1. #1
    Neuling
    Registriert seit
    14.01.2015
    Beiträge
    6
    Danke verteilt
    0
    Danke erhalten
    2 (in 2 Beiträgen)

    Rotes Gesicht Von zuhause nach London abhauen

    Hay ihr lieben,

    Hier meine Situation: Ich bin ein 17 Jahre altes Mädchen und ziemlich unglücklich zuhause. Meine Eltern sind geschieden und ich wohne bei meiner mutter. Zu meinem Vater hab ich keinen Kontakt und auch kein gutes Verhältnis. Meiner Mutter kümmert sich nicht besonders um mich. bin ihr egal oder so was weiß ich. Jedenfalls habe ich seid einiger Zeit den plan nach London abzuhauen.
    Ich war bereits einmal dort und liebe diese Stadt, die Menschen, einfach wie dort die Dinge laufen.
    Im Juli habe ich die Chance dort hin in den Urlaub zu fahren (werde einige tage vor Reisebeginn volljährig)
    und wollte dann einfach aus dem Hotel verschwinden und dort bleiben.

    Eine Ausbildung habe ich hier in Deutschland nicht gemacht^^ habe aber einen Realschulabschluss und war danach einige zeit auf einer Fachoberschule.

    Mein Plan wäre gewesen das ich wenn der Urlaub vorbei ist (ich weiß, ziemlich dreist ^^) einfach Nachts aus dem Hotel verschwinde und dann in London bleibe. Vielleicht kann ich mich dort als 16 jährige ausgeben (ich sehe noch ein wenig jung aus) und kann dort irgenwo unterkommen wenn ich niemandem meinen Namen sage und auch nie deutsch spreche.


    Meine Frage wäre jetzt ob jemand von euch so etwas schon einmal gemacht hat und ob es irgendwas gibt das ich beachten sollte. Tipps und so

    Ach ja übrigens mein Englisch ist ziemlich gut und ich bin mir auch ganz sicher das ich dort hin will also bitte keine antworten mit 'überleg dir das nochmal anders' oder 'lass das lieber!'

    Danke schon mal <3

    Mary

  2. #2
    Lebende Foren Legende
    Registriert seit
    15.10.2006
    Alter
    27
    Beiträge
    5.405
    Danke verteilt
    73
    Danke erhalten
    233 (in 135 Beiträgen)

    AW: Von zuhause nach London abhauen

    Das klingt ja nach einem grandiosen Plan. Leider hat er allerdings einen klitzekleinen Haken, wir Erwachsene hängen nämlich an einer Sache die sich "Geld" nennt. Und ohne dieses besagte "Geld", kannst du zwar deinen Problemen mit deinen Eltern entfliehen, allerdings dir kein Leben aufbauen (was zwangsläufig zu neuen Problemen führt wohingegen die Vorherigen wie ein Spaziergang im Park sind). Daher ist der Plan im Groben ganz gut, im Detail allerdings nicht ganz so gut durchdacht.
    Also packen wir das London Paket erstmal bei Seite und überlegen gemeinsam, was du tun kannst.
    1. Du könntest dein Popöchen hoch bewegen und dir, außerhalb deiner Heimat, eine Ausbildung suchen. Hierbei kannst du ja auch mal gucken, was du gerne machen möchtest. Und wenn du dich dann noch Glück hast, bzw dich informierst, kannst du auch im Rahmen einer Ausbildung vllt ein mehrmonatiges Praktikum in London machen.
    2. Du ziehst die FO durch, studierst und bewirbst dich für Auslandssemester.
    3. Du informierst dich mal wie es mit einem Studium mit FO in der Stadt deiner Träume aussieht.
    4. Du nutzt die restliche Zeit um dich in Selbstverteidigung zu trainieren, dies wirst du nämlich brauchen, wenn du deinen Masterplan durchziehst und dich Später mit anderen Obdachlosen um ein Sandwich streitest.

