1. #1
    Trophäensammler
    Registriert seit
    22.01.2012
    Beiträge
    110
    Danke verteilt
    8
    Danke erhalten
    10 (in 6 Beiträgen)

    Koch-Rezepte

    Da es hier sogut wie keine "Koch Themen" gibt, erstell ich mal eins (:
    Ihr könnt alle möglichen Rezepte nehmen, die ihr kennt.
    Einfach, hmm ;D

  2. #2
    Grünschnabel
    Registriert seit
    17.07.2012
    Alter
    20
    Beiträge
    67
    Danke verteilt
    13
    Danke erhalten
    3 (in 3 Beiträgen)

    AW: Koch-Rezepte

    Das wichtigste beim Kochen ist doch das man Spaß daran hat, und viel Liebe mit hinein bringt. Aber nich zu viel denn dann wirds versalzen :3

  3. #3
    -- Themenstarter --
    Trophäensammler
    Registriert seit
    22.01.2012
    Beiträge
    110
    Danke verteilt
    8
    Danke erhalten
    10 (in 6 Beiträgen)

    AW: Koch-Rezepte

    Zitat Zitat von XDFabiXD Beitrag anzeigen
    Das wichtigste beim Kochen ist doch das man Spaß daran hat, und viel Liebe mit hinein bringt. Aber nich zu viel denn dann wirds versalzen :3
    Koch Rezepte !

  4. #4
    Grünschnabel
    Registriert seit
    17.07.2012
    Alter
    20
    Beiträge
    67
    Danke verteilt
    13
    Danke erhalten
    3 (in 3 Beiträgen)

    AW: Koch-Rezepte

    Bratäpfel

    6 m.-große Äpfel
    Zitronensaft
    100 g Mandel(n), gemahlen
    30 g Zucker
    30 g Butter
    125 ml Wein, weiß
    125 ml Wasser
    1 EL Honig
    3 Stange/n Zimt
    8 Anis (Sternanis)
    1 Orange(n), unbehandelt, abgeriebene Schale davon
    2 EL Pistazien, klein gehackt

    Zubereitung

    Äpfel waschen und das Kerngehäuse ausstechen. Nur die obere Hälfte der Äpfel schälen und mit Zitronensaft einreiben. Mandeln mit Zucker und Butter vermengen und die Äpfel damit füllen.

    Die Äpfel dicht nebeneinander in eine ofenfeste Form setzen und mit Wein und Wasser untergießen. Jeden Apfel mit etwas Honig beträufeln und die in Stücke gebrochenen Zimtstangen, Sternanis und geriebene Orangenschale über die Äpfel streuen.

    Im vorgeheizten Ofen bei 180 – 200°C ca. 50 Minuten garen und dabei öfters mit der Flüssigkeit übergießen.

    Die Bratäpfel mit gehackten Pistazien bestreuen und servieren.

  5. Diese Benutzer bedanken sich bei XDFabiXD für diesen Beitrag:

    Pock (02.12.2012)

  6. #5
    Routinier
    Registriert seit
    26.11.2012
    Beiträge
    347
    Danke verteilt
    16
    Danke erhalten
    43 (in 40 Beiträgen)

    AW: Koch-Rezepte

    Ich habe ein super Rezept für Heißen Kakao :3

    Die Mengenangaben mache ich immer "frei Schnauze" weil ich es mir selber ausgedacht habe und Naja .. müsst ihr eben schauen wieviel

    Man braucht:

    Vanille Soja Milch
    Normalen Kakao
    Richtigen Kakao ( also der mit dem auch gebacken wird)
    (evtl schlagsahne)
    (evtl etwas vanille pulver/zucker)
    und ein Gerät mit dem man Milch aufschäumt.

