendwie bekannt vor, hab abedr noch en bisel da, muss auch sein als chemie-lkler
    ansonsten käme ich ja nie durch den ganzen stoff

  11. #26
    Kaiser
    Registriert seit
    11.09.2006
    Alter
    26
    Beiträge
    535
    Danke verteilt
    0
    Danke erhalten
    0 (in 0 Beiträgen)
    Bei uns an der Schule gibt es eine Chemie AG. Nun hätten wir für manche Experimente gerne einen Fernzünder. Frage nur: Woher bekommt man einen solchen. Nach der Antwort einer inkompetenten Physiklehrerin "Einen Draht dünner werden lassen" oder "Ein Streichholz an einen langen Stock" hab ich aufgegeben dort eine Antwort zu finden.

    Gesucht ist also etwas, dass in kurzer Zeit möglichst heiß wird und auch möglichst lange diese Temperatur hält, was man aus einer gewissen Distanz zünden kann und was nicht zu teuer ist.

    Hat jemand eine Idee? Ich hab gehört, dass man vielleicht etwas mit 1Ohm-Widerständen und einer Autobatterie basteln kann.

    Edit:// Nunja, hat nur indirekt was mit Chemie zu tun, aber ein extra Physik-Hilfe-Thread wollte ich nicht eröffnen.

  12. #27
    Kaiser
    Registriert seit
    16.05.2006
    Alter
    28
    Beiträge
    678
    Danke verteilt
    0
    Danke erhalten
    0 (in 0 Beiträgen)
    irgendwelche glühlämpchen?

    oder gebündeltes licht

    ja oder viel strom durch kleine widerstände (glaub ich)
    maestronic.deviantart.com

  13. #28
    m1kesch
    Gast
    ich würd als fernzünder ne spur magnesium vorschlagen... funktionierte bisher immer recht gut. und je nach dem was ihr da mit hitze machen wollt nehmt ihr als "hitzeschlag" noch mehr magnesium oder schiessbaumwolle oder son krams. halt irgendwas was heiss wird wenn mans anzündet. aber seit vorsichtig mit dem "in die flamme luschern"! wir haben mal die ganze sammlung mit einem magnesiumblitz so erhellt, dass lehrer vom anderen ende der sammlung erstma zu uns sind xD

    hoff ma ich konnte helfen, mir wird ja nich geholfen, sondern mit einem nettengespräche weitergemacht, mit dem ich ja nix anfangen kann

  14. #29
    Bullet_for_TH
    Gast
    heyhey .. ich hoffe hier kann mir jmd helfen ich bin nämlich am verzweifeln...

    die tolle aufgabe lautet:
    aus 0,0785g CxHyOz erhält man 0,081liter CO2 (dichte von CO2: 1,84 g/l) und man erhält 0,093g H2O.

    wie viel g sauerstoff bleiben als rest übrig?
    wie lautet die verhältnisformel?

    wäre auch sehr freundlich wenn die person, die sich erbarmt das zu lösen auch den lösungsweg dazu schreibt
    vielen vielen dank schon mal

  15. #30
    Freak
    Registriert seit
    21.03.2007
    Alter
    26
    Beiträge
    83
    Danke verteilt
    0
    Danke erhalten
    0 (in 0 Beiträgen)
    jojo gott sei dank hab ich kein plan (echt gaaar keinen plan) von chemie...seit meiner ersten stunde bei voll am abkacken..


    Boehse Onkelz

    !!Sperrt eure Lauscher auf, die Onkelz sind im Haus!!

 

 
Seite 2 von 21 ErsteErste 123412 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Der Mathe HILFE Thread
    Von Denver im Forum Schule, Studium, Ausbildung
    Antworten: 1077
    Letzter Beitrag: 18.01.2016, 13:35
  2. Englisch-Hilfe-Thread
    Von shortyprincess im Forum Schule, Studium, Ausbildung
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 25.10.2007, 14:55
  3. Hilfe! Es geht um Chemie!
    Von Microsoft Word im Forum Schule, Studium, Ausbildung
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 25.11.2006, 10:37
  4. Chemie hilfe
    Von Microsoft Word im Forum Schule, Studium, Ausbildung
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 24.11.2006, 23:23
  5. Der-BWL-Hilfe-Thread
    Von blackrose0208 im Forum Schule, Studium, Ausbildung
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 17.05.2006, 19:59

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Back to Top

Search Engine Optimization by vBSEO 3.6.1

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60