Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 61
  1. #1
    Nachwuchsspammer
    Registriert seit
    07.06.2012
    Beiträge
    33
    Danke verteilt
    13
    Danke erhalten
    3 (in 2 Beiträgen)

    Gibt es eine Gutartige Diktatur?

    Hallo

    wollte euch fragen, ob es eurer Meinung nach eine gute Diktatur geben kann, d.h. mit Elementen vom Kommunismus (alle sind gleich, alles gehört dem Staat, usw) und ohne unangenehme Nebenwirkungen wie bei Hitler. Was denkt ihr darüber?

  2. #2
    Moderator
    Registriert seit
    14.04.2012
    Beiträge
    1.595
    Danke verteilt
    31
    Danke erhalten
    264 (in 193 Beiträgen)

    AW: Gibt es eine Gutartige Diktatur?

    Ich denke man könnte es versuchen und eine zeit lang schaffen aber selbst wenn der Alleinige Herrscher dieses Landes nicht nachlassen und nach einiger Zeit mehr seinen wünschen nachgehen würde, glaube ich das die Menschen unzufrieden wären weil etwas bewirken wollen. Hast Du nicht den Wunsch wenigstens etwas verändern zu können wenn Du wolltest?
    Ritalin - So much easier than parenting!


  3. #3
    König
    Registriert seit
    30.06.2012
    Alter
    22
    Beiträge
    997
    Danke verteilt
    1
    Danke erhalten
    136 (in 116 Beiträgen)

    AW: Gibt es eine Gutartige Diktatur?

    Auch wenn Kommunismus vielleicht einen netten Grundgedanken hat ist es meiner Meinung nach nicht möglich einen Staat kommunistisch und gut zu führen... auch nicht, wenn man nur die von dir aufgezählten Teilaspekte einbezieht.

    Außerdem müsste man noch definieren, was überhaupt gutartig heißen soll... Hoher Beschäftigungsstand? Ein Volk das den Diktator zujubelt? Hohe Lebensstandarts?

    Zitat Zitat von Mara Cuja Beitrag anzeigen
    Kein wunder warum du mir unsympatisch bist .


  4. #4
    Moderator
    Registriert seit
    30.05.2012
    Alter
    20
    Beiträge
    2.748
    Danke verteilt
    67
    Danke erhalten
    394 (in 317 Beiträgen)

    AW: Gibt es eine Gutartige Diktatur?

    Selbst wenn man davon aussgeht, dass alles klappen würde, was sehr unwahrscheinlich ist: Irgendwann würde der "gute" Diktator ja sterben und dann ist das Risiko zu hoch, dass jemand die Macht missbraucht und man wieder bei einem Hitler landet. Damals hätten ja auch die wenigsten gedacht, dass das so endet.
    Herzliche Grüße vom persönlichen Pedobär Mts.



  5. #5
    Grünschnabel
    Registriert seit
    29.11.2012
    Beiträge
    54
    Danke verteilt
    2
    Danke erhalten
    4 (in 4 Beiträgen)

    AW: Gibt es eine Gutartige Diktatur?

    Die Frage ist tatsächlich, welche Ziele ein Staat verfolgen soll?

    Eine Diktatur hat den Vorteil, dass durch die zentrale Lenkung Versorgungsengpässe usw. theoretisch verhindert werden können. Das Risiko ist also recht gering, ebenso die Verantwortung des Einzelnen.

    Nachteil: man hat auch keine Freiheit. Diktatur heißt, auf Befehl handeln.
    Das widerspricht unserem Menschenbild einfach.

    Die Frage ist jedoch, ob beispielsweise ein Philosophenstaat wie Platon sich ihn ausgedacht hat, funktionieren könnte. Das wäre dann zwar auch eine Art Diktatur, aber eine, in der es darum geht, die Zustände für alle zu verbessern.

