1. #1
    Grünschnabel
    Registriert seit
    24.09.2014
    Alter
    18
    Beiträge
    66
    Danke verteilt
    14
    Danke erhalten
    4 (in 4 Beiträgen)

    Tattoproblem

    Ich bin am 14.09. 17 Jahre alt geworden und überlege mir schon über sehr langem Zeitraum, ein Tatto stechen zu lassen.

    Ich habe mir dabei das Japanische Zeichen für Hoffnung gedacht, da ich trotz meiner ganzen Probleme und Sorgen nie die Hoffnung aufgegeben habe und immer darauf gehofft habe das alles besser wird (auch wenn das manche bestimmt nicht verstehen von euch verbinde ich sehr viel mit dem Wort Hoffnung) und Japanisch weil ich seit klein auf sehr Anime begeistert bin, aber das Problem ist nicht das es dann an Geld mangelt sondern an der Verzweiflung auch wenn ich hoffe das es sich meine Mutter anderst überlegt.

    Meine Schwester hat sich damals auch ein Tatto stechen lassen, weil sie damit auch was verbunden hat und bereut es bis heute nicht aber heute beim Abendbrot dachte ich mir, ich spreche dieses Thema mal an und meine Mutter unterbrach mich und meinte nur ,,SOLANGE WIE ICH LEBE KANNST DU DIR DAS ABSCHMINKEN" doch mein Vater hingegen meinte auch ich solle es mir gut überlegen und am besten nicht auf den Unterarm, am besten dahin wo man es nicht so schnell sieht, doch ich war schockiert das meine Mutter die mich sonst auch immer Unterstütz nicht meinen Wunsch unterstützt (Ich habe mir das seit ich 13 bin schon gewünscht irgendwann dieses Tatto mit mir zu tragen.)

    Ich weiß einfach nicht mehr weiter, einerseits will ich mit 18 dies als Symbol für die Hoffnung in meinem Leben setzen jedoch meine Mutter rastet dies bezüglich mega aus.

    Ich bin mir auch im Klaren das ich ihre Sicht verstehen muss aber dennoch ist es mein Leben und verunsichert mich enorm was ich noch darf oder nicht.

  2. #2
    Beauty King 2015 & 2017
    Registriert seit
    12.07.2012
    Alter
    24
    Beiträge
    1.110
    Danke verteilt
    122
    Danke erhalten
    176 (in 153 Beiträgen)

    AW: Tattoproblem

    Warte halt noch ein Jahr, dann kannst du es dir einfach stechen lassen. Ob es deiner Mutter passt oder nicht...
    Setze dich trotzdem mal in einem ruhigen Moment mir ihr zusammen und erläutere ihr genau, warum dieses Tattoo für dich so wichtig ist und dass du dir es sehr genau überlegt hast. Frage auch nach, was genau ihre Bedenken dabei sind und versuche diese aufzulösen.
    Aber wie gesagt, mit 18 kannst du es so oder so stechen lassen.

  3. #3
    Ultra Spammer
    Registriert seit
    12.10.2013
    Alter
    17
    Beiträge
    3.139
    Danke verteilt
    33
    Danke erhalten
    368 (in 288 Beiträgen)

    AW: Tattoproblem

    musst du das wirklich verstehen? in einem engl thread hatte Muerte, der TE des threads, ein ähnl problem wie du.

    nun ja, vllt nicht ganz so ähnl, denn er ist 23 und hat ne menge tattoos an seinem arm. er traf nach 17 jahren etwa seine mutter wieder und hatte den eindruck, dass er seine arme unter langen ärmeln verstecken müsse, da seine mutter offenbar seine tatoos nicht mochte.

    ich schrieb, dass, auch wenn seine mutter seine tatoos nie mögen wird, sie sich doch irgendwann daran gewöhnen wird.

    irgendwie hat er das irgendwann am ende des threads auch so bestätigt:

    Zitat Zitat von Muerte','http://www.teenhut.net/thread/162242-tats/?postID=1063144739#post1063144739
    updating:

    she said that she loves them since she loves me but they are "fucking hideous ^^ ^^ ^^ " but i make them look good so we're quite well now on this issue graci
    rmv.de

    -- Verbindung liegt in der Vergangenheit --

  4. #4
    -- Themenstarter --
    Grünschnabel
    Registriert seit
    24.09.2014
    Alter
    18
    Beiträge
    66
    Danke verteilt
    14
    Danke erhalten
    4 (in 4 Beiträgen)

    AW: Tattoproblem

    Danke für eure Aufmunternden Worte.

