1. #1
    Grünschnabel
    Registriert seit
    17.08.2014
    Alter
    19
    Beiträge
    59
    Danke verteilt
    14
    Danke erhalten
    6 (in 6 Beiträgen)

    Was ist mit mir los?

    Hallo,
    Ich hoffe das hier ist das richtige Forum für mein Problem/Fragen.
    Ich habe mich letztes/dieses (hab gerade Sommerferien) Schuljahr sehr verändert sowohl äußerlich, als auch innerlich.
    Ich habe vor drei Monaten einen Jungen im Internet kennengelernt und wir hatten Tag und Nacht miteinander geschrieben.
    Ich habe/hatte mich in ihn verliebt, jedoch hat sich dann nach cica einem Monat herausgestellt, dass er mich angelogen hat. Das Einzige was sicher stimmte war sein Aussehen und dass er sich in mich verliebt hat.
    Jetzt kann ich ihn nicht mehr vertrauen und meine Eltern haben einen schlechten Eindruck von ihm.
    Er hat zu viel Angst mir die Wahrheit zusagen.
    Ich habe ihn nie getroffen, aber er ist/war trotzdem mein erste große Liebe.
    Wir haben den Kontakt abgebrochen, was in den ersten Wochen nach diesem Entschluss bei mir zu Schlafstörungen, Bauweh in Kombination mit ständigem weinen führte.
    Jetzt geht es mir besser, aber ich verändere mich immer mehr.
    Ich habe mitbekommen/auch von anderen gesagt bekommen, dass viele verschiedene Typen (Klassenkameraden, Bekannte,...) in mich verliebt sind.
    Ja mir fällt es auch immer mehr auf, dass sich die Typen eigentlich ständig um mich Sorgen und voll nett zu mir sind.
    Zuvor habe ich das nicht so sehr bemerkt, da ich nur noch an den Internetjungen denken musste.
    Jetzt aber bemerk ich erst , dass mir sogar in der Öffentlichkeit ständig Typen hinterherstarren oder mich ansprechen. Ständig nicht nur von Jungen/Männern wird mir gesagt wie wunderschön ich bin.
    Meine Freundinnen sagen mir sie möchten so sein ,wie ich und versuchen durch Kleidung/Schmike/Verhalten mich zu kopieren.
    Aufgrund diesen extremen Aufmerksamkeit und den Komplimenten bekomm ich immer mehr Selbstbewusstsein.
    Nun hab ich Angst,dass ich eingebildet und arrogant werde.
    Außerdem bin ich ziemlich verwirrt, weil teilweiße glaube ich würde etwas für einen Klassenkameraden und einen jungen Mann, der 7Jahre älter als ich ist (beide wollen eine Beziehung mit mir) ist empfinden, aber wenn ich dann an den Internettypen zurück denke werd ich plötzlich wieder traurig.
    Kann mir irgendjemand erklären, was mit mir los ist?
    Warum habe ich so ein Gefühlschaos?
    Was ist mit meinen Selbstbewusstsein los? Warum bin ich im Moment so übertrieben selbstbewusst?


    LG Elena
    Tu peux m'aime ou déteste. Tu doit décider.

  2. #2
    Lebende Foren Legende
    Registriert seit
    02.01.2012
    Beiträge
    5.823
    Danke verteilt
    130
    Danke erhalten
    1.267 (in 854 Beiträgen)

    AW: Was ist mit mir los?

    1. Pubertät. Müssen alle durch.
    2. Ist das jetzt ernsthaft dein Problem? Dass du selbstbewusst bist?
    3. Wer nicht arrogant sein will und noch so viel Selbstreflexion aufbringen kann, um das zu merken, der wird auch nicht arrogant.

    Weiß ehrlich nicht, was an deiner Situation so schlimm ist.

    P.S.: Lass bloß die Finger von diesem älteren Typen. Jeder weiß doch, worauf der aus ist..
    -- IMO intended --

  3. Diese 2 Benutzer bedanken sich bei Skycatcher für diesen Beitrag:

    Anele (21.08.2014), Dimensionday (21.08.2014)

  4. #3
    Moderator
    Registriert seit
    14.04.2012
    Beiträge
    1.595
    Danke verteilt
    31
    Danke erhalten
    264 (in 193 Beiträgen)

    AW: Was ist mit mir los?