    Das Problem ist ja grundsätzlich, dass ein Zusammenschluss von Menschen immer Kompromiss bedeutet. Das heißt es gibt immer Leute, die einen Vorteil haben und solche, die einen Nachteil erleiden. Die Frage ist nur: Verteilt sich das gerecht oder führen die Einen auf Kosten der Anderen ein gutes Leben?

  6. #6
    Lebende Foren Legende
    Registriert seit
    23.05.2006
    Alter
    29
    Beiträge
    7.541
    Danke verteilt
    161
    Danke erhalten
    593 (in 437 Beiträgen)

    AW: Gibt es eine Gutartige Diktatur?

    ich hab keine ahnung, was der kommunismus darin suchen soll...

    aber um einen der alten griechen (ich weiß nichtmehr wen) zu zitieren:
    "das besste, was einer gesellschaft passieren kann ist ein wohlmeinender tyrann".

    und um ein beispiel zu sehen, wie sowas aussehen könnte: les mehr terry Pratchett, speziell die scheibenweltromane in denen Lord Vetinary, Tyrann von Ankh-Morpork eine größere rolle spielt.
    Ich werde keine Träne weinen, vielleicht nur ab und an, und dann auch nur vor Glück,
    ich hör die Leute wieder reden, der war ja schon immer komisch, aber jetzt ist er verrückt

  7. #7
    Kaiser
    Registriert seit
    12.07.2011
    Alter
    21
    Beiträge
    662
    Danke verteilt
    40
    Danke erhalten
    27 (in 24 Beiträgen)

    AW: Gibt es eine Gutartige Diktatur?

    Nein. Dauerhaft kann keine Diktatur "gut" sein.
    Die Menschen sehnen sich sowohl nach Freiheit (im Bezug auf das Volk), als auch auf Macht (im Bezug auf den Herrscher).
    Es wäre vllt eine gewisse Zeit lang möglich, aber nach und nach, wird der Herrscher, mehr nach Macht hungern und das Volk daraufhin nicht mehr mit einer Diktatur einverstanden sein.
    __________#####___________#####_________
    ________##_____##_______##_____##_______
    ________##__##__##__#_##___##__##_______
    _________#__###__##___#___###__#________
    __________#___________________#_________
    __________#___________________#_________
    _________#_____###_____###_____#________
    _________#_____###_____###_____#________
    __________#________###________#_________
    __________#________###________#_________
    ___________#___#_________#___#__________
    ____________#___#########___#___________
    __________##_________________##_________
    ________##_________###_________##_______
    _______#_________________________#______
    _______#____#_______________#____#______
    _______#____#_______________#____#______
    _______#____#_______________#____#______
    _______#____#_______________#____#______
    ________#__#_______###_______#__#_______
    _________###_________________###________
    ____________#_#####___#####_#___________
    _____________#_____#_#_____#____________
    _____________#_____###_____#____________
    _____________#_____#_#_____#____________
    ______________#####___#####_____________
    ______________#####___#####_____________

  8. #8
    Profi Poster
    Registriert seit
    29.12.2010
    Alter
    22
    Beiträge
    1.059
    Danke verteilt
    8
    Danke erhalten
    48 (in 44 Beiträgen)

    AW: Gibt es eine Gutartige Diktatur?

    Die Menschen sehnen sich sowohl nach Freiheit (im Bezug auf das Volk)
    Diktatur heißt ja eigentlich erstmal, dass jemand an der Spitze des Staates alleine herrscht. Das Volk muss ja dadurch nicht zwangsläufig unterdrückt werden, oder?

    Jedoch würde es meiner Meinung nach immer eine Opposition geben, die für ihre Rechte demonstrieren würden.
    Zitat von Tilda aus dem Chat:
    Ich bin wie Goethe, nur hübscher und hab Titten

  9. #9
    Grünschnabel
    Registriert seit
    29.11.2012
    Beiträge
    54
    Danke verteilt
    2
    Danke erhalten
    4 (in 4 Beiträgen)

    AW: Gibt es eine Gutartige Diktatur?