  5. #5
    Profi Poster
    Registriert seit
    10.06.2014
    Alter
    19
    Beiträge
    1.743
    Danke verteilt
    75
    Danke erhalten
    321 (in 267 Beiträgen)

    AW: Tattoproblem

    Was erhoffst du dir überhaupt an "Rat"?

    Ich kenne n Mädel, das sich schon mit 15 von ihrer Mutter aus tätowieren lassen durfte. Gut? Ist fraglich. Anderseits gibt es dann auch sowas wie meine Mutter, die ähnlich wie deine reagiert hat. Ich habe auch bis zu meinem 18. Geburtstag darauf warten müssen. Durfte aber schon erleben das Tätowierer gesagt haben, dass sie keine U18 Jährige (mehr) tätowieren, weil es in der Vergangenheit Probleme damit gab, dass Kiddies sich selber die Erlaubnis schrieben u.A dass sie der Meinung sind, dass es in dem Alter vorwiegend nicht durchdacht ist.
    𝐹𝑜𝓇𝑒𝓋𝑒𝓇 𝒾𝓈 𝒶 𝓁𝑜𝓃𝑔 𝓁𝑜𝓃𝑔 𝓉𝒾𝓂𝑒 𝒶𝓃𝒹 𝓉𝒾𝓂𝑒 𝒽𝒶𝓈 𝒶 𝓌𝒶𝓎 𝑜𝒻 𝒸𝒽𝒶𝓃𝑔𝒾𝓃𝑔 𝓉𝒽𝒾𝓃𝑔𝓈
    - Cap und Capper -

  6. #6
    Moderatorin
    Registriert seit
    29.03.2009
    Alter
    22
    Beiträge
    3.332
    Danke verteilt
    34
    Danke erhalten
    247 (in 181 Beiträgen)

    AW: Tattoproblem

    Also ich hab auch bis 18 gewartet, allein bis dahin hat sich der Wunsch immer etwas abgewandelt, auch ich habe eine eher unauffällige Stelle gewählt für mein Tattoo. Die Hüfte.
    Ich bin zwar gegen Diskriminierung aufgrund von Körperschmuck, aber nur weil ich dagegen bin, sind es halt andere nicht.
    Ich persönlich finde Tattoos am Unterarm auch nicht so ultra geil.
    Für so ein Zeichen würde ich mir evtl etwas mehr drumherum ausdenken vllt noch irgendwas drumherum halt, auch wenn es nicht direkt gestochen wird.

    So ein einfaches Asiatisches Schriftzeichen finde ich schwierig zu platzieren, es sieht immer so allein aus. Finde den Nacken bei Frauen allerdings dafür ganz "schön".

    Meine Eltern waren auch immer gegen Tattoos und Piercings und als ich 18 wurde, bin ich noch an meinem Geburtstag zum Piercer. Danach war die Sache gegessen und sie haben akzeptiert, dass ich das halt mache und schön finde.
    Zitat Zitat von GC_Skat00n über Bones Penis
    Was hast n du für'n Schlorden? :-D Wenn du deiner Perle mal die Nudel an die Backe haust, hat sie bestimmt 'ne Gehirnerschütterung xDD

    ♥ - allerliebste Vampirbraut mit äußerst gutem Gespür für Menschen.


  7. #7
    Grünschnabel
    Registriert seit
    09.11.2016
    Beiträge
    60
    Danke verteilt
    3
    Danke erhalten
    7 (in 7 Beiträgen)

    AW: Tattoproblem

    Ich muss auch noch ein Jahr warten bis ich 18 bin. Vorher erlaubt es mein Dad nicht.

 

 

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Back to Top

Search Engine Optimization by vBSEO 3.6.1

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62