    So bis eben war ich eigentlich ziemlich nett, nun sage ich dir mal die Wahrheit. Wie naiv bist du bitte???
    Wie zum Teufel stellst du dir das vor? "Oh ich kann gut Englisch, ich bekomme so ganz bestimmt einen Job wobei ich 5000 Pfund die Woche verdiene und der Queen lediglich den Arsch abwischen muss"- oder wie habe ich mir das vorzustellen? Dein Plan hat wirklich NULL Substanz! Das klingt nach so einem pubertären gelaber, du weißt doch gar nicht wie schwer der Mond ist. Bau dir erstmal eine berufliche Substanz auf, denn kannst du sowas immer noch machen. Aber mit nix in der Tasche (Sowohl Geld als auch erlernten Beruf) wirst du da schneller auf der Straße landen als dir lieb ist. Und überhaupt "Vielleicht kann ich mich dort als 16 jährige ausgeben (ich sehe noch ein wenig jung aus) und kann dort irgenwo unterkommen wenn ich niemandem meinen Namen sage und auch nie deutsch spreche. Was zum Kuckuck stimmt bei dir nicht???? Willst du ernsthaft bei irgendwelchen ominösen Gestalten landen??? Oder erhoffst du dir Karriere auf dem "Baby Strich" weil du dich jünger machen kannst, als du bist?

    So mein Abschluss Satz: Back' ma kleinere Brötchen und sei etwas realistischer. Wenn's dir bei deiner Mum nicht passt, steht dir frei, dir sonst wo eine Ausbildung oder sonst was zu suchen und denn kleinschrittig an deinem Plan zu arbeiten.
    So wie der Plan jetzt ist, ist er total für'n Arsch!


  3. Diese 11 Benutzer bedanken sich bei GC_Skat00n für diesen Beitrag:

    + Show/Hide list of the thanked

    Amphiphilie (04.02.2015), Annso (02.02.2015), BellaDracula (03.02.2015), bub21 (03.02.2015), Carlie (02.02.2015), forget_me_not (02.02.2015), jan_metal (03.02.2015), Mietzicat (03.02.2015), Musashi (02.02.2015), Skycatcher (03.02.2015), snookerfan (02.02.2015)

  4. #3
    Trophäensammler
    Registriert seit
    28.01.2015
    Beiträge
    128
    Danke verteilt
    2
    Danke erhalten
    11 (in 9 Beiträgen)

    AW: Von zuhause nach London abhauen

    Zitat Zitat von GC_Skat00n Beitrag anzeigen
    Das klingt ja nach einem grandiosen Plan. Leider hat er allerdings einen klitzekleinen Haken, wir Erwachsene hängen nämlich an einer Sache die sich "Geld" nennt. Und ohne dieses besagte "Geld", kannst du zwar deinen Problemen mit deinen Eltern entfliehen, allerdings dir kein Leben aufbauen (was zwangsläufig zu neuen Problemen führt wohingegen die Vorherigen wie ein Spaziergang im Park sind).
    Genau. Und das ist der besonders springende Punkt.

    Ich meine wie stellst Du dir das dann vor?
    Also ich bin selbst in einer Familie aufgewachsen, der es finanziell immer sehr gut ging und wo man keine Geldsorgen kannte. Ich hab das auch nie kennegelernt, bis ich es dann mal in den Kopf bekommen hab und bei Nacht & Nebel abgehauen bin.
    Mit der Selbstständigkeit hab ich kein Problem, ich kann kochen und weiß wie ein Haushalt zu führen ist. Der Haken ist nur wirklich: Das nutzt einem auch nicht viel, wenn kein Geld reinfließt. Das Dach über'n Kopf will ja auch bezahlt werden.
    Das Ende vom Lied war dann, dass ich erstmal auf der Straße saß.
    Auf Almosen anderer kann man nicht hoffen. Ich bin damals an jemanden geraten, der sich als Wohltäter hingestellt hat aber alles andere war als das. Ich bin da auf dem Zahnfleisch gekrochen, nach dem was der mir alles abverlangt hat.
    Als ich nicht mehr konnte wurde ich von einer Beratungsstelle zu einer Organisation geschickt, wo ich in so ein betreutes Wohnen kam aber nach einem Jahr bin ich vorerst freiwillig wieder in mein Elternhaus zurück.
    Solche Nacht & Nebel-Aktionen sind meist einfach von vorne bis hinten nicht gut durchdacht.

