1. #1
    XE_
    XE_ ist offline Männlich
    As
    Registriert seit
    29.07.2015
    Beiträge
    188
    Danke verteilt
    0
    Danke erhalten
    3 (in 3 Beiträgen)

    6 Wochen nach dem Tod der Eltern .. weiß nicht wirklich weiter

    Moin..

    Ja es ist dieses Jahr eher ein wirkliches scheiß jahr angefangen hat es ende Juli Freundin hat mich verlassen dann später bzw vor 6 Wochen sind dann meine Eltern beim Verkehrsunfall ums Leben gekommen hab derzeit eigentlich wirklich überhaupt keinen mein Älterer Bruder ist 2013 gestorben und nun bin ich im prinzip alleine ..
    Da ich aber erst nächstes Jahr 18 werde muss ich eigentlich mehr oder weniger mein Elternhaus verkaufen lassen und die 2 Fahrzeuge da ich nicht alleine fahren darf (BF17) .. ja nun stellt sich aber eher die frage darf ich das einfach so mit dem Haus ? Bin zwar der alleinige erber und hab nen einkommen (Ausbildungsgehalt KFZi 2 Lehrjahr) aber da wird es doch sicherlich irgendwelche vorgaben für geben?

    Danke im vorraus..

  2. #2
    König
    Registriert seit
    26.05.2014
    Alter
    18
    Beiträge
    873
    Danke verteilt
    7
    Danke erhalten
    83 (in 78 Beiträgen)

    AW: 6 Wochen nach dem Tod der Eltern .. weis nicht wirklich weiter

    Also das klingt echt scheisse. Da gibt es bestimmt sehr viel zu regeln, da braucht man Hilfe von Leuten die das können. Als erstes würde ich mich mal an das Örtliche Jugendamt wenden, die müssten für dich Adressen haben und dir helfen können.Warum musst du das Haus und die Fahrzeuge verkaufen? Ein Haus würde ich nur im Notfall verkaufen wenn zu hohe schulden drauf sind, lieber vermieten. Und die Autos, verkaufen kann man immer noch wenn es wirklich nötig ist. Aber Abmelden würde ich sie wenn du noch keinen Führerschein hast das sind unnötige Kosten. Du musst erst einmal wissen was an Bargeld auf den Konten der Eltern ist, oder ob es eine Lebensversicherung oder anderes gibt das zu Bargeld für dich führt dazu musst du alle Unterlagen durchsehen. Danach kann man erst beurteilen was zu machen ist.
    Geändert von Alex101 (27.09.2015 um 15:08 Uhr)

  3. #3
    Profi Poster
    Registriert seit
    10.06.2014
    Alter
    19
    Beiträge
    1.743
    Danke verteilt
    75
    Danke erhalten
    321 (in 267 Beiträgen)

    AW: 6 Wochen nach dem Tod der Eltern .. weis nicht wirklich weiter

    Mein Beleid!

    Ich würde mich an das Jugendamt wenden.

    Eigentlich darf man als minderjährige Person nicht alleine ein Haus beziehen.
    Gibt es denn keine Tanten/ Onkels/ Oma/ Opas.. die mit einziehen könnten ? Es wäre ziemlich schade um das Haus - wenn du später mal mit deiner Freundin eine Familie gründen möchtest oder so.
    Sollte dich das verstören - würde ich zuschauen dass du das, sobald du 18 bist, los wirst.
    Teil des Geldes kannst du ja dann einsparen - während der andere Teil für den Kauf einer Eigentumswohnung oder so verwendet wird. Wenn du es vor deinem 18. verkaufen willst, dann geht das bestimmt nicht ohne einen Vorgesetzten.
    Eins der Fahrzeuge würde ich auf jeden Fall behalten, denn wenn du einen Führerschein hast oder noch machen willst... bis zum 18. ist es nicht mehr wirklich lang.
    Das andere Auto, denke ich, kriegst du auch ohne einen Vorgesetzten gut los.. solange es sich um ein Privatverkauf handelt.

    Ansonsten: Alex hat in seinem letzten Part ziemlich recht. Lass dir den Kontostand deiner Eltern sagen und vergewisser dich, ob Schulden auf dem Haus liegen. Ganz wichtig: mach das nicht alleine.. lass dir helfen!

