1. #1
    Kaiser
    Registriert seit
    02.10.2011
    Beiträge
    635
    Danke verteilt
    0
    Danke erhalten
    22 (in 22 Beiträgen)

    Unsere Immobilienblase

    Wird sie bald platzen?

    Wie in meinem Lieblingsland Spanien? Warum sollte das nicht hier uch passieren das die Blase irgendwann mal platzt?

    Ich erinnere nur an diesen Film hier...

    "So etwas passiert eben, wenn man Politikern, die nicht qualifiziert sind, einen Supermarkt zu leiten, erlaubt, mit den Volkkswirtschaften großer Industrieländer zu spielen.
    Das Eingreifen der EZB mag zwar kurzfristig die Symptome bekämpfen, wird jedoch mittelfristig die Situation wesentlich verschlimmern.
    Hier werden dieselben Fehler gemacht, welche zum Untergang des US Dollars führen werden, da jede weitere Hilfsmaßnahme und jeder weitere Kredit als solche weniger Wirkung zeigen und zugleich die Gesamtsituation verschärfen.
    Irgendwann ist dann der Zustand erreicht, an dem schlicht und einfach keine Mittel mehr vorhanden sind, um das Konstrukt künstlich am Leben zu erhalten. Das Resultat wird der vollständige Zusammenbruch des europäischen Finanz- und Wirtschaftssystems sein."


    https://www.youtube.com/watch?v=CW9wVt7cydY

  2. #2
    König
    Registriert seit
    26.05.2014
    Alter
    18
    Beiträge
    873
    Danke verteilt
    7
    Danke erhalten
    83 (in 78 Beiträgen)

    AW: Unsere Immobilienpblase

    Habe gerade gestern wieder einen Beitrag im Fernsehen gesehen. Da wir in den letzten Jahren eh schon sehr wenige freie Wohnungen hatten und jetzt auch noch durch die Flüchtlinge dringend Wohnungen und Häuser brauchen wird es in den nächste Jahren auf keinen Fall zu einer Immobilienblase bei uns kommen. Auch die Zinsen die man für das bauen bezahlen muss sind so niedrig das jeder der es sich leisten kann bauen wird. Ein eigenes Haus ist nach wie vor immer noch das beste weil man sich die Miete für eine Wohnung spart und man dann tun und lassen kann was man will im eignen Haus.
    Geändert von Alex101 (04.11.2015 um 15:10 Uhr)

  3. #3
    Doppel-As
    Registriert seit
    09.01.2016
    Beiträge
    207
    Danke verteilt
    71
    Danke erhalten
    57 (in 54 Beiträgen)

    AW: Unsere Immobilienblase

    ich arbeite in der Branche und glaube nicht, dass die Immobilienblase in naher Zukunft platzen wird. Gerade in den Ballungsgebieten ist die Nachfrage immens und die Preise in der Vermietung als auch Eigentum steigen nach wie vor sehr stark.
    So lange die Zinsen für Finanzierungen "erschwinglich" bleiben und das sind im Vergleich zu den letzten Jahren bis zu 4 oder sogar 5 Prozent, wird die Nachfrage weiterhin bestehen bleiben.
    Also eigentlich sieht die Marktlage in der Zukunft doch ziemlich rosig aus
    Nur Wohnraum wird in der Tat sehr knapp werden...
    Man sollte sich Geld nur von einem Pessimisten leihen – er erwartet es nicht zurück.

  4. #4
    Beauty Queen 2017
    Registriert seit
    26.12.2010
    Alter
    18
    Beiträge
    308
    Danke verteilt
    86
    Danke erhalten
    86 (in 61 Beiträgen)

    AW: Unsere Immobilienblase

    Im Grunde haben wir noch nicht einmal eine bundesweite Immobilienblase in Deutschland, was ohnehin eher unwahrscheinlich ist, also nur um das mal einzuwerfen
    Hey there! I am using Meet-Teens.

  5. #5
    König
    Registriert seit
    26.05.2014
    Alter
    18
    Beiträge
    873
    Danke verteilt
    7
    Danke erhalten
    83 (in 78 Beiträgen)

    AW: Unsere Immobilienblase

    Gerade in den beliebten Städten gibt es seit der Zuwanderung einen sehr massiven Wohnungsmangel der sich noch verstärken wird, anderst sieht es da schon auf dem Land aus oder in sehr strukturschwachen und kleinen Städten. Aber in absehbarer Zeit wird jeder Wohnraum benötigt.

  6. #6
    Profi Poster
    Registriert seit
    12.08.2013
    Alter
    20
    Beiträge
    1.396
    Danke verteilt
    464
    Danke erhalten
    194 (in 168 Beiträgen)

    AW: Unsere Immobilienblase

    Also hier bei uns,laß ich vorhin in der Dewezet App,sind jetzt mindestens 240 Wohnungen für sozialschwache,Obdachlose u Flüchtlinge in der Planung.Die Stadt will neue in billigausführung (25000 €,anstatt 100000€ pro wohnung) schnell bauen u die sollen wohl so 15j halten.Dazu sollen auch noch Häuser von der stadtverwaltung gekauft werden u evtl umgebaut werden.Auch in kleineren Ortsteilen.
    Wenn Du tot bist, weisst Du ja nicht, das Du tot bist, weil Gehirn ist ausser Funktion.
    Es ist dann halt nur schwer für die Anderen!
    Genau so isses, wenn Du dumm bist!

  7. #7
    König
    Registriert seit
    26.10.2015
    Beiträge
    907
    Danke verteilt
    18
    Danke erhalten
    120 (in 89 Beiträgen)

    AW: Unsere Immobilienblase

    es gibt hier keine solche blase, oder fördert ein staat den kauf von häusern usw durch zu verbilligte kredite?

 

 

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Unsere Fantasystory
    Von sidana im Forum Texte / (Kurz-) Geschichten
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 14.09.2014, 23:21
  2. Unsere Welt
    Von Nico3001 im Forum Philosophisches
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 16.08.2014, 07:25
  3. Unsere Meinung
    Von Velocitas im Forum Songtexte
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 02.04.2014, 15:07
  4. Was für unsere Jugendlichen...
    Von ubahnner im Forum Small Talk
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 08.11.2011, 20:31
  5. Unsere Klassenwette!
    Von Donkey1 im Forum Small Talk
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 19.01.2009, 13:47

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Back to Top

Search Engine Optimization by vBSEO 3.6.1

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60