1. #1
    Kaiser
    Registriert seit
    13.11.2010
    Beiträge
    552
    Danke verteilt
    75
    Danke erhalten
    77 (in 55 Beiträgen)

    Idee Der Küchenthread: Gerichte und Geschichten

    Der Name ist Programm!
    Was kocht ihr am liebsten, was kocht ihr oft?
    Was sind eure Geheimtips im Bezug auf "viel mit wenig machen", wie verwertet ihr am besten Reste, wie kocht ihr am liebsten "grün", bzw was ist euer liebstes Fleisch.. was sind die lustigsten und unlustigsten Geschichten die ihr beim kochen erlebt habt.. und so weiter.
    Erzählt einfach mal, auch Rezepte sind sehr gern gesehen.
    Hätte vielleicht sogar wer von den internetaffinen Leuten lust, mal Sonntags über ne Skypekonferenz zusammen zu kochen? Fänd ich super witzig.
    However,
    bax, moogie


    Dieser Satz ist eine Lüge






    Dieser Satz ist wahr



    (R)


  2. #2
    Forenpapst
    Registriert seit
    06.03.2009
    Beiträge
    4.162
    Danke verteilt
    43
    Danke erhalten
    154 (in 79 Beiträgen)

    AW: Der Küchenthread: Gerichte und Geschichten

    Zitat Zitat von moogie Beitrag anzeigen
    Was kocht ihr am liebsten, was kocht ihr oft?
    Viel asiatische Pfannengerichte... geht meist schnell, ist simpel und schmeckt richtig gut.
    Ich steh zumindest ziemlich hart auf die typischen Aromen.

    Als Resteverwertung für Fleisch und Gemüse bieten sich eigentlich immer Thai Currys an, denn da kann man eigentlich alles verarbeiten was so übrig ist und als Grundlage braucht man nicht mehr als eine schmackhafte Currypaste,eine Dose Kokosmilch und Sojasoße.
    Knoblauch, Chilli etc. sind bei mir eh Standard in der Küche.
    Das Leben ist eine Schlampe.
    Aber eine ausgesprochen attraktive.

  3. #3
    Lebende Foren Legende
    Registriert seit
    07.07.2006
    Alter
    26
    Beiträge
    9.761
    Danke verteilt
    23
    Danke erhalten
    18 (in 14 Beiträgen)

    AW: Der Küchenthread: Gerichte und Geschichten

    gebratene nudeln á la chroni <3

    ansonsten koche ich am liebsten mit gemüse und nudeln.
    irgendwie bin ich nicht mehr so scharf auf fleisch. wobei das nicht heißt, dass ich ein gutes stück fleisch nicht zu schätzen weiß.

    und was mir so "passiert" ist...das übliche halt. falsche herdplatte eingeschalten, auf der die butterdose stand oder den backofen vorgeheizt und nicht gesehen, dass noch der tortenunterteller aus plastik drin liegt...stinkt dann halt ein wenig
    Spock ‎(23:23):
    jessi..
    du bist eins der wenigen mädchen vor denen ich ab und zu angst hab ._.

    *RIP Spock*

  4. #4
    urneturne
    Gast

    AW: Der Küchenthread: Gerichte und Geschichten

    Wir haben heute Karamellbonbons gemacht... War ganz lustig, und das Ergebnis macht süchtig... Kann ich auf jeden Fall weiterempfehlen! Dauert auch nicht so lange...

    Sonst kochen wir eigentlich nur Sachen für zwischendurch, nichts Großartiges. Nur, wenn wir Etagenessen machen, dann gibt es eben ein Thema, zwei kochen für die Anderen und das ist immer ziemlich lustig

  5. #5
    Fay
    Fay ist offline Weiblich
    Gott
    Registriert seit
    12.05.2011
    Beiträge
    2.547
    Danke verteilt
    87
    Danke erhalten
    176 (in 117 Beiträgen)

    AW: Der Küchenthread: Gerichte und Geschichten

    Häufig: Gemüsepfanne (mit Reis oder Nudeln)

    gern: gefüllte Crepes (süß oder herzhaft)

    Resteessen: Nudeln, Kartoffeln oder Reis werden mit Ei gebraten und dazu gibts dann Salat, eingelegte Gurken o.ä.

    Fleisch: nicht sooo gern, aber so ab und zu esse ich schon was. Meistens Geflügel oder auch mal Hackfleisch in einer Gemüsepfanne.

    Geschichte(n):
    Ich hab mal für eine Party Frikadellen gemacht. Meine Mutter fragte abends wo 'der Rest vom Knoblauch' ist.
    Welcher Rest?
    Woher sollte ich denn wissen dass es einen Unterschied zwischen 'Zehe' und 'Knolle' gibt?
    Waren sehr, sehr würzig die Teile! Und ich nehme an, wir haben gestunken wie die Otter...