    Um es auf den Punkt zu bringen: Pubertät

    Genieße die Faktoren die dich glücklich machen, wähle einen der beiden Kerle (den den du liebst) und sei glücklich solange alles läuft. Man vermisst vergangene Liebeleien eben manchmal, mach dir darüber keine Gedanken, das ist wie wenn du dich an ein vergangenes Erlebnis erinnerst, du stellst es dir besser vor als es war.
    Ritalin - So much easier than parenting!


  5. Diese Benutzer bedanken sich bei Hannah Devil für diesen Beitrag:

    Anele (21.08.2014)

  6. #4
    Doppel-As
    Registriert seit
    02.09.2013
    Alter
    21
    Beiträge
    231
    Danke verteilt
    19
    Danke erhalten
    54 (in 34 Beiträgen)

    AW: Was ist mit mir los?

    Ich verstehe nicht so ganz was dein eigentliches Problem ist. Es scheint widersprüchlich, dass du bezüglich der Aufmerksamkeit von Männern hier eine perfekte Situation schilderst, aber eher darunter leidest, als dich über die ganzen Komplimente zu freuen.

    Also Punkt eins: Selbstbewusstsein. Das was du beschreibst ist normal und der Lauf der Dinge. Komplimente funktionieren so. Sie sind dafür da, um Menschen in dem was sie tun zu bestätigen und sie so mit positiven Einflüssen auf die richtige Spur zu bringen. Wenn man weiß, dass etwas bei anderen gut ankommt, wird man automatisch sicherer, folglich steigert sich das Selbstbewusstsein.
    Die Männer in deinem Umfeld erhoffen sich größere Chancen bei dir, wenn du mit ihnen positive Eindrücke assoziierst. Das ist bei Frauen nicht anders. Bei beiden Geschlechtern bestimmt natürlich die Menge der Komplimente darüber, wie stark das Selbstbewusstsein gepusht wird. Und jenes kannst du gar nicht mal verhindern, denn sofern du nicht an einem verzerrten Selbstbild leidest, löst jedes Kompliment positive Emotionen in deinem Gehirn aus, welche sich schließlich in deinem Handeln widerspiegeln. Überheblichkeit ist keine Seltenheit und viele machen sich daraus auch nichts, wenn sie selbst davon übermannt werden.
    Mit einer gesunden Portion Realismus und der Fähigkeit, das eigene Verhalten zu reflektieren und zu bewerten, sollte man das einigermaßen umgehen können. Diese Fähigkeit hast du, sonst würdest du nicht die Angst vor der Überheblichkeit äußern und nicht so ehrlich zu dir selbst sein. Es fehlt jetzt nur noch die Frage (die musst du dir selbst stellen und beantworten): Was gefällt mir an meiner neuen Art nicht und wie kann ich mich den anderen gegenüber in Zukunft angenehmer verhalten? Und das versuchst du dann in die Tat umzusetzen.

    Punkt zwei: Dieser Junge. Um eines vorweg zu nehmen: Vergiss den Klassenkameraden und den älteren Mann. Solange du immer wieder den einen Jungen im Kopf hast, ist jede andere Beziehung sinnlos. Bevor du überhaupt irgendetwas in dieser Richtung starten kannst, solltest du dir im Klaren darüber sein, was du willst. Dem Internetjungen vergeben, zu deinen Gefühlen stehen und ihn wieder kontaktieren, um es mit ihm zu versuchen? Oder sind Lügen für dich unabhängig des Motives so tabu, dass du lieber alles daran setzen willst, ihn zu vergessen? Vergeben ist keine Schande, sondern kann durchaus von Stärke zeugen, ebenso wäre es aber auch verständlich, wenn du dich selbst von weiteren Lügen und Verletzungen fernhalten willst. So oder so ist es noch nicht an der Zeit, über eine Beziehung mit einem anderen nachzudenken, bevor du nicht die Gedanken über diesen Jungen von vorne bis hinten durchgekaut hast. Erst dann bist du bereit ihn endgültig loszulassen, ohne weitere Schlafstörungen, Bauchweh und Weinen. Aber eben nur, wenn du ihn loslassen willst. Und da kann ich dir nicht weiterhelfen. Du weißt als einzige, was für dich das Beste ist und wirst die richtige Entscheidung nur dann treffen, wenn du auf dich selbst hörst.
    Live your life before you waste it!

  7. Diese 2 Benutzer bedanken sich bei AnnaMolly für diesen Beitrag:

    Anele (21.08.2014), Dimensionday (21.08.2014)

  8. #5
    Mister Meet-Teens 2016
    Registriert seit
    09.04.2011
    Beiträge
    1.729
    Danke verteilt
    278
    Danke erhalten
    152 (in 132 Beiträgen)

    AW: Was ist mit mir los?