    Ihr gebt die Sojamilch und den normalen Kakao in einem Topf und erhitzt das ganze ( nicht kochen! Sonst brennts an oder kocht evtl über. Dann gebt ihr ein paar esslöffel ( hier vorsicht auch je nach menge schauen , am besten abschmecken) dazu kann man dann gegebenenfalls einen schuss sahne ( nicht geschlagen) geben , das macht die sache cremiger hinterher ist aber kein muss. das ganze Kommt in eine Tasse und darüber aufgeschäumte vanille sojamilch. nun könnt ihr über den schaum noch ein bisschen vanille zucker ( ein bisschen!) streuen. fertig . (:

  7. Diese Benutzer bedanken sich bei Dont_touch_me für diesen Beitrag:

    Pock (02.12.2012)

  8. #6
    Grünschnabel
    Registriert seit
    28.10.2012
    Beiträge
    51
    Danke verteilt
    1
    Danke erhalten
    1

    AW: Koch-Rezepte

    Einfavh alles was man findet in die bratpfanne hauen und so viel scharfe gewürze wie möglich dazugeben

  9. #7
    -- Themenstarter --
    Trophäensammler
    Registriert seit
    22.01.2012
    Beiträge
    110
    Danke verteilt
    8
    Danke erhalten
    10 (in 6 Beiträgen)

    AW: Koch-Rezepte

    Zitat Zitat von superboy94 Beitrag anzeigen
    Einfavh alles was man findet in die bratpfanne hauen und so viel scharfe gewürze wie möglich dazugeben
    Das ist kein Rezept, das ist Dumm daher gemurmelt.
    Entweder schreibst Du ein Rezept auf, oder lass es.

  10. #8
    -- Themenstarter --
    Trophäensammler
    Registriert seit
    22.01.2012
    Beiträge
    110
    Danke verteilt
    8
    Danke erhalten
    10 (in 6 Beiträgen)

    AW: Koch-Rezepte

    Macht Nie wieder Witze über kochen ! xD

  11. #9
    Moderator
    Registriert seit
    14.04.2012
    Beiträge
    1.595
    Danke verteilt
    31
    Danke erhalten
    264 (in 193 Beiträgen)

    AW: Koch-Rezepte

    Blätterteigschnecken

    Zutaten:
    2 Rollen Blätterteig
    1 Becher Creme Fresh
    Speckwürfel (ca 300-400g)

    Blätterteig in der Mitte durchschneiden, dann die Creme Fresh auftragen und die Speckwürfel großzügig verteilen. den Blätterteig zusammen rollen und in gleichmäßige Stücke zerschneiden. Bei 200 °C Umluft für 15 Minuten in den Backofen.
    Ritalin - So much easier than parenting!


  12. Diese Benutzer bedanken sich bei Hannah Devil für diesen Beitrag:

    Pock (02.12.2012)

  13. #10
    Grünschnabel
    Registriert seit
    28.10.2012
    Beiträge
    51
    Danke verteilt
    1
    Danke erhalten
    1

    AW: Koch-Rezepte

    Zitat Zitat von Pock Beitrag anzeigen
    Das ist kein Rezept, das ist Dumm daher gemurmelt.
    Entweder schreibst Du ein Rezept auf, oder lass es.

    Das is nich dumm daher gemurmelt ich mach das oft und es schmeckt also ist es n rezept auch wen es etwas eigenartig klingt

  14. #11
    Kaiser
    Registriert seit
    12.07.2011
    Alter
    21
    Beiträge
    662
    Danke verteilt
    40
    Danke erhalten
    27 (in 24 Beiträgen)

    AW: Koch-Rezepte

    Ein Gericht was hier kaum einer kennt, aber wirklich seehr lecker ist, ist der

    Bali-Salat

    Was ihr für 2 Portionen braucht:

    80 g Glasnudeln
    Limettensaft, süß-scharfe Chilisauce, Sojasauce, Öl
    20 g frischen Ingwer
    150 g Möhren
    120 g Minigurken
    2 Frühlingszwiebeln
    200 g gewürztes Mett (Meine Familie und ich verwenden auch gerne Tofu, obwohl wir keine Vegetarier sind. Schmeckt einfach auch sehr lecker)
    1/2 Bund Koriandergrün

    Als Abrundung, aber nicht unbedingt notwendig, könnt ihr noch gerüstete und gesalzene Erdnusskerne dazu geben.

