1. #1
    Kaiser
    Registriert seit
    28.09.2011
    Alter
    21
    Beiträge
    528
    Danke verteilt
    10
    Danke erhalten
    57 (in 44 Beiträgen)

    Mit depressiver Freundin Schluss machen

    Tag Leute,
    ich habe im Moment ein ziemliches Problem. Undzwar möchte ich mit meiner Freundin Schluss machen, obwohl ich sie, glaube ich, noch liebe (warum erfahrt ihr später). Das Problem dabei ist, dass sie depressionen hat. Ich kann es einfach nicht über's Herz bringen. Ich weiß ja wie scheiße sich sowas anfühlt. Und wenn ich daran denke wie sie weinen wird schlage ich mir den Gedanken immer schnell aus dem Kopf. Dabei schmerzt mir selber mein Herz. Aber langsam geht es nicht mehr. Warum ich mit ihr Schluss machen möchte? Ganz einfach: Ich bin kein Beziehungsmensch. Ich habe ohne eine Freundin mehr Spaß. Ich binde mich nicht gerne an Menschen, an niemanden, egal ob Freundin oder sonst was. Ich bin ein Einzelgänger und habe absolut kein Problem damit. Ich habe keine Lust auf den Stress den Beziehungen immer mit sich bringen. Sei es IN der Beziehung (Und davon haben wir in meinen Augen genug) oder wenn sie vorbei ist. Stress verursacht eine Beziehung immer. Ich liebe sie zwar noch, aber ich bereue es jeden Tag, dass ich mich je darauf eingelassen habe. Das habe ich ihr auch so schon gesagt, bloß dann hat sie wieder elendig angefangen zu heulen. Ich kann aber auch nicht nur aus Mitleid bei ihr bleiben. Sie sagt sie schafft es ohne mich nicht, ich bin ihr einziger Halt, sie hätte sonst keine Freunde, und was weiß ich alles. Auf sowas habe ich keine Lust. Wer will bitte eine Freundin die den ganzen Tag scheiße drauf ist?
    Falls noch Fragen offen sind bitte fragen.
    Habt ihr Tipps für mich? Wie kann ich das Ganze möglichst schnell und mit möglichst wenig Schmerz für sie abwickeln?
    Geändert von 0815Held (20.04.2014 um 15:18 Uhr)
    www.proxyversum.de

    Die deutsche Gaming Community mit Herz.
    Besuch' uns jetzt!

    TS³: ts.proxyversum.de

  2. #2
    Lebende Foren Legende
    Registriert seit
    02.01.2012
    Beiträge
    5.823
    Danke verteilt
    130
    Danke erhalten
    1.267 (in 854 Beiträgen)

    AW: Mit depressiver Freundin Schluss machen

    Ich schwanke dazwischen, dir verbal den Arsch aufzureißen, weil du deine Freundin wegen einer psychischen Krankheit verlassen willst, und... Naja... Diesen Thread zu ignorieren, weil ich keinen Plan für ein menschenwürdiges Schlussmachen mit depressiven Menschen kenne.

    Ich meine:
    1. Liebst du deine Freundin denn überhaupt? Bedingungslos, wie man so schön sagt? Das merke ich nämlich nicht.
    2. Bist du denn wirklich gerne alleine, oder hast du nur keinen Bock auf eine Freundin mit Dauer-Depri-Stimmung?
    3. Ist sie wegen ihrer Krankheit in Behandlung?

    Mh.. Joa. Am Ende des Tages bleibt nur deine Entscheidung. Schlussmachen ist immer scheiße, egal auf welche Art.
    Bring es halt hinter dich und hoffe, dass sie sich deswegen nicht die Pulsadern aufritzt...
    -- IMO intended --

  3. #3
    -- Themenstarter --
    Kaiser
    Registriert seit
    28.09.2011
    Alter
    21
    Beiträge
    528
    Danke verteilt
    10
    Danke erhalten
    57 (in 44 Beiträgen)

    AW: Mit depressiver Freundin Schluss machen

    Zu 1: Nein, nicht mehr.
    Zu 2: Ja, ich bin gerne alleine. Und ich habe keinen Bock auf ne Freundin mit Dauer-Depri-Stimmung.
    Zu 3: Ja, ist sie. Aber bessern tut sich da nix.

