1. #1
    Anfänger
    Registriert seit
    13.02.2014
    Beiträge
    20
    Danke verteilt
    15
    Danke erhalten
    0 (in 0 Beiträgen)

    ich brauche dringend Hilfe!

    Hey😊
    Also ich bin 15 Jahre alt und wurde 1 Jahr richtig intensiv gemobbt bis ich irgendwann die schule wechselte. Ich fand schnell eine Freundin die wie eine seelenschwester für mich war. Doch wir verkrachten uns ganz oft als ein anderes Mädchen zu uns kam. Drei sind immer einer zu viel:/. Meine Freundin und ich hatten uns immer von den anderen abgekapselt sodass wir kaum was mit den anderen fast gar nichts zu tun hatten. nach einem riesigen Streit war es nicht mehr wie vorher zwischen uns und ich hing mehr mit den anderen ab. Sie sind alle sehr nett aber ich gehöre einfach nicht zu ihnen. Ja ich muss es weiter versuchen aber das mache ich scon seit fast 1 jahr. Außerdem kann ich bei ihnen nicht wirklich ich selbst sein. Aber ich will auch nicht alleine da staußerhalb meiner klasse bin ich mit ein paar Leuten gut befreundet die in anderen Klassen sind. ich weis nicht was ich tun soll um nicht alleine zu sein. In meiner klasse gibt es ja nur zwei Cliquen ehemaligs beste freundin die nun echt komusch ust oder die anderen wo icg nichtgehöre. Noch dazu werde ich immer schlechter in der schule und werd von meinen Eltern oft angeschrien. Ich habe much bisher zwar nur 2 mal gerritzt (keine Narben ) und ich will davon wegkommen. Ich weine echt oft und mir wird das alles zu viel:/

  2. #2
    Beauty Queen 2017
    Registriert seit
    26.12.2010
    Alter
    19
    Beiträge
    310
    Danke verteilt
    87
    Danke erhalten
    90 (in 64 Beiträgen)

    AW: ich brauche dringend Hilfe!

    Das hört sich wirklich alles ziemlich kompliziert an und mit 15 hat man auf jeden Fall nicht die leichteste Zeit im Leben. Da scheint oftmals alles schrecklich aussichts- und sinnlos.
    So gings mir IMMER in der Schule. Hatte auch eine beste Freundin, mit der ich mir verkracht habe, dann hab ich irgendwie nirgendwo mehr dazu gehört. Dann hatte ich irgendwann eine andere beste Freundin und bevor sie weggezogen ist, gabs einen gigantischen Streit mit allen Mädchen in der Klasse. Sie war dann weg, aber ich konnte das ausbaden. Und naja, bis zum Abschluss bin ich halt irgendwie zwischen allen Grüppchen der Klasse hin und her gedümpelt, aber das war okay. Warum? Weil ich mir meine Freunde einfach außerhalb der Schule gesucht habe und das solltest Du auch tun, wenn Du das Gefühl hast, nirgends dazuzugehören. Denn auch das ist in Ordnung. Man muss seine Freunde nicht immer auf die Schule beschränken, denn es kommt oft vor, dass da einfach niemand zu einem passt.

    Was machst Du in deiner Freizeit?

    Und wieso wirst Du schlechter in der Schule? Fühlst Du Dich alleine? Bist Du gestresst? Hast Du zu viel Leistungsdruck?
    Red' mit deinen Eltern und erzähl ihnen von deinem Kummer.

    Und egal was passiert: denk immer dran, dass Du nicht für immer mit diesen Leuten zur Schule gehst.
    Hey there! I am using Meet-Teens.

  3. Diese 3 Benutzer bedanken sich bei Celiinchen für diesen Beitrag:

    ines112 (04.04.2016), Mindsteak (25.03.2016), Rose Princess (24.03.2016)

  4. #3
    -- Themenstarter --
    Anfänger
    Registriert seit
    13.02.2014
    Beiträge
    20
    Danke verteilt
    15
    Danke erhalten
    0 (in 0 Beiträgen)

    AW: ich brauche dringend Hilfe!