    Wenn du darauf aufpasst mit deiner Beliebtheit nicht anzugeben und ebenfalls versuchst zu allen nett zu sein und vor allem nicht überheblich wirst kann dir nichts passieren. Sie es positiv mit deiner Beliebtheit.
    Und das mit deinem Internetfreund lässt sich gut mit der Pubertät erklären, wie meine Vorredner bereits sagten.
    Kopf hoch

  9. Diese Benutzer bedanken sich bei jan_metal für diesen Beitrag:

    Anele (21.08.2014)

  10. #6
    Freak
    Registriert seit
    05.02.2012
    Beiträge
    85
    Danke verteilt
    35
    Danke erhalten
    8 (in 6 Beiträgen)

    AW: Was ist mit mir los?

    Sei ruhig arrogant.... Gegen ein wenig gesunde Arroganz ist nichts einzuwenden.
    Liegt auf der Tagesordnung bei mir. Alle kommen damit zu recht... Wissen das ich so bin
    und die Sache ist gegessen...
    Skycatcher... Wieso bist du überall anzutreffen...

  11. Diese Benutzer bedanken sich bei Dimensionday für diesen Beitrag:

    Anele (22.08.2014)

  12. #7
    Profi Poster
    Registriert seit
    10.06.2014
    Alter
    19
    Beiträge
    1.743
    Danke verteilt
    75
    Danke erhalten
    321 (in 267 Beiträgen)

    AW: Was ist mit mir los?

    Man kann von sich überzeugt sein und von mir aus auch auf das Äußere achten aber Arroganz sollte man nicht ausstrahlen. Man sollte anderen Menschen nicht das Gefühl geben, etwas schlechteres zu sein. Man sollte nie zu sehr von sich überzeugt sein.

    Ein kleinwenig Arroganz ist in Ordung, aber vergiss niemals die Leute um dich herum die dich so schätzen wie du bist.






    Zitat Zitat von Dimensionday Beitrag anzeigen
    Sei ruhig arrogant.... Gegen ein wenig gesunde Arroganz ist nichts einzuwenden.
    Liegt auf der Tagesordnung bei mir. Alle kommen damit zu recht... Wissen das ich so bin
    und die Sache ist gegessen...
    Ob die Sache wirklich so gegessen ist wie du sagst?!
    Viele kommen mit solchen Menschen nicht klar^^
    Schneller als man denken kann steht man dann alleine da. Ich würde da ein wenig aufpassen.
    𝐹𝑜𝓇𝑒𝓋𝑒𝓇 𝒾𝓈 𝒶 𝓁𝑜𝓃𝑔 𝓁𝑜𝓃𝑔 𝓉𝒾𝓂𝑒 𝒶𝓃𝒹 𝓉𝒾𝓂𝑒 𝒽𝒶𝓈 𝒶 𝓌𝒶𝓎 𝑜𝒻 𝒸𝒽𝒶𝓃𝑔𝒾𝓃𝑔 𝓉𝒽𝒾𝓃𝑔𝓈
    - Cap und Capper -

  13. Diese Benutzer bedanken sich bei Annso für diesen Beitrag:

    Anele (22.08.2014)

  14. #8
    -- Themenstarter --
    Grünschnabel
    Registriert seit
    17.08.2014
    Alter
    19
    Beiträge
    59
    Danke verteilt
    14
    Danke erhalten
    6 (in 6 Beiträgen)

    AW: Was ist mit mir los?

    Zitat Zitat von Annso Beitrag anzeigen
    Man kann von sich überzeugt sein und von mir aus auch auf das Äußere achten aber Arroganz sollte man nicht ausstrahlen. Man sollte anderen Menschen nicht das Gefühl geben, etwas schlechteres zu sein. Man sollte nie zu sehr von sich überzeugt sein.

    Ein kleinwenig Arroganz ist in Ordung, aber vergiss niemals die Leute um dich herum die dich so schätzen wie du bist.










    Ob die Sache wirklich so gegessen ist wie du sagst?!
    Viele kommen mit solchen Menschen nicht klar^^
    Schneller als man denken kann steht man dann alleine da. Ich würde da ein wenig aufpassen.