    Joa und dann so Standardsachen wie: .. mit dem Freund ewig lang Gemüse und so geschnippelt, Fleisch angebraten, Gemüse da ran.. noch mal eeeeben am Laptop gucken wie das mit dem Nachtisch ging, den wir da angedacht hatten... oder doch lieber das hier, das wäre auch lecker.. bla bla
    "Was stinkt denn hier so?".... Okay, es gab dann doch Rührei und auf Nachtisch hatten wir auch keinen Bock mehr.
    Es ist niemals gar nichts los.
    Gewöhnliche Augenblicke gibt es nicht.


  6. #6
    -- Themenstarter --
    Kaiser
    Registriert seit
    13.11.2010
    Beiträge
    552
    Danke verteilt
    75
    Danke erhalten
    77 (in 55 Beiträgen)

    AW: Der Küchenthread: Gerichte und Geschichten

    Na der Thread ist ja mal richtig ins Rollen gekommen.
    In diesem Forum kochen doch nicht nur vier Leute?


    Dieser Satz ist eine Lüge






    Dieser Satz ist wahr



    (R)


  7. #7
    Lebende Foren Legende
    Registriert seit
    23.05.2006
    Alter
    28
    Beiträge
    7.541
    Danke verteilt
    161
    Danke erhalten
    593 (in 437 Beiträgen)

    AW: Der Küchenthread: Gerichte und Geschichten

    ich bezweifel einfach, das meine standartrezepte irgendwem außer mir schmecken...
    haben sie zumindest noch keinem, der sie probiert hat, außer meiner tomatensoße^^

    aber die ist halt... nicht wirklich aufschreibtauglich oder besonders...
    hackfleisch in pfanne (zur not tuts auch sehr klein geschnittene salamie), anbraten (falls vorhanden mit kräuterbutter), pfeffer, irgendwann mal bisschen wasser und bisschen mehr tomatenmark dazu, und anschließend durchs gewürzregal wühlen, bis es schmeckt. von daher schmeckt sie auch jedesmal etwas anders, aber meistens ist sie scharf, und eig. immer sind knoblauch, oregano, jede menge pfeffer, chili, paprika, sone chinagewürzmischung.. "dajong" glaub ich heißt die, und eine prise curry vertreten.

    ansosnten je nach laune, manchmal wird sogar eher was süßliches draus.


    oh, aber einen tipp hab ich sonst noch, wenns auch kein richtiges rezept ist: wenn ihr salziges essen mögt, schmeißt mal ne salamie auf den grill. schön ne 5cm dicke scheibe abschneiden, und rauflegen bis sie außen knusprig ist. schmeckt nicht jedem, aber noch eher als das was ich sonst in der küche fabrizier^^



    ach ja, nachtisch... milch + zucker + bisschen honig + topf = karamellmasse.
    karamellmasse + konfitürenschokolade, beides in getrennten töpfen geschmolzen, anschließend möglichst dünn auf ein backblech geben, erst schoko, dann karamell, dann schoko etc.
    am ende in kleine quadrate schneiden und je nach gelingen außeinanderziehen oder brechen, fertig ist ein blech schoko-karamell-pralinen. aber fragt mich bitte nicht nach der kalorienzahl, es sind einfach nur viele...


    aber geschichten oder so... nope, hab nichts. außer das sich immer wieder leute wundern, was mir schmeckt, und was nicht...
    Ich werde keine Träne weinen, vielleicht nur ab und an, und dann auch nur vor Glück,
    ich hör die Leute wieder reden, der war ja schon immer komisch, aber jetzt ist er verrückt

  8. #8
    Gott
    Registriert seit
    03.05.2006
    Alter
    30
    Beiträge
    2.602
    Danke verteilt
    27
    Danke erhalten
    42 (in 24 Beiträgen)

    AW: Der Küchenthread: Gerichte und Geschichten

    Ich koch am liebsten mit Reis. Reis passt zu fast allem, ist preiswert, schnell und man bekommt mit den Portionen eigentlich jeden Satt. Dazu Chili, Curry, oder Frikasse. Das sind so meine Favoriten.
    Ich mach ne 1A Carbonara nach Wunsch auch ohne Sahne.^^
    Ansonsten bin ich sehr experimentierfreudig probier gern neue Rezepte oder verfeiner mir diese so wies für mich passt.
    Ich kanns aber auch ganz klassisch einfach Kartoffeln, ein paar grüne Bohnen und ein schönes Stück Fleisch in brauner Soße.

    Zur Resteverwertung, ich hab Mitbewohner*g* Eigentlich bleibt kaum was über weil ich weiß auch wenn die Menge mal größer ist die anderen beiden "verwerten" das schon.
    Ansonsten hab ich aus der resteverwertung ein Spiel gemacht. Ich schau was und wieviel ich im Kühlschrank habe, geh dann auf Chefkoch.de, trag es da ein und lass mich überraschen was sich daraus alles ohne viel nachkaufen zu müssen zaubern lässt.