    Vielen Dank für deine Antwort. Ich habe extremen leistungsdruck. Ich meine ich bin nicht schlecht in der schule nur werde ich es langsam. Meine Eltern drohen mir damit meine Hobbys mir zu verbieten. Ich habe jeden tag Kopfschmerzen weil ich einfach keines meiner hobbys verlieren möchte. Und ich meine ich habe viele hobbys. Auch Freunde außerhalb aber jetzt keine beste Freundin die mir immer hilft, mit der ich die ganze Nacht reden kann usw. All meine Freunde haben schon eine beste Freundin.

  5. #4
    Beauty Queen 2017
    Registriert seit
    26.12.2010
    Alter
    19
    Beiträge
    310
    Danke verteilt
    87
    Danke erhalten
    90 (in 64 Beiträgen)

    AW: ich brauche dringend Hilfe!

    In welche Klasse gehst Du denn? Und was heißt "viele" Hobbies? Wenn Du nicht alles unter einen Hut bekommst, ohne ständig gestresst zu sein, musst Du wohl oder übel das ein oder andere Hobby opfern. Denn ganz ehrlich: was hast Du davon, wenn Du mit Stress und Kopfschmerzen alle Hobbies beibehälst und dann womöglich auch noch in der Schule abstürzt? Leider gar nichts :/

    Worum gehts bei diesem Beste Freundin-Ding? Darum, dass einfach jemand 24/7 für Dich da ist?
    Hey there! I am using Meet-Teens.

  6. #5
    -- Themenstarter --
    Anfänger
    Registriert seit
    13.02.2014
    Beiträge
    20
    Danke verteilt
    15
    Danke erhalten
    0 (in 0 Beiträgen)

    AW: ich brauche dringend Hilfe!

    Vielen Dank für deine Antwort♥ zwischen meiner ehemals besten Freundin und mir wird es nie mehr wie vorher sein auch wenn ich es mir mehr als alles andere wünsche. Ihre beste Freundin ist jetzt das Mädchen was zu uns damals kam. Sie hat sich komplett geändert und jetzt haben wir kaum noch dieselben Interessen. Wenn ich bei den beiden mal stehe reden die über ganz komische Sachen. Glaubst du ich soll weiterversuchen in die gruppe der anderen Mädchen zu kommen? Ich kann einfach nicht mehr loslassen... . Und wegen dem Schulstress Ivh weiß nicht so recht. Über alles zu reden ist wirklich sehr gut aber mit wem? Einem Physiologen?

  7. #6
    Beauty King 2015 & 2017
    Registriert seit
    13.07.2012
    Alter
    24
    Beiträge
    1.110
    Danke verteilt
    122
    Danke erhalten
    176 (in 153 Beiträgen)

    AW: ich brauche dringend Hilfe!

    Beste Freunde zu verlieren, weil man sich einfach auseinandergelebt hat und nicht mehr dieselben Interessen teilt, kenn ich auch. Das ist zwar echt bisschen doof, aber passiert nunmal.
    Ich selbst hatte dann auch etwa ab deinem Alter keine wirklichen Freunde und selbst jetzt eigentlich nicht wirklich. Zumindest keine in der Nähe. Nur mit "Bekanntschaften" unternehme ich ab und zu was, wenn ich mich aber anvertrauen muss, dann schreibe ich mit meinen "Internetfreunden" (ein paar davon hab ich auch schon persönlich getroffen). Zum Reden hilft das echt enorm finde ich und sie sind für mich auch eigentlich immer da. Ist halt nur schade, dass man so außerhalb des Internets nicht wirklich was mit ihnen unternehmen kann :/
    Sich zwanghaft irgendeiner Gruppe anzuschließen, nur damit man nicht mehr "allein" ist, ist aber auch nicht unbedingt der goldene Ausweg. Vielleicht hilft es, dadurch neue Leute zu treffen und Kontakte zu knüpfen. Wenn man sich in der Gruppe aber nicht wohl fühlt, bleibt man genau so allein, findet sich vielleicht sogar noch mehr ausgeschlossen.
    Sich umschauen und neue Leute finden, die zu einem passen, ist nicht leicht, aber auf jeden Fall wert es zu versuchen.
    Wenn alles zu viel wird, dann auch lieber wie in diesem Forum sich an Fremde wenden, anstatt sich zu ritzen oder sonst irgendein scheiß. Das bringt doch nichts. Reden ist immer besser, egal mit wem. Falls du Onkel, Tanten, Cousins, etc. hast mit denen du dich gut verstehst, kannst du auch mit denen vielleicht mal reden. Wenn es dir leichter fällt auch in Form eines Briefes. Gedanken aufzuschreiben finde ich persönlich immer einfacher.