    Alles gute!
    Geändert von Annso (27.09.2015 um 15:12 Uhr)
    𝐹𝑜𝓇𝑒𝓋𝑒𝓇 𝒾𝓈 𝒶 𝓁𝑜𝓃𝑔 𝓁𝑜𝓃𝑔 𝓉𝒾𝓂𝑒 𝒶𝓃𝒹 𝓉𝒾𝓂𝑒 𝒽𝒶𝓈 𝒶 𝓌𝒶𝓎 𝑜𝒻 𝒸𝒽𝒶𝓃𝑔𝒾𝓃𝑔 𝓉𝒽𝒾𝓃𝑔𝓈
    - Cap und Capper -

  4. #4
    XE_
    XE_ ist offline Männlich
    -- Themenstarter --
    As
    Registriert seit
    29.07.2015
    Beiträge
    188
    Danke verteilt
    0
    Danke erhalten
    3 (in 3 Beiträgen)

    AW: 6 Wochen nach dem Tod der Eltern .. weis nicht wirklich weiter

    Hi..

    Beim Jugendamt war ich bereits vor paar Wochen da hieß es nur das jemand bei mir vorbei kommen wird und das ist bisher nicht passiert . Kontakt hab ich nur noch zu drei meiner Onkels und den 3 Tanten aber die können alle nicht wirklich her ziehen oder so und weg ziehen kann ich auch nicht da ich ja einen Job hab bzw Ausbildung. Das Haus haben meine Eltern kurz vor ihrem Tod mal gerade abbezahlt von dem Geld was bei meinem Opa im Haus gefunden wurde nach seinem Tod (70k) weswegen da keine Schulden mehr drauf sind und die Fahrzeuge sind auch alle bezahlt da haben meine Eltern ganz offen mit mir immer drüber gesprochen weswegen ich auch weiß das auf denen auch keine Schulden sind bzw eines der Auto ist mal gerade jetzt 1 Jahr alt .
    Bei der Sparkasse war ich auch vor paar Tagen da liegt noch das ganze Geld was sie von meinem Opa geerbt haben und dem Hausverkauf .. bisher hab ich eigentlich eher alles alleine gemacht weil keiner meiner Verwanten zeit hatte oder gar nicht erst geantwortet hat.

    Es kommt halt bei mir jedes mal ein gefühl auf wenn ich die Tür aufschließe .. es kommt einem einfach vor als würden sie jeden moment wieder kommen was aber nicht ist.

    Ich werde mir mal Hilfe suchen ..

  5. #5
    König
    Registriert seit
    26.05.2014
    Alter
    18
    Beiträge
    873
    Danke verteilt
    7
    Danke erhalten
    83 (in 78 Beiträgen)

    AW: 6 Wochen nach dem Tod der Eltern .. weis nicht wirklich weiter

    Hört sich doch schonmal nicht schlecht an, das offenbar keine Schulden da sind. Du musst jetzt alle Verträge versuchen zu kündigen die du nicht selbst oder fürs Haus dringend brauchst. Autos abmelden, manchmal geht das Online manchmal musst du persönlich das erledigen. Da könnten dir Arbeitskollegen vielleicht helfen und dir Tipps geben oder im Web nachschauen was dafür nötig ist. Schau mal was für Steuern und Versicherungen noch bezahlt werden müssen oder der Strom sonst gibt es Mahnungen wenn da nicht bezahlt wird. Und vor einem Besuch vom Jugendamt egal wann sie kommen wollen muss das Haus in Ordnung sein also sauber da sie kein schlechten Eindruck von deiner Lebenssituation bekommen. Vielleicht kannst du auch zum Hausartz gehen und dir eine Überweisung holen um zum Psychlogen gehen zu können und dann mit jemanden über deine Probleme reden zu können.

  6. #6
    Mister Meet-Teens 2016
    Registriert seit
    09.04.2011
    Beiträge
    1.729
    Danke verteilt
    278
    Danke erhalten
    152 (in 132 Beiträgen)

    AW: 6 Wochen nach dem Tod der Eltern .. weis nicht wirklich weiter

    Such dir auf jeden Fall Hilfe! Ich dhätte jetzt gesagt, das Jugendamt wäre der beste Ansprechpartner. Ansonsten würde ich mal Kontakt zu Hilfsorganisationen wie zum Beispiel die Caritas. Da gibt es auf jedenm Fall Menschen die dir weiterhelfen wollen. Die können dir bestimmt menschen vermitteln die dir bei deinen Problemen helfen und ganz wichtig: Begib dich in Therapie oder rede auf jeden Fall mit Leuten darüber was dir passiert ist und lass ja nie den Kopf hängen. Auch wenn das wirklich krass ist, für dich geht das Leben weiter.
    Geändert von jan_metal (27.09.2015 um 17:24 Uhr)