    Ich versuche mir mein Selbstbewusstsein auch nicht anmerken zulassen.
    Als ich mit einigen Freundinnen darüber geredet habe, dass ich Angst habe, dass ich irgndwann obflächlich und arrogant aufgrund meines Selbstbewusstseins werden könnte, sagten die nur das mein Selbstbewusstsein normal ist und das ich niemals so werden könnte.
    Aber ich selbst bin mir da nicht so sicher, weil meine Mutter meines Erachtens schon ein wenig oberflächlich ist und ich möchte nie ,Menschen nach dem Aussehen beurteilen, so wie sie.
    Tu peux m'aime ou déteste. Tu doit décider.

  15. #9
    Profi Poster
    Registriert seit
    10.06.2014
    Alter
    19
    Beiträge
    1.743
    Danke verteilt
    75
    Danke erhalten
    321 (in 267 Beiträgen)

    AW: Was ist mit mir los?

    Zitat Zitat von Anele Beitrag anzeigen
    Aber ich selbst bin mir da nicht so sicher, weil meine Mutter meines Erachtens schon ein wenig oberflächlich ist und ich möchte nie ,Menschen nach dem Aussehen beurteilen, so wie sie.

    Dann ist deine Mutter ja ein gutes Beispiel dafür nie so zu werden wie sie ist.
    Du bist Du und du alleine entscheidest was zukünftig aus dir werden soll.
    Bleib dir selbst einfach treu und fixiere dich nicht auf die falschen Leute denen du etwas beweisen musst & die dich verändern wollen. Bleib einfach du selbst, denn es gibt Menschen die dich so lieben wie du bist.

    Arrogant sind Menschen nicht einfach so. Zwischen Arroganz und Selbstbewusstsein liegen Welten.
    Beim Selbstbewusstsein ist es dir egal was andere über dich denken könnten du bist einfach du selbst und lässt dir von niemanden etwas einreden.

    Arrogante Menschen wurden meistens von anderen beeinflusst, verändert und geprägt. Eine Fassade hinter die sie sich verstecken. Um sich besser zu fühlen machen sie oft andere schlecht.
    𝐹𝑜𝓇𝑒𝓋𝑒𝓇 𝒾𝓈 𝒶 𝓁𝑜𝓃𝑔 𝓁𝑜𝓃𝑔 𝓉𝒾𝓂𝑒 𝒶𝓃𝒹 𝓉𝒾𝓂𝑒 𝒽𝒶𝓈 𝒶 𝓌𝒶𝓎 𝑜𝒻 𝒸𝒽𝒶𝓃𝑔𝒾𝓃𝑔 𝓉𝒽𝒾𝓃𝑔𝓈
    - Cap und Capper -

  16. #10
    Freak
    Registriert seit
    05.02.2012
    Beiträge
    85
    Danke verteilt
    35
    Danke erhalten
    8 (in 6 Beiträgen)

    AW: Was ist mit mir los?

    Zitat Zitat von Annso Beitrag anzeigen
    Man kann von sich überzeugt sein und von mir aus auch auf das Äußere achten aber Arroganz sollte man nicht ausstrahlen. Man sollte anderen Menschen nicht das Gefühl geben, etwas schlechteres zu sein. Man sollte nie zu sehr von sich überzeugt sein.

    Ein kleinwenig Arroganz ist in Ordung, aber vergiss niemals die Leute um dich herum die dich so schätzen wie du bist.








    Ob die Sache wirklich so gegessen ist wie du sagst?!
    Viele kommen mit solchen Menschen nicht klar^^
    Schneller als man denken kann steht man dann alleine da. Ich würde da ein wenig aufpassen.
    Sorry.. Das ist ja bei euch Frauen sicherlich gaaaanz anders

    Uns Jungs steht so etwas untereinander...
    Skycatcher... Wieso bist du überall anzutreffen...

  17. #11
    Lebende Foren Legende
    Registriert seit
    23.05.2006
    Alter
    29
    Beiträge
    7.541
    Danke verteilt
    161
    Danke erhalten
    593 (in 437 Beiträgen)

    AW: Was ist mit mir los?

    Zitat Zitat von Dimensionday Beitrag anzeigen
    Uns Jungs steht so etwas untereinander...
    Hm, wenn ich nen Kerl sehe, der mir auch nur das kleinste bisschen arrogant erscheint ist das eine Herausforderung die Schwäche in seinem Ego zu finden, der ich kaum widerstehen kann... jedenfalls wenn ich ihm im RL begegne, im Interent ists immer etwas schwierig ohne die Reaktion auch sehen zu können. lohnt sich außerdem meistens nicht.
    Ist übrigens nicht nur bei Kerlen so, aber deren Reaktionen sind meistens lustiger^^


    Aber ja, zum eigentlichen Thema:
    Arroganz bedeutet immer auch negatives Verhalten und/oder eine negative Einstellung anderen gegenüber, meistens weil sie als "minderwertig" in irgendeiner Weise angesehen oder sogar bezeichnet werden.