    Selbst wenn sie sich deswegen umbringt, wäre das nicht meine Schuld. Und außerdem will ich sie nicht nur wegen den Depressionen verlassen, sondern weil ich generell KEINE FREUNDIN WILL!
    www.proxyversum.de

    Die deutsche Gaming Community mit Herz.
    Besuch' uns jetzt!

    TS³: ts.proxyversum.de

  4. #4
    Profi Poster
    Registriert seit
    20.09.2013
    Beiträge
    1.068
    Danke verteilt
    19
    Danke erhalten
    125 (in 110 Beiträgen)

    AW: Mit depressiver Freundin Schluss machen

    Joa kann dich verstehen, sowas zehrt auf Dauer.

    Ein Arsch bist du dann, wenn dich eine psychische Erkrankung anekelt und du deshalb nichts mehr mit ihr zu tun haben willst.
    So ist glaube ich das Ehrlichste was du machen kannst, dir (und ihr) einzugestehen, dass es dich überfordert. An einer Depression ist genauso wenig lustig, wie wenn es dich als Angehörigen so langsam und stetig hinunterzieht, bis du selbst nicht klar kommst. Ist denke ich auch verständlich.

    Also ich finde, du solltest Schluss machen. Mitleid ist kein guter Grund, zusammen zu bleiben. Am meisten aber aus dem Grund, weil du ihr wahrscheinlich mehr geben kannst, wenn das außerhalb von einer (erzwungenen) Beziehung geschieht.
    Kurzum: Freunde bleiben.

    Wenn du ein Gespräch anfängst, mach ich mal am Anfang klar, dass sie keine Schuld trifft und dass du denkst, dass es das beste für euch beide wäre. Natürlich wird es viel Geheule geben. Sag ihr eben, dass du bedingungsloser für sie da sein kannst, wenn du das tust, was für dich richtig erscheint. Sprich dein Leben ohne die Beziehung auf die Reihe kriegen willst, damit du die Kraft hast, ihr den Halt zu geben wenn sie ihn braucht.
    Bedingungslose Liebe hat nicht immer was mit Zusammensein zu tun.

    Ich glaube mit so einer möglichst umsichtigen und trotzdem ehrlichen Erklärung hättest du getan, was du tun kannst. Was sie dann damit macht, ist so hart es klingt ihre Sache. Sollte sie tatsächlich versuchen, sich umzubringen, wäre das nicht deine Schuld. Du bist nicht Schuld daran, dass jemand in eine Depression hineinrutscht. Auch wenn sie das als Druckmittel verwenden sollte, bleibe bei dem, was du für richtig und für dich wichtig hältst. Schwierig, aber vielleicht noch die beste Lösung.

    Good luck!
    Think a little less, live a little more.


  5. #5
    Gesperrt
    Registriert seit
    17.07.2012
    Alter
    21
    Beiträge
    555
    Danke verteilt
    56
    Danke erhalten
    38 (in 34 Beiträgen)

    AW: Mit depressiver Freundin Schluss machen

    Zu 1 : Woran liegt das nun ?
    Zu 2 : War sie bevor ihr zusammen gekommen seid auch in der "Dauer-Depri-Stimmung"
    Zu 3 : Wie wärs wenn du mithilfst ?

    Also anscheinend willst du aus der Rolle des Freundes flüchten, weil du nicht die nötigen Verantwortungen, die so eine Beziehung mit sich bringt, erfüllen willst bzw. keine lust dazu hast.

    Ich denke die beste Option wäre es einfach, wenn du mit ihr Schluss macht, aber noch so ne Art von BEste Freunde bleibt, für den Fall, dass sie eine sehr anhängliche Person ist, nicht mit dem Gedanken leben muss, komplett ohne dich zu sein.
    Dann könntest du ab und zu für sie da sein, bist aber nichts verpflichtet, und könntest dich somit immer stück und stück dich von ihr distanzieren.
    Aber in dem Moment, wo du es ihr erklären wirst, wird sie ja logischerweise denken, die Welt wäre gegen sie.