    So nun zur Zubereitung:

    - Die Glasnudeln nach Packungsanweisung kochen.
    Währenddessen 2 El Chilisoße mit 3-4 El Limettensaft, 2 El Sojasauce und 1 El Öl
    verrühren. Ingwer schälen, fein hacken oder reiben und unter die Sauce mischen.

    - Die fertigen Glasnudeln mit einer Schere in mundgerechte Stücke schneiden und in
    die Sauce geben.

    - Möhren putzen und Gurken putzen. Die Möhren schälen.
    Nun beides grob raspeln.
    Die Frühlingszwiebeln ebenfalls putzen und das weiße und hell grüne schräg in dünne
    Ringe schneiden.
    Nun alles zu den Nudeln hinzugeben.

    - Das Mett klein rupfen und mit 1 EL Öl in einer Pfanne erhitzen.
    Wenn das Mett hellbraun angebraten ist, zu dem Salat geben.
    Bei der vegetarischen Variante den Packungsanweisungen des Tofus folgen.

    Koriander klein gezupft dazu geben und auf Wunsch die Erdnüsse dazu geben.
    Fertig ist die asiatische Speise


    Das Rezept ist sehr abwandelbar. Es lohnt sich auf jeden Fall, den Salat mehrmals zu machen und immer mal wieder etwas anders.
    Ich würde dem Rezept einen Schwierigkeitsgrad von 1,5 /5 Punkten geben.
    Also sehr, sehr einfach. Mit etwas Übung kann man den Salat auch schon fast aus dem Handgelenk schütteln : D

    Also gutes Gelingen und bon appétit :3
    __________#####___________#####_________
    ________##_____##_______##_____##_______
    ________##__##__##__#_##___##__##_______
    _________#__###__##___#___###__#________
    __________#___________________#_________
    __________#___________________#_________
    _________#_____###_____###_____#________
    _________#_____###_____###_____#________
    __________#________###________#_________
    __________#________###________#_________
    ___________#___#_________#___#__________
    ____________#___#########___#___________
    __________##_________________##_________
    ________##_________###_________##_______
    _______#_________________________#______
    _______#____#_______________#____#______
    _______#____#_______________#____#______
    _______#____#_______________#____#______
    _______#____#_______________#____#______
    ________#__#_______###_______#__#_______
    _________###_________________###________
    ____________#_#####___#####_#___________
    _____________#_____#_#_____#____________
    _____________#_____###_____#____________
    _____________#_____#_#_____#____________
    ______________#####___#####_____________
    ______________#####___#####_____________

  15. Diese Benutzer bedanken sich bei Phiophe für diesen Beitrag:

    Pock (05.12.2012)

  16. #12
    Neuling
    Registriert seit
    26.09.2012
    Beiträge
    9
    Danke verteilt
    0
    Danke erhalten
    0 (in 0 Beiträgen)

    AW: Koch-Rezepte

    Ich werde dieses WE Kalbsleber nach Stroganoff Art machen. Mit Zwiebeln, Schlagsahne und Kräuter und dazu Kartoffelpürre, selbstverständlich selbst gemacht. Eigentlich bin ich um die Zeit sehr kreativ, was das Essen und Kochen angeht. Wahrscheinlich liegt es an Feiertagsstimmung ... )) Ich habe schon sogar eine Weihnachtsmenü kreiert und ich freue mich schon. Und was kocht ihr zur Weihnachten?? glg und ein schönes WE!

 

 

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Ernährungsumstellung - Rezepte!
    Von Fay im Forum Gesundheit und Therapien
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 12.09.2013, 14:09
  2. Wer ist koch oder will es werden und wie findet ihr einen jungen als koch?
    Von Jens016 im Forum Schule, Studium, Ausbildung
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 29.10.2007, 19:07
  3. baileys rezepte
    Von chaosqueen im Forum Small Talk
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 18.02.2006, 16:17
  4. rezepte?
    Von tubifex im Forum Small Talk
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 25.10.2005, 19:04

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Back to Top

Search Engine Optimization by vBSEO 3.6.1

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60