1. #166
    Profi Poster
    Registriert seit
    04.04.2005
    Alter
    29
    Beiträge
    1.602
    Danke verteilt
    0
    Danke erhalten
    1
    Zitat Zitat von nigg
    wo heißt es denn "kolloidal löslich"?
    er schreibt ja nur "...kolloidales "(lösliches) Berliner Blau"..."

    also ist es 1. kollodial und 2. löslich (und nicht kolloidal-löslich)...
    ...würd ich vermuten
    des steht in meinem heft, meeeensch, sagte ich doch...^^

    @Nusskuss: ich bin auch für chromatographie...bzw. dann durch ausschlussverfahren für extraktion
    auchdeineschmetterlingewerdennochverrecken...


    Zitat Zitat von ...
    julia, ich bin vllt. komplizierter als deine schreibtischlampe?

  2. #167
    Kaiser
    Registriert seit
    16.05.2006
    Alter
    28
    Beiträge
    678
    Danke verteilt
    0
    Danke erhalten
    0 (in 0 Beiträgen)
    chromatographie=extraktion...?

    extraktion mit hilfe von unterschiedlichen löslichkeiten

    der filzstift ist eig. DAS einführungsbeispiel für papierchromatographie
    maestronic.deviantart.com

  3. #168
    Profi Poster
    Registriert seit
    04.04.2005
    Alter
    29
    Beiträge
    1.602
    Danke verteilt
    0
    Danke erhalten
    1
    Zitat Zitat von nigg
    chromatographie=extraktion...?
    irgendwie stellen wir uns immer die gleichen fragen...^^

    extraktion mit hilfe von unterschiedlichen löslichkeiten

    der filzstift ist eig. DAS einführungsbeispiel für papierchromatographie
    eben, also CHROMATOGRAPHIE^^
    auchdeineschmetterlingewerdennochverrecken...


    Zitat Zitat von ...
    julia, ich bin vllt. komplizierter als deine schreibtischlampe?

  4. #169
    Kaiser
    Registriert seit
    16.05.2006
    Alter
    28
    Beiträge
    678
    Danke verteilt
    0
    Danke erhalten
    0 (in 0 Beiträgen)
    @landplage: hm...^^

    wahrscheinlich gehts auch durch zentrifugieren...mi d=3km oder so Oo
    maestronic.deviantart.com

  5. #170
    Lebende Foren Legende
    Registriert seit
    07.07.2006
    Alter
    26
    Beiträge
    9.761
    Danke verteilt
    23
    Danke erhalten
    18 (in 14 Beiträgen)
    Zitat Zitat von nigg
    chromatographie=extraktion...?

    extraktion mit hilfe von unterschiedlichen löslichkeiten

    der filzstift ist eig. DAS einführungsbeispiel für papierchromatographie
    das haben wir nie gemacht.
    unser einführungsbeispiel für extraktion war iod und wasser O.ô
    Spock ‎(23:23):
    jessi..
    du bist eins der wenigen mädchen vor denen ich ab und zu angst hab ._.

    *RIP Spock*

  6. #171
    As
    Registriert seit
    07.11.2007
    Alter
    26
    Beiträge
    176
    Danke verteilt
    0
    Danke erhalten
    0 (in 0 Beiträgen)
    bei mir wars sand und wasser....

  7. #172
    Lebende Foren Legende
    Registriert seit
    07.07.2006
    Alter
    26
    Beiträge
    9.761
    Danke verteilt
    23
    Danke erhalten
    18 (in 14 Beiträgen)
    Zitat Zitat von Bandito
    bei mir wars sand und wasser....
    sand und wasser für ne extraktion?
    :confused:
    Spock ‎(23:23):
    jessi..
    du bist eins der wenigen mädchen vor denen ich ab und zu angst hab ._.

    *RIP Spock*

  8. #173
    As
    Registriert seit
    07.11.2007
    Alter
    26
    Beiträge
    176
    Danke verteilt
    0
    Danke erhalten
    0 (in 0 Beiträgen)
    sand von wasser......
    erst mit Filter-> sand
    nasser sand trocknen und glashaube darüber.....
    klingt komisch war aber so

  9. #174
    Trophäensammler
    Registriert seit
    27.11.2007
    Alter
    26
    Beiträge
    118
    Danke verteilt
    0
    Danke erhalten
    0 (in 0 Beiträgen)
    was macht ihr in chemie?? *lach*