  6. #6
    Lebende Foren Legende
    Registriert seit
    02.01.2012
    Beiträge
    5.823
    Danke verteilt
    130
    Danke erhalten
    1.267 (in 854 Beiträgen)

    AW: Mit depressiver Freundin Schluss machen

    Zitat Zitat von 0815Held Beitrag anzeigen
    Zu 2: Ja, ich bin gerne alleine. Und ich habe keinen Bock auf ne Freundin mit Dauer-Depri-Stimmung.
    Ja. Das habe ich schon verstanden. Und genau da hakt es ja.

    Besteht zwischen den beiden Sätzen ein kausaler Zusammenhang? Bist du gerne alleine, weil du keine depressive Freundin haben willst?

    Stell dir folgendes Szenario vor:
    Du bist mit einem fröhlichen Mädchen zusammen. Ihr unternehmt viel und habt Spaß miteinander.
    Ihr geht oft raus, zu zweit oder in größeren Gruppen; Ins Kino, Spazieren, in Museen, whatever.

    Und jetzt überleg mal rational - Würdest du das Singleleben dem obigen Szenario immer noch vorziehen? Würdest du lieber Single sein als eine +- 'perfekte' Freundin zu haben?

    Denn wenn dem nicht so ist, dann gilt zumindest das Argument gar nicht mehr und dich nervt nur dein jetziger Zustand.
    Mit 'ich bin lieber alleine' solltest du ihr dann nicht mehr kommen.
    -- IMO intended --

  7. #7
    -- Themenstarter --
    Kaiser
    Registriert seit
    28.09.2011
    Alter
    21
    Beiträge
    528
    Danke verteilt
    10
    Danke erhalten
    57 (in 44 Beiträgen)

    AW: Mit depressiver Freundin Schluss machen

    Zitat Zitat von Skycatcher Beitrag anzeigen
    Ja. Das habe ich schon verstanden. Und genau da hakt es ja.

    Besteht zwischen den beiden Sätzen ein kausaler Zusammenhang? Bist du gerne alleine, weil du keine depressive Freundin haben willst?

    Stell dir folgendes Szenario vor:
    Du bist mit einem fröhlichen Mädchen zusammen. Ihr unternehmt viel und habt Spaß miteinander.
    Ihr geht oft raus, zu zweit oder in größeren Gruppen; Ins Kino, Spazieren, in Museen, whatever.

    Und jetzt überleg mal rational - Würdest du das Singleleben dem obigen Szenario immer noch vorziehen? Würdest du lieber Single sein als eine +- 'perfekte' Freundin zu haben?

    Denn wenn dem nicht so ist, dann gilt zumindest das Argument gar nicht mehr und dich nervt nur dein jetziger Zustand.
    Mit 'ich bin lieber alleine' solltest du ihr dann nicht mehr kommen.
    Nein, da besteht kein Zusammenhang. Darum steht da auch ein "Und".
    Und nein, selbst auf eine "perfekte" Beziehung würde ich mich nicht mehr einlassen. Mir gefällt das Single-Leben besser. Ich gehe im Regelfall jedes Wochenende mit meinen Kumpels weg, chille mit anderen Mädels, mache vielleicht auch mal mit denen rum. Was auch immer. Seitdem ich eine Freundin habe geht das natürlich alles nicht mehr so unverfänglich.
    www.proxyversum.de

    Die deutsche Gaming Community mit Herz.
    Besuch' uns jetzt!

    TS³: ts.proxyversum.de

  8. #8
    Gesperrt
    Registriert seit
    17.07.2012
    Alter
    21
    Beiträge
    555
    Danke verteilt
    56
    Danke erhalten
    38 (in 34 Beiträgen)

    AW: Mit depressiver Freundin Schluss machen

    Ja, ist ja selbstverständlich, dass du in einer Beziehung nicht mit anderen Mädels rummachen sollst.
    Dafür aber kannst es ja mit deiner Freundin machen.