    Dem kann man auf zwei arten relativ leicht entgegenwirken... versuch an jedem menschen mindestens eine gute, schöne sache zu finden, und an dir selbst mindestens eine schlechte/häßliche.
    Sollte durchaus machbar sein, dann hast du zumindest immer im Kopf das du nicht perfekt bist, und jeder irgendwas gutes hat. Auch wenn das nicht immer offensichtlich ist, und manchmal nur eine Kleinigkeit. Aber sowas kann man auch üben, und irgendwann ists Gewohnheit.

    Btw. ist es äußerst nützlich, und oft sogar notwendig Menschen nach ihrem äußeren zu beurteilen.
    Dieses "Schubladendenken" ist eigentlich die einzige Möglichkeit, wie wir überhaupt mit anderen Menschen umgehen können, und auch absolut in Ordnung. Nur sollte man einerseits keine Schublade ausschließlich negativ "beschriften" (und wenns nur ist, das Mörder etwas gegen die Überbevölkerung tun), und andererseits muss man jederzeit bereit sein, eine Schublade zu öffnen und einen Menschen "umzusortieren", und wenn man jemanden irgendwann gut genug kennt ihm eine eigene Schublade zugestehen.
    Wenn wir diese art der Vorsortierung nicht machen würden... wie sollten wir denn sonst funktionieren? man kann wenns gut läuft vllt. eine handvoll menschen in seinem leben wirklich bis ins kleinste detail richtig "kennen", bei allen anderen müssen wir mit bisherigen erfahrungen von anderen vergleichen und daraus versuchen vorherzusehen, wie sie sich in bestimmten situationen verhalten, wie sie auf bestimmte äußerungen reagieren etc.
    Anders gehts nicht, und das ist auch völlig in ordnung. man darf nur keinen in der schublade, in die man ihn nach den ersten sekunden gesteckt hat versauern lassen, wenn man mehr über ihn erfährt und das nichtmehr passt.


    Oh, ach ja... und falls du wirklich angst hast mit der arroganz... stell mal n bild von dir rein, ich find garantiert was, was mir nicht gefällt. Das hab ich bisher noch bei jedem geschafft (naja, fast... aber eine ausnahme bestätigt die regel). Damit hast du dann ein klein wenig unsicherheit, die an dir nagen und dich in zweifel treiben und vond er arroganz abbringen kann :P
    Ist btw. wirklich als ernstgemeintes und nettes angebot gemeint... auch wenns wahrscheinlich nicht nett wäre^^
    Ich werde keine Träne weinen, vielleicht nur ab und an, und dann auch nur vor Glück,
    ich hör die Leute wieder reden, der war ja schon immer komisch, aber jetzt ist er verrückt

  18. Diese Benutzer bedanken sich bei Garniemand für diesen Beitrag:

    Anele (23.08.2014)

  19. #12
    Moderator
    Registriert seit
    14.04.2012
    Beiträge
    1.595
    Danke verteilt
    31
    Danke erhalten
    264 (in 193 Beiträgen)

    AW: Was ist mit mir los?

    Off-Topic
    Zitat Zitat von Garniemand Beitrag anzeigen
    Oh, ach ja... und falls du wirklich angst hast mit der arroganz... stell mal n bild von dir rein, ich find garantiert was, was mir nicht gefällt. Das hab ich bisher noch bei jedem geschafft (naja, fast... aber eine ausnahme bestätigt die regel).
    Und was gefällt dir an mir nicht *schnief*?
    Ritalin - So much easier than parenting!


  20. #13
    -- Themenstarter --
    Grünschnabel
    Registriert seit
    17.08.2014
    Alter
    19
    Beiträge
    59
    Danke verteilt
    14
    Danke erhalten
    6 (in 6 Beiträgen)

    AW: Was ist mit mir los?

    Zitat Zitat von Garniemand Beitrag anzeigen
    Hm, wenn ich nen Kerl sehe, der mir auch nur das kleinste bisschen arrogant erscheint ist das eine Herausforderung die Schwäche in seinem Ego zu finden, der ich kaum widerstehen kann... jedenfalls wenn ich ihm im RL begegne, im Interent ists immer etwas schwierig ohne die Reaktion auch sehen zu können. lohnt sich außerdem meistens nicht.
    Ist übrigens nicht nur bei Kerlen so, aber deren Reaktionen sind meistens lustiger^^


    Aber ja, zum eigentlichen Thema:
    Arroganz bedeutet immer auch negatives Verhalten und/oder eine negative Einstellung anderen gegenüber, meistens weil sie als "minderwertig" in irgendeiner Weise angesehen oder sogar bezeichnet werden.