  5. Diese Benutzer bedanken sich bei forget_me_not für diesen Beitrag:

    bub21 (03.02.2015)

  6. #4
    Ultra Spammer
    Registriert seit
    12.10.2013
    Alter
    17
    Beiträge
    3.157
    Danke verteilt
    33
    Danke erhalten
    372 (in 291 Beiträgen)

    AW: Von zuhause nach London abhauen

    haste geld, kannste dirs erlauben ... also check, wo du da jobben kannst sonst laufen die dinge voll anders als du denkst. vielleicht seh ich mal im herbst, wenn ich fish'n'chips bei dir kaufe.
    rmv.de

    -- Verbindung liegt in der Vergangenheit --

  7. #5
    Lebende Foren Legende
    Registriert seit
    15.10.2006
    Alter
    27
    Beiträge
    5.405
    Danke verteilt
    73
    Danke erhalten
    233 (in 135 Beiträgen)

    AW: Von zuhause nach London abhauen

    Zitat Zitat von lliam Beitrag anzeigen
    haste geld, kannste dirs erlauben ... also check, wo du da jobben kannst sonst laufen die dinge voll anders als du denkst. vielleicht seh ich mal im herbst, wenn ich fish'n'chips bei dir kaufe.
    Das ist doch auch quatsch. London ist ein verdammt teures Pflaster, allein durch's Jobben eine Bude zu finanzieren ist schon extrem unrealistisch und denn kommen noch die Nebenkosten, Essen etc dazu. Zum Jobben bist du da auch auf ne Agentur angewiesen. Man kann sowas machen, wenn man mit 1,2 Freunden zusammen, für eine bestimmte Zeit (Halbes Jahr o.ä.) seinen Horizont erweitern will. Aber sie hat ja scheinbar weder jemanden, der mitzieht, noch scheint sie die Sache überhaupt zeitlich einschränken zu wollen.


  8. #6
    König
    Registriert seit
    26.05.2014
    Alter
    18
    Beiträge
    873
    Danke verteilt
    7
    Danke erhalten
    83 (in 78 Beiträgen)

    AW: Von zuhause nach London abhauen

    Nur mal so die Idee haben weils zuhause nicht mehr gefällt, einfach Kopflos abhauen ohne ein Plan und ohne Geld. Das ist Wahnsinn, versuch da doch erstmal in deinem Urlaub da Kontakte zu knüpfen.Wenn das klappt vielleicht kannste da irgendwo jobben oder eine Ausbildung machen. Urlaub da zu machen ist das eine aber alleine ohne jemanden der dich unterstütz in einem Fremden Land, dass würde ich nicht machen.

  9. Diese Benutzer bedanken sich bei Alex101 für diesen Beitrag:

    bub21 (03.02.2015)

  10. #7
    Grünschnabel
    Registriert seit
    15.01.2015
    Alter
    16
    Beiträge
    71
    Danke verteilt
    42
    Danke erhalten
    7 (in 7 Beiträgen)