    Zitat Zitat von Fun_Frog Beitrag anzeigen
    Jedoch würde es meiner Meinung nach immer eine Opposition geben, die für ihre Rechte demonstrieren würden.
    Für welche Rechte denn?

    Ist nicht auch eine Diktatur möglich, in der der Diktator nur darauf achtet, dass die allgemeinen Freiheitsregeln befolgt werden? Sozusagen dass der Laden läuft?

  10. #10
    -- Themenstarter --
    Nachwuchsspammer
    Registriert seit
    07.06.2012
    Beiträge
    33
    Danke verteilt
    13
    Danke erhalten
    3 (in 2 Beiträgen)

    AW: Gibt es eine Gutartige Diktatur?

    so meinte ich es. Allerdings braucht es dafür ein gemeinsames Ziel (bei Nazis zb größtmöglichstes Reich) und einen gemeinsamen Feind (bei Nazis Juden ecc), denn diese 2 Sachen schweissen das Volk erst richtig zusammen. deshalb gibt es irgendwie keine Diktatur ohne Unterdrückung glaub ich.

  11. #11
    Lebende Foren Legende
    Registriert seit
    16.11.2008
    Alter
    23
    Beiträge
    8.351
    Danke verteilt
    37
    Danke erhalten
    434 (in 373 Beiträgen)

    AW: Gibt es eine Gutartige Diktatur?

    Zitat Zitat von Penguin95 Beitrag anzeigen
    wollte euch fragen, ob es eurer Meinung nach eine gute Diktatur geben kann, d.h. mit Elementen vom Kommunismus (alle sind gleich, alles gehört dem Staat, usw) und ohne unangenehme Nebenwirkungen wie bei Hitler. Was denkt ihr darüber?

    mag ja sein, dass manche diktaturen für die jeweilige bevölkerung angenehmer zu ertragen sind, als andere, trotzdem bleiben es diktaturen, die nur dem schein nach den leuten eine gewisse freiheit vorgaukeln. letztlich lässt man die leute nur an der langen leine. doch irgendwann sind auch denen diese leinen zu kurz. und eigentlich besteht die ganze welt nur aus diktaten. so etwas wie freiheit gibt es nicht.

    ob es nun praktzierter kommunismus oder gelebter kapitalismus ist, beides real existente formen folgen rein diktatorischen linien. es lässt sich nur in dem system, in dem wir zB zur zeit leben, angenehm leben, so dass es nur wenigen in den sinn kommt, dieses system als diktat zu erfahren oder es so benennen zu wollen. doch je mehr der kapitalismus in der Schale von demokratie zu verwesen beginnt, desto offensichtlicher wird der dadurch entstehende gestank den betroffenen der eigtl gelebte zwang offenbar werden. es wir nur ein paar zig generationen brauchen, bis zu dieser erkenntnis. aber die ist vorprogrammiert. kein system besteht ewig. nur eben länger als andere.
    ....

    任何人谁读这是愚蠢的。 嗨,伙计。

  12. #12
    Grünschnabel
    Registriert seit
    29.11.2012
    Beiträge
    54
    Danke verteilt
    2
    Danke erhalten
    4 (in 4 Beiträgen)

    AW: Gibt es eine Gutartige Diktatur?

    Zitat Zitat von Lang Zu Beitrag anzeigen
    eigentlich besteht die ganze welt nur aus diktaten. so etwas wie freiheit gibt es nicht.
    Ich denke da anders!
    Es gibt Freiheit! Nur besteht diese Freiheit nicht darin, dass einem die ganze Welt gehört.
    "Die Freiheit des Einen endet da, wo die des anderen anfängt" Rousseau.
    Da ist was Wahres dran. Es stimmt zwar, dass wir im Kapitalismus im Moment eine Gruppe Menschen haben, die diese Freiheit auf Kosten anderer ausweitet - und da gehören wir dazu. Aber es ist unsere Entscheidung. Du kannst jederzeit aus dem Diktat des Kapitalismus fliehen, indem du nur noch fair-trade kaufst, dich für etwas einsetzt usw.