  9. #9
    Lebende Foren Legende
    Registriert seit
    02.01.2012
    Beiträge
    5.823
    Danke verteilt
    130
    Danke erhalten
    1.267 (in 854 Beiträgen)

    AW: Mit depressiver Freundin Schluss machen

    Zitat Zitat von Kraftsport Beitrag anzeigen
    Ja, ist ja selbstverständlich, dass du in einer Beziehung nicht mit anderen Mädels rummachen sollst.
    Dafür aber kannst es ja mit deiner Freundin machen.
    Hey, wenn er grad keinen Bock auf Verpflichtungen hat; Lass ihn halt. Muss ja nicht jeder mit Achtzehn gleich häuslich werden.

    Ich wollte ja nur geklärt haben, ob die Gefühle universell oder situationsbezogen sind.
    -- IMO intended --

  10. #10
    Moderator
    Registriert seit
    14.04.2012
    Beiträge
    1.595
    Danke verteilt
    31
    Danke erhalten
    263 (in 192 Beiträgen)

    AW: Mit depressiver Freundin Schluss machen

    Das mit dem "Ich bin Einzelgänger, fühle mich in einer Beziehung unter Druck gesetzt blabla" kenn ich, kann ich nachvollziehen, hab ich auch. Allerdings hast du den Fehler gemacht trotzdem eine Beziehung mit einem noch dazu labilen Menschen zu führen (und Menschen werden nicht einfach mal depressiv) also musst du es ausbaden. Du hättest trotz aller Verliebtheit wissen müssen wie du drauf bist und wie du nach einer weile drauf sein wirst und dass du sie so nur verletzen kannst. Aus diesem Grund lasse ich die Finger von den armen Menschen.
    Ritalin - So much easier than parenting!


  11. Diese Benutzer bedanken sich bei Hannah Devil für diesen Beitrag:

    Thjorv (22.04.2014)

  12. #11
    Moderator
    Registriert seit
    01.09.2007
    Beiträge
    11.774
    Danke verteilt
    8
    Danke erhalten
    422 (in 241 Beiträgen)

    AW: Mit depressiver Freundin Schluss machen

    Ja, mach schluss.

    Eine Trennung ist selten "locker". Vor allem, wenn sie nicht einvernehmlich ist.
    Mein Tipp: "Es liegt nicht an dir..." Das abzuziehen braucht zwar ein bisschen rhetorisches Können, sollte aber ziemlich genau die Situation beschreiben. Was auch immer du sagst es wird ihr klar sein müssen, dass es nichts mit ihrer Depression zu tun hat und dass es nicht bedeutet, dass du aus ihrem Leben verschwunden bist. Abkuehlphase wird wahrscheinlich anstehen, doch grundsätzlich solltet ihre versuchen Freunde zu bleiben.
    Zitat Zitat von nicht Aristoteles
    Wir sind was wir wiederholt tun. Vorzüglichkeit ist keine Handlung, sondern eine Gewohnheit.

  13. #12
    -- Themenstarter --
    Kaiser
    Registriert seit
    28.09.2011
    Alter
    21
    Beiträge
    528
    Danke verteilt
    10
    Danke erhalten
    57 (in 44 Beiträgen)

    AW: Mit depressiver Freundin Schluss machen

    Habs jetzt hinter mir. War und ist natürlichs schlimm für sie, ließ sich ja nicht vermeiden. Ich hoffe nur das sie wirklich verstanden hat, dass es nicht an ihr liegt/lag.
    www.proxyversum.de

    Die deutsche Gaming Community mit Herz.
    Besuch' uns jetzt!