  8. #7
    Grünschnabel
    Registriert seit
    24.09.2014
    Alter
    18
    Beiträge
    66
    Danke verteilt
    14
    Danke erhalten
    4 (in 4 Beiträgen)

    AW: ich brauche dringend Hilfe!

    Krasse Story :O

    Mit dem Mobbing ging es mir ähnlich und ändert sich nicht einmal, egal was ich mache, im Gegenteil! Es wird schlimmer...

    Ich habe irgendwann lernen müssen, das es niemals besser wird und ich dennoch irgendwann einmal besser bin und mehr erreiche als sie.

    Zu deinem anderen beschrieben Problem, die Cliquen lösen sich irgendwann auf, da sie nur wegen dem Gruppenzwang so stark sind. Egal wie hart es für dich wirkt oder schwer es klingt, ich habe auch unter so einem ähnlichen Dreck gelitten, doch ich habe meine Vorprüfungen mit 1 (Deutsch), 2 (Mathe) & 1 (English) gemeistert, da ich auf alle anderen geschissen habe und mich nur um die Eigenen Angelegenheiten gekümmert habe, wie lernen, mit freunden rausgehen (obwohl ich 1 besten Freund den ich schon 6 Jahre kenne durch eine neue Freundin (seine) verloren habe, und nen anderen guten Freund (8 Jahre Freundschaft) bevorzugt habe).

    Das mit deinen Eltern ist traurig, da sie dich anscheinend nicht verstehen und dich so hart ignorieren, probiere mit ihnen über Probleme zu reden und schlage ihnen was vor, eine Art Verbesserung, sollte dies jedoch nicht klappen oder scheitern gehe zum Jugendamt und rede mit denen, da es für dich zu einer psychischen Belastung führen kann die dich noch weit verfolgt bis ins hohe Alter.

    Auch wenn das alles schwer klingt, steh auf und kämpfe um dein persönliches Wohl! Wenn du hinfliegst/scheiterst gib nicht auf und versuche es erneut!

    Auch wenn ich nur 16 bin und auch viel scheiße durchmachen musste, habe ich mir das als Motto festgelegt und es hat mich aufgebaut wo anderes mich "erschlagen" wollte.

    Gib niemals auf und kämpfe um dich!

  9. Diese Benutzer bedanken sich bei GegenZwang für diesen Beitrag:

    Rose Princess (29.03.2016)

  10. #8
    Girl Online17
    Gast

    AW: ich brauche dringend Hilfe!

    Also ich sehe das auch so. Sich zwangsweise einer Gruppe anzuschließen nur um nicht alleine da zu stehen ist nicht unbedingt eine Lösung. Vor allem dann nicht wenn man das Gefühl hat sich für diese Menschen verstellen zu müssen. Von zerbrochenen Freundschaften und Dreiecksbeziehungen kann ich allerdings auch ein Lied singen. Seine beste Freundin und damit ein Stück des eigenen Halts zu verlieren ist nie einfach aber manchmal sollte man auch los lassen. Du sagst sie hat sich verändert und eure Interessen stimmen nicht mehr überein. Vielleicht ist es deshalb besser bei diesem Thema einen Schlussstrich zu ziehen als dem ganzen ewig nach zu trauern.