    Einfach zu sagen: Das ist so und das wird sich durch mein Handeln nicht ändern, finde ich etwas zu wenig.

    Das was du Diktate nennst, möchte ich Grenzen nennen. Und die geben sich die Menschen in einem Staat selbst, weil sie erkennen, dass in einer Gemeinschaft jeder Einzelne besser leben kann, als wenn alle alleine bleiben und gegeneinander kämpfen.

  13. #13
    Lebende Foren Legende
    Registriert seit
    16.11.2008
    Alter
    23
    Beiträge
    8.351
    Danke verteilt
    37
    Danke erhalten
    434 (in 373 Beiträgen)

    AW: Gibt es eine Gutartige Diktatur?

    du kannst dem prinzip diktatur nicht entrinnen.
    der von mir erwähnte kapitalismus ist nur ein platzhalter
    für dieses prinzip D. grundsätzlich neigt jedes soziale
    system dazu, menschen zum wohle eines funktionellen
    gemeinsamen zu vereinnahmen, was immer mit beschränkungen
    einhergeht und durch bestimmte ideale und daraus resultierende
    rituelle bräuche transportiert wird. ich definiere diktatur nicht
    danach ob ein regime besonders stringent restrikiv menschen
    führt oder dies sogar in bewusst krimineller weise der eigenen
    ziele wegen durchsetzt, sondern ich seh es als eine folge der
    menschlichen natur an, dass jedes etablierte soziale system
    gleichzeitig diktatorische züge entwickelt ... oder entwickeln muss.

    heute ist es kapitalismus, demokratisch verbrämt, morgen oder
    übermorgen ist es ein ökologisches diktat. das prinzip bleibt sich
    einfach gleich. man kann es durch bestimmte um- und zustände
    für die menschen lediglich nur angenehmer gestalten. und das
    geht allein schon aus dem von dir zitierten spruch Rousseaus
    als konsequenz hervor.
    ....

    任何人谁读这是愚蠢的。 嗨,伙计。

  14. #14
    Lebende Foren Legende
    Registriert seit
    23.05.2006
    Alter
    29
    Beiträge
    7.541
    Danke verteilt
    161
    Danke erhalten
    593 (in 437 Beiträgen)

    AW: Gibt es eine Gutartige Diktatur?

    Wobei ich Rousseau sowieso nichtmehr ernstnehmen kann, seit ich nach seinen schriften über erziehung gelesen hab, wie er seine eigenen kinder teils noch als säuglinge ins kinderheim gesteckt hat. und dann toll drüber schwafeln wie man kinder erzieht...

    macht ihn für mich auch auf allen anderen themengebieten zu jemanden der kathegorie "viel geredet, nichts gewusst".

    da halte ich mich doch lieber an die Musik: "freedom's just another word for nothing left to lose".

    denn wie lang zu bereits sagte, freiheit im alltag wird immer eingeschränkt sein, und wenns nur durch die freiheiten der anderen ist. aber um diese sicherzustellen, braucht es nunmal regeln, regeln diktieren einem die grundsätze des verhaltens, womit es bereits ne diktatur ist. zwar eine gesetzliche, und keine persönliche, aber dennoch.

    wahre freiheit gibt es erst für diejenigen, die nichts, aber auch garnichts mehr zu verlieren haben. und das sind im allgemeinen psychopathen, oder schwerkranke. manchmal auch ne kombination daraus, aber alle anderen menschen haben immer irgendwas zu verlieren, und wenn es nur das leben ist. also werden sie alles tun, um dieses nicht zu verlieren, auch wenn es ihnen nicht gefällt. das ist eine art zwang, und mit einem zwang zu leben heißt nicht frei zu sein.

    ob man dagegen jetzt was machen will ist nochmal ne andere geschichte, aber dass irgendein gesellschaftssystem wirklich absolute freiheit gewähren könnte, wage ich einfach mal zu bezweifeln.