  7. #7
    Moderator
    Registriert seit
    30.09.2013
    Alter
    23
    Beiträge
    1.806
    Danke verteilt
    96
    Danke erhalten
    278 (in 184 Beiträgen)

    AW: 6 Wochen nach dem Tod der Eltern .. weiß nicht wirklich weiter

    Such dir auf jeden Fall professionelle Hilfe in Form von einem Finanzberater und wenn nötig Anwalt. Einfach einen in der Nähe finden, anrufen und einen Beratungstermin ausmachen. Das wird so 150-200€ kosten, wenn du mit denen weiter machst wird das wieder abgerechnet. So oder so ist es das wert. Ich weiß leider nicht wie das mit deinen 17 ist, ich war in ähnlicher Situation und wurde mit 18 Erbin, habe bis dahin auch bei einer anderen Familie gewohnt.

    H a p p y W i f e
    H a p p y L i f e

  8. #8
    Ultra Spammer
    Registriert seit
    12.10.2013
    Alter
    17
    Beiträge
    3.157
    Danke verteilt
    33
    Danke erhalten
    372 (in 291 Beiträgen)

    AW: 6 Wochen nach dem Tod der Eltern .. weiß nicht wirklich weiter

    und was sagt das vormundschaftsgericht?
    rmv.de

    -- Verbindung liegt in der Vergangenheit --

  9. #9
    Freak
    Registriert seit
    13.09.2015
    Beiträge
    75
    Danke verteilt
    0
    Danke erhalten
    1

    AW: 6 Wochen nach dem Tod der Eltern .. weiß nicht wirklich weiter

    Zitat Zitat von Carlie Beitrag anzeigen
    Such dir auf jeden Fall professionelle Hilfe in Form von einem Finanzberater und wenn nötig Anwalt. Einfach einen in der Nähe finden, anrufen und einen Beratungstermin ausmachen. Das wird so 150-200€ kosten, wenn du mit denen weiter machst wird das wieder abgerechnet. So oder so ist es das wert. Ich weiß leider nicht wie das mit deinen 17 ist, ich war in ähnlicher Situation und wurde mit 18 Erbin, habe bis dahin auch bei einer anderen Familie gewohnt.
    Da solltest du dich vorher mal informieren, wieviel der Anwalt kostet. Nicht dass er doch viel teuerer ist.
    Oder frage beim Familiengericht, ob es nicht geht, dass du einen Vormund bekommst, der dies regelt oder hilft, bis du 18 bist?

  10. #10
    Moderatorin
    Registriert seit
    29.03.2009
    Alter
    22
    Beiträge
    3.335
    Danke verteilt
    34
    Danke erhalten
    247 (in 181 Beiträgen)

    AW: 6 Wochen nach dem Tod der Eltern .. weiß nicht wirklich weiter

    Also du kriegst auf jeden Fall einen Vormund, wie du es schilderst würde ich auf einen Vormund vom Jugendamt tippen.

    Ich würde jetzt erstmal nichts selbst in die Hand nehmen, sondern dich ans Jugendamt wenden und mit denen zusammen eine Lösung ausarbeiten.
    Das Haus und die Autos würde ich auf jeden Fall behalten ggf. das Haus vermieten und dir für ein paar Jahre eine schöne Wohung mieten. So ein Haus ist teuer und die laufenden Kosten enorm, gerade was Heizung, Strom, Wasser usw angeht.
    Da würde ich es vllt wenn du 18/19 bist an eine nette Familie vermieten, die sich darum kümmert und versteht, dass du als Vermieter in diesem Alter einfach nicht so viel Ahnung hast (:

    Die Autos auf jeden Fall erstmal abmelden, sonst musst du weiter Versicherung und Steuern zahlen. Stell sie in die Garage und versuche sie gut zu pflegen, also ab und zu mal gucken, ob es ihnen innen noch gut geht. Zwischendurch mal auslüften oder ggf. so 10€ Entlüfter reinstellen, damit es nicht anfängt zu schimmeln.