    Was den Notendruck betrifft bist du leider kein Einzelfall. Ich mein 15 ist halt auch ein Alter wo viele Dinge pöltzlich komplizierter werden und man alles nicht mehr so leicht sieht wie früher. Ritzen ist da natürlich ganz falsch. Wenn du dich weder deinen Eltern noch Freunden wirklich anvertrauen kannst würd ich auch den Weg im Internet wählen. Gerade in Foren wie diesem kann man immer Menschen finden die einen Rat geben oder selbst in ähnlichen Situationen stecken. Anderweitig gibt es ja auch Hilfsstellen bei denen man anonym anrufen und sich beraten lassen kann. Trotzdem wäre es natürlich besser du hättest auch einen Ansprechpartner im Reallife der dir hilft und dem du vertraust. Ich persönlich hab auch mehr Freunde im Internet mit denen ich teilweise auch Nummern austausche. Leider ist der Kontakt dennoch ziehmlich zurück gegangen.
    Aber lass dich nicht runter ziehen. Schau dich einfach mal um. Ich mein gibts denn niemanden in der Parallel klasse mit dem du dich verstehen könntest?

  11. Diese Benutzer bedanken sich bei Girl Online17 für diesen Beitrag:

    Rose Princess (29.03.2016)

  12. #9
    -- Themenstarter --
    Anfänger
    Registriert seit
    13.02.2014
    Beiträge
    20
    Danke verteilt
    15
    Danke erhalten
    0 (in 0 Beiträgen)

    AW: ich brauche dringend Hilfe!

    In den parallel Klassen gibt es schon ein paar Mädchen mit denen ich mich sehr gut verstehe. Aber ich will nicht alleine sein. Zum Beispiel wenn wir auf Klassenfahrt fahren, mit wem soll ich dann was machen oder im Unterricht bei Gruppen arbeiten?

  13. #10
    Girl Online17
    Gast

    AW: ich brauche dringend Hilfe!

    Hmm das Problem kenne ich nur zu gut. Ich mein gut was die Gruppenarbeiten betrifft wirst du wohl in den sauren Apfel beisen müssen und dich irgendwo dazu sortieren. Das ist leider kaum vermeidbar wenn man wenig Bezug zur Klasse hat. Aber was Klassenfahrten betrifft kannst du immer noch selbst entscheiden zu wem du gehst. Wichtig ist das du dich überhaupt an jemanden hängst. Sich alleine im Zimmer zu verkrümeln hilft meistens eh nicht viel und auserdem verpasst man dann meistens spannende Ereignisse die man im nach hinein doch ganz gerne miterlebt hätte. Für eine Woche geht das schon mal. Versuch einfach du selbst zu sein und klink dich mit ein. Ich persönlich hab damit leider auch viel Erfahrung gemacht. Hatte auch mal ne Phase wo ich mich abgehängt habe. Ich hab mir dann immer ein nettes Plätzchen zum lesen oder Musik hören gesucht wenn ich niemanden zum reden hatte aber Dauerlösung ist das sicherlich nicht.

  14. Diese Benutzer bedanken sich bei Girl Online17 für diesen Beitrag:

    Rose Princess (30.03.2016)

 

 

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 11.12.2012, 18:02
  2. Brauche Dringend Hilfe
    Von Maurice1996 im Forum Sexualität
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 30.11.2010, 16:02
  3. Brauche dringend Hilfe!!!
    Von channa im Forum Computer
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 11.09.2008, 22:46
  4. Ich brauche dringend Hilfe!!!!
    Von LadyLi im Forum Archiv
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 16.10.2007, 23:00

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Back to Top

Search Engine Optimization by vBSEO 3.6.1

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62