    TS³: ts.proxyversum.de

  14. #13
    Moderatorin
    Registriert seit
    29.03.2009
    Alter
    22
    Beiträge
    3.332
    Danke verteilt
    34
    Danke erhalten
    247 (in 181 Beiträgen)

    AW: Mit depressiver Freundin Schluss machen

    Platz 3 der dümmsten Schlussmach Sprüche:
    ""Es liegt nicht an dir, aber …"

    … ja, an wem oder was liegt es denn dann? So leicht aus der Affäre ziehen ist nicht drin. Entweder er spricht offen und ehrlich über seine Gefühle oder er lässt es gleich bleiben und macht sich aus dem Staub, ohne pseudo-entschuldigende Sprüche zu reißen."


    Offene Gespräche sind immer das beste. Aber jetzt ist es ja eh vorbei. Los flieg in dein freies Leben. Aber sei nicht so dumm in ferner Zukunft dich wieder zu binden. Du schädigst damit nur dein Gegenüber.
    Zitat Zitat von GC_Skat00n über Bones Penis
    Was hast n du für'n Schlorden? :-D Wenn du deiner Perle mal die Nudel an die Backe haust, hat sie bestimmt 'ne Gehirnerschütterung xDD

    ♥ - allerliebste Vampirbraut mit äußerst gutem Gespür für Menschen.


  15. #14
    -- Themenstarter --
    Kaiser
    Registriert seit
    28.09.2011
    Alter
    21
    Beiträge
    528
    Danke verteilt
    10
    Danke erhalten
    57 (in 44 Beiträgen)

    AW: Mit depressiver Freundin Schluss machen

    Zitat Zitat von BellaDracula Beitrag anzeigen
    Platz 3 der dümmsten Schlussmach Sprüche:

    Offene Gespräche sind immer das beste. Aber jetzt ist es ja eh vorbei. Los flieg in dein freies Leben. Aber sei nicht so dumm in ferner Zukunft dich wieder zu binden. Du schädigst damit nur dein Gegenüber.[/FONT][/COLOR]
    Äh hast du vielleicht mal die vorherigen Posts gelesen? Es liegt nicht an ihr.
    www.proxyversum.de

    Die deutsche Gaming Community mit Herz.
    Besuch' uns jetzt!

    TS³: ts.proxyversum.de

  16. #15
    Moderatorin
    Registriert seit
    29.03.2009
    Alter
    22
    Beiträge
    3.332
    Danke verteilt
    34
    Danke erhalten
    247 (in 181 Beiträgen)

    AW: Mit depressiver Freundin Schluss machen

    Ich habe sie gelesen. Aber du weißt übrigens nicht, was dieser Satz da aussagt.

    Es gibt einfach ziemlich dumme Sprüche wie "du bist es nicht schuld", "Es liegt nur an mir", "du hast was besseres verdient"
    Wenn man es sein lässt, sowas zu sagen, dann "belügt" man keinen.

    Denke, du wirst jetzt eher nicht so verstehen, was ich dir damit sagen will, aber ich setze mal in die Welt, dass verstehen nur Leute, die lange und mehr Beziehungen hatten.
    Zitat Zitat von GC_Skat00n über Bones Penis
    Was hast n du für'n Schlorden? :-D Wenn du deiner Perle mal die Nudel an die Backe haust, hat sie bestimmt 'ne Gehirnerschütterung xDD

    ♥ - allerliebste Vampirbraut mit äußerst gutem Gespür für Menschen.


 

 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Mit meiner Freundin probleme, schluss machen ??
    Von Gawashuta01235 im Forum Liebe und Gefühle
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 20.09.2013, 06:50
  2. Schluss machen?
    Von JennyBluub im Forum Liebe und Gefühle
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 18.03.2013, 15:59
  3. Eure Freundin fängt nach Schluss machen was mit eurem Ex an
    Von GABAGANDALF14 im Forum Alles rund um Mädchen
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 07.10.2009, 06:45
  4. Schluss machen
    Von bLuBbErBlAsE im Forum Alles rund um Jungen
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 01.02.2009, 21:11
  5. Mei freundin denkt mit mir schluss zu machen
    Von Sirene im Forum Small Talk
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 01.08.2007, 14:09

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Back to Top

Search Engine Optimization by vBSEO 3.6.1

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62