    Je nachdem welches Auto dir gefällt, behälst du eins und verkaufst das andere (:
    Außerdem würde ich mal mit der Bank sprechen, damit du dein ganzes Kapital anlegen kannst, vllt in einen Bausparvertrag ... von Fonds bzw Anlagen mit Risiken würde ich gerade erstmal abraten
    Zitat Zitat von GC_Skat00n über Bones Penis
    Was hast n du für'n Schlorden? :-D Wenn du deiner Perle mal die Nudel an die Backe haust, hat sie bestimmt 'ne Gehirnerschütterung xDD

    ♥ - allerliebste Vampirbraut mit äußerst gutem Gespür für Menschen.


  11. #11
    XE_
    XE_ ist offline Männlich
    -- Themenstarter --
    As
    Registriert seit
    29.07.2015
    Beiträge
    188
    Danke verteilt
    0
    Danke erhalten
    3 (in 3 Beiträgen)

    AW: 6 Wochen nach dem Tod der Eltern .. weiß nicht wirklich weiter

    Moin..

    Ja das Jugendamt war jetzt heute gegen 16 Uhr da durfte früher Feierabend machen dafür .
    Jedenfalls haben sie mich erstmal gefragt wie das mit Einkommen ausschaut hab ja 670 Euro im Monat zur Verfügung ansonsten halt ob es irgendein verwanten gäbe zu dem ich gehen könnte den es aber nicht gibt da alle weiter weg wohnen und ich nicht weg ziehen werde dadurch das ich hier meine Ausbildung hab und jetzt im 2 Lehrjahr bin. Im Prinzip liegt der Vormund jetzt beim Jugendamt aber die Frau war eigentlich schon ganz nett und meinte das es für mich das beste wäre eine Wohnung zu suchen wobei sie mich auch unterstützen würde.

    Das Haus ist natürlich so eine sache leer stehen lassen kann ich es ebenfalls nicht und dem Vermietungszeug hab ich auch 0 Ahnung da gibt es ja auch viele Pflichten für den Vermieter, weswegen es eigentlich sinniger ist es zu Verkaufen das meinte die Frau vom Jugendamt ebenfalls und das könnte über einen meiner Onkel/Tante laufen nur das ich halt das Geld dafür erhalte.
    Die Autos zu mindest eins werde ich behalten und das wäre der neuere der mal gerade 1 Jahr alt ist (Skoda Yeti) den anderen wiederum wird weg gehen da hab ich mit meinem Chef schon gesprochen das er bereit wäre den anzukaufen (Smart Fortwo CDI)
    den alleine fahren dürfte ich eh erst nächstes Jahr da ich halt nur BF17 hab , da ich KFZi im 2 Lehrjahr bin wird der Wagen aufjedenfall gepflegt ... Das mit Versicherung wollte sich die Frau vom Jugendamt drum kümmern abmelden werde ich die Fahrzeuge selber .. hab ja die Papiere für beide.

    Das mit dem Geld ist natürlich so eine sache meine Eltern hatten ja noch das Geld vom Erbe und Haus verkauf von meinem Opa auf dem Konto das ist natürlich auch eine recht stolze summe da muss ich mich auch erstmal erkundigen bei der Sparkasse.

    Danke für eure Tipps..

    Lg

  12. #12
    XE_
    XE_ ist offline Männlich
    -- Themenstarter --
    As
    Registriert seit
    29.07.2015
    Beiträge
    188
    Danke verteilt
    0
    Danke erhalten
    3 (in 3 Beiträgen)

    AW: 6 Wochen nach dem Tod der Eltern .. weiß nicht wirklich weiter

    Moin,

    Mittlerweile sind die Autos abgemeldet und der Smart wurde verkauft da er die meiste KM aufzahl hat und schon 10 Jahre alt ist.
    Vom Jugendamt wurde jetzt mittlerweile auch stattgegeben das ich auch weiterhin nun alleine Wohnen darf weswegen die Frau mit der ich ja wie gesagt schon geredet hab mit mir nächste Woche 3 Wohnungen anschaut, das Haus wird wie gesagt verkauft es zu vermieten wäre mir derzeit einfach eine zu große Aufgabe da man als Vermieter ja für vieles zuständig ist und ich eher in den sachen mehr von Ärger höre als von positivem .