  10. #175
    As
    Registriert seit
    07.11.2007
    Alter
    26
    Beiträge
    176
    Danke verteilt
    0
    Danke erhalten
    0 (in 0 Beiträgen)
    Zitat Zitat von kääääseToast
    was macht ihr in chemie?? *lach*
    hmm....Alkane,Alkine,Alkene, Addition, Substitution........kurz die Kohlenwasserstoffe (CH- Gruppen)
    Sei in Deinem Tun ein Gott!!!
    aus: Klub der toten Dichter

  11. #176
    Trophäensammler
    Registriert seit
    27.11.2007
    Alter
    26
    Beiträge
    118
    Danke verteilt
    0
    Danke erhalten
    0 (in 0 Beiträgen)
    achso... sand in wasser hörte sich für mich im ersten mom en bisschen suspekt an^^

  12. #177
    piMp99
    Gast
    Extraktion: Ist ein Vorgang, bei dem ein Stoff (z.B Aroma aus dem Kaffeepulver) aus einem anderen Stoff mit Hilfe eines Lösemittels herausgelöst wird. Dabei wird nur der Stoff den man will (Extrakt bzw Aroma) herausgelöst


    Du hast also z.B Kaffeepulver -> Extraktionsgut bzw Ausgangsgemisch.

    Dazu gibst du heißes Wasser -> Lösemittel

    Das Extrakt (Aroma) wird vom Lösemittel herausgelöst. -> Extraktlösung

    Zurück bleibt das ausgelaugte Extraktionsgut (verbrauchtes Kafeepulver)

    Das müsste eigentlich verständlich sein.


    Extraktion hat übrigens nichts mit Chromatographie zu tun.

    mfg,

    piMp99


    Sand & Wasser da kann nix Extrahiert werden.
    Mehr als ne heterogene Mischung gibt es nicht.


    Chromatographie ist ein Analyseverfahren, bei dem festgestellt werden kann, was für Stoffe in einem Gemisch enthalten sind.
    Das funktioniert anhand der verschiedenen polaritäten der Stoffe.
    Aber da gehe ich mal nicht genauer darauf ein
    Falls jemand interesse hat soll er pm schreiben.
    Geändert von piMp99 (26.12.2007 um 14:16 Uhr)

  13. #178
    Kaiser
    Registriert seit
    16.05.2006
    Alter
    28
    Beiträge
    678
    Danke verteilt
    0
    Danke erhalten
    0 (in 0 Beiträgen)
    eine extraktion ist also aber trotzdem ein verwandter der chromatographie, da sie beide über die löslichkeit gehen...oder etwa nicht?

    klar bei der extraktion hat man keine stationäre phase...
    maestronic.deviantart.com

  14. #179
    piMp99
    Gast
    Bei der Chromatographie hast du eine stationäre Phase. Meistens ist sie Polar. Die Stoffe die man Analysieren will müssen dann unpolar sein.
    Die Polaritäten der Stoffe im Gemisch sind unterschiedlich, deshalb werden sie mehr bzw weniger stark von der stationären Phase angezogen. Deswegen kommen sie dann in unterschiedlichen Zeiten am Detektor an.
    Chromatographie hat also nichts mit Löslichkeit zu tun, sondern eher mit Polarität.
    Gibt ja LC , DC usw, das hat nix mit Löslichkeit bzw Extraktion zu tun.

  15. #180
    Kaiser
    Registriert seit
    16.05.2006
    Alter
    28
    Beiträge
    678
    Danke verteilt
    0
    Danke erhalten
    0 (in 0 Beiträgen)
    ja ich kenn chromatographie...
    aber im schulbereich wird lösungsverhalten hauptsächlich auf polarität begrenzt, daher die empfundene ähnlichkeit
    maestronic.deviantart.com

 

 
Seite 12 von 21 ErsteErste ... 21011121314 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Der Mathe HILFE Thread
    Von Denver im Forum Schule, Studium, Ausbildung
    Antworten: 1077
    Letzter Beitrag: 18.01.2016, 13:35
  2. Englisch-Hilfe-Thread
    Von shortyprincess im Forum Schule, Studium, Ausbildung
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 25.10.2007, 14:55
  3. Hilfe! Es geht um Chemie!
    Von Microsoft Word im Forum Schule, Studium, Ausbildung
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 25.11.2006, 10:37
  4. Chemie hilfe
    Von Microsoft Word im Forum Schule, Studium, Ausbildung
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 24.11.2006, 23:23
  5. Der-BWL-Hilfe-Thread
    Von blackrose0208 im Forum Schule, Studium, Ausbildung
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 17.05.2006, 19:59

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Back to Top

Search Engine Optimization by vBSEO 3.6.1

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60