    Aber das wollen menschen im allgemeinen auch garnicht. weil sie genau wissen, dass das nicht funktionieren würde. eine gutartige diktatur würde schon allein deswegen funktionieren, weil die meisten menschen nicht zum "anführer" geboren sind, sondern sich so jemanden ersehnen. wäre es anders, hätte hitler zB. niemals so "leicht" an die macht kommen können. es ging wirtschaftlich mies, politisch sowieso, allgemein alles scheiße, und dann kommt einer und sagt er macht es besser. menschen wollen sowas glauben, weil sich jeder selbst zu klein fühlt um es selbst zu machen. und dann funktioniert das auch. (okay, "funktioniert" in bezug auf "hitler macht alles besser" ist jetzt seltsam, aber aus sicht eines guten teils der damaligen bevölkerung wurde es besser).

    es gibt halt nur ganz wenige "Alphatiere" unter den Menschen, und die anderen, die jetzt nicht Diktator wären würden sicherlich selber versuchen möglichst viel Macht zu bekommen und ihn evt. sogar vom Thron zu schubsen. nur ohne Rückhalt aus der Bevölkerung (weil diese findet dass der momentane diktator seinen job gut macht und die schafsherde im allgemeinen zufrieden ist) wird das nichts, ohne selbigen umzubringen. und damit muss man halt rechnen.

    Mal davon abgesehen, dass ich den Job ganz sicher nicht haben wollen würde, ist es absolut im bereich des möglichen.

    Das einzige, was meiner Meinung nach ernsthaft dagegen sprechen könnte wäre die schlichte Tatsache, dass Macht einen Menschen verändert, und selten zum guten. denn um Macht zu erlangen, muss man zumindest latent egoistisch sein.
    Da sehe ich das wirkliche Problem.
    Nicht darin, wie das Volk reagieren würde, sondern was für ein Mensch tatsächlich dazu geeignet sein könnte, diese Position einzunehmen. oder kein Mensch, sondern eine KI?
    Ich werde keine Träne weinen, vielleicht nur ab und an, und dann auch nur vor Glück,
    ich hör die Leute wieder reden, der war ja schon immer komisch, aber jetzt ist er verrückt

  15. #15
    Lebende Foren Legende
    Registriert seit
    16.11.2008
    Alter
    23
    Beiträge
    8.351
    Danke verteilt
    37
    Danke erhalten
    434 (in 373 Beiträgen)

    AW: Gibt es eine Gutartige Diktatur?

    Zitat Zitat von Garniemand Beitrag anzeigen
    (okay, "funktioniert" in bezug auf "hitler macht alles besser" ist jetzt seltsam, aber aus sicht eines guten teils der damaligen bevölkerung wurde es besser).
    wieso seltsam? es funktionierte. aus sicht eines nazis sogar sehr effektiv. und dass es seltsam klingt, liegt nur daran, dass im rückblick dieses funktionieren nicht sachlich bewertet werden kann, wenn man an so etwas wie menschrechte glaubt.

    Zitat Zitat von Garniemand Beitrag anzeigen
    oder kein Mensch, sondern eine KI?
    bitte keine KI. ich möchte nicht in vierzig jahren einen roboter in die zeit zurück schicken müssen, um die menschheit zu retten. für sowas haben wir früher mal Gott und Götter erfunden. und das funktionierte auch nicht. vllt wäre schwarm-intelligenz eine lösung.
    ....

    任何人谁读这是愚蠢的。 嗨,伙计。

 

 
Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Gibt es in NRW derzeit eine 13. Klasse?
    Von Wechselwirkung im Forum Schule, Studium, Ausbildung
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 10.09.2012, 16:09
  2. Gibt's da eine Möglichkeit?
    Von backyard im Forum Alles rund um Mädchen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 17.06.2010, 20:52
  3. Gibt es eine Islamisierung Europas
    Von Forseti im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 163
    Letzter Beitrag: 02.05.2010, 00:18

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Back to Top

Search Engine Optimization by vBSEO 3.6.1

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60