    AW: Von zuhause nach London abhauen

    Zitat Zitat von MarilynGreyjoy Beitrag anzeigen
    Ich war bereits einmal dort und liebe diese Stadt, die Menschen, einfach wie dort die Dinge laufen.
    einmal warst du dort SUPER TOLL
    ich war auch schon in italien und es war auch super. aber hast du dir mal überlegt was du dort machen willst ohne geld!?!?!?!!? london ist eine der teuersten städte und du denkst du haust aus dem hotel ab und baust dir ein neues leben dort auf. wenn du einfach aus dem hotel verschwindest, wird dich sicher auch keiner dort vermissen. es wird keiner sich sorgen machen wo du bist und die polizei verständigen. die wird auch nicht nach dir suchen. für eine wohnung und arbeit in london wirst du auch niemals papiere vorlegen müssen. nein wieso aich wer fragt schon auf dem strich nach einer bewerbung und lebenslauf und anderen papieren und wenn du auf einer parkbank schläfst musst du dir ja auch keine gedanken um miete und sowas machen.

    HALLO!!!
    wach mal auf! in was für einer traumwelt lebst du? deine eltern sind geschieden und du denkst deine mum mag dich nicht. was denkst du wer dich mag wenn du auf der strasse lebst. mache deine schule fertig, suche dir einen job in london über das jobcenter zb. alles andere was du da machen willst, ist echt scheiße durchdacht. so wie du das planst, landest du auf der straße und um zu überleben wirst du auf dem strich enden.aber das wäre ja viel besser, dann wirst du wenigstens geliebt.

    meine meinung, werde erstmal erwachsen und dann gehe nach london. so wie du das hier schreibst, wirst du nicht 18 sondern 12 jahre.
    hast du mal mit deinen freunden darüber geredet? was sagen die dazu?
    Geändert von bub21 (03.02.2015 um 08:58 Uhr)

  11. #8
    As
    Registriert seit
    01.07.2014
    Alter
    23
    Beiträge
    155
    Danke verteilt
    13
    Danke erhalten
    20 (in 18 Beiträgen)

    AW: Von zuhause nach London abhauen

    @bub21

    Wenn man nichts Gutes zu sagen hat und dann nicht mal weiss wie man sich ausdrücken kann
    -> Einfach mal die Klappe halten.

    Ich kriege Krebs bei deinem Beitrag.
    "Wer in der Zukunft lesen will, muss in der Vergangenheit blättern." - André Malraux

  12. #9
    Grünschnabel
    Registriert seit
    15.01.2015
    Alter
    16
    Beiträge
    71
    Danke verteilt
    42
    Danke erhalten
    7 (in 7 Beiträgen)

    AW: Von zuhause nach London abhauen

    das ist eben meine meinung zu dem beitrag und nach meinungen wurde gefragt
    muss ja nicht jeder der selben meinung sein, was auch schlimm wäre.

    das du davon krebs bekommst, tut mir ja schon leid aber nicht zu vermeiden trotzdem sage ich meine meinung, ob es dir gefällt hier oder nicht!

    aber da du ja nichts weiter zu diesem beitrag zu sagen hast, ausser meinen beitrag zu kritisieren, denke ich das du ihr vorhaben gut findest.
    na dann
    Geändert von bub21 (03.02.2015 um 10:37 Uhr)

  13. #10
    Moderatorin
    Registriert seit
    29.03.2009
    Alter
    22
    Beiträge
    3.335
    Danke verteilt
    34
    Danke erhalten
    247 (in 181 Beiträgen)

    AW: Von zuhause nach London abhauen

    Schon mal dran gedacht, dass deine Mutter vor Sorge umkommen wird, weil du einfach nicht mehr auftauchst?

    Ich finde solche Aktionen immer so egoistisch und dumm.

    Schon mal ans Jugendamt gedacht? Schon mal überhaupt da gewesen und dich informiert, was dir im Staat Deutschland alles für Hilfe zur Verfügung steht, wenn du es zu Hause nicht mehr aushälst und ob du es glaubst oder nicht, mit 18 kann dir dort viel eher geholfen werden, weil deine Eltern nicht mehr dazu befragt werden müssen.