    Dem kann man auf zwei arten relativ leicht entgegenwirken... versuch an jedem menschen mindestens eine gute, schöne sache zu finden, und an dir selbst mindestens eine schlechte/häßliche.
    Sollte durchaus machbar sein, dann hast du zumindest immer im Kopf das du nicht perfekt bist, und jeder irgendwas gutes hat. Auch wenn das nicht immer offensichtlich ist, und manchmal nur eine Kleinigkeit. Aber sowas kann man auch üben, und irgendwann ists Gewohnheit.

    Btw. ist es äußerst nützlich, und oft sogar notwendig Menschen nach ihrem äußeren zu beurteilen.
    Dieses "Schubladendenken" ist eigentlich die einzige Möglichkeit, wie wir überhaupt mit anderen Menschen umgehen können, und auch absolut in Ordnung. Nur sollte man einerseits keine Schublade ausschließlich negativ "beschriften" (und wenns nur ist, das Mörder etwas gegen die Überbevölkerung tun), und andererseits muss man jederzeit bereit sein, eine Schublade zu öffnen und einen Menschen "umzusortieren", und wenn man jemanden irgendwann gut genug kennt ihm eine eigene Schublade zugestehen.
    Wenn wir diese art der Vorsortierung nicht machen würden... wie sollten wir denn sonst funktionieren? man kann wenns gut läuft vllt. eine handvoll menschen in seinem leben wirklich bis ins kleinste detail richtig "kennen", bei allen anderen müssen wir mit bisherigen erfahrungen von anderen vergleichen und daraus versuchen vorherzusehen, wie sie sich in bestimmten situationen verhalten, wie sie auf bestimmte äußerungen reagieren etc.
    Anders gehts nicht, und das ist auch völlig in ordnung. man darf nur keinen in der schublade, in die man ihn nach den ersten sekunden gesteckt hat versauern lassen, wenn man mehr über ihn erfährt und das nichtmehr passt.


    Oh, ach ja... und falls du wirklich angst hast mit der arroganz... stell mal n bild von dir rein, ich find garantiert was, was mir nicht gefällt. Das hab ich bisher noch bei jedem geschafft (naja, fast... aber eine ausnahme bestätigt die regel). Damit hast du dann ein klein wenig unsicherheit, die an dir nagen und dich in zweifel treiben und vond er arroganz abbringen kann :P
    Ist btw. wirklich als ernstgemeintes und nettes angebot gemeint... auch wenns wahrscheinlich nicht nett wäre^^



    Ich würd schon ein Bild online stellen, aber meine Eltern verbieten es, weil ich schon öfter ... Anfragen in anderen Communities bekam.
    Geändert von Anele (23.08.2014 um 12:00 Uhr)
    Tu peux m'aime ou déteste. Tu doit décider.

  21. #14
    -- Themenstarter --
    Grünschnabel
    Registriert seit
    17.08.2014
    Alter
    19
    Beiträge
    59
    Danke verteilt
    14
    Danke erhalten
    6 (in 6 Beiträgen)

    AW: Was ist mit mir los?

    Zitat Zitat von Dimensionday Beitrag anzeigen
    Sorry.. Das ist ja bei euch Frauen sicherlich gaaaanz anders

    Uns Jungs steht so etwas untereinander...

    Ich glaube bei uns ist das wirklich anders, als bei euch Jungs/Männer.
    Tu peux m'aime ou déteste. Tu doit décider.

  22. #15
    Lebende Foren Legende
    Registriert seit
    02.01.2012
    Beiträge
    5.823
    Danke verteilt
    130
    Danke erhalten
    1.267 (in 854 Beiträgen)

    AW: Was ist mit mir los?

    Zitat Zitat von Anele Beitrag anzeigen
    Ich glaube bei uns ist das wirklich anders, als bei euch Jungs/Männer.
    Nein. Der Dimensionsday hat nur keine Ahnung.
    -- IMO intended --

  23. Diese Benutzer bedanken sich bei Skycatcher für diesen Beitrag:

    Jessyyy (24.08.2014)

 

 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Back to Top

Search Engine Optimization by vBSEO 3.6.1

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60