1. #1
    Trophäensammler
    Registriert seit
    01.12.2011
    Alter
    19
    Beiträge
    133
    Danke verteilt
    48
    Danke erhalten
    13 (in 12 Beiträgen)

    Teilweise erzwungenes coming out? :/

    Hallo leute,
    ich habe grade ein ziemliches problem...erstmal zu mir: ich bin 15 und bisexuell. Das war bis jetzt eigentlich kein problem für mich, es wussten bisher 3 freunde aus meiner klasse. Jetzt schreibt mich ein "kumpel" an, der eine ziemliche tratschtante ist. Ehrlich gesagt weiß ich auch selbst nicht warum ich mit dem rumhänge. Jedenfalls fragt er mich, ob das denn stimme dass ich auf den männlichen mitschüler x stehe (was den tatsachen entspricht). Wie sich später herausgestellt hat, hat er das handy von einer "mitwisserin" in die hände bekommen und hat halt unsere nachrichten gelesen.
    er meinte zwar dass er das respektiere und das glaube ich ihm auch aber ich glaube nicht, dass er das für sich behalten kann. Dazu kommt noch, dass wir morgen auf klassenfahrt fahren, ergo er ist 24 stunden mit den anderen der klasse zusammen.
    ich glaube zwar nicht, dass meine sexualität für irgendjemanden aus meiner klasse ein problem darstellt aber ich zögere noch immer, da ich 1. dann wahrscheinlich auch meine eltern einweihen müsste, was an sich auch nicht schlimm ist da sie dahingehend tolerant sind, aber ich habe momentan kein so gutes verhältnis zu ihnen, dessen gründe aufzuzählen den rahmen sprengen würde. Jedenfalls wäre es mir nicht sehr angenehm. Und 2. bin ich mit mitschüler x auf der fahrt im selben zimmer und ich habe einfach schreckliche angst vor seiner reaktion. Er ist zwar wie eigentlich alle aus meiner klasse tolerant aber es bereitet mir noch immer unbehagen, dass er nicht so reagieren könnte, wie ich glaube. Ich habe bereits einen meines erachtens nach großartig formulierten text geschrieben, indem ich die ganze sache erkläre und um toleranz bitte. Um jetzt mal auf den punkt zu kommen: soll ich ihn heute (vor der fahrt), nach der fahrt (danach sind herbstferien also haben sie alle 2 wochen um das zu "verdauen") oder gar nicht veröffentlichen (und damit wahrscheinlich den gerüchten freien lauf lassen)?


    danke an die, die sich bis hierher vorgearbeitet haben und schon mal danke im vorraus für konstruktive antworten.
    alles liebe
    Geändert von berliner13 (22.09.2013 um 10:05 Uhr)

  2. #2
    Moderator
    Registriert seit
    14.04.2012
    Beiträge
    1.595
    Danke verteilt
    31
    Danke erhalten
    264 (in 193 Beiträgen)

    AW: Teilweise erzwungenes coming out? :/

    Wenn dieser Mitschüler wirklich so ein Plappermaul ist solltest du ihm zwar zuvorkommen, allerdings könnte das auch so wirken als wolltest du nur Aufmerksamkeit, weshalb es eventuell besser wäre sich zu äußern wenn jemand es für erwähnenswert hält "Ja ich bin bi, wo ist das Problem?". Ich sehe das nicht als Thema das man aufziehen muss weshalb man sich auch nicht outen muss, wenn du nen männlichen Partner hast kommt doch eh alles zusammen und ihr seid glücklich.
    Ritalin - So much easier than parenting!


  3. #3
    Lebende Foren Legende
    Registriert seit
    23.05.2006
    Alter
    29
    Beiträge
    7.541
    Danke verteilt
    161
    Danke erhalten
    593 (in 437 Beiträgen)

    AW: Teilweise erzwungenes coming out? :/

    Joa, bloß nichts an die große glocke hängen...
    ich mein, das ist vllt. irgendwie besonders, aber zumindest wenn man die 9000000 threads hier zu schwul/bi betrachtet stellt man spätestens nach dem zweiten fest: so gut wie keiner hat etwas gegen die sexualität an sich, so gut wie jeder hat was dagegen das andauernd gesagt zu bekommen. also nichts mit groß veröffentlichen oder so.
    gehört halt zu dir, akzeptier das so, und nehm es als (für dich) selbstverständlich. und dann handel so. selbstverständliche dinge müssen nicht herausposaunt werden, und auch nicht verheimlicht werden, die können nebenbei erwähnt werden.

    Ob jetzt ausgerechnet dem plappermaul gegenüber ausgerechnet jetzt ist ne andere frage^^ wie hat er denn gefragt? wenns ne sms war oder so tu vllt. so, als wär die nachricht nicht angekommen/als hättest du sie übersehen.gibt dir schätzungsweise ne halbe bis ganze woche gnadenfrist, in der du dich auch mental drauf vorbereiten kannst. (und den anderen "mitwissern" vllt. sagen kannst, das es kein geheimnis mehr sein braucht, sie es aber auch nicht extra verteilen müssen). wenn du schonmal son paar hast, die das halt akzeptieren und nicht als was besonderes sehen, ist das ne menge wert. besonders weil: wenn jemand die dann fragt, und die mit nem schulterzucken "joa, schon, und?" oder was in dem tonfall antworten, hats ne ganz andere wirkung als wenn plappermaul mit nem riesenschild "berliner13 steht auf kerle!" durch die schule rennt^^
    Ich werde keine Träne weinen, vielleicht nur ab und an, und dann auch nur vor Glück,
    ich hör die Leute wieder reden, der war ja schon immer komisch, aber jetzt ist er verrückt

  4. #4
    Nachwuchsspammer
    Registriert seit
    22.09.2013
    Beiträge
    25
    Danke verteilt
    4
    Danke erhalten
    0 (in 0 Beiträgen)

    AW: Teilweise erzwungenes coming out? :/

    Hey mach dir keinen kopf darüber. Mit solchen Tratschern habe ich es auch zu tun und die meisten Menschen wissen selber wie viel sie auf das wort von solchen Leuten zu geben haben. Keep cool!

  5. #5
    -- Themenstarter --
    Trophäensammler
    Registriert seit
    01.12.2011
    Alter
    19
    Beiträge
    133
    Danke verteilt
    48
    Danke erhalten
    13 (in 12 Beiträgen)

    AW: Teilweise erzwungenes coming out? :/

    Guten morgen,
    ich wollte nur bescheid sagen, der fall ist geklärt. Ich hab mich geoutet und alle waren voll cool drauf und keiner hat ein problem damit

 

 

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Sie ist teilweise anders - Ist sie in mich verliebt?
    Von Fragensteller96 im Forum Liebe und Gefühle
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 07.03.2013, 16:20
  2. Coming out
    Von KeksKrümel im Forum Problemforum
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 18.03.2010, 23:57
  3. Im coming ^^
    Von 321Men im Forum Vorstellungsrunde
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 13.03.2010, 19:35
  4. MasterJ is coming
    Von masterj im Forum Vorstellungsrunde
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19.02.2006, 00:20

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Back to Top

Search Engine Optimization by vBSEO 3.6.1

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60