    Ich hab mir Ostern Käsesuppe gemacht und mich mit den Mengenangaben ein wenig vertan. Ich dachte ich könnte mich da die nächsten drei Tage von ernähren... Tja als ich abends nach Hause kam war der Topf leer weil mein Mitbewohner der Käsesuppe nur von seiner Oma kennt so begeistert davon war mal wieder welche vor sich stehen zu haben. :P

    Ansonsten gibts von mir auch nur die klassischen Geschichten. Falsche Herdplatte angemacht auf der Plastikkram oder die Marinadeschüssel stand oder höllisch drauf aufgepasst das mir die Milch nicht überkocht dann nur eine Sekunde abgelenkt gewesen und sofort ist es passiert. Ist dann eben immer ne kleine Sauerrei.
    Geändert von Phoenixfeder (26.06.2012 um 10:02 Uhr)
    Der Jabberwock mit Aug entflammt
    und Krallgepack und Zahngefletsch.
    Geb auf den Jabberwock wohl acht
    und den frumlich Bandersnatch.

    Er hält das Vorpalschwert am Griff,
    die Klinge schneidet Stück für Stück
    es fließt ganz rot, es riecht nach Tod
    Er kehrt mit seinem Kopf zurück.

  9. #9
    Super-Moderator
    Registriert seit
    04.02.2010
    Alter
    33
    Beiträge
    10.380
    Danke verteilt
    581
    Danke erhalten
    551 (in 376 Beiträgen)

    AW: Der Küchenthread: Gerichte und Geschichten

    Was koch' ich oft?
    Nudelpfanne. Schnell, einfach, kann man alles reinhauen, schmeckt in asiatischer Richtung ohnehin am besten

    Was koch' ich oft?
    Frühlingsrollen.
    Reispapier aus dem AsiaShop und dann nach Belieben gefüllt.


    Wenn ich richtig Zeit hab:
    Chili




    Übrigens ist der Thread in die Rezepteecke umgezogen... ^^
    Geändert von Musashi (26.06.2012 um 09:42 Uhr)
    Few of us can easily surrender our disbelief that society must somehow make sense.
    The thought that the state has lost its mind is intolerable.

    And so the evidence has to be denied.

  10. #10
    Anfänger
    Registriert seit
    28.01.2012
    Alter
    23
    Beiträge
    11
    Danke verteilt
    0
    Danke erhalten
    0 (in 0 Beiträgen)

    AW: Der Küchenthread: Gerichte und Geschichten

    hackbraten mit frischkäse-lauch füllung und dazu ein stink normaler salat ist simpel und kommt trotzdem immer gut an

  11. #11
    Lebende Foren Legende
    Registriert seit
    04.04.2010
    Alter
    22
    Beiträge
    9.183
    Danke verteilt
    24
    Danke erhalten
    480 (in 360 Beiträgen)

    AW: Der Küchenthread: Gerichte und Geschichten

    Hab selten viel Zeit zum kochen, also wirds praktisch immer Restekochen:

    - Bratkartoffeln, oder sowas, dann noch das restliche Fleisch was so da ist reinschnippeln.

    - Nudeln mit Ei und was sonst noch so das ist anbraten.

    - Zeug überbacken

    Wenn ich Zeit hab:
    -Gescheites Steak oder sowas
    -Züricher Geflügelgeschnetzeltes (aber ohne das beknackte Knorr Geschmacksverstärker Getöse und sowas)
    -Sonst bin ich kreativ.
    Zitat Zitat von Tilda.
    du machst mich ganz
    Zitat Zitat von BellaDracula
    Ne, ich hab halt ein riesenmaul mit viel Platz 😄

  12. #12
    First Lady
    Registriert seit
    21.07.2007
    Beiträge
    792
    Danke verteilt
    17
    Danke erhalten
    28 (in 18 Beiträgen)

    AW: Der Küchenthread: Gerichte und Geschichten

    Ich hatte heute total lust auf Waffeln

    aber dann, irgendwann mittendrin und ohne Vorwarnung wollte ich unbedingt Pfannkuchen haben




    so

    Jetzt bräucht ich dringend einen Freiwilligen, der für mich abwäscht..
    The Cocopop
    -what else?

  13. #13
    Lebende Foren Legende
    Registriert seit
    16.11.2008
    Alter
    23
    Beiträge
    8.351
    Danke verteilt
    37
    Danke erhalten
    434 (in 373 Beiträgen)

    AW: Der Küchenthread: Gerichte und Geschichten

    ich bin anhänger der spontan-impulsiven vorratsverwertung. was grad vorhanden ist, wird kochtechnisch aufbereitetet gegessen oder der öko-tonne zugeführt.
    ....

    任何人谁读这是愚蠢的。 嗨,伙计。

 

 

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Erotische Geschichten
    Von evelynsun1998 im Forum Sexualität
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 02.01.2012, 12:50
  2. Meine Geschichten
    Von katrin94 im Forum Kreativecke
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 22.07.2011, 14:39
  3. Geschichten von der EX
    Von Blade0708 im Forum Small Talk
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.04.2011, 15:28
  4. Lustige Geschichten
    Von Heidschnucken im Forum Kindergarten
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 04.05.2009, 17:45
  5. geschichten die einfach reinhauen^^
    Von lenalola im Forum Spaß & Fun
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 28.06.2007, 11:49

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Back to Top

Search Engine Optimization by vBSEO 3.6.1

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62