    Einfach ins Ausland abhauen, weils da so schön ist ._.
    In London ist so teuer, da hab ich in einer Woche schon 3x mal so viel wie hier ausgegeben und ich wohne in der Nähe von Köln, hier ist es sau teuer im Vergleich mit anderen deutschen Städten
    Zitat Zitat von GC_Skat00n über Bones Penis
    Was hast n du für'n Schlorden? :-D Wenn du deiner Perle mal die Nudel an die Backe haust, hat sie bestimmt 'ne Gehirnerschütterung xDD

    ♥ - allerliebste Vampirbraut mit äußerst gutem Gespür für Menschen.


  14. Diese 2 Benutzer bedanken sich bei BellaDracula für diesen Beitrag:

    bub21 (03.02.2015), jan_metal (04.02.2015)

  15. #11
    Lebende Foren Legende
    Registriert seit
    02.01.2012
    Beiträge
    5.823
    Danke verteilt
    130
    Danke erhalten
    1.267 (in 854 Beiträgen)

    AW: Von zuhause nach London abhauen

    Viel Spaß dann auf dem Strich...
    -- IMO intended --

  16. #12
    Ultra Spammer
    Registriert seit
    12.10.2013
    Alter
    17
    Beiträge
    3.157
    Danke verteilt
    33
    Danke erhalten
    372 (in 291 Beiträgen)

    AW: Von zuhause nach London abhauen

    Zitat Zitat von GC_Skat00n Beitrag anzeigen
    Das ist doch auch quatsch.
    was ist daran quatsch jemandem zu sagen, dass er ohne job da nicht leben kann?
    rmv.de

    -- Verbindung liegt in der Vergangenheit --

  17. #13
    Lebende Foren Legende
    Registriert seit
    15.10.2006
    Alter
    27
    Beiträge
    5.405
    Danke verteilt
    73
    Danke erhalten
    233 (in 135 Beiträgen)

    AW: Von zuhause nach London abhauen

    Zitat Zitat von lliam Beitrag anzeigen
    was ist daran quatsch jemandem zu sagen, dass er ohne job da nicht leben kann?
    Das habe ich doch darunter geschrieben, dass nur durchs Jobben, das wohl extrem unrealistisch ist.


  18. #14
    Ultra Spammer
    Registriert seit
    12.10.2013
    Alter
    17
    Beiträge
    3.157
    Danke verteilt
    33
    Danke erhalten
    372 (in 291 Beiträgen)

    AW: Von zuhause nach London abhauen

    Dann sag doch mal wie leute sich sonst noch das leben in der stadt finanzieren.
    rmv.de

    -- Verbindung liegt in der Vergangenheit --

  19. #15
    Lebende Foren Legende
    Registriert seit
    02.01.2012
    Beiträge
    5.823
    Danke verteilt
    130
    Danke erhalten
    1.267 (in 854 Beiträgen)

    AW: Von zuhause nach London abhauen

    Zitat Zitat von lliam Beitrag anzeigen
    Dann sag doch mal wie leute sich sonst noch das leben in der stadt finanzieren.
    Durch vernünftige Arbeit oder Sozialhilfe? Wie in Deutschland halt auch.

    Aber man kann in Metropolen nicht leben, wenn man nur mal im Cafe aushilft.
    -- IMO intended --

 

 
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Abhauen
    Von KleineZicke15 im Forum Problemforum
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 19.03.2014, 22:40
  2. London-Reisetipp ?
    Von SeaShepherd im Forum Sport und Freizeit
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 16.10.2013, 16:04
  3. einfach nur abhauen
    Von joblau69 im Forum Liebe und Gefühle
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 19.05.2010, 21:46
  4. Als 13-Jähriger alleine nach London
    Von Giggo im Forum Sport und Freizeit
    Antworten: 46
    Letzter Beitrag: 23.01.2010, 12:23
  5. Hellgate London
    Von Kakarotto1988 im Forum Gaming
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 25.07.2007, 18:17

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Back to Top

Search Engine Optimization by vBSEO 3.6.1

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62