  13. #13
    Lebende Foren Legende
    Registriert seit
    04.04.2010
    Alter
    22
    Beiträge
    9.183
    Danke verteilt
    24
    Danke erhalten
    480 (in 360 Beiträgen)

    AW: 6 Wochen nach dem Tod der Eltern .. weiß nicht wirklich weiter

    Das Haus zu verkaufen halte ich für die schlechteste Idee an der ganzen Sache. Ich hätte auch den Smart nicht ohne Not verkauft.
    Es ist sicher der geringste Aufwand für das Jugendamt aber finanziell sicher nicht die beste Idee. Du wirst da niemals mit so viel Geld rauskommen wie du könntest, wenn du es erst mal vermieten und dann später bei bedarf verkaufen würdest.
    Ich würde dir empfehlen dich da nochmal mit deinen Verwandten zusammen zu setzen und das zu besprechen.

    Klar hat ein Vermieter auch Aufgaben, aber die sind auch nicht unendlich und du kriegst dafür ja auch monatlich eine ordentliche Summe, je nachdem wie groß das Haus ist.
    Überleg dir das nochmal gut und lass dich nicht vorschnell über den Tisch ziehen. Die vom Jugendamt sind auch keine Finanzexperten und keine Lebensplaner. Solltest du doch in 10 Jahren mal eine eigene Familie haben wird dich der Neubau eines Hauses oder der Kauf zB deutlich mehr kosten als das, was du jetzt vermutlich auf die Schnelle am Haus verdienst.
    Zitat Zitat von Tilda.
    du machst mich ganz
    Zitat Zitat von BellaDracula
    Ne, ich hab halt ein riesenmaul mit viel Platz 😄

  14. #14
    XE_
    XE_ ist offline Männlich
    -- Themenstarter --
    As
    Registriert seit
    29.07.2015
    Beiträge
    188
    Danke verteilt
    0
    Danke erhalten
    3 (in 3 Beiträgen)

    AW: 6 Wochen nach dem Tod der Eltern .. weiß nicht wirklich weiter

    Hi,

    Die Sache ist die ich werde nächstes Jahr mit Sicherheit keine 2 Autos brauchen ich hab ja eine Fahrerlaubnis aber die gilt nur für den Yeti und mit meinem Vater den ich ja aber nicht mehr hab , ich will zwar versuchen mir eine Fahrerlaubnis zu holen wo mit ich alleine fahren darf aber das kann noch 3 Wochen dauern wie die beim Amt meinten. Was das Haus an geht es ist auch schon etwas Älter um genau zu sein wurde es in den 60ern gebaut aber meine Eltern haben nebenbei auch immer was neu machen lassen (Heizung,Dach,Fenster,Türen usw) im prinzip einmal alles , alleine hier drin Wohnen dürfte ich nicht weswegen ich mir eine Wohnung suchen muss und was das angeht hab ich ja bisher rein noch nichts unterschrieben ^^.

  15. #15
    Lebende Foren Legende
    Registriert seit
    04.04.2010
    Alter
    22
    Beiträge
    9.183
    Danke verteilt
    24
    Danke erhalten
    480 (in 360 Beiträgen)

    AW: 6 Wochen nach dem Tod der Eltern .. weiß nicht wirklich weiter

    Trotzdem Auch ein Haus aus den 60ern ist was Wert. Vor allem wenn noch renoviert wurde. Dass du nicht drin wohnen darfst ist ja nicht so schlimm, deshalb das Vermieten. Das Geld was du fürs Vermieten des Hauses bekommen würdest kannst du dann ja in deine Wohnung stecken
    Aber wir sind da sicher auch nicht die besten Berater. Lass dir nur auf keinen Fall was aufschwatzen, wohinter du nicht 100% stehst, weil du dich wenn du älter bist darüber ärgern könntest.
    Zitat Zitat von Tilda.
    du machst mich ganz
    Zitat Zitat von BellaDracula
    Ne, ich hab halt ein riesenmaul mit viel Platz 😄

 

 
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Einer der nicht weiter weiß
    Von MrUndiscoverd im Forum Liebe und Gefühle
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 06.02.2015, 13:41
  2. Ich weiß nicht weiter!
    Von BlumenMoni im Forum Problemforum
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 10.07.2010, 17:05
  3. Weiß nicht weiter..
    Von Leyla99 im Forum Liebe und Gefühle
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 17.06.2010, 22:57
  4. Ich weiß nicht weiter =(
    Von tevion im Forum Problemforum
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 17.11.2008, 13:16
  5. ICh weiß nicht weiter!
    Von Lady Sandmann im Forum Stress und Psycho
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 10.11.2008, 14:57

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Back to Top

Search Engine Optimization by vBSEO 3.6.1

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60