1. #1
    Anfänger
    Registriert seit
    28.08.2014
    Beiträge
    17
    Danke verteilt
    0
    Danke erhalten
    0 (in 0 Beiträgen)

    Freund und "Freunde" :/

    Hallo meine lieben
    Also ich schildere hier jetzt ein Problem von mir. Sorry wenn es nicht so übersichtlich ist, aber mein Talent im Schreiben ist gering. Meine Schwester schreibt Bücher und ich gerate schon beim Schreiben eines Forenbeitrags ins Schleudern. Aber naja zum Thema.

    Ich habe seit 8 Monaten einen festen Freund und wir führen eine harmonische und weniger komplizierte Beziehung. Wir lieben uns sehr und können auch nach einer Zeit nach der sich die meisten Pärchen in unserem Alter schon 5 mal getrennt hätten, die Augen und Hände nicht voneinander lassen, vermissen uns wenn wir nicht zusammen sind, und genießen jede Minute wenn wir es sind, im großen und ganzen etwas, dass ich mir gewünscht hab. Wir sind durch glückliche und ungewöhnliche Zustände zueinander gekommen, Freunde geworden, beste Freunde ... und dann ein Paar. Das alles erstreckte sich über 1 1/2 Jahre ... diese ganze Prozedur.

    Erst bin ich auf ein Gymnasium gegangen, dann aber durch persönliche Umstände auf eine andere Schule gewechselt, und glücklicherweise in seine Klasse gekommen, alles schön und gut. Doch jede Medaille hat eine Kehrseite. Die Mädchen aus meiner Klasse und Schule beschweren sich. Warum ich denn nicht bei ihnen stehe, und dass wir sie nerven, mit unserer Liebe.

    Dazu muss man sagen, dass ich in jeder Hofpause bei meinem baby stehe, auch bei Wandertagen jede Minute an seiner Seite bin, und sonstiges. Vornherein habe ich schon gesagt, dass ich mich nicht zu den Mädchen stelle, das wurde akzeptiert, doch jetzt wo es so weit ist, wird über uns gelästert, und hergezogen, vom feinsten. Ich werde mein Verhalten nicht ändern, ich will nicht zu diesen Mädchen gehen, aber so gehe ich nicht gern zur Schule. Es würde nichts ändern, bei ihnen zu stehen, dann würde ich nur noch weniger gern zur Schule gehen.

    Meine "beste Freundin" ist eine von ihnen. Sie hat sich heute beschwert, und auch gesagt, dass es alle nervt, nur "Händchen Händchen". Darf man sich denn nicht lieben?! Was ist deren Problem? Was kann ich tun, um damit umzugehen, meinem Freund sind dumme Kommentare egal aber meine Nerven beschäftigt das. Ich bin auch schon von klein auf an nicht gemocht, und ausgeschlossen worden, das kann ich unter anderem erwähnen.

    Ich bitte um Antworten

  2. #2
    Mister Meet-Teens 2016
    Registriert seit
    09.04.2011
    Beiträge
    1.729
    Danke verteilt
    278
    Danke erhalten
    152 (in 132 Beiträgen)

    AW: Freund und "Freunde" :/

    Bevor ich irgendwas dazu sagen kann wüsst ich gern wie alt du bist.

  3. #3
    -- Themenstarter --
    Anfänger
    Registriert seit
    28.08.2014
    Beiträge
    17
    Danke verteilt
    0
    Danke erhalten
    0 (in 0 Beiträgen)

    AW: Freund und "Freunde" :/

    14. Aber nein das ist keine Kindergartenbeziehung. Und ja wir meinen das ernst. Man kann trotzdem eine erwachsene Beziehung führen, auch wenn man in den Augen der Eltern oder älteren noch ein Kind ist, ich hab genug erlebt, hatte genug Probleme ... wahrscheinlich schon so viel wie der ein oder andere ältere.

  4. #4
    Forenpapst Spiderman Champion
    Registriert seit
    01.09.2012
    Beiträge
    4.525
    Danke verteilt
    258
    Danke erhalten
    501 (in 399 Beiträgen)

    AW: Freund und "Freunde" :/

    Das Verhalten der anderen zeugt von Neid...und ihr liefert ihnen Gesprächsstoff. Mehr wohl nicht. Naja, wobei manche das wohl auch zu kitschig und übertrieben finden, wenn man nun gar nicht voneinander lassen kann.

    Du solltest nicht so viel Wert auf deren Reaktionen legen...trotzdem könntet ihr die ganze Turtelei aber auch etwas außerschulisch legen...dann lernst du die anderen noch besser kennen, was auch nie verkehrt ist.
    Wer an Telekinese glaubt, der hebe bitte meine Hand.



  5. #5
    -- Themenstarter --
    Anfänger
    Registriert seit
    28.08.2014
    Beiträge
    17
    Danke verteilt
    0
    Danke erhalten
    0 (in 0 Beiträgen)

    AW: Freund und "Freunde" :/

    Meine beste Freundin meinte ja auch, dass sie unglücklich ist, dass ich so glücklich bin, und sie keinen Freund hat, aber deswegen muss sie mich ja nicht runter machen, oder über mich reden. :c
    Diese Mädchengruppe zieht sowieso jeden durch den Dreck. Anstatt sich mal an die eigene Nase zu fassen, es wurde auch schon darüber geredet, dass ich so dünn bin ... was kann ich denn dafür wenn ich 4-5 mal die Woche Sport mache, mich nun mal um meinen Körper kümmere, und die alle dick sind, manche auch wirklich unübertrieben schon fett.
    Außerdem müssten sie davon gar nichts mitkriegen, wir "verziehen" uns ja.
    Die anderen kannte ich ja vorher schon. Deswegen habe ich mich bewusst nicht zu ihnen gestellt.
    Ich bin nämlich von dieser Schule auf ein Gymnasium und dann wieder zurück.

  6. #6
    Gott
    Registriert seit
    18.04.2010
    Alter
    24
    Beiträge
    2.648
    Danke verteilt
    29
    Danke erhalten
    83 (in 69 Beiträgen)

    AW: Freund und "Freunde" :/

    schon interessant wie du dich gleich rechtfertigst wenn man nur nach dem alter fragt...

    naja also ich finde es halt etwas übertrieben... klar spielt da auch der neid der anderen mit aber willst du echt alle anderen als feinde anstatt als freunde haben? ich meine das du ihn liebst und bei ihm sein willst meinetwegen.... aber dennoch sollte man seine freunde nicht vergessen denn die sind meistens auch noch dann da wenn die liebe zerbrochen ist...

    keine ahnung in wie weit es deine freunde sind aber deine "beste freundin" hat eben auch recht... irgendwann geht so einem auch etwas auf die nerven.. gerade wenn man selbst dadurch vernachlässigt wird... und ich vermute einfach mal das dein freund dann das gesprächsthema nummer eins bei euch ist...

    finde einfach ein gleichgewicht zwischen zeit mit deinem freund und zeit mit deinen "freundinnen"... ansonsten wenn du eh auf sie scheißt... so hört es zumindest an... dann mach das so weiter und bleibt hoffentlich weiterhin glücklich...
    Das Leben ist immer nur so gut wie es sich anfühlt.

  7. #7
    Mister Meet-Teens 2016
    Registriert seit
    09.04.2011
    Beiträge
    1.729
    Danke verteilt
    278
    Danke erhalten
    152 (in 132 Beiträgen)

    AW: Freund und "Freunde" :/

    Dass es eine Kindergartenbeziehung ist, hat niemand gesagt. Mitlerweile können Beziehungen in deinem later durchaus reifer sein als noch vor 4/5 jahren. Aber dennoch seid ihr mitten in der Pubertät und naja wie das so ist brauch ich nicht rauf ein zu gehen.

    Wie Lime schon sagte: Die anderen Mädels sind einfach nur neidisch. Es scheint als wärst du für dein alter schon etwas reifer. Ich denke du hast zwei Möglichkeiten:
    1. Du bzw. Ihr macht so weiter und haltet eure Beziehung nicht aus der Schule raus. Mag sein dass das sehr entlastent ist in der Pause ne Runde zu kuscheln. Dabei müsst ihr aber in Kauf nehmen, dass der Neid und die Kommentare der anderen überhand nehmen, dass heißt sie vielleicht mehr machen als nur meckern. Es kann passieren, dass es schlimmer wird aber es kann auch in die andere richtung gehen. Das kann keiner wirklich vorhersehen. Mädchen in dem Alter sind unberechenbar.
    2. Ihr versucht euch zurückzunehmen. EIne gute Beziehung funktioniert auch ohne ständig aneinander zu hängen, es gibt ja auch noch die Freizeit die ihr zusammen verbingt. Vorteil is, dass die Mädels in deiner Klasse vermutlich aufhören werden und du sie vielleicht auch ebsser kennen lernst. Und deine Freundin fühlt sich vielleicht auch nicht mehr so vernachlässigt. Und einer so guten beziehung wie du sie schilderst schadet sowas auch nicht.

    Also vielleicht hilfts dir ja!

  8. #8
    -- Themenstarter --
    Anfänger
    Registriert seit
    28.08.2014
    Beiträge
    17
    Danke verteilt
    0
    Danke erhalten
    0 (in 0 Beiträgen)
    Wenn man sagt, dass man 14 ist, stempeln es die meisten gleich als Kindergartenbeziehung ab.
    Ich weiß nicht ob ihr das kennt, diese falschen Freunde die einem ins Gesicht lächeln, und hinter dem Rücken immer hau drauf? So sind die alle. Deswegen will ich auch lieber bei meinem Freund stehen, denn da spielt das keine Rolle welche Markenschuhe ich anhabe, oder sonstiges.
    Eigentlich sind es ja auch nicht meine Freunde. Es sind halt die Mädchen aus meiner Klasse. Ich habe 2, 3 richtige Freunde. Mit denen verbringe ich natürlich trotzdem oft Zeit. Und die verstehen mich auch.
    Meine "beste Freundin" ist es auch erst seit ein paar Wochen. Und als ich heute das Thema angeschlagen habe, mit ihr diskutiert habe ... als die Frage meinerseits fiel, ob sie sich denn auch Gedanken mache, wie ich mich dabei fühle, meinte sie es sei jetzt egal und sie hat wichtigeres zutun, und dann kam nichts mehr.

    Der Vater meines Freundes meinte, er und ich haben eine reifere Beziehung als seine Eltern. Seine Mutter ist ja auch mehr als verwirrend.
    Danke deine Antwort hat mir geholfen @jan_metal
    Geändert von BellaDracula (31.08.2014 um 11:29 Uhr)

  9. #9
    Lebende Foren Legende
    Registriert seit
    02.01.2012
    Beiträge
    5.823
    Danke verteilt
    130
    Danke erhalten
    1.267 (in 854 Beiträgen)

    AW: Freund und "Freunde" :/

    Zitat Zitat von jan_metal Beitrag anzeigen
    Dass es eine Kindergartenbeziehung ist, hat niemand gesagt. Mitlerweile können Beziehungen in deinem later durchaus reifer sein als noch vor 4/5 jahren.
    Du immer mit deinen dummen Gesellschaftswandel-Antworten. Inwieweit sind heutige Vierzehnjährige reifer als damals heutige Achtzehnjährige? Das ist doch vollkommener Bullshit.

    Zitat Zitat von jan_metal Beitrag anzeigen
    Wie Lime schon sagte: Die anderen Mädels sind einfach nur neidisch. Es scheint als wärst du für dein alter schon etwas reifer.
    1. Neid ist sicherlich ein Teil des Problems, doch ich muss Koepfchen recht geben: Selbst ohne Neid nervt so eine öffentlich ausgelebte Beziehung einfach. Habe ich selber in der Schulzeit erlebt; Ich denke, jeder kannte so ein Pärchen, bei dem man nur das Profil kannte, weil sie sich ständig küssten.
    Ätzend, wenn man mit einer/beiden Person/en eigentlich Zeit verbringen will und immer hinten angestellt wird. Da ist ein Abwenden vorprogrammiert, auch ganz ohne Eifersucht.

    2. Von ungewöhnlicher Reife kann ich bei der TE nichts spüren. Sie macht sich unnötige Sorgen um 'Freunde', die sich nicht einmal mag und attackiert direkt deren Gewicht, wenn sie nach ihnen gefragt wird. Sie wird sofort defensiv, wenn man etwas gegen ihre Beziehung haben könnte (Betonung auf 'könnte') und liefert ungefragt Beweise für ihre 'Reife'.

    Ganz ehrlich: Eine Acht monatige Beziehung sagt nichts über den Reifegrad der beteiligten Personen aus. Und alles andere spricht eher für eine normale Vierzehnjährige, die sich erwachsen fühlt, dies aber in jedem ihrer Posts unabsichtlich negiert.

    Zum Thema:
    Wenn die Mädchen so scheiße sind, warum kümmert dich deren Meinung überhaupt? Und, zweitens, gibt es keine anderen Menschen in deiner Klasse/den Parallelklassen, mit denen ihr beide die Pausen verbringen könntet? Mit deinem Freund zusammen zu sein heißt ja nicht gleich, alle anderen auszuschließen.
    (Auch wenn ich aus Erfahrung sagen kann, dass nichts ätzender ist, als ein Stufenpärchen.)
    -- IMO intended --

  10. #10
    -- Themenstarter --
    Anfänger
    Registriert seit
    28.08.2014
    Beiträge
    17
    Danke verteilt
    0
    Danke erhalten
    0 (in 0 Beiträgen)

    AW: Freund und "Freunde" :/

    Ich weiß nicht wie ich das erklären soll, und ob ihr das kennt ... diese Mädchen WOLLEN gar keine Zeit mit mir verbringen.
    Ich dachte, hier bekommt man "niveauvolle" und nicht angreifende Antworten.
    Wir sitzen in den Pausen mit seinen/meinen männlichen Freunden und "Kollegen" vom Training. Also alleine sitzen wir nicht. Ich steh halt bloß nicht bei diesen Mädchen. Und mal zum Gewicht ... wenn man Sport macht, fällt einem sowas eher in's Auge.

  11. #11
    Forenpapst Spiderman Champion
    Registriert seit
    01.09.2012
    Beiträge
    4.525
    Danke verteilt
    258
    Danke erhalten
    501 (in 399 Beiträgen)

    AW: Freund und "Freunde" :/

    Zitat Zitat von Dlubber Beitrag anzeigen
    Ich weiß nicht wie ich das erklären soll, und ob ihr das kennt ... diese Mädchen WOLLEN gar keine Zeit mit mir verbringen.
    Ich dachte, hier bekommt man "niveauvolle" und nicht angreifende Antworten.
    Wir sitzen in den Pausen mit seinen/meinen männlichen Freunden und "Kollegen" vom Training. Also alleine sitzen wir nicht. Ich steh halt bloß nicht bei diesen Mädchen. Und mal zum Gewicht ... wenn man Sport macht, fällt einem sowas eher in's Auge.
    So, es wurde ja nun alles Wichtige gesagt...
    Also 3 Möglichkeiten für dich:
    1) Ignoriere die anderen
    2) Verlegt das auf den Nachmittag und freunde dich mit den anderen an
    3) Mischung aus 1) & 2)

    Vorher ging es ja auch in der Schule ohne ihn. Wenn du ihn nun verlieren würdest, hättest du auch nicht mehr viel. Du stützt dich grade sehr auf ihn... ich würde dir deshalb numero 3 empfehlen.
    Wer an Telekinese glaubt, der hebe bitte meine Hand.



  12. #12
    Lebende Foren Legende
    Registriert seit
    02.01.2012
    Beiträge
    5.823
    Danke verteilt
    130
    Danke erhalten
    1.267 (in 854 Beiträgen)

    AW: Freund und "Freunde" :/

    Zitat Zitat von Limetree Beitrag anzeigen
    ich würde dir deshalb numero 3 empfehlen.
    Ich würde, von dem ausgehend, was die TE uns über diese anderen Mädchen erzählt hat, nicht mal ansatzweise versuchen, mich mit denen anzufreunden. Scheinen nicht sehr nette Zeitgenossen zu sein.
    -- IMO intended --

  13. #13
    -- Themenstarter --
    Anfänger
    Registriert seit
    28.08.2014
    Beiträge
    17
    Danke verteilt
    0
    Danke erhalten
    0 (in 0 Beiträgen)

    AW: Freund und "Freunde" :/

    Ich nehm' lieber Nummer eins. Ich würde nicht alleine stehen, wir stehen ja eben bei seinen/meinen männlichen Freunden und halt "Kollegen" vom Kraftsport.

    @Skycatcher Sind sie auch allerdings nicht. Also ich komme nicht mit so einem Verhalten klar. Wir sind einfach zu verschieden. Diese Mädchen unterhalten sich darüber wer denn heute scheiße aussieht, über andere Menschen und über Marken-Schuhe Pipapo. Da kann, und will ich gar nicht mitreden, was interessiert mich das was andere für Sachen anhaben, ja gut ich hab was über die Körperform gesagt, aber das fällt nun auch direkt auf. Beiseite damit.

    Schlussendlich sind diese Mädchen ÜBERHAUPT nichts für mich.

  14. #14
    Gott
    Registriert seit
    18.04.2010
    Alter
    24
    Beiträge
    2.648
    Danke verteilt
    29
    Danke erhalten
    83 (in 69 Beiträgen)

    AW: Freund und "Freunde" :/

    die reife einer beziehung erkennt man nicht am alter deren beteiligten aber irgendwie kam es mir so aufgedrungen vor als müsstest du beweisen das ihr anders seid... also weiter in der beziehung... erwachsener... nur so am rande...

    also für mich hast du dein "problem" schon selbst gelöst in dem dir die anderen doch egal sind und du sowieso machst was du willst und zwar bei deinem freund stehen...

    wenn sie schon keine zeit mit dir verbringen wollen warum willst du dann irgendwas klären?
    also anscheinend willst du nicht mit ihnen befreundet sein und wenn deine "beste freundin" dir nun auch den "laufpass" gegeben hat ist doch alles soweit in ordnung... du hast deinen freund und dann sollen die anderen doch reden...
    Das Leben ist immer nur so gut wie es sich anfühlt.

  15. #15
    -- Themenstarter --
    Anfänger
    Registriert seit
    28.08.2014
    Beiträge
    17
    Danke verteilt
    0
    Danke erhalten
    0 (in 0 Beiträgen)

    AW: Freund und "Freunde" :/

    Wir sind so wie jedes gute Pärchen auch.
    Ja mittlerweile hab ich auch erkannt, das die Lösung zum Problem auf der Hand lag, aber manchmal ist man einfach schwer von Begriff.
    Damit ist das Thema beendet, danke an alle für eure Antworten.

 

 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. "Senkrechter Wurf" bzw. "freier Fall": Welche Klassenstufe?
    Von Garniemand im Forum Schule, Studium, Ausbildung
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 06.09.2012, 08:49
  2. Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 10.04.2012, 18:23
  3. Keine "richtigen" Freunde :(
    Von littlesweethear im Forum Problemforum
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 26.11.2011, 16:48
  4. "Bester Freund" oder eher doch nicht???
    Von Arrow im Forum Problemforum
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 15.05.2011, 00:45
  5. Hübsch,Groß,Nett trzdm keine "echten" Freunde
    Von najaundso im Forum Problemforum
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 03.03.2010, 03:07

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Back to Top

Search Engine Optimization by vBSEO 3.6.1

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60