1. #1
    Lebende Foren Legende
    Registriert seit
    15.10.2006
    Alter
    27
    Beiträge
    5.405
    Danke verteilt
    73
    Danke erhalten
    233 (in 135 Beiträgen)

    Pulled Pork Chili

    Ahoi Matrosen!
    Heute war bei mir mal wieder Chilli-Time und ich dachte mir, ich lasse euch daran Teil haben
    Ihr braucht erstmal:
    - 1Kg Schweine Nacken am Stück (gut durchwachsen)
    - 3 rote Zwiebeln
    - 4 Zähen Knobi
    - Chili oder Pepperoni (nach Geschmack und Schärfegrad)
    - Weiße oder Schwarze Bohnen
    - Brühe
    - Apfelsaft oder alternativ auch Eistee
    - 1 Tasse starken Kaffee
    - 1 Dose gehackte Tomaten
    - 1 Packung passierte Tomaten
    - Chilipesto
    - Olivenöl
    - evtl etwas Honig

    Für den Rub:
    - 1 EL Salz (Meersalz oder sowas, auf jedenfall kein Jodsalz, das ist nämlich einfach nur eklig!)
    - 7 Pefferkörner
    - 2 EL Paprikapulver
    - 1 TL Knobipulver
    - 2-3 EL Rohrzucker
    - 2 TL Rosmarin gemahlen
    Die Gewürzmischung für's Chili
    - 1 TL Kreuzkümmel
    - 1 TL Estragon
    - 1 TL Oregano
    - 1-2 EL Salz
    - Chili's (individuell nach Geschmack und Schärfe. Ich benutze geschrädderte und getrocknete Scotch Bonnet Chilis, da reicht 1 TL auf'm großen Kessel. Die haben richtig wumms!)
    - 2 Piment Körner
    - 10 Pfefferkörner

    So, wir beginnen am besten am Abend davor. Zuerst dickes, überflüssiges Fett am Schweine Nacken weg schneiden. Es ist zwar wichtig, dass es gut durchwachsen ist, damit es saftig bleibt aber, dass ist es von Innen eigentlich genug, von daher kann man das außen gerne weg schneiden.
    Nun die Zutaten für den Rub in einen Möser geben und kräftig durchmörsern. Nun das Schwein damit kräftig würzen und einmassieren. Der Nacken kommt nun wieder in den Kühlschrank.
    Wenn ihr getrocknete Bohnen nutzt, diese in Salzwasser einlegen ( Verhältniss Bohnen : Wasser -> 1:3) und ebenfalls in den Kühlschrank.
    Ich empfehle, das Schwein wenigstens 12 Std marinieren zu lassen.
    Am nächsten Tag denn die Sau aus'm Kühlschrank. Einen großen Topf mit Deckel raussuchen (WICHTIG: 1. Hitzebeständigkeit beachten 2. Das ganze muss gut dicht sein! Sonst sitzt ihr nachher im wahrsten Sinne auf dem Trockenen)
    Olivenöl oder Butterschmalz in den Topf geben und den Nacken scharf von allen seiten anbraten, während dessen den Ofen auf 120°c anheizen. Nachdem das Erledigt ist, ca 200 ml kräftige Brühe und ca die gleiche Menge Apfelsaft dazu geben. Ich habe noch 1 El Chili Pesto mit dazu gemöllert.
    Deckel druff und für ca 4 Std in den Ofen. Es ist dann fertig, wenn ihr das Fleisch mit 2 Gabeln mühelos auseinander ziehen könnt (daher auch der Name Pulled Pork )
    Wenn das Schwein die 3 Stunde im Ofen ist, könnt ihr schonmal langsam die Bohnen abgießen und anfangen zu kochen, die brauchen seine Zeit. Diese werden in frischen Salzwasser bei mittlerer Hitze gekocht.
    Nun die 3 Zwiebeln in halbe Ringe schneiden, den Knobi hacken, die Chilis schräddern und die Chili Gewürzmischung zusammen mörsern.
    Nachdem das Schwein fertig ist, das Fleisch zur Seite legen und die Flüssigkeit auffangen! Die brauchen wir noch! Das Fleisch kann nun auseinander gezogen werden. (für die, die sich nicht vorstellen können wie das funktioniert, hat Youtube die eine oder andere Hilfe)
    Topf mit Olivenöl erhitzen, Zwiebeln und Knobi leicht anbraten, das auseinander gezogene Fleisch dazumöllern und direkt mit dem Fleischsaft ablöschen. Gehackte und passierte Tomaten dazu, Gewürzmischung rein. Nun mal gucken was die Bohnen sagen, wenn sie durch sind auch reinmöllern und noch die Tasse Kaffee mit rein. Das dürfte noch etwas zu flüssig sein, daher die Geschichte noch nen halbes Stündchen ca einkochen.
    Und danach darf gefuttert werden.
    Mahlzeit!


  2. Diese 2 Benutzer bedanken sich bei GC_Skat00n für diesen Beitrag:

    Musashi (16.01.2015), Toms (15.01.2015)

  3. #2
    Gott
    Registriert seit
    04.04.2009
    Alter
    21
    Beiträge
    2.499
    Danke verteilt
    78
    Danke erhalten
    82 (in 71 Beiträgen)

    AW: Pulled Pork Chili

    Nice, klingt auf jedenfall mal gut

    Hast du Bilder von gemacht?
    Es kommt nicht darauf an wie man geboren wird. Was man mit dem Geschenk des Lebens anfängt macht einen zu dem was man ist

  4. #3
    -- Themenstarter --
    Lebende Foren Legende
    Registriert seit
    15.10.2006
    Alter
    27
    Beiträge
    5.405
    Danke verteilt
    73
    Danke erhalten
    233 (in 135 Beiträgen)

    AW: Pulled Pork Chili

    Hab noch ne Protion, mach ich n Bild von bevor ich sie verhafte
    So, Abendbrot
    http://www.bilder-upload.eu/upload/b...1421431743.jpg
    Geändert von GC_Skat00n (16.01.2015 um 18:09 Uhr)


 

 

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Back to Top

Search Engine Optimization by vBSEO 